ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. ist das interieur der neuen c klasse eine frechheit?

ist das interieur der neuen c klasse eine frechheit?

Mercedes C-Klasse S204
Themenstarteram 11. Mai 2011 um 19:44

also findet ihr nicht auch, dass das interieur des facelift´s eine kleine frechheit gegenüber den tausenden käufer der ersten version ist???

die materialqualität ist auf dacia niveau...

Wenn man mal die facelifts der anderen konkurrenten (bmw 3er) vergleicht liegen da doch welten. beim 3er wurde das design angepasst und das interieur ein kleines bisschen verändert.doch wenigstens wurde das äußere nicht hübscher...

Beste Antwort im Thema
am 11. Mai 2011 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von theevolution123451

also findet ihr nicht auch, dass das interieur des facelift´s eine kleine frechheit gegenüber den tausenden käufer der ersten version ist???

Nein

Zitat:

die materialqualität ist auf dacia niveau...

Warum hast du dann einen gekauft?

Zitat:

Wenn man mal die facelifts der anderen konkurrenten (bmw 3er) vergleicht liegen da doch welten.

Ist doch gut für alle C-Käufer.

Zitat:

beim 3er wurde das design angepasst und das interieur ein kleines bisschen verändert.doch wenigstens wurde das äußere nicht hübscher...

Versteh ich nicht. Wenn das Äußere den Kunden nicht gefällt, warum darf Mercedes das dann nicht auffrischen?

Wenn du mit Fortschritt nicht leben kannst, solltest du vielleicht immer das Vorgängermodell kaufen. Dann kannst du dir sicher sein, dass sich daran nichts mehr ändert.

Wenn dir die C-Klasse generell nicht gefällt (wie im Innenraum), hättest du vielleicht lieber ein anderes Auto kaufen sollen.

Sieh die Mopf doch einfach als komplett neue C-Klasse an. Dann fällts vielleicht nicht mehr so schwer.

Vielleicht sollte Mercedes hier denselben Weg gehen wie VW. Die verkaufen den Golf auch immer als "Der neue Golf", obwohl der jetztige auch auf dem "alten" Modell basiert und eigentlich auch nur ein Facelift ist.

Und regt sich da einer auf? Nein, ist ja ein "neuer"...

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten

Ich finde den ersten Daimler vor 125 Jahren total chic, Frechheit gegenüber dessen Käufern, ihn weiterentwickelt zu haben.

am 11. Mai 2011 um 19:56

Zitat:

Original geschrieben von theevolution123451

also findet ihr nicht auch, dass das interieur des facelift´s eine kleine frechheit gegenüber den tausenden käufer der ersten version ist???

Nein

Zitat:

die materialqualität ist auf dacia niveau...

Warum hast du dann einen gekauft?

Zitat:

Wenn man mal die facelifts der anderen konkurrenten (bmw 3er) vergleicht liegen da doch welten.

Ist doch gut für alle C-Käufer.

Zitat:

beim 3er wurde das design angepasst und das interieur ein kleines bisschen verändert.doch wenigstens wurde das äußere nicht hübscher...

Versteh ich nicht. Wenn das Äußere den Kunden nicht gefällt, warum darf Mercedes das dann nicht auffrischen?

Wenn du mit Fortschritt nicht leben kannst, solltest du vielleicht immer das Vorgängermodell kaufen. Dann kannst du dir sicher sein, dass sich daran nichts mehr ändert.

Wenn dir die C-Klasse generell nicht gefällt (wie im Innenraum), hättest du vielleicht lieber ein anderes Auto kaufen sollen.

Sieh die Mopf doch einfach als komplett neue C-Klasse an. Dann fällts vielleicht nicht mehr so schwer.

Vielleicht sollte Mercedes hier denselben Weg gehen wie VW. Die verkaufen den Golf auch immer als "Der neue Golf", obwohl der jetztige auch auf dem "alten" Modell basiert und eigentlich auch nur ein Facelift ist.

Und regt sich da einer auf? Nein, ist ja ein "neuer"...

Zitat:

Original geschrieben von Dr. med. den Rasen

 

 

Vielleicht sollte Mercedes hier denselben Weg gehen wie VW. Die verkaufen den Golf auch immer als "Der neue Golf", obwohl der jetztige auch auf dem "alten" Modell basiert und eigentlich auch nur ein Facelift ist.

Und regt sich da einer auf? Nein, ist ja ein "neuer"...

Du hast den " neuen " Passat vergessen. Außerdem war es beim 203er auch nicht anders. Was soll also dieses Genöle ?

Themenstarteram 11. Mai 2011 um 19:59

Zitat:

Original geschrieben von webflash

Ich finde den ersten Daimler vor 125 Jahren total chic, Frechheit gegenüber dessen Käufern, ihn weiterentwickelt zu haben.

von einem golf fahrer will ich schonmal nichts hören...

Themenstarteram 11. Mai 2011 um 20:01

Vielleicht sollte Mercedes hier denselben Weg gehen wie VW. Die verkaufen den Golf auch immer als "Der neue Golf", obwohl der jetztige auch auf dem "alten" Modell basiert und eigentlich auch nur ein Facelift ist.

Und regt sich da einer auf? Nein, ist ja ein "neuer"...

genau wie beim passat ;-)

Also ich finde das Interieur des Facelift 1000 mal schöner wie das vorgänger.

Das sah noch mal um einiges Billiger aus:rolleyes:

 

Gruß Daniel

Themenstarteram 11. Mai 2011 um 20:04

Zitat:

Original geschrieben von Danel s5

Also ich finde das Interieur des Facelift 1000 mal schöner wie das vorgänger.

Das sah noch mal um einiges Billiger aus:rolleyes:

 

Gruß Daniel

endlich einer der es versteht....;)

Informierten Kreisen zufolge soll in Zukunft dem Innenraum mehr Beachtung bei der Entwicklung zu teil werden. Offenbar waren die ganzen MOPF wohl langsam zu teuer..:D

Angeschissen ...

 

Der alte 204 war schon 4 Jahre, da haben manch andere fast schon ein komplett neues Modell :-)

Also ich habe heute auch mal die Zeit genutzt (während bei meinem kleinen das Öl gewechselt wurde) und bin durch die Neuwagenausstellung bei meinem :) geschlichen.

Übrigens und ganz nebenbei, war es 07.15Uhr. Einfach herrlich, ohne vom Personal beäugt zu werden ;)

Mein "Opfer" war ein C180 CDI / Avantgarde in Alabandingrau

Und um auf den Punkt zu kommen. Ich finde, so wie es jetzt im Innenraum aussieht, so muß es sein!

Das Lenkrad ist echt edel, Mittelkonsole super, Materialien i.O. Mir gefällt`s und ich fühle mich zu Hause.

M.f.G. Jens

das neue Interieur (kompliziertes Wort :-) ) sieht wirklich um Welten besser aus ...

 

Wem der alte vor Mopf nicht gefallen hätte, der hätte ihn auch nicht gekauft. Mir hat mein W204 VorMopf 3 Jahre gefallen und mein neuer Mopf gefällt mir jetzt eben noch besser. In 3 Jahren wird mir mein W205 besser gefallen. Die Zeit bleibt nicht stehen.

Ist halt Geschmacksache - mich haut das neue Interieur nicht um.

Die innere Qualität des "alten" Modell W204 ist vollständig vergleichbar und das aktuellen W204 hat nicht bessere Materialien nur ein weiteres trimmen.

Die Navigation bei MOPF von W204 ist meiner Meinung nach ein Schritt zurück. Mehr altmodisch. Siehe auch Audi und BMW, die nicht mehr ein großen Box bauen für die Navigation.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. ist das interieur der neuen c klasse eine frechheit?