ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Jetzt nochen neuen X3 30d G01 als Privatperson kaufen ? (Kein Leasing)

Jetzt nochen neuen X3 30d G01 als Privatperson kaufen ? (Kein Leasing)

BMW X3 G01
Themenstarteram 6. Januar 2020 um 18:12

Hallo zusammen,

ich hätte noch bis Ende der Woche die Möglichkeit, einen neuen X3 30d M Sport (UVP ca. 81.000 €) anzuschaffen.

Der Händler bietet 17,5 % Nachlass sowie die Umweltprämie (Rückdatierung) in Höhe von 7140 € brutto.

(Gesamtrabatt 26 %)

Meinen 8 Jahre alten X3 35d F25 mit 100000 KM würde er mit 20.500 € in Zahlung nehmen.

Macht es Sinn, das Fahrzeug als Privatperson zu kaufen?

Ich habe vor, das Fahrzeug wieder mindestens 8 Jahre zu fahren.

Was ist mit dem Risiko des Restwertes hinsichtlich Klimaschutz, Elektromobilität, Dieselfahrverbote etc.?

Privatleasing kommt eigentlich nicht in Frage.

Wie soll ich mich verhalten?

LG

autista

Beste Antwort im Thema

Kaufen würde ich nie.

1. Weiss keiner, wie der Wertverfall sich entwickelt angesichts Umwelthysterie.

2. Auch bei langer Haltedauer ist Leasing günstiger, wenn man richtig rechnet und Opportunitätskosten berücksichtigt. Auch als Privatleasing. Aber das wurde hier schon mehrfach durchgekaut.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Zuschlagen, zuschlagen, zuschlagen.

Als Privatperson macht meiner Meinung nach ein Leasing nie Sinn,

da es auf die Laufzeit nur teuer wird und mit zuviel Verpflichtungen behaftet ist.

Bei deiner geplanten Nutzungsdauer ist der Barkauf die beste Variante.

Was uns der Gesetzgeber innerhalb von 8 Jahren aufs Aug drücken wird , kann niemand abschätzen,

daher geniese einfach, wie viele andere auch, die Zeit mit dem neuen X3

Finde den Rückkaufswert für deinen alten X3 für einen BMW Händler recht ordentlich. Dann die Umweltprämie dazu und 17% Rabatt. Halte ich für fair.

Bei 8 Jahren würde ich nicht leasen, wüsste auch nicht ob es die Lange Laufzeit überhaupt gibt. Aber dass sich ein privatleasing nie lohnt halte ich auch für falsch. Alles eine Frage des Preises.

Kaufen würde ich nie.

1. Weiss keiner, wie der Wertverfall sich entwickelt angesichts Umwelthysterie.

2. Auch bei langer Haltedauer ist Leasing günstiger, wenn man richtig rechnet und Opportunitätskosten berücksichtigt. Auch als Privatleasing. Aber das wurde hier schon mehrfach durchgekaut.

Der Rückkaufwert stimmt, super Rabatt und viele Jahre Freude am fahren. Super Motor, der auf dem neuesten Stand ist. Diesel werden immer noch gesucht und das wird sich auch nicht ändern, außer in Deutschland vielleicht.

Noch Service inclusive rausschlagen:)

Zitat:

@BMWTordi schrieb am 6. Januar 2020 um 18:47:35 Uhr:

... Aber dass sich ein privatleasing nie lohnt halte ich auch für falsch. Alles eine Frage des Preises.

So sieht es aus! Meinen letzten Euro 5 Diesel habe ich dem Händler mit einem breiten Grinsen nach vier Jahren und 85.000 km auf den Hof gestellt. Aufgrund 15.000 km Minderfahrleistung gab es sogar noch ordentlich was erstattet.

Bei der momentanen Diskussion bzgl. Benziner, Diesel, SUV und Fahrverboten käme ein Kauf für mich nicht infrage. Auch nicht bei einem E-Auto oder Plugin Hybriden. Da schreitet die Entwicklung noch so schnell voran, dass diese beiden Typen in wenigen Jahren technisch hoffnungslos überholt sein werden. Wie der Gesetzgeber bis dahin diese Technik beurteilt, steht ebenfalls in den Sternen.

