ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Insignia 2.0 Turbo 250 PS Erfahrungen??

Insignia 2.0 Turbo 250 PS Erfahrungen??

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 30. September 2011 um 13:37

Hallo, was haltet ihr von dem neuen Motor? Hat von euch schon einer den mit 250 PS ? Wenn ja, wie ist die Leistung und vorallem der Verbrauch? Geht er erheblich besser als der alte mit 220 PS? Bitte um schnelle Antwort, denn möchte mir einen kaufen entweder mit 220 oder 250 PS, Preis wäre egal.

Beste Antwort im Thema

Leasing, Leasing, Leasing . . .

Als Privatmann/fahrer/käufer geht mir der Leasingpreis sowas am A.... vorbei . . . :o :o

Der A5 ist aktuell der einzige Audi der mich optisch anspricht. Qualitativ kochen die auch nur mit Wasser und daher bekomme ich beim Insignia ganz einfach das bessere Preis/Leistungsverhältnis.

272 weitere Antworten
Ähnliche Themen
272 Antworten

Das ist eine Entscheidung zwischen Allrad oder nicht. Ich kann zur Drehmoment-Kurve des Motors leider absolut nichts sagen. Ich kann nur sagen, du hast in der Spitze 50 NM Drehmoment mehr und kommst auf Tempo 250, das geht mit 220 PS nur mit viel Anlauf und bergab (242 Normalerweise). Das Allrad ist ein wirklich tolles System und bietet mehr Sicherheit und ich schaufel im Winter mein Auto zukünftig nicht mehr "frei".

Würde auf jeden Fall den 250 PS 4x4 nehmen und das bisschen mehr Verbrauch ist nicht der Rede wert.

Es gibt bereits ein Fred ;)

 

http://www.motor-talk.de/.../insignia-turbo-250-ps-t3499934.html?...

wenn der Preis egal wäre dann würde ich persönlich immer zum größten Motor greifen :D

Themenstarteram 30. September 2011 um 15:08

Mich würde ja vor allem der Verbrauch intressieren. Wieviel brauche eure mit 250 Ps?

Da der 250PSMotor wohl der gleiche wie mit 220PS ist, wird er wohl auch etwa gleich viel brauchen. Das bißchen mehr PS und Nm via Software wird bei normaler Fahrweise keinen Einfluß haben. der Unterschied im Verbrauch zwischen 4x2 und 4x4 läßt sich ja im Forum nachlesen. wer über den Verbrauch nachdenkt, sollte aber lieber zum Diesel greifen.

Der Verbrauch wird folgender maßen sein:

Du kannst ihn mit unter 10 Litern fahren, oder mit Durchschnittlich 18 Litern (Bin gerade mit meinem 2.0 T 220ps 4x4 bei Ø 16,9 Litern.) Das ist aber ein Horror-Wert den man nur erreicht, wenn man so rast wie ich... es macht einfach so viel Spaß und die Abgasanlage dröhnt wie sau.. ich kann einfach nicht vom Gas gehen und ich habe mich schon daran gewöhnt, fürs Volltanken die 110€ zu bezahlen..

Viel nehmen tun sich die beiden Systeme nicht. Nimm einfach den 250 PS Allrad mit Start-Stop und sei glücklich. Der 2.0 T ist ein feines Ding. Da wohl noch niemand den 250 PS Motor gefahren hat, (er ist einfach noch zu neu) wirst du hier nicht so viele Infos bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von Feivel88

Nimm einfach den 250 PS Allrad mit Start-Stop und sei glücklich. ...

Da wohl noch niemand den 250 PS Motor gefahren hat, (er ist einfach noch zu neu) wirst du hier nicht so viele Infos bekommen.

StartStop macht in meinen Augen heutzutage keinen Sinn mehr. Die ganzen langsam-an-die-Ampel-Schleicher verhindern das komplett. Ausser man ist der erste in der Reihe.

Die Frage nach Erfahrungen macht am meisten Sinn, wenn Leute dabei sind, die aufgeruestet haben und beide Motorisierungen beurteilen koennen. Da das noch nicht geht, ist alles reine Spekulation.

Gruss, Ex-Calibur

Zitat:

Original geschrieben von Dopefish456

Mich würde ja vor allem der Verbrauch intressieren. Wieviel brauche eure mit 250 Ps?

Du schreibst erst das Geld keine Rolle spielt

Zitat:

Preis wäre egal

und hier fragst du nach dem Verbrauch :confused:

Hallo,

 

also ich lese daß 'dopefish' 5 Fragen gestellt hat und ich lese daß  sie keiner bisher beantwortet hat. Muß er erst eine 'sinnvolle' nachvollziehbare Begründung liefern damit ihm diese Gunst zuteil wird ? Vielleicht beantworten 'wir' im erst mal seine Fragen (falls wir das können) und forschen dann nach dem warum wieso weshalb!?

 

Gruß Blaubeer

Mit Chiptuning, so wie Opel den 220er wohl auch anbietet geht der gut ab, aber das sagen doch bereits die Zahlen, 250PS und 400NM.

Ich habe dazu doch schon was geschrieben...

Den Motor mit 250 PS kennt noch niemand, allerdings bietet er 50 NM mehr Drehmoment und hat eine um 10 Km/h höhere Höchstgeschwindigkeit als der 220 PS 4x4. Es liegt auch in jeder Situation mehr Drehmoment an, als beim 220 PS Motor. Und ich würde sagen, 50 NM mehr Drehmoment liegt im für einen Fahrer spürbaren Bereich.

Allerdings musst du dich entscheiden, zwischen dem Frontantrieb mit 220 PS, und dem Allrad mit 250 PS. Es gibt das 4x4 Modell ja nicht mehr mit 220 PS. Also sollte Dir die Entscheidung doch leichter fallen.

Der 220 PS Frontantrieb verbraucht ca. 0,5 Liter weniger (lt Werk) als der 250 PS Motor.

Deswegen muss er sich entscheiden, ob Allrad oder nicht.. Wenn er klar Allrad ablehnt, dann den 220 PS, wenn Allrad dann eh die 250 PS. Wenn der Preis keine Rolle spielt, würde ich zu Allrad mit Start Stop greifen, weils doch immer wieder mal Situationen gibt, in dem man das nutzen kann und wenn man das Auto länger fährt sollte sich der 500€ Mehrpreis (auch der Umwelt zuliebe) lohnen.

Zitat:

Original geschrieben von kblaubeer

Hallo,

also ich lese daß 'dopefish' 5 Fragen gestellt hat und ich lese daß  sie keiner bisher beantwortet hat. Muß er erst eine 'sinnvolle' nachvollziehbare Begründung liefern damit ihm diese Gunst zuteil wird ? Vielleicht beantworten 'wir' im erst mal seine Fragen (falls wir das können) und forschen dann nach dem warum wieso weshalb!?

Gruß Blaubeer

Machst du jetzt auf Oberlehrer :p

Hier wurden doch einige Fragen bereits beantwortet ;)

Meine Frage war doch absolut berechtigt.

Erst spielt Geld keine Rolle aber dann kommt es plöztlich doch auf den Verbrauch an, macht doch irgendwie keinen Sinn .......oder?

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Calibur

StartStop macht in meinen Augen heutzutage keinen Sinn mehr. Die ganzen langsam-an-die-Ampel-Schleicher verhindern das komplett.

Mache ich aber auch, weil es Sinn macht. Man vernichtet nicht sinnlos den Sprit. Wer zügig zur Ampel fährt, um dort den Motor abzustellen, verbraucht mehr, als wenn man sich ranrollen lässt und bei Grün weiter fährt. Und schneller ist man obendrein auch noch.

Zitat:

Original geschrieben von Warmmilchtrinke

Zitat:

Original geschrieben von Ex-Calibur

StartStop macht in meinen Augen heutzutage keinen Sinn mehr. Die ganzen langsam-an-die-Ampel-Schleicher verhindern das komplett.

Mache ich aber auch, weil es Sinn macht. Man vernichtet nicht sinnlos den Sprit. Wer zügig zur Ampel fährt, um dort den Motor abzustellen, verbraucht mehr, als wenn man sich ranrollen lässt und bei Grün weiter fährt. Und schneller ist man obendrein auch noch.

Quatsch. Die Leute, die bereits 300m vor der Ampel mit 30, dann 20 usw an die Ampel rollen, um letztendlich doch stehenzubleiben, zwingen die Nachfolgenden zum dauernden Bremsen und neu Beschleunigen. Oder soll ich 300m vor der Ampel stehen bleiben und eine Riesenluecke lassen, weil mich der Schleicher zum Bremsen gezwungen hat? Der Insi rollt nunmal hervorragend und laeuft immer wieder auf die Schleicher auf.

Zeit spart man garantiert nicht, wenn alle stehen. Ob du hingeschlichen bist, oder nicht, ist dabei voellig irrelevant. Es haengt schlicht von der gruenen Ampel ab.

Ein stehendes Auto verbraucht Null Sprit, ein rollendes und zum Beschleunigen gezwungenes verbraucht logischerweise mehr.

Warum bauen die Hersteller wohl die Start-Stop-Funktion ein, wenn das angeblich so schlecht ist?

Trotzdem Gruss, Excalibur

Ich bleibe doch nicht ewig vor der Ampel fast stehen. Man kann, wenn die Ampel sowieso rot zeigt, doch vorher schon vom Gas gehen. Klar verbraucht das Auto mit SSS im Stand keinen Sprit, aber zum Beschleunigen geht viel Sprit drauf. Warum sonst verbrauchen Autos in der Stadt oft das doppelte wie auf der Landstraße, obwohl sie im Schnitt viel langsamer unterwegs sind?....

Trotzdem ist die SSS nützlich, weil man eben oft trotzdem stehen bleiben muss.

Trotzdem bin ich zu 90% schneller, wenn ich auf meinem täglichen Weg auf der vierspurigen Straße parallel zu den schnell fahrenden Zeitgenossen von Ampel zu Ampel fahre. Bis die wieder angefahren sind, bin ich schon 100m weiter und habe noch Sprit gespart. Schon 1000 Mal probiert, und es klappt fast immer!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Insignia 2.0 Turbo 250 PS Erfahrungen??