ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Ist das rechts überholen?

Ist das rechts überholen?

Hi,

mich beschäftigt jedes Mal, wenn ich die Strecke die Frage, ob das rechts überholen ist.

Und zwar fahre ich auf einer Autobahn mit 2 Spuren, wo das Limit 100km/h ist. Ab einer Stelle wird das Limit 80 und die Bahn drei spurig, wobei die rechte Spur nach ca. 1,5 km eine Ausfahrt ist.

Ich komm also mit 120 km/h da angefahren und kurz nach dem Schild, brems ich ab auf 90-100 km/h und wechsel daraufhin mit einem Schwung von ganz links auf ganz rechts und die Spur ist meist auch schön frei, sodass ich nicht weiter abbremsen muss. Das Problem ist halt, dass die Fahrer auf der mittleren Spur langsamer fahren (ist ja nur 80 erlaubt) und ich sie sozusagen überhole.

Ist das gesetzeswidrig? Unter rechts überholen versteh ich nämlich, wenn ich mich später wieder auf die ursprüngliche Spur einordnen würde, aber ich fahr ja die Ausfahrt hinaus....

Danke

Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von .goku

Unter rechts überholen versteh ich nämlich, wenn ich mich später wieder auf die ursprüngliche Spur einordnen würde, aber ich fahr ja die Ausfahrt hinaus....

der gesetzgeber sieht dies anders.....

auch das "rechts vorbeifahren" ohne danach einen fahrstreifenwechsel zu machen ist "rechts überholen".....

wenn die rechte spur durchgehend als ausfahrt gekennzeihcnet ist (dicke unterbrochene linie) ist's afaik okay. ich würde es jedenfalls genauso machen. :)

Zitat:

Original geschrieben von andy_112

wenn die rechte spur durchgehend als ausfahrt gekennzeihcnet ist (dicke unterbrochene linie) ist's afaik okay.

sofern es sich hierbei um einen verzögerungsstreifen bzw. die ausfahrt der autobahn handelt, ist das ebenfalls "rechts überholen"!

zomg rechts überholen!!

Ohh das thema hatten wir doch schonmal....

Ich glaube da war es so...

Ist es eine Abbiegespur (z.B. Autobahnkreuz meist zweispurig) darf man langsam überholen

Ist es eine Ausfahrt ist das nicht erlaubt. Wenn sich jemand entscheidet noch abzubiegen und dir reinfährt, hast du ne Teilschuld.

....wenn ich am Stau rechts auf dem Standstreifen vorbei fahre, ist das dann rechts überholen?:D

Wie bereits mehrfach geschrieben, auch das rechts vorbeifahren wird (leider) als rechts überholen seitens Gesetzgeber gewertet.

Nach den Schilderungen des TE ist an der Stelle, wo er nach ganz rechts geht und dort schneller fährt als die mittleren/linken noch keinerlei Fahrbahntrennung gegeben, sondern eine ganz normal 3-spurige AB. Das aus der rechten Spur irgendwann später mal eine Abbiegespur wird, ist also zum jetzigen Zeitpunkt vollkommen irrelevant. Somit klassisches rechtsüberholen.

In Tateinheit mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung, gibt noch einen kleinen Zuschlag. :D

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

Zitat:

Original geschrieben von andy_112

wenn die rechte spur durchgehend als ausfahrt gekennzeihcnet ist (dicke unterbrochene linie) ist's afaik okay.

sofern es sich hierbei um einen verzögerungsstreifen bzw. die ausfahrt der autobahn handelt, ist das ebenfalls "rechts überholen"!

ok, wieder was gelernt. ob ich in so einer situation tatsächlich so weit herunterbremsen würde, kann ich aber nciht versprechen.

wenn die spur nicht abgetrennt ist, würde ich es vermutlich auch nicht überholen.

Zitat:

Original geschrieben von StefanLi

In Tateinheit mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung, gibt noch einen kleinen Zuschlag. :D

Stimmt, und das

Zitat:

wechsel daraufhin mit einem Schwung von ganz links auf ganz rechts

ist unter Umständen auch nicht ganz so geschickt. Hat der TE eigentlich auch was richtig gemacht :D :cool:

Zitat:

Original geschrieben von andy_112

ok, wieder was gelernt. ob ich in so einer situation tatsächlich so weit herunterbremsen würde, kann ich aber nciht versprechen.

Ich würde aber zumindest auf den Verkehr links von mir achten. Wäre ja nicht das erste Mal, dass einer noch über die Sperrfläche 2 Meter vor der Leitplanke auf die Ausfahrt zieht, weil er geschlafen hat.

Danke für die Antworten. Wenn die Bullen in Reichweite sind, werd ich aufpassen ;)

Hoffentlich auch sonst :rolleyes:

rennleitung auf der autobahn erkennt man von weitem. da fahren auf einmal alle 110 im sicherheitsabstand

Deine Antwort
Ähnliche Themen