Das Risiko bei Kauf wäre mir zu groß, daher nur KM-Leasing über drei oder vier Jahre. Die vertraglich festgelegten Kosten sind bekannt und werden nicht variieren. Laufende Kosten für Inspektionen, Verschleißteile habe ich in beiden Fällen, es sei denn sie sind in den Raten inkludiert, und zusätzliche Schäden oder abgefahrene Reifen werden bei einer späteren Inzahlunggabe des Gebrauchten auch eingepreist.

Da wälze ich lieber die aktuellen Risiken auf den Händler/Hersteller bzw. die Leasingbank ab.

Zitat:

@kabubasa schrieb am 6. Januar 2020 um 19:04:50 Uhr:

Zitat:

@BMWTordi schrieb am 6. Januar 2020 um 18:47:35 Uhr:

... Aber dass sich ein privatleasing nie lohnt halte ich auch für falsch. Alles eine Frage des Preises.

Bei der momentanen Diskussion bzgl. Benziner, Diesel, SUV und Fahrverboten käme ein Kauf für mich nicht infrage. Auch nicht bei einem E-Auto oder Plugin Hybriden. Da schreitet die Entwicklung noch so schnell voran, dass diese beiden Typen in wenigen Jahren technisch hoffnungslos überholt sein werden. Wie der Gesetzgeber bis dahin diese Technik beurteilt, steht ebenfalls in den Sternen.

Das Risiko bei Kauf wäre mir zu groß, daher nur KM-Leasing über drei oder vier Jahre. Die vertraglich festgelegten Kosten sind bekannt und werden nicht variieren. Laufende Kosten für Inspektionen, Verschleißteile habe ich in beiden Fällen, es sei denn sie sind in den Raten inkludiert, und zusätzliche Schäden oder abgefahrene Reifen werden bei einer späteren Inzahlunggabe des Gebrauchten auch eingepreist.

Da wälze ich lieber die aktuellen Risiken auf den Händler/Hersteller bzw. die Leasingbank ab.

Damit ist meines Erachtens eigentlich alles gesagt.

Zitat:

@ChrisM550 schrieb am 6. Januar 2020 um 18:52:49 Uhr:

2. Auch bei langer Haltedauer ist Leasing günstiger, wenn man richtig rechnet und Opportunitätskosten berücksichtigt. Auch als Privatleasing.

Für den X3 30d G01 werden Leasing-Verträge mit einer Laufzeit von 10 - 15 Jahren angeboten?

Kommt auf das Land an. In D ist das Maximum meines Wissens 64 Monate. In A ist es glaube ich länger. Solange zu leasen macht aber wenig Sinn.

Zitat:

@ChrisM550 schrieb am 6. Januar 2020 um 20:35:09 Uhr:

Solange zu leasen macht aber wenig Sinn.

Wie ist dann deine Anmerkung "Auch bei langer Haltedauer ist Leasing günstiger..." zu verstehen?

"Selbst wenn Du ein Auto 8 Jahre leasen könntest, ware es günstiger als Kauf." Aber wozu ein 8 Jahre altes Auto fahren?

Kaufen !!!

Passt doch alles

Zitat:

@ChrisM550 schrieb am 6. Januar 2020 um 20:39:50 Uhr:

Aber wozu ein 8 Jahre altes Auto fahren?

Um den Wertverlust über die gesamte Nutzungsdauer moderater zu gestalten. Dieser ist ja in den ersten Jahren nach der Neuzulassung besonders hoch.

Bei Leasing fährst Du günstiger, und hast keine alte Karre. Nur wer zuviel Geld hat, kauft ein Auto.

Wenn dem TE das Auto gefällt, würde ich an seiner Stelle in dieser Konstellation kaufen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Jetzt nochen neuen X3 30d G01 als Privatperson kaufen ? (Kein Leasing)