ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Iveco eurocargo 80e15 Bremsscheibe wechseln Bremse geht nict mehr!!!

Iveco eurocargo 80e15 Bremsscheibe wechseln Bremse geht nict mehr!!!

Themenstarteram 27. Juni 2011 um 20:27

Hallo Leute bin verzweifelt habe bei mein Iveco ml 80 e 15 Baujahr 1998 die Bremsscheibe mit Klötze gewechselt aber die Fußbremse funktioniert nicht mehr. der Wagen bremst nur noch mit der Vorderachse, und die hintere Achse wird total warm und vorne stinkt es total. Handbremse geht, Druck baut sich auf bis auf 8 bar aber wenn ich die Bremse pumpe fällt der Druck langsam um 1-2 Bar.

Warum es hinten heiss wird versteh ich auch nicht, hab mal alles wieder ausgebaut und die grosse Schraube ein bisschen gelockert ob es daran liegt.

 

Bitte um schnelle Hilfe oder jemand der das Problem günstig beheben kann.

Danke im Voraus !!!

0163 38 31 020

Ähnliche Themen
23 Antworten

Dein Hauptbremszylinder sitzt warscheinlich fest.

 

Du hast die Kolben zurück gedrückt, der Hauptbremszylinder macht seit jahren den selben Hub, nach dem ersten mal Bremsen fährt der Zylinder bis auf Anschlag und da sitzt ne menge Rost, jetzt klemmt er und geht nicht mehr zurück.

Eine Ferndiagnose ist hier schwer. Das die Bremsen vorne heiss werden, liegt daran, das hinten nichts bremst. Eventuell must du die Bremsanlage entlüften. Hier sieht man aber wieder mal das Bremsen eine Sache für die Werkstatt sind.

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

( ... ) versteh ich auch nicht, hab mal alles wieder ausgebaut und die grosse Schraube ein bisschen gelockert ob es daran liegt.

Also der Lösungsansatz ist schonmal gut:

Grosse Schrauben lockern kann helfen, die Erwärmung der Bremse zu reduzieren - jedenfalls, wenn die so locker sind, dass vielleicht der Bremssattel ganz abfällt.

Es ist durchaus zu empfehlen, den Schwiegersohn des Nachbarn zu bitten, ob nicht der Kumpel seines Neffen, der aus dem Fussballverein jemanden kennt, dessen grosser Bruder regelmässig mit jemandem Skat spielt, der kürzlich eine Kfz-Lehre begonnen hat, ob er nicht helfen könnte die Bremsanlage zu überprüfen.

 

Themenstarteram 28. Juni 2011 um 12:34

Servus Leute bin heute mal damit gefahren die Bremsscheiben hinten werden richtig heiss weil die irgendwie zu fest sitzen obwohl ich mit dem Imbus den Bremssattelkolben komplett zurück gedreht habe. Also die Scheibe ist das Problem nicht das Radlager weil ich mir beim abtasten die Finger fast verbrannt habe.

War dann heute bei Iveco auf dem Prüfstand und die Bremse hinten hat null bremswirkung der Meister hat mir gesagt das er alles abschrauben muss um das Problem fest stellen zu können, er meine auch das es vielleicht der Hauptbremszylinder sein kann oder auch das Ventil was hinten ab Belastung Hebel sein kann. Ab Hauptbremszylinder kommt Luft an !!! Hat jemand ein Idee ???

Vieleicht kann mann die Bremse einstellen oder ??? Oder wie prüft mann ob am Bremssattel luft ankommt ?

Bitte um Hilfe Danke!!!

0163 3831020

Wenn du in der Werkstatt gewesen bist,wiso haben die dich mit dem Fahrzeug ohne Bremse fahren lassen?:confused:

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

( ... ) die Bremsscheiben hinten werden richtig heiss ( ... ) ich mir beim abtasten die Finger fast verbrannt habe.

Wenn Du Dir die Finger nur fast verbrannt hast, waren die nicht richtig heiss

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

heute bei Iveco auf dem Prüfstand

sehr lobenswerter Schritt!

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

der Meister hat mir gesagt das er alles abschrauben muss um das Problem fest stellen zu können

Richtig - der Bremssattel muss ab und auseinander, um feststellen zu können, ob und wie er klemmt.

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

Oder wie prüft mann ob am Bremssattel luft ankommt ?

Dafür gibt es ein Manometer, welches man am entsprechenden Prüfanschluss anschliessen sollte. Meister Iveco sollte das haben und wissen, wo es angeschlossen wird.

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

oder auch das Ventil was hinten ab Belastung Hebel sein kann.

Ich vermute mal gemeint ist ALB. Ist aber selten bis nie Verursacher solcher Probleme.

Zitat:

Original geschrieben von daimlerbenzw123

Vieleicht kann mann die Bremse einstellen oder ???

Der Schilderung zufolge ist zu vermuten, dass ein gravierender Fehler vorliegt - da hilft kein Einstellen mehr

 

 

Kanst du denn die Bremse ohne Widerstand zurückstellen? Wenn ja dann würde ich Hauptbremszylinder ausschliessen. Schraub doch einfach mal den Membranzylinder am Hauptbremszylinder der HA ab und guck dir den Kolben mal an, wenn dir beim zerlegen schon rst engegen bröselt dann weisst du was kaputt ist.

Am Sattel soll garkeine Luft ankommen, höchstens am Federspeicherzylinder. Wenn du die Handbremshebel bolzen zeihst und die Hebel ganz zurück stellst wird die Bremse immer noch heiss? Wenn nicht dann ist das problem auf der Flüssigkeitsseite.

Du könntest auch Hauptbremszylinder VA und HA mal tauschen.

Aus dem 1. Beitrag geht nicht wirklich hervor warum die Bremsscheiben und Beläge gewechselt wurden!??

Es gibt da 2 Möglichkeiten...

1. Belag "normal" abgefahren und Scheiben untermaß...

2. Scheiben gerissen und Belag verbrannt

(oder 3. einfach so weils eben Spass macht mal was zu wechsel das schon lange drin is :cool:)

 

sollte 1. zutreffen müsste die Bremse nach fachgerechter Reparatur auch wieder ihren Dienst tun...

(da ja im Normalfall der Hydraulikkreis geschlossen bleibt und die Feststellbremse sich ja nach dem zurückstellen wieder selbstständig einstellt)

Daher sollte ein beidseitiger Ausfall der Zuspanneinheit nahezu ausgeschlossen sein...

sollte 2. zutreffen war der Fehler auch davor schon vorhanden...

Da die Fehlersuche, -beseitigung übers Internet schwierig bis rechtlich grenzwertig ist, wirst du hier wohl keine Erfolgsverprechende Lösung finden, geschweigedenn ernst zu nehmende Vorschläge erhalten.

Noch dazu mit diesen wenigen Infos...

-Genauer Reparaturablauf

-Fachgerechte Beschreibung (große Schrauben gibts viele)

 

@opa111

in meiner Werkstatt (beispielsweise) fährt keiner vom Hof mit null Bremswirkung (und wenn er sich auf den Kopf stellt und mit den Füßen wackelt)

In solchen Fällen kann es schließlich um Menschenleben gehen!!!!!!!!!!!

 

Lehrgeld zahlt man häufig also ab in die Werkstatt (muss ja nicht Iveco sein es gibt schließlich auch gute Freie Werkstätten so wie wir eine sind...)

Gruß

 

Also nochmal zum mitschreiben:

Die Bremsen hinten werden heiß, aber hinten ist laut Prüfstand keine Bremswirkung.............!

Hat das Fahrzeug eine Druckluft Hydraulik Bremsanlage oder schon eine Voll Druckluftanlage?????

das fahrzeug würde ich keinen meter mehr Fahren lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Themenstarteram 28. Juni 2011 um 19:07

Also die Bremsscheibe ist auf einmal gerissen !!!

Vielleicht ist die Bremsflüssigkeit nicht mehr gut kann es davon sein?

 

mfg

Themenstarteram 28. Juni 2011 um 19:15

Der Wagen steht auf dem Werkstatthof gibt es jemanden der sich das angucken kann in Duisburg.

Werkzeug ist vorhanden!

mfg

0163 3831020

Aufgrund des Fehlers, den Zoker schon im 2.Post erwähnte (Hauptbremszylinder fest), wirst du dir deine neuen Scheiben und Klötze ruiniert haben. Hör auf dich kaputt zu sparen und lass die Werkstatt ran.

 

Zitat:

Original geschrieben von chrisss240

Also nochmal zum mitschreiben:

Die Bremsen hinten werden heiß, aber hinten ist laut Prüfstand keine Bremswirkung.............!

 

Hat das Fahrzeug eine Druckluft Hydraulik Bremsanlage oder schon eine Voll Druckluftanlage?????

 

das fahrzeug würde ich keinen meter mehr Fahren lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Druckluft Hydraulik Bremsanlage. Ähnlich der des Varios.

 

Das mit Problem mit dem Hauptbremszylinder hatte ich öfters nach dem zurückstellen der Kolben.

 

Die Bremsscheiben reisen eh gerne, wenn die Lüftungsschlitze zugerostet sind kann sich die Hitze nicht mehr so gut ableiten. Ich denk mal das Problem das jetzt vorhanden ist wurde bei der Reperatur eingebaut.

 

Das glaube ich auch!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Iveco eurocargo 80e15 Bremsscheibe wechseln Bremse geht nict mehr!!!