ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Insignia nach Politur und Wachs

Insignia nach Politur und Wachs

Themenstarteram 17. April 2013 um 19:16

Hallo,

ich muss jetzt ein bisschen angeben. Ich habe mir folgendes bestellt:

Liquid Elements t3000

Manzerna Lackreiniger

Maguiars UC

Ein paar Polierschwäme usw., also alles was man braucht.

Objekt:

Insignia in Mahagoni-Braun

Da UC funktioniert wirklich sehr gut und der Insignia Lack ist sehr weich. Ich musste nicht lange polieren und er war spiegelglatt ohne jegliche Kratzer.

Dann noch das Collinite 476s Wachs drauf, das sich sehr gut verarbeite lässt und fertig.

Es war das erste mal, dass ich mit einer Maschine poliert habe und ich bin wirklich, wirklich, sehr, sehr, sehr begeistert aber seht selbst.

Bild Nr. 1 find ich einfach Hammmmmeeerr! Könnt ihr das Fahrzeug erkennen?

Ich bin so stolz auch mich! :)

K1024-20130417-144417
K1024-20130417-144725
K1024-20130417-144310
+5
Beste Antwort im Thema

Gutb gemacht,sieht wirklich schön aus.Doch mal was anderes,hab ich das richtig gesehen das du dein Microfasertuch auf die dreckigen Pflastersteine gelegt hast,dann wisch doch noch einmal mit dem Tuch über den Lack und du wirst dein Tuch nie wieder in den Dreck schmeißen.Wenn du Pech hast gehen Sand und sonstiger Mist selbst beim waschen nicht mehr raus.

 

carsten

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Sieht sehr gut aus!

Der ganze Bericht hätte sehr gut hier rein gepasst.;)

Themenstarteram 17. April 2013 um 19:38

ouu ja, das mach ich dann noch einmal.

am 17. April 2013 um 20:05

Bild 1 ist wirklich der Hammer. Ich musste erstmal überlegen was denn nun das Auto ist und was die Garagenwand :D. Hut ab, gefällt mir gut!!!

MfG Leomondeo

Gutb gemacht,sieht wirklich schön aus.Doch mal was anderes,hab ich das richtig gesehen das du dein Microfasertuch auf die dreckigen Pflastersteine gelegt hast,dann wisch doch noch einmal mit dem Tuch über den Lack und du wirst dein Tuch nie wieder in den Dreck schmeißen.Wenn du Pech hast gehen Sand und sonstiger Mist selbst beim waschen nicht mehr raus.

 

carsten

Zitat:

Original geschrieben von rute240

Doch mal was anderes,hab ich das richtig gesehen das du dein Microfasertuch auf die dreckigen Pflastersteine gelegt hast,dann wisch doch noch einmal mit dem Tuch über den Lack und du wirst dein Tuch nie wieder in den Dreck schmeißen.Wenn du Pech hast gehen Sand und sonstiger Mist selbst beim waschen nicht mehr raus.

 

carsten

schön das es einer anspricht, den das war gleich mein erster Gedanke als ich das Bild gesehen habe.

 

Ansonsten ist das eine sehr interessante Farbe zum spielen und verschiedene Dinge zu testen :D

Themenstarteram 17. April 2013 um 20:51

nach dem Polieren sind die Tücher auf dem Boden gelandet und danach in der Waschmaschine. Der Opel-Lack ist klasse zum polieren, weil er weich ist. Ich habe mich auch am BMW probiert und der Lack ist dort viel härter.

@cleanfreak1, was meinst du mit spielen und ausprobieren? Kann man aus der Farbe mehr rausholen?

mit ensprechender Vorbereitung und einem anderen Abschlußprodukt auf jedenfall :D (da geht dann auch das Budget

nach oben :rolleyes: )

Mit dem richtigen Equipment und Know how ja

 

carsten

Themenstarteram 17. April 2013 um 21:09

ihr meint so etwas wie Liquid Glass?

das ist dafür auch noch nicht das richtige :p

 

Hier musst du schon Richtung Wachse gehen von Swizöl oder Zymöl :D

Themenstarteram 17. April 2013 um 21:33

Ach ja, noch etwas zur Polierfläche von 40x40. Ich habe diese nicht eingehalten und es hat prima funktioniert. Zwei kleine Kleckse und eine Fläche von ca. 80x80 bearbeitet. Es liegt aber wohl daran, dass der Lack so weich ist. Bei einem BMW hätte es wohl nicht geklappt.

Und noch ein Tip...

Man sollte bei Foto´s für das Internet möglichst das Nummernschild

unkenntlich machen.

Der Wagen sieht aber TOP aus.:)

Da werde ich mit meinem Silbernen wohl nie hin kommen:mad:

Themenstarteram 17. April 2013 um 22:37

wieso sollte man es unkenntlich machen? Auf der Straße steht er auch mit Schildern für jeden sichtbar. Welche Gefahren bestehen denn?

Zitat:

Original geschrieben von finix

wieso sollte man es unkenntlich machen? Auf der Straße steht er auch mit Schildern für jeden sichtbar. Welche Gefahren bestehen denn?

im I-Net sieht man es halt Weltweit und Neider oder ähnliches müssen sich dann nicht großartig anstrengen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen