ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ja, ja, unsere lieben Amis ...

Ja, ja, unsere lieben Amis ...

Themenstarteram 7. August 2004 um 10:48

Die haben da ja in jedem ihrer Bundestaaten eigene Gesetzte, die oft recht alt und ziemlich extrem sind.

In einem Bundesstaat ist es z. B illegal, im Zeugenstand zu weinen.

(Ob das wohl Knast gibt?)

In einem anderen darf man in der Öffentlichkeit nicht gähnen, und schon gar nicht Kautabak ausspucken.

In einem dritten wiederum muß man, wenn einem Kühe oder Pferdefuhrwerke entgegenkommen, entweder:

Sein Auto mit einer Plane abtarnen, oder:

es im Gebüsch verstecken.

Sollte beides nicht möglich sein, so ist das Auto in Einzelteile zu zerlegen!

 

Kennt Ihr auch solche Beispiele?

Ähnliche Themen
51 Antworten
Themenstarteram 7. August 2004 um 11:53

Ach so,

da war noch der Bundesstaat, wo man seinen Hund weder erziehen noch dressieren darf.

Und der, wo das Gurgeln in der Öffentlichkeit verboten ist!

Hi Ponti

 

Soviel wie ich weiß ist es teilweise erlaubt seine Frau einmal im Monat zu verhauen ( aber auch nur einmal ).

In einem anderen Bundesstaat darfst Du dich nicht beim "Mündlichen Verwöhnen" durch Deine Partnerin erwischen lassen, sonst gibts ne Runde Knast.

 

Gruß A6 2,7T

Themenstarteram 7. August 2004 um 11:58

Moin, Urni!

Schön, daß Du Dich hierher verirrt hast.

Stimmt was Du sagst, fiel mir grad so schnell nicht ein. S. o.!

Klar, für Küssen Knast, aber einmal im Monat die Alte verjacken dürfen, das ist echt der Bringer!

Hi !

Hier noch ein paar Beispiele:

 

US-Amerikanische Gesetze

 

Alabama

Männer dürfen ihre Frauen nur verprügeln, wenn sie einen Stock dazu benutzen, der nicht länger ist als ihr Daumen.

Arizona

In Nogales ist es verboten, in der Öffentlichkeit Hosenträger zu tragen.

Arkansas

Ein Mann darf seine Frau verprügeln, solange er dies nicht öfter als einmal im Monat macht.

California

In Baldwin Park verstößt das Fahrradfahren in einem Swimming Pool gegen das Gesetz.

Colorado

In Denver darf ein Hundefänger nur dann seinem Handwerk nachgehen, wenn er die Hunde durch Plakatanschläge in öffentlichen Parks ausdrücklich auf die drohende Gefahr hingewiesen hat.

Connecticut

Da kostet es Strafe, eine USA-Flagge flattern zu lassen, die nicht die korrekte Anzahl Stars & Stripes trägt.

Delaware

Es ist gegen das Gesetz, seine Frau mit Schimpfwörtern zu belegen.

Florida

Florida verbietet es unverheirateten Frauen sonntags mit dem Fallschirm abzuspringen.

Ein anderes Landsgesetz regelt, dass Elefanten, die am Straßenrand abgestellt werden, gleichviele Münzen in die Parkuhr einzuwerfen haben wie Autos.

Öffentliches entlassen von Darmwinden ist Donnerstags nach 18 Uhr ein Straftatsbestand, nacktes Duschen ständig.

Georgia

Während eines Picknicks dürfen keine Feuerwaffen benutzt werden.

Hawaii

Wer sich Pennies ins Ohr steckt, macht sich strafbar.

Idaho

Es ist ausdrücklich verboten, Forellen zu fischen, während man auf einer Giraffe sitzt.

Illinois

Eine Frau, die mehr als 90 Kilo wiegt, darf nicht in Shorts reiten.

In Chicago darf man Alkohol nicht im Stehen trinken.

In Joliet wird das falsche Aussprechen des Stadtnamens bestraft.

In Urbana ist es Monstern gesetzlich verboten, das Stadtgebiet zu betreten.

In der Stadt Cicero ist es sonntags nicht erlaubt, auf der Straße zu pfeifen.

Indiana

In Spades ist es verboten, Konservendosen aufzuschießen, wenn man den Büchsenöffner vergessen hat.

Theaterbesuchern ist in Gary vier Stunden vor einem Theaterbesuch der Verzehr von Knoblauch untersagt.

Iowa

In Cedar Rapids ist es verboten, Fremde zu küssen.

Kalifornien

Wer in Kalifornien eine Mausefalle aufstellt, benötigt eine Jagdlizenz.

Kansas

In Wichita sind Filme, in denen jemand K.O. geschlagen wird, illegal.

Kentucky

Nur Frauen, die mit einem Knüppel bewaffnet sind oder von zwei Polizeibeamten begleitet werden, dürfen sich im Badeanzug einem Highway nähern.

Louisiana

In New Orleans müssen Feuerwehrautos auch dann bei Rotlicht halten, wenn sie auf dem Weg zu einem Brand sind.

Maine

Es ist illegal, mit herunterhängenden Schnürsenkeln öffentliche Strassen zu betreten.

Maryland

Ein Kuss darf in Halethorpe nicht länger als eine Sekunde dauern.

Massachusetts

In Boston dürfen Wannenbäder nur auf Rezept genommen werden.

Seit 1659 gilt Weihnachten als ungesetzlich, weil niemand das Gesetz änderte.

Michigan

In Sault Saint Marie wird Spucken gegen den Wind bestraft.

Minnesota

Das kalte Minnesota untersagt das Nacktschlafen und das Überqueren der Landesgrenzen mit einer Ente auf dem Kopf.

Es ist illegal, weibliche und männliche Unterwäsche auf die selbe Wäscheleine zu hängen.

Frauen wird mit 30 Tagen Gefängnis gedroht, wenn sie ein Nikolauskostüm tragen.

Außerdem wurde gesetzlich festgeschrieben, dass Badewannen Füße haben müssen.

Mississippi

Wer sich über die Architektur von öffentlichen Bauten lustig macht, macht sich strafbar.

Missouri

Das Rasieren bei Tageslicht wird bestraft.

In Saco müssen Frauen ihre Hüte festbinden, wenn diese ängstliche Menschen, Kinder oder Tiere erschrecken.

In St. Louis dürfen Feuerwehrleute Frauen nicht retten, die nur mit einem Nachthemd bekleidet sind. Das Gesetz sagt, dass für das Anlegen dezenter Kleidung immer genug Zeit ist.

Montana

In einem Nachtclub, in dem Alkohol ausgeschenkt werden darf, muss das Kostüm der Tänzerinnen mindestens drei Pfund und drei Unzen wiegen.

Nebraska

In Waterloo ist es Friseuren verboten, während der Arbeitszeit Zwiebeln zu essen.

Nevada

Wer auf Staatsstrassen Kamele treibt, muss ein Bussgeld bezahlen.

New Jersey

In Manville ist es verboten, Tiere in den öffentlichen Parks mit Zigaretten zu füttern.

In Tranton ist Suppeschlürfen verboten.

New Mexico

Es ist verboten, hohe Gebäude zu erklimmen, um kostenlos ein Ballspiel zu verfolgen.

New York

Frauen, die im Kino laut den möglichen Ausgang des Films diskutieren, darf man ungestraft die Zunge herausstrecken.

North Carolina

Falsches Singen in der Öffentlichkeit kann mit 15 US Dollar bestraft werden.

Ohio

In Berea müssen Tiere nach Einbruch der Dunkelheit rote Rücklichter tragen.

Oklahoma

Das Fangen von Walen wird mit Zuchthaus bestraft. (Oklahoma besitzt keinen Meter Küste!)

Das Erschrecken von Hunden durch Grimassenschneiden ist verboten.

Pennsylvania

In Pittsburgh ist es illegal, im Eisschrank zu schlafen.

In Morrisville braucht eine Frau eine behördliche Genehmigung zum Schminken. (eine Genehmigung des Ehemannes reicht nicht!)

Es gilt ein Gesetz, wonach ein Autofahrer, dem ein Pferdefuhrwerk begegnet, seinen Wagen von der Strasse nehmen muss und mit einer Plane zuzudecken hat, die der Umgebungsfarbe entspricht. Sollten die Pferde weiterhin störrisch reagieren, muss er sein Auto demontieren und die Teile unter Büschen verstecken.

South Dakota

Frauen unter 80 Jahren ist es verboten, jüngere Männer anzusprechen.

Tennessee

In Knoxville dürfen Fische nicht mit dem Lasso gefangen werden.

In Memphis darf eine Frau zwar Autofahren , allerdings muss ein Mann vor dem Gefährt herlaufen und eine rote Flagge schwenken um entgegenkommende Fußgänger und Autos zu warnen.

Texas

Der Kauf der Encyclopedia Britannica istin Texas verboten, weil darin ein Bierbraurezept wiedergegeben wird

Utah

Es ist in Monroe Gesetz, dass man zwischen zwei Tanzenden Licht sehen muss.

Vermont

Alkoholische Getränke dürfen in Restaurants nicht von einem Tisch zum anderen transportiert werden.

Virgina

Frauen dürfen in Norfolk nur Tanzen gehen, wenn sie ein Korsett tragen.

Washington

Keine Frau darf beim Tanzen mehr als drei Schritte rückwärts tun.

Wisconsin

In Bars darf nicht gesungen werden.

Es ist einer Frau in St. Croix verboten, irgendetwas zu tragen, dass rot ist.

Wyoming

In den Monaten Januar bis April ist es verboten, Hasen zu fotografieren

Ich hoffe das reicht für´s erste ! Bis dann.

Themenstarteram 7. August 2004 um 14:00

Das reicht für einige Tage, Hemi.

Ich konnte das nicht zuende lesen, weil ich vor Lachen bald duchgebrochen wär, und mir die Tasten aus dem Keyboard fielen und die Maus vom Tablett hüpfte.

Zitat:

Männer dürfen ihre Frauen nur verprügeln, wenn sie einen Stock dazu benutzen, der nicht länger ist als ihr Daumen.

Das stell Dir mal bildlich vor.

Muß aussehen, wie ein kastrierter Dirigent, der gleichzeitig schwanger ist.

Wenn's soweit ist, dann schick ich den kompletten Thread an AFN.

Aus deren Announcements kam die Anregung.

Und gerade jetzt läuft wieder der Hinweis auf diese Gesetze !!!

*ich krieg mich nicht mehr ein*

*muhaha* da schau ich nach ewigkeiten mal wieder ins ami forum, und dann sowas. echt genial :D:D

wobei ja auch einige sinnvolle gesetze dabei sind.

Zitat:

Eine Frau, die mehr als 90 Kilo wiegt, darf nicht in Shorts reiten.

Zitat:

In Memphis darf eine Frau zwar Autofahren , allerdings muss ein Mann vor dem Gefährt herlaufen und eine rote Flagge schwenken um entgegenkommende Fußgänger und Autos zu warnen.

*bauchhältvorlachen* man man man :D:D

Themenstarteram 7. August 2004 um 14:35

Zitat:

Eine Frau, die mehr als 90 Kilo wiegt, darf nicht in Shorts reiten.

Besser wär's eigentlich, oder wie sehen die Damen das?

am 7. August 2004 um 15:08

In Bowling for Columbine wurde gesagt das es in einem Staat pflicht ist eine Waffe zu besitzen ...=))

Themenstarteram 7. August 2004 um 15:30

Ist doch eigentlich nie weg, so was.

Zitat:

In Sault Saint Marie wird Spucken gegen den Wind bestraft.

Das ist ebenso ungeschickt, wie Pinkeln gegen den Wind.

Gehört also bestraft.

Hemi, ich konnte das immer noch nicht zuende lesen, sonst brech ich echt ab hier!

Oh man die Amis sind schon son kaputter haufen.

Irgendwo hab ich mal gehört das ein Mikrowellen hersteller Schadenersatz zahlen muss,weil er in seiner Betriebsanleitung nicht darauf hingewiesen hat dass man in einer Mikrowelle keine Haustiere

trocknen darf.irgend so ne Hausfrau hat des gemacht ,Könnt euch ja die Schweinerei vorstellen,die der Hamster da hinterlassen hat.Die Alte verklagt den Hersteller und bekommt auch noch recht.

Da gabs erst vor kurzem einen Fall,das ein Camperfahrer den Tempomat eingeschaltet hat,aufgestanden ist während der Fahrt,und sich ein Bier holen wollt.Die karre war natürlich Schrott danach,als sie den nächstbesten graben runter ist.

Der Typ hat nichts besseres zu tun als den Hersteller zu Verklagen,und bekommt auch noch recht,weil in der Betriebsanleitung nix davon stand,das das Auto

halt kein Kitt ist.

@ Ponti wo bekommst den du solche sachen her.Hast wohl nen guten Draht übers Meer.

und du hast PN.

Themenstarteram 7. August 2004 um 16:58

Da gab's ja auch die Tante, die McDoof um Millionen verklagt hat, weil sie sich heißen Kaffee zwischen die Beine geschüttet hat.

Klar, Kaffee wird ja üblicherweise eiskalt serviert.

Zitat:

dass man in einer Mikrowelle keine Haustiere

Und?

Kommt doch gut, wenn so 'ne olle Hausratte im Mikro zerknallt.

(Vorausgesetzt, Deine Frau oder Freundin macht den Schweinkram weg.)

Zitat:

Hast wohl nen guten Draht übers Meer

Auch, aber der Auslöser kam, wie gesagt, vom AFN-Sender hier.

am 7. August 2004 um 17:32

*BRÜLL!!!*

ICh wusste schon immer das bei den Amis manches anders ist, aber soooo anders....

Aber manches machr echt sinn.

Das mit dem Typ und Tempomat, Mikrowelle und MCdonalds Kaffee kannte ich schon. Aber trotzdem kraß.

DAs mit dem Daumen stimmt nicht!!!!

Der Stock darf nicht DICKER sein wie der Daumendurchmesser!!!!

Nur so zur Richtigstellung.

-T

Auch in Europa gibt es sehr lachhafte alte Gesetze, viel schlimmer ist da schon eher, dass viele US Immigrations und Visarichtlinien teilweise zurueck bis 1870 gehen und niemals revidiert oder angepasst wurden.

Themenstarteram 8. August 2004 um 1:21

Na ja, Du mußt doch zugeben, daß der Daumen vom Dicker werden nicht zwangsläufig auch länger wird!

Klopp doch mit'm Vorschlaghammer auf den Daumen, dann paßt das schon.

Und sag uns mal eben, wie man den Namen der Stadt "Joliet" richtig ausspricht.

Nicht, daß wir da noch Probleme kriegen, ich komm da nämlich öfter mal hin.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Ja, ja, unsere lieben Amis ...