ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. J.D. Power 2005 Bergab für die Japaner?

J.D. Power 2005 Bergab für die Japaner?

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 20:22

Hier die Sieger der aktuellen J.D. Power Studie 2005:

Kleinwagen

Yaris Verso

Yaris

Honda Jazz

Untere Mittelklasse

Corolla

Mazda 323

Honda Civic

Mittelklasse

Avensis

Mazda 6

Opel Signum

Oberklasse

BMW 5er

BMW 7er

Opel Omega

Vans

Corolla Verso

Avensis Verso

Mazda Premacy

Geländewagen

RAV4

Mitsubishi Pajero

BMW X5

Sportwagen

Mecedes CLK

Mazda MX 5

Mercedes SLK

 

Quelle: ams, 29.06.2005

Ich denke nicht, dass es mit der Toyota Qualität bergab geht. Nur muss natürlich klar sein, dass bei der kleinsten Unregelmässigkeit gleich wieder mit dem Finger auf Toyota gezeigt wird und die doch achsoschlechte jetztige Qualität angeprangert wird.

Grüsse aus Gelsenkirchen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Re: J.D. Power 2005 Bergab für die Japaner?

 

Zitat:

Original geschrieben von Kicknick

 

Hier die Sieger der aktuellen J.D. Power Studie 2005:

Kleinwagen

...

Hoda Jazz

[..]

Hm.. was für ein Modell ist das denn? Beate - Uhse - Edition? ;) ;) :D

Sorry, das konnte ich mir nicht verkneiffen! :)

Themenstarteram 29. Juni 2005 um 22:10

Hehe, sorry wird sofort geändert... *lol*

Es ist echt erbärmlich das dann Toyota gleich so runtergespielt wird.

Wenigstens setzen die sich ein wenig für die Emmision ein mit ihren Hybridfahrzeugen.

z.B. in der Formel 1 versuchen sie jetzt diesen durchzubringen.

Die Qualität ist nach wie vor Top, und wird es auch bleiben.

Nobody is Perfect

Genau Niemand ist perfekt !

aber Toyota versucht perfekt zu sein was andere nicht wollen.

Dachte auch beim Kauf meines UK Corolla E12 ohhh was kaufe ich mir jetzt für ne scheiße nach dem ich wusste was für Schrott die Engländer herstellen. zb Rover

....aber toi toi toi super zufrieden mit dem kleinen. :)

Zitat:

Original geschrieben von Deathrow19

Es ist echt erbärmlich das dann Toyota gleich so runtergespielt wird.

Wenigstens setzen die sich ein wenig für die Emmision ein mit ihren Hybridfahrzeugen.

z.B. in der Formel 1 versuchen sie jetzt diesen durchzubringen.

Die Qualität ist nach wie vor Top, und wird es auch bleiben.

Nobody is Perfect

Naja, find die Toyota Qualität eigentlich weniger berauschent.

Das Problem ist nur, das andere noch schlechter sind, wie auch immer...

Kundenzufriedenheit hat doch nicht unbedingt was mit Qualität zu tun.

Eher damit, wie die Bedürfnisse und Erwartungen des Käufers befriedigt werden.

Es gibt bestimmt auch Leute, die mit ihrem emotionsgeladenen Italiener mit betörendem Motorsound zufrieden sind, obwohl die Kiste vielleicht öfter in die Werkstatt muss oder hier und da was klappert.

Themenstarteram 30. Juni 2005 um 11:43

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

Naja, find die Toyota Qualität eigentlich weniger berauschent.

Das Problem ist nur, das andere noch schlechter sind, wie auch immer...

Deshalb hat Toyota auch keine 100% zufriedenen Kunden, sondern "nur" ca. 85%...

Ich glaube es vergeht kein Thread, indem Du uns nicht mitteilst, dass Du die Toyota Qualität nicht berauschend findest. Aber ich denke wir haben jetzt endlich alle Verstanden...

Es gibt ja auch andere objektive Erhebungen die Toyota-Qualität bescheinigen...TÜV, ADAC...bei AutoBild und AMS waren die Toyota jetzt öfters mal "nur" 2. oder 3.

Toyota ist ja im J.D Power Report immer noch die absolute nummer 1 also etwas kopf hoch^^

Zitat:

Original geschrieben von emjay500

Kundenzufriedenheit hat doch nicht unbedingt was mit Qualität zu tun.

Eher damit, wie die Bedürfnisse und Erwartungen des Käufers befriedigt werden.

Es gibt bestimmt auch Leute, die mit ihrem emotionsgeladenen Italiener mit betörendem Motorsound zufrieden sind, obwohl die Kiste vielleicht öfter in die Werkstatt muss oder hier und da was klappert.

100% Zustimmung

Andy

@andyrx

Eines ist aber auch klar: Zufriedenheit mit den Vertragshändlern und mit den Unterhaltskosten spielt für die meisten Autofahrer sicherlich eine große Rolle. Mal abgesehen von der Zuverlässigkeit des Autos. Gratulation Toyota und Mazda kann man da nur sagen!

Gruß,

TOYOPET

Zitat:

Original geschrieben von TOYOPET

@andyrx

Eines ist aber auch klar: Zufriedenheit mit den Vertragshändlern und mit den Unterhaltskosten spielt für die meisten Autofahrer sicherlich eine große Rolle. Mal abgesehen von der Zuverlässigkeit des Autos. Gratulation Toyota und Mazda kann man da nur sagen!

Gruß,

TOYOPET

hat er doch geschrieben...

Zitat:

''Eher damit, wie die Bedürfnisse und Erwartungen des Käufers befriedigt werden.''

Wenn er geringe Unterhaltskosten erwartet und geringe auch nur anfallen dann sind die Erwratungen erfüllt.....ist die Erwartung ein Auto mit hoher Emotionalität zu erwerben dann wird man vielleicht an anderen Punkten weniger sensibel sein.......deshalb stimme ich diesem Beitrag 100% zu.

Grüße Andy

zustimmung.

ja also scheiss toyota - sind nich mal überall aufm ersten platz :rolleyes:

sorry aber seid doch mal ETWAS realistisch :rolleyes: die meisten wären schon mit sich zufrieden wennse überhaupt auf der aufzählung da oben wären :rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. J.D. Power 2005 Bergab für die Japaner?