ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Jetzt eilt es! Auto in der Kompaktklasse gesucht!

Jetzt eilt es! Auto in der Kompaktklasse gesucht!

Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 20:30

Hi,

ich habe hier schon einen Thread eröffnet, allerdings hat sich meine Situation jetzt geändert.

Ich hatte am Samstag einen etwas intensiveren Kontakt mit einem Q7 der meinen Aygo ziemlich zermanscht hat. -> Meiner Totalschaden, der Q7 ist quasi auch inreperabel.

Es ist Gott sei Dank sehr glimpflich ausgegangen und ich werde morgen vorraussichtlich wieder entlassen. Ich habe auch keine Schuld am Unfall, der Q7-Fahrer hat alles auf seine Kappe nehmen müssen.

Jetzt muss das neue Auto schon jetzt, statt im Februar her.

Ich fahre ca. 25.000 - 30.000 km im Jahr, ca. 80% Autobahn, der Rest spielt sich im Münchner Raum ab.

Hier mal meine gewünschten Eckdaten:

- Kompaktklasse

- Etwas leistungsstärkerer Diesel

- Zuverlässigkeit

- Wartungsintervalle von 30.000 km

- Jahreswagen

- günstige Finanzierungsmöglichkeit seitens Hersteller

- Kosten sollte das Ganze nicht mehr als 22.500€

- günstige Versicherungseinstufung

- etwas Komfort (leiser Innenraum, gute Sitze)

- Automatik oder Handschalter ist egal, komme mit beiden Varianten gut klar

Ich habe jetzt mal den Golf 7 als 2.0 TDI ins Auge genommen, da der von der Versicherung her akzeptabel wäre und eine Finanzierung mit 2,8 % möglich wäre.

Kia und Hyundai habe ich mir auch ernsthaft angeschaut, allerdings will mir das Design partout nicht gefallen, einfach nicht mein Ding...

Beim Toyota Auris sollen die Diesel nicht so toll sein, der BMW 1er ist in der Versicherung schweineteuer, vom Opel Astra habe ich nicht so tolle Sachen gehört, ebenso von den französischen Modellen...

Hättet ihr noch Tipps für mich?

Beste Grüße

lion

Beste Antwort im Thema

Würde dir klar einen Astra mit dem großen Diesel empfehlen. Dazu die AGR-Sitze und das Xenonlicht. Meiner Meinung nach ein sehr umproblematisches Auto, was auch Dekra und Langzeittest in irgeneiner Zeitschrift bestätigen.

Würde ich einfach mal Probe fahren.

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten
Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 22:30

Achso... ^^

Ne, die Gölfe haben in der Regel mehr runter ;)

Aber wenn ich mich so umgucke, dann hält sich der Golf generationenübergreifend stabiler ;)

 

Aber der Astra hat es mir jetzt angetan und mein Onkel ist Großabnehmer bei einem Opel-Händler... Vllt kann ich da was günstiges rausschinden ;)

Vorraussetzung ist natürlich eine gute Probefahrt. :)

Ich will ja auch noch was konstruktives zum Thema beitragen, daher schlage ich auch ein Fahrzeug vor:

Volvo V40 D3 (150 PS Diesel) - der sollte in etwa den gewünschten Kriterien entsprechen, wobei ich jetzt nicht weiß, ob das Wartungsintervall bei 30 tkm liegt.

Grüße, Philipp

Themenstarteram 30. Oktober 2013 um 23:01

Der V40 hat was, alter Schwede.

Kühle Eleganz mit einem Schuss Sportlichkeit -> Gefällt mir.

Außerdem würde er auffallen, kenne keinen, der einen Volvo fährt.

Allerdings ist er preislich doch einiges über dem Opel angesetzt und in der Teilkasko und Vollkasko ist er auch deutlich höher...

Aber ich nehme ihn auf die Liste und kalkuliere ihn mal gründlich durch. :)

 

Desweiteren ist mir noch der Citroen DS3 aufgefallen.

Ich habe zwar eingangs geschrieben, dass ich keinen Franzosen will, aber ich meine aufgeschnappt zu haben, das Citroen da BMW-Motoren verbaut...

Und optisch ist er auch ganz nett und in der Versicherung sowieso *klick*

Preislich wäre er auch ok.

http://suchen.mobile.de/.../186140307.html?...

Was meint ihr?

Volvo hat normalerweise 20.000 km Wartungsintervalle. Bei Citroen meines Wissens nach 30.000km.

Finde ich auch beide gelungen, wenn man das sagen kann, ohne je in dem Auto gesessen zu sein ;)

am 31. Oktober 2013 um 7:46

Moin. Der DS3 ist wirklich nett aber von der Größe her irgendwo bei Polo.

Dann kannst du auch mal bei Seat Ibiza gucken. Die gibt es Neu ohne Zinsen.

Oder etwas größer, schnittiger Octavia RS ab 2010.

BMW 120d

BMW 118d

BMW 116d Urban

BMW 116d Eff. Dyn. Ed. Sport Line

am 31. Oktober 2013 um 8:17

Zitat:

Original geschrieben von Adribau

BMW 120d

BMW 118d

BMW 116d Urban

BMW 116d Eff. Dyn. Ed. Sport Line

Der 1er wurde schon ausgeschlossen.

Zitat:

Original geschrieben von BossHoss82

Der 1er wurde schon ausgeschlossen.

Er hat geschrieben, dass der 1er sehr teuer in der Versicherung sei, aber vergleichbare Kompakte kosten auch nicht viel weniger :rolleyes:

am 31. Oktober 2013 um 8:25

Zitat:

Original geschrieben von Adribau

Zitat:

Original geschrieben von BossHoss82

Der 1er wurde schon ausgeschlossen.

Er hat geschrieben, dass der 1er sehr teuer in der Versicherung sei, aber vergleichbare Kompakte kosten auch nicht viel weniger :rolleyes:

Ganz deiner Meinung. Der Neue 1er ist schon recht gut gelungen.

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 8:44

Vllt liegt es an meiner Region, dass der 1er in der Versicherung so teuer kommt...

So finde ich ihn ja auch seeeehr schick.

Ist jeweils Haftpflicht, samt Teil- und Vollkasko bei SF3.

Beim 116d lande ich bei ca. 1900-2100 € im Jahr

Beim Golf 2.0 TDI, 150 PS sind es ca 1500 € (Der Leon wird ähnlich viel kosten)

Beim Astra 1.7 (131 PS), 2.0 (165 PS) komme ich mit 1300-1400€ hin

Beim Volvo muss ich erst noch kucken.

Und der DS3 ist wirklich nur Polo-Größe? Der wirkt auf den Bildern so groß...

Zum Seat Ibiza: Außen hui, innen so lala... Ich sitze halt meistens im Auto und stehe nicht davor ;)

Edit: Habe die Motoren hinzugefügt.

Es kommt ja auch immer auf den Motor an...

Natürlich kostet ein BMW 120d in der Versicherung mehr als ein Golf 1.6 TDI ;)

Zitat:

Original geschrieben von lion_man

Ich habe zwar eingangs geschrieben, dass ich keinen Franzosen will, aber ich meine aufgeschnappt zu haben, das Citroen da BMW-Motoren verbaut...

Normalerweise ist das PSA. Ich meine mal gelesen zuhaben, die Diesel seien komplett von PSA zugekauft, Benziner wären eine Kooperation. Also so wie beim Mini. PSA-Motoren sind aber durchaus empfehlenswert, auch wenn sie nicht komplett von BMW sind!

Von der Größe her kannst du den DS3 tatsächlich eher mit Mini und Polo vergleichen. Da ist nicht viel dran. Gibt ja aber auch noch einen DS4?

Zitat:

Original geschrieben von Adribau

Es kommt ja auch immer auf den Motor an...

Natürlich kostet ein BMW 120d in der Versicherung mehr als ein Golf 1.6 TDI ;)

warum ist das natürlich? ich wäre jetzt auch davon ausgegangen das der 1er so als Frauen oder jung Beamten Auto sehr gepflegt wird und recht wenig Schäden damit verursacht werden..:p

Themenstarteram 31. Oktober 2013 um 9:55

Zitat:

Original geschrieben von Flykai

Zitat:

Original geschrieben von Adribau

Es kommt ja auch immer auf den Motor an...

Natürlich kostet ein BMW 120d in der Versicherung mehr als ein Golf 1.6 TDI ;)

warum ist das natürlich? ich wäre jetzt auch davon ausgegangen das der 1er so als Frauen oder jung Beamten Auto sehr gepflegt wird und recht wenig Schäden damit verursacht werden..:p

Hier fahren den 1er fast nur junge Leute...

München ist halt BMW-Stadt, ist ja klar.

Der Volvo ist leider auch raus... Bei dem komme ich auch auf knappe 2000€ Versicherung...

 

Ich hasse es... Da zahlt man 2000€ dafür dass in 99% der Zeit nichts passiert... -.-"

Der Unfall vom Samstag war auch nicht meine Schuld, also habe ich nach wie vor eine reine Weste..

Und als Fahranfänger bezeichne ich mich mit meinen 21 Jahren auch nicht mehr.

Habe durch meinen Beruf schon deutlich über 200.000 km auf meiner persönlichen Tacho-Uhr...

In den letzten 3 Jahrem war ich Außendienstler und das war ne schöne Fahrerei, wobei ich da mit Firmenwägen unterwegs war, wo ich mich um nichts kümmern musste. Habe in der Zeit ne C-Klasse als Kombi gehabt, der ging ganz gut.

Allerdings haftet an Mercedes so ein Opa-Image und optisch ist Mercedes mittlerweile ja auch seeeeeehr exotisch bzw. überdesigned.

Finde die Strich 8-Baureihe noch immer am schönsten ;)

Hab grad mal bei einem Autovermittler, der an einen Autovermieter angeschlossen ist, rumgespielt:

Leon FR 2.0TDI 150PS mit Metallicfarbe - 22561€ <- vernünftige Ausstattung, Motor für das Fahrwerk ausreichend.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Jetzt eilt es! Auto in der Kompaktklasse gesucht!