ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. in Wien oder New York Pflegeprodukte einkaufen

in Wien oder New York Pflegeprodukte einkaufen

Themenstarteram 30. März 2011 um 9:18

Guten Morgen!

Nach vielem Lesen und Suchen und durch die große Hilfe von Mr. Moe bin ich endlich bereit mein FZG gründlichst zu reinigen, polieren und zu wachsen.

Um einen besseren Überblick zu schaffen, hab ich Celsis Vorlage beantwortet und anschließend meine Einkaufsliste angehängt:

- Hersteller ?

Alfa Romeo

- Typ ?

147 1.6 Twin Spark

- Farbe

schwarz

- Metallic (j/n) ?

Ja

- Alter ?

BJ 10/2005, ich bin 3 Besitzer seit Anfang Dezember 2010.

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. „Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs“

Seit Dezember alle 2 Wochen durch die Waschstrasse, letztes Wochenende wurde er zum 1en Mal gewachst.

- Beschreibung Zustand, wie z.B. „Viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen“

Keine sichtbaren Kratzer vorhanden, Flugrost an den Scheiben, bis zu 10 kleiner Steinschläge an der Motorhaube.

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger ?

Noch gar keine.

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung ?

Sonax aus dem Baumarkt, leider ist das für Neuwagen.

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze) ?

150€-200€

- Aufbereiter: Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung (ca. 120-180EUR) in Frage ?

eher nicht, da ich das Auto selber weiterhin pflegen möchte und mich das in Summe weniger kostet.

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose!) mit entspr. professionellen Mitteln im Frage (mehrere Hundert EUR, aber hält ggf. mehrere Jahre vor) ?

Leider steht mir keine Steckdose zur Verfügung, also Nein.

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage ?

Ich möchte in Zukunft mein Auto per Hand waschen.

- Wieviel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen ?

Freitags oder Samstag 2-4h.

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu polieren/wachsen ?

Vor und nach dem Winter.

- Was soll erreicht werden (1-5) ?

2) Nahezu perfekter Lackschutz nahe Auslieferungszustand mit Schwerpunkt ‚extremer und langer Schutz‘

 

Meine Einkaufsliste:

1.1 Fahrzeughandwäsche: Shampoo

http://iclean.at/.../CHEMICALGUYS-Glossworkz--707.html?...

12,90€

1.2 Fahrzeughandwäsche: Waschhandschuh

http://iclean.at/.../Meguiars-Microfiber-Wash-Mitt--156.html?...

22,10€

2.1 Kneten: Knete

http://iclean.at/.../...ICE%AE-Basics-of-Bling-Clay-Bars--761.html?...

13,00€

3.1 Politur: Politur

http://iclean.at/.../Meguiars-Swirl-X--644.html?...

17,90€

3.2 Politur: Applicator Pad

http://iclean.at/.../CHEMICALGUYS-Stage-3-Applicator-Pad--172.html?...

5,90€

4.1 Pre Cleaner:

http://iclean.at/.../DODO-JUICE%AE-Lime-Prime--14.html?...

18,50€

5.1 Wachsen: Wachs

http://iclean.at/.../...ite-Sapphire-Liquid-Wax-%23SS126--772.html?...

19,00€

Meine Frage an Euch:

Ist es für mich billiger, wenn ich die Pflegeprodukte direkt in den U.S.A einkaufe, als in Wien? Ich bin nämlich im Mai in New York und das würde sich gut überschneiden und den einen Monat werde ich schon noch aushalten mit dem Beginn der Pflege. =)

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hi,

die frage ist ob du in NY die produkte so ohne weiteres findest. Im Stadtzentrum gibt es keine Autoteile Läden. In den großen Malls die du erreichen kannst könnte es auch schwierig werden die sind auf Klamotten und Elektronik ausgelegt.

Nicht zuletzt solltest du bedenken das du das Zeug ja auch nach hause schleppen mußt (Gewichtslimit und bei vielen Airlines nur noch ein Koffer pro Person) Hinzu kommt ein Zolllimit,da müßtest du gucken wie hoch das bei euch ist.

Die meisten Touri´s schöpfen diese Limit dann lieber mit extrem günstigen Klamotten aus als mit Pflegeprodukten fürs Auto ;)

Gruß tobias

Du weisst, dass du mehr als ein Auftragspad brauchst? Davon abgesehen fehlen mir in der Liste die Mikrofasertücher.

Eine Bitte: Beim Setzen von Links kannst du auch einen Anzeigetext angeben, in welchen du die Produktbeschreibung eintragen kann. Dann hat man es beim Lesen deutlich einfacher.

Ich kenne die Preise in den USA nicht, aber nimm doch einfach deine Wunschliste mit und vergleiche vor Ort die Preise.

Themenstarteram 30. März 2011 um 9:30

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

 

Die meisten Touri´s schöpfen diese Limit dann lieber mit extrem günstigen Klamotten aus als mit Pflegeprodukten fürs Auto ;)

Gruß tobias

Hehe das kann ich mir bestimmt denken. Die Autoshops ausfindig zu machen sollte kein Problem sein, da wir dort eine Bekannte haben.

Zitat:

Du weisst, dass du mehr als ein Auftragspad brauchst? Davon abgesehen fehlen mir in der Liste die Mikrofasertücher.

Jop ich habe insgesamt 6 MFT Tücher auf meiner Liste.

Ich bin jedoch noch auf der Suche nach einem(zwei?) guten Trocknungstuch...

Zitat:

Original geschrieben von checki88

Ich bin jedoch noch auf der Suche nach einem(zwei?) guten Trocknungstuch...

Die FAQ hilft dir weiter.

Hi,

wenn ihr bekannte habt und entsprechend Mobil seit sollte es wirklich möglich sein einen Shop zu finden ;)

 

Hängt halt auch davon ab wie lange ihr dort sein werdet und was ihr alles machen wollt. Lohnt es sich einen halben Tag zu verschwenden um aus NY raus zu fahren um ein Paar Autopflegeprodukte zu kaufen?

Was halten die Mitreisenden davon :rolleyes:;)

Die Produkte auf deiner Liste kosten keine 100€,selbst wenn du 50€ sparen würdest loht sich das in meinen Augen net deswegen dort Zeit aufzuwenden. Und wie gesagt Gewicht und Platz im Koffer sind wertvoll ;)

Wir sind mit 2 Koffern rüber geflogen und mit 4 zurück gekommen;) Da die extra Koffer heute nen haufen Geld kosten würde ich den Platz net mit Autopflegezeug verschwenden.

Falls du mit Frau/freundin rüber machst würde ich dir raten mit leeren Koffern zu fliegen und ich wette die sind hinterher voll auch wenn ihr keine Pflegeprodukte kauft:rolleyes:

Themenstarteram 30. März 2011 um 11:03

Zitat:

Was halten die Mitreisenden davon :rolleyes:;)

Die Produkte auf deiner Liste kosten keine 100€,selbst wenn du 50€ sparen würdest loht sich das in meinen Augen net deswegen dort Zeit aufzuwenden. Und wie gesagt Gewicht und Platz im Koffer sind wertvoll ;)

Wir sind mit 2 Koffern rüber geflogen und mit 4 zurück gekommen;) Da die extra Koffer heute nen haufen Geld kosten würde ich den Platz net mit Autopflegezeug verschwenden.

Falls du mit Frau/freundin rüber machst würde ich dir raten mit leeren Koffern zu fliegen und ich wette die sind hinterher voll auch wenn ihr keine Pflegeprodukte kauft:rolleyes:

Haha du hast Recht, ich glaub meine Freundin wäre nicht sehr begeistert von dieser Idee. Die würd eher nen Koffer voll Victoria Secret Gewand mitnehmen. xD Ich bestells einfach in Wien und fertig. :-D

Zitat:

Original geschrieben von checki88

Meine Frage an Euch:

Ist es für mich billiger, wenn ich die Pflegeprodukte direkt in den U.S.A einkaufe, als in Wien? Ich bin nämlich im Mai in New York und das würde sich gut überschneiden und den einen Monat werde ich schon noch aushalten mit dem Beginn der Pflege. =)

Hallo!

Ich würde diese Sachen an Deiner Stelle direkt über den Onlineversand bestellen (also in Wien).

In der Regel führen "typische" Läden, wie Pep-Boys oder Autozone nicht alle Produkte, die Du haben willst.

Kann Dir nur den Tipp geben, "drüben" eher wegen Applicator-Pads und Microfasertücher zu schauen, die sind in der Regel billiger, wie hier. :)

Aber die "Pflegeprodukte" selber würde ich "hier" bestellen.

@TE

 

Was hältst Du denn davon, die gewünschten Produkte bei nem Online-Shop in den USA vorab an die Adresse Deiner Bekannten zu bestellen? Dann ist der "Zeitverschwende-Faktor" vor Ort wesentlich geringer bzw. nicht vorhanden, und der Preisvorteil gegenüber vor Ort im Laden kaufen evtl. sogar noch größer ;)

 

Grüße

 

 

Themenstarteram 30. März 2011 um 22:42

Zitat:

Original geschrieben von Doggy

@TE

Was hältst Du denn davon, die gewünschten Produkte bei nem Online-Shop in den USA vorab an die Adresse Deiner Bekannten zu bestellen? Dann ist der "Zeitverschwende-Faktor" vor Ort wesentlich geringer bzw. nicht vorhanden, und der Preisvorteil gegenüber vor Ort im Laden kaufen evtl. sogar noch größer ;)

Grüße

Danke!! ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. in Wien oder New York Pflegeprodukte einkaufen