ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Iphone 3G mit Audi Music Interface und Bluetooth Handyvorbereitung

Iphone 3G mit Audi Music Interface und Bluetooth Handyvorbereitung

Themenstarteram 14. Dezember 2008 um 13:43

Servus,

ich hab mal eine Frage:

Wenn man für das iPhone 3g die Handyvorbereitung in der Mittelarmlehne bestellt, kann man darüber dann auch Musik abspielen oder ist dafür zwingend das Audi Music Interface nötig?

Die Sache ist, dass man ja eins von beiden nicht bestellen müsste, wenn man beides gleichzeitig eh nicht nutzen kann.

Vielleicht könnt ihr mir bei diesem Problem helfen!

Grüße Una

Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 15. Dezember 2008 um 22:35

Hallo???

Ihr habt doch bei jedem Thema gute Tipps!

Ist das das erste Thema ohne Tipps?

Grüße

Ich glaube nicht das das geht. Da müsstest du schon das Interface bestellen oder die AUX-IN Buchse benutzen. Dann hast du aber keine Steuerung über das MMI. Ich glaube nicht das die Handyvorbereitung das Interface ersetzt.

Aber mal eine andere Frage, hast du das große Navi mitbestellt? Dann brauchst du doch eh kein Interface. 10 GB Festplatte + SD Kartenslots (2x 32GB) = 74 GB, wer brauch da noch das Interface...

Themenstarteram 17. Dezember 2008 um 22:02

Also das mit dem Navi ist ein unschlagbares Argument!

Danke!

Zitat:

Original geschrieben von viva-la-mucho

Ich glaube nicht das das geht. Da müsstest du schon das Interface bestellen oder die AUX-IN Buchse benutzen. Dann hast du aber keine Steuerung über das MMI. Ich glaube nicht das die Handyvorbereitung das Interface ersetzt.

Aber mal eine andere Frage, hast du das große Navi mitbestellt? Dann brauchst du doch eh kein Interface. 10 GB Festplatte + SD Kartenslots (2x 32GB) = 74 GB, wer brauch da noch das Interface...

Was heißt in diesem Zusammenhang "10 GB Festplatte" und wie nutzt man die SD Kartenslots (klar: SD Karten einstecken)? Ist in dem A5 eine 10 GB Festplatte eingebaut? Falls ja, wie kann man da Musik draufladen? Wie befüllt man die SD-Karten? Vermutlich in einem PC oder Mac (habe beides). Welche Software? Werden dann alle Daten vom MMI angezeigt?

Ich habe das große Navi + B&O Soundsystem.

 

Zitat:

Original geschrieben von a4a8a6a5

Zitat:

Original geschrieben von viva-la-mucho

Ich glaube nicht das das geht. Da müsstest du schon das Interface bestellen oder die AUX-IN Buchse benutzen. Dann hast du aber keine Steuerung über das MMI. Ich glaube nicht das die Handyvorbereitung das Interface ersetzt.

Aber mal eine andere Frage, hast du das große Navi mitbestellt? Dann brauchst du doch eh kein Interface. 10 GB Festplatte + SD Kartenslots (2x 32GB) = 74 GB, wer brauch da noch das Interface...

Was heißt in diesem Zusammenhang "10 GB Festplatte" und wie nutzt man die SD Kartenslots (klar: SD Karten einstecken)? Ist in dem A5 eine 10 GB Festplatte eingebaut? Falls ja, wie kann man da Musik draufladen? Wie befüllt man die SD-Karten? Vermutlich in einem PC oder Mac (habe beides). Welche Software? Werden dann alle Daten vom MMI angezeigt?

Ich habe das große Navi + B&O Soundsystem.

Also du hast im MMI 3G 10GB zur freien Verfügung. Da kannst du dann deine Songs von der SD Karte draufziehen. Wie du Songs auf deine SD Karte bekommst muss ich doch nicht wirklich hier erklären oder? Ok, dann doch. SD Karte in den Kartenleser tun ---> Ordner der SD Karte öffnen ---> Gewünschte Songs per Drag & Drop draufziehen! Software brauchst du dafür nicht.

Zitat:

Also du hast im MMI 3G 10GB zur freien Verfügung. Da kannst du dann deine Songs von der SD Karte draufziehen. Wie du Songs auf deine SD Karte bekommst muss ich doch nicht wirklich hier erklären oder? Ok, dann doch. SD Karte in den Kartenleser tun ---> Ordner der SD Karte öffnen ---> Gewünschte Songs per Drag & Drop draufziehen! Software brauchst du dafür nicht.

Sorry, dass ich so unwissend bin, aber dazu dient ja das Forum... Zunächst einmal habe ich gar keinen Kartenleser für SD-Karten, den muss ich mir kaufen, da hilft sicher Conrad Electronic oder MM bzw. Saturn (soll keine Schleichwerbung sein). Nun ist es ja nicht so, dass man die Lieder von der CD direkt auf die SD-Karte kopieren kann, vielmehr müssen diese umgewandelt werden, vermutlich MP3? Dazu benötigt man in jedem Fall Software.

Ich habe ein iPhone und nutze iTunes, um den Inhalt meiner CDs zu transferieren. Allerdings ist das eher so eine "closed shop"-Lösung, sicher geht das auch anders, nur wie?

Einfach Musik aus dem Internet laden? Geht sicher auch, aber rechtliche Grauzonen sind nicht mein Ding, d. h. ich kaufe lieber CDs, da weiß ich, dass ich auch das Recht habe, die Musik zu hören.

Leider kann man das iPhone nicht direkt an das MMI anschließen, aber das Thema wird ja bereits ausgiebig diskutiert.

Ich gebe zu, dass ich das Eine oder Andere selbst ausprobieren könnte, aber immer wenn ich mal Zeit habe, ist mein Sohn mit meinem A5 unterwegs :-((

Ok, bei solchen "konkreteren" Fragen helf ich natürlich gerne. Dein voheriger Post kam nur etwas sehr "unbeholfen" rüber ---> Wie benutze ich SD Karten? etc...

Wusste nicht das du originale CD´s nehmen willst und diese auf deine SD Karten packen willst.

Dafür gibt es diverse Programme im Netz mit denen du deine CD´s "rippen" kannst und sie somit auf dem PC hast. Z.B. CDex.

Kannst du dir hier laden:

http://www.chip.de/downloads/CDex-1.51_12997142.html

Da kannst du dann Format, Qualität etc wählen. Wenn du die Lieder dann auf deinem Rechner hast, musst du sie nur noch auf die SD Karte ziehen. Kartenlesegeräte gibt es günstig bei jedem Elektrohändler...

Ansonsten kannst du auch dein Iphone an den AUX-IN Anschluss anschließen, aber dann geht die Bedienung leider nur über dein Iphone ----> Das habe ich selber noch nicht probiert, nur so gelesen, also kein Gewähr.

Zitat:

Original geschrieben von viva-la-mucho

...

Aber mal eine andere Frage, hast du das große Navi mitbestellt? Dann brauchst du doch eh kein Interface. 10 GB Festplatte + SD Kartenslots (2x 32GB) = 74 GB, wer brauch da noch das Interface...

Alles schön und gut. Aber dank iPod/iPhone und iTunes haben sich meine Hörgewohnheiten verändert. Beim Fahren bin ich es mittlerweile gewohnt, auch aktuellen Podcasts zu lauschen. Diese werden bei der täglichen Synchronisation mit dem Rechner automatisch aktualisiert, das heisst, auf dem iPhone habe ich immer nur die neuesten Podcasts, die ich noch nicht angehört habe. Die alten fliegen automatisch runter. Eine Lösung, die das so elegant und ohne eigenes Zutun mit SD-Karten hinbekommt, ist mir nicht bekannt.

Deshalb möchte ich auch unbedingt das iPhone als Mediaplayer im A5 einsetzen. Ich habe das Music Interface mitbestellt und auch die Bluetooth Handyvorbereitung. Bei der Bestellung bestätigte man mir, das funktioniert zusammen. Telefonieren über das iPhone und Zugriff auf die Musik und Podcasts sollten also parallel möglich sein.

Am 09.03.09 kann ich dann mehr dazu sagen... ;)

Zitat:

Original geschrieben von RearSeat

Zitat:

Original geschrieben von viva-la-mucho

...

Aber mal eine andere Frage, hast du das große Navi mitbestellt? Dann brauchst du doch eh kein Interface. 10 GB Festplatte + SD Kartenslots (2x 32GB) = 74 GB, wer brauch da noch das Interface...

Alles schön und gut. Aber dank iPod/iPhone und iTunes haben sich meine Hörgewohnheiten verändert. Beim Fahren bin ich es mittlerweile gewohnt, auch aktuellen Podcasts zu lauschen. Diese werden bei der täglichen Synchronisation mit dem Rechner automatisch aktualisiert, das heisst, auf dem iPhone habe ich immer nur die neuesten Podcasts, die ich noch nicht angehört habe. Die alten fliegen automatisch runter. Eine Lösung, die das so elegant und ohne eigenes Zutun mit SD-Karten hinbekommt, ist mir nicht bekannt.

Deshalb möchte ich auch unbedingt das iPhone als Mediaplayer im A5 einsetzen. Ich habe das Music Interface mitbestellt und auch die Bluetooth Handyvorbereitung. Bei der Bestellung bestätigte man mir, das funktioniert zusammen. Telefonieren über das iPhone und Zugriff auf die Musik und Podcasts sollten also parallel möglich sein.

Am 09.03.09 kann ich dann mehr dazu sagen... ;)

bin sehr gespannt auf deinen bericht! nutze mein iPhone sehr ähnlich wie du (podcasts, autom. synchronisation über iTunes). ich könnte meine wagen-konfiguration dann allenfalls noch anpassen. darum: schon jetzt danke.

Dem schliesse ich mich an ; bin auch schon sehr gespannt auf den Bericht! Höre allerdings keine Podcasts...

So, es ist endlich soweit, ich habe meinen A5. Zum Thema iPhone muss ich nicht viel berichten, nur soviel: iPhone (2G) über Bluetooth und Audi Music Interface funktioniert prima zusammen, genau wie man sich das vorstellt.

Das iPhone verweilt im Handschuhfach und ist mit dem AMI über ein seperates Adapterkabel (36 EUR) verbunden. So angebunden verhält es sich wie ein iPod. Gleichzeitig ist es per Bluetooth mit der Freisprecheinrichtung verbunden. Zugriff auf Adressbuch und telefonieren funktioniert tadellos.

Einziger Nachteil: Die im A5 verbaute Aussenantenne wird nicht benutzt. Hierfür bräuchte man einen Handyadapter für den Anschluss in der Mittelarmlehne. Würde man den aber verwenden, könnte man nicht gleichzeitig eine Verbindung zum music interface im Handschuhfach herstellen.

Ich hole den alten Beitrag jetzt nochmal hoch, weil ich genau in der gleichen Situation bin: Das iPhone 3G soll für Telefonie und Musik (auch bei mir sind aktuelle Podcasts das entscheidende Argument) benutzt werden und ich weiß noch nicht genau, was ich jetzt bei meiner Neuwagenbestellung in den "Warenkorb" packen soll.

Schon einmal vielen Dank für die Info, dass es mit dem iPhone im Handschuhfach klappt.

Nun ist ja aber Firmware 3.0 für das iPhone da, inklusive Unterstützung von A2DP, also Bluetooth-Musikübertragung. Da meines Wissens auch das AMI selbiges unterstützt, sollte das folgende Szenario denkbar sein:

MMI -> AMI -> USB-Adapterkabel -> Bluetooth-Dongle am USB-Anschluss -> iPhone über BT angebunden

Wenn dann das iPhone in der Mittelarmlehne in dem iPhone-Adapter liegt, wird dann die Kabelverbindung für die FSE benutzt? Denn sonst müssten ja zwei BT-Verbindungen aufgebaut werden, was m.E. nicht funktionieren dürfte.

Wenn dieses Szenario jetzt noch jemand bestätigen könnte, wäre das hervorragend. :)

@skraatz

ob zwei Bluetooth-Verbindungen funktionieren kann ich nicht sagen. Würde mich aber auch einmal interessieren.

Ich habe mein iPhone über BT zum telefonieren mit dem MMI verbunden.

Weiterhin hatte ich die ganze Zeit das iPhone über das Kabeladapter angeschlossen um es zu laden und um Musik zu hören. Das ständige Handschuhfach auf und zu hatte mich allerdings tierisch genervt.

Mittlerweile habe ich mir eine Brodit-Halterung in das Ablagefach neben den Getränkehaltern geschraubt und das AMI-Adapterkabel (hab noch eines zum abgeben!) dort hin verlegt. Einfacher geht es nicht.

Um dies zu bewältigen würde ich das MMI ohne AMI bestellen und mir schließlich den Kabelsatz bei Kufatec holen.

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Iphone 3G mit Audi Music Interface und Bluetooth Handyvorbereitung