ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Innenbeleuchtung_ Umbau auf LED

Innenbeleuchtung_ Umbau auf LED

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 18. März 2015 um 17:14

Hallo,

habe jetzt fast alle Glühlampen im Innenraum und Kofferraum auf LED umgestellt. Nur bei den Leseleuchten über den Fondtüren habe ich so meine Schwierigkeiten. Die wollen einfach nicht raus. Hat jemand eine Idee, wie das geht? Möchte ja nichts kaputt machen.

Beste Antwort im Thema

rein gedrückt halten und rechts heraus hebeln-auf die kleine Nase links aufpassen.

Ach, mit LED dimmen die Lampen nicht langsam ab und die Havariebeleuchtung funzt nicht mehr...

Lasst es einfach!

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 18. März 2015 um 17:14

Hallo,

habe jetzt fast alle Glühlampen im Innenraum und Kofferraum auf LED umgestellt. Nur bei den Leseleuchten über den Fondtüren habe ich so meine Schwierigkeiten. Die wollen einfach nicht raus. Hat jemand eine Idee, wie das geht? Möchte ja nichts kaputt machen.

Hab ich auch schon probiert, zunächst über die Leuchtenabdeckung/Schalter.

Habe links vorsichtig mit flachem Schraubendreher versucht die Abdeckung auszuhebeln, diese biegt sich dramatisch durch und springt dann heraus, habe sie dann mit Mühe und Not wieder eingebaut bekommen. Gefällt mir gar nicht würde ich auch von abraten.

Möglicherweise ist der richtige Weg über die Befestigung der Haltegriffe. Dazu müssten aber erst die Abdeckungen über den Befestigungsschrauben aufgeklappt werden, habe aber noch kein passendes Werkzeug dafür gefunden.

rein gedrückt halten und rechts heraus hebeln-auf die kleine Nase links aufpassen.

Ach, mit LED dimmen die Lampen nicht langsam ab und die Havariebeleuchtung funzt nicht mehr...

Lasst es einfach!

Ok ich habe probiert und bin zum Teil gescheitert. Habe bei Kleinanzeigen.ebay.de ein Set bestellt + LED für Fußraum und Einstiegsleuchten, ziemlich günstig für 25€.

Die gute Nachricht die w5w Sockel LED sind zumindest in der Variante Rundstrahler richtig hell und dimmen so wie das vorher eingebaute Glühlicht sauber ab.

Leider ist das Set nicht sehr aktuell, es beinhaltete 6 Sofitten und 2 BA gesockelte. Habe ich bei meinem W246 nicht gefunden. Allerdings habe ich auch nicht herausgefunden wie das Deckenelement und die Leuchten unterhalb des Innenspiegel geöffnet werden können. Wollte auch nichts kaputt machen, vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.

Die w5w Sockelleuchten mit 4 LED nach vornstrahlend sind evtl. für Einstiegsleuchten brauchbar, aber etwas zu dunkel. Deshalb und auch weil das Xenon helle Licht aus meiner Sicht für die Schminkspiegel und als Leseleuchten nicht sehr angenehm sind, geht das Set zurück.

Themenstarteram 8. April 2015 um 15:15

Ich habe mir diese LEDs für 12,50 € zugelegt, sind für nahezu alle Lampen im B 180 Vormopf geeignet. Soffitten gibt es bei meinem keine.

Zitat:

@dkolb schrieb am 8. April 2015 um 15:15:05 Uhr:

Ich habe mir diese LEDs für 12,50 € zugelegt, sind für nahezu alle Lampen im B 180 Vormopf geeignet. Soffitten gibt es bei meinem keine.

Und wie Isses? sauber Dimmbar, Helligkeit und hast Du auch die Leuchten vorn oben am Dachhimmel gewechselt? Wenn ja wie hast Du die Konsole und die Spiegelunterseite aufgekommen?

Themenstarteram 8. April 2015 um 15:52

Zitat:

@micha12439 schrieb am 8. April 2015 um 15:22:43 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 8. April 2015 um 15:15:05 Uhr:

Ich habe mir diese LEDs für 12,50 € zugelegt, sind für nahezu alle Lampen im B 180 Vormopf geeignet. Soffitten gibt es bei meinem keine.

Und wie Isses? sauber Dimmbar, Helligkeit und hast Du auch die Leuchten vorn oben am Dachhimmel gewechselt? Wenn ja wie hast Du die Konsole und die Spiegelunterseite aufgekommen?

Sind gut dimmbar und die Helligkeit reicht (mir). Vorn am Dachhimmel habe ich keine Leuchte(n), brauchte also nichts abzubauen.

Ok,

vorn am Dachhimmel meinte ich natürlich die beiden Leseleuchten im flachen Gehäuse am Dachhimmel zur Windschutzscheibe, rechts und links neben dem Schalter für An/aus bzw automatisch wenn Türen aufgemacht werden und darunter sind bei meinem W246 noch zwei Leuchten im Spiegelgehäuse.

P. S. Dachbedieneinheit nennt sich das "Gehäuse" wohl richtig.

Zitat:

@micha12439 schrieb am 8. April 2015 um 18:37:33 Uhr:

Ok,

vorn am Dachhimmel meinte ich natürlich die beiden Leseleuchten im flachen Gehäuse am Dachhimmel zur Windschutzscheibe, rechts und links neben dem Schalter für An/aus bzw automatisch wenn Türen aufgemacht werden und darunter sind bei meinem W246 noch zwei Leuchten im Spiegelgehäuse.

P. S. Dachbedieneinheit nennt sich das "Gehäuse" wohl richtig.

Ja, absolut richtig. DachBedienEinheit, offizielles gängiges Kürzel bei MB lautet DBE.

DBE vorn und DBE hinten ... so wirds leichter ;) Zwinker

Erspart so manchen Schritt in der Erklärung ...

Themenstarteram 9. April 2015 um 11:54

Zitat:

@micha12439 schrieb am 8. April 2015 um 18:37:33 Uhr:

Ok,

vorn am Dachhimmel meinte ich natürlich die beiden Leseleuchten im flachen Gehäuse am Dachhimmel zur Windschutzscheibe, rechts und links neben dem Schalter für An/aus bzw automatisch wenn Türen aufgemacht werden und darunter sind bei meinem W246 noch zwei Leuchten im Spiegelgehäuse.

P. S. Dachbedieneinheit nennt sich das "Gehäuse" wohl richtig.

Die beiden kleinen Leseleuchten scheinen bei mir Halogenlämpchen zu beinhalten und die sind so klein, daß es wohl keinen Ersatz in LED dafür gibt. Den Spiegel habe ich bis jetzt noch nicht angerührt.

Hm, ich denke das sind nur kleine Optiken zum Bündeln des Lichts, die Leuchte dahinter kann dann schon größer sein, ist natürlich rein spekulativ. Die Leuchten im Spiegel scheinen eh schon LED zu sein. Also lass ich da auch lieber die Finger weg.

Die Lampen in der DBE sind auf die Platine gelötete LED´s

Themenstarteram 10. April 2015 um 9:40

Zitat:

@OM403 schrieb am 10. April 2015 um 00:04:59 Uhr:

Die Lampen in der DBE sind auf die Platine gelötete LED´s

Und im Innenspiegel?

Ne kleine Rückmeldung - Erfahrungsbericht nach 1-2 Jahren LED-Innenlicht.

Die LED'S von LED-Prinz aus Ebay sind absolut empfehlenswert - hier ist vor allem die Silikonausführung zu erwähnen - die Teile sind haltbar und in den Fußraumbeleuchtungen im Fond auch nötig, da hier mit normalen LED's leicht ein Kurzschluss wegen Metallkontakt entstehen kann.

Diese LED's gibt's außerdem in allen gängigen Farben.

Ich hatte auch noch billige LED'S (10-er Satz für 11 €) verwendet - in mechanisch beanspruchten Stellen gehen die sehr schnell kaputt - die taugen höchstens für die Schminkspiegel, denn hier sind die Silikon-LED's schon fast zu hell.

Die Ganz-Alu Ausführungen sind ebenfalls sehr zu empfehlen - gab bisher keine Ausfälle.

Gruß Peter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Innenbeleuchtung_ Umbau auf LED