ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Imperial Ecosport 2 vs. Tristar Sportpower 2 xl Welche Reifen sind besser?

Imperial Ecosport 2 vs. Tristar Sportpower 2 xl Welche Reifen sind besser?

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 16:01

Hallo Community,

 

 

ich möchte mir demnächst ein paar 19 Zoll Sommerräder für meinen BMW 1er F20 zulegen.

 

Im Internet habe ich ein paar gute Angebote mit den Felgen samt Reifen für 1.000€ gefunden.

Es gibt mehrere Händler die jedoch die Felgen mit verschiedenen Reifen anbieten.

 

 

1.Reifen: Imperial Ecosport 2

2.Reifen: Tristar Sportpower 2 xl

 

Meine Frage, welche Reifen sind besser?

Ich weiß das ich keine Yokohama Qualität erwarten kann...

 

Die Felgen könnte ich ohne Bereifung für 600€ kriegen.

Somit habe ich 400€ Budget für Sommerreifen.

 

Beste Antwort im Thema

Lieber TE,

bei beiden Produkten handelt es sich um die minderwertigsten Erzeugnisse, die jemand für Geld erwerben kann.

Einen erheblichen Anteil des Abgabepreises für einen Reifen, haben nicht nur die Entwicklungs- und Produktionskosten, sondern die Aufwendungen für hochwertige Rohstoffe, welche maßgeblich für ein gutes Produkt erforderlich sind.

Hier verhält es sich etwa wie (beispielhaft) bei einer Pizza. Wenn jemand diese für nur dreieurofufzig (witziges Wort ;-)) anbieten kann, obwohl etwa sieben Euro marktgerecht sind, wird diese niemals lecker, nahrhaft und gesund sein, weil deren Zutaten nur aus Dreck bestehen.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Bei Reifen Direkt ist der Tristar in 225/35 R19 der billigste Reifen überhaupt und dabei etwa halb so teuer wie die günstigsten Reifen, denen ich vertrauen würde: Barum und Sava. Wenn Du mit den schönen großen Felgen abfliegst, dann hast Du echt etwas gespart ;)

Auf einem BMW sollten es schon mindestens 20"er sein.

Einfach mal bei Ebay nach gebrauchten Star Performer gucken. Vielleicht bleibt noch was über für verchromte Felgen.

Wenn ich die Daten der beiden Reifen vergleiche, dann sind beide gleich laut. Laut kann fürchterlich nerven. Also guck mal was du jetzt hast an dB und wenn es nun höher werden würde...Achtung. Ein dB ist viel mehr als man denkt. 3dB können sich doppelt so laut anhören oder halb...

Der Tristar Sportpower hat eine schlechtere Spriteinstufung und das deutet fast immer auf einen weicheren Reifen hin.

Nachdem ich mit Tracmax schlechte Erfahrungen gemacht habe, weil hart wie eine Steinrolle, kann ich genau das nicht empfehlen. Ergo wäre hier der Tristar mein Favorit.

Mein Profil ist viel Autobahn und flott bin ich auch munterwegs, also nutze ich solche günstigen Reifen nicht mehr. Zuviel Ärger. An Zweitwagen kann das völlig ausreichend sein.

41740f4f-a021-409f-8d60-aa20ff2efc67
0df552a0-ac4f-4333-adf9-b6efd6d4fd1f

Ich würde von den Billigreifen absehen und zu einer Zweitmarke greifen, z.B. kostet ein Barum in der 1er Größe etwa 95€ damit passt das in etwa ins Budget, mit Montage bist du dann nur knapp darüber.

https://rover.ebay.com/.../0?...

reicht das Geld nicht für anständige Reifen? diesen Schrott den du da ausgesucht hast würde ich nie und nimmer aufziehen!!

Lieber TE,

bei beiden Produkten handelt es sich um die minderwertigsten Erzeugnisse, die jemand für Geld erwerben kann.

Einen erheblichen Anteil des Abgabepreises für einen Reifen, haben nicht nur die Entwicklungs- und Produktionskosten, sondern die Aufwendungen für hochwertige Rohstoffe, welche maßgeblich für ein gutes Produkt erforderlich sind.

Hier verhält es sich etwa wie (beispielhaft) bei einer Pizza. Wenn jemand diese für nur dreieurofufzig (witziges Wort ;-)) anbieten kann, obwohl etwa sieben Euro marktgerecht sind, wird diese niemals lecker, nahrhaft und gesund sein, weil deren Zutaten nur aus Dreck bestehen.

Ich würde mir 22" felgen kaufen und Reifen für 200 Euro suchen (Ironie aus)

Ich habe bei solchen Threads immer mehr das Gefühl, dass hier irgendwelche Reaktionen provoziert werrden sollen. man hebt hervor, ein Premium-Auto (zumindest von der Marke her) zu fahren, dem man nun möglichst breite Reifen spendieren will, aber dann am Reifen so ziemlich den miesesten Müll zur Diskussion stellt.

Aber die Frage, warum nicht gleich 20", ist sicher berechtigt, den Imperial oder Tristar gibt es sicher dann auch noch gebraucht bei ebay, das macht die Sache dann noch billiger, dann reichts sicher auch noch einen Satz Lugnuts...

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 18:18

Zitat:

@ursus58 schrieb am 10. Februar 2019 um 17:53:43 Uhr:

Ich würde mir 22" felgen kaufen und Reifen für 200 Euro suchen (Ironie aus)

War klar das mindestens ein Armleuchter hier aufkreuzen muss.

 

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 18:23

Zitat:

@cdfcool schrieb am 10. Februar 2019 um 18:10:09 Uhr:

Ich habe bei solchen Threads immer mehr das Gefühl, dass hier irgendwelche Reaktionen provoziert werrden sollen. man hebt hervor, ein Premium-Auto (zumindest von der Marke her) zu fahren, dem man nun möglichst breite Reifen spendieren will, aber dann am Reifen so ziemlich den miesesten Müll zur Diskussion stellt.

Aber die Frage, warum nicht gleich 20", ist sicher berechtigt, den Imperial oder Tristar gibt es sicher dann auch noch gebraucht bei ebay, das macht die Sache dann noch billiger, dann reichts sicher auch noch einen Satz Lugnuts...

Deine Gefühle täuschen dich hier aber sehr.

 

Das Fahrzeug habe ich nur angegeben, da das eventuell nützlich für die Mitglieder sein kann die auch wirklich helfen wollen.

 

20 Zoll ist wiederum zu viel des guten.

 

Nein Lugnuts sind mir zu teuer. Kauf mir welche und schick sie mir mit der Post.

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 18:25

Zitat:

@Gummihoeker schrieb am 10. Februar 2019 um 17:52:30 Uhr:

Lieber TE,

bei beiden Produkten handelt es sich um die minderwertigsten Erzeugnisse, die jemand für Geld erwerben kann.

Einen erheblichen Anteil des Abgabepreises für einen Reifen, haben nicht nur die Entwicklungs- und Produktionskosten, sondern die Aufwendungen für hochwertige Rohstoffe, welche maßgeblich für ein gutes Produkt erforderlich sind.

Hier verhält es sich etwa wie (beispielhaft) bei einer Pizza. Wenn jemand diese für nur dreieurofufzig (witziges Wort ;-)) anbieten kann, obwohl etwa sieben Euro marktgerecht sind, wird diese niemals lecker, nahrhaft und gesund sein, weil deren Zutaten nur aus Dreck bestehen.

Damit kann ich arbeiten. Danke für den Vergleich ich schau mich weiter um..

Themenstarteram 10. Februar 2019 um 18:27

Zitat:

@forswars schrieb am 10. Februar 2019 um 17:37:45 Uhr:

reicht das Geld nicht für anständige Reifen? diesen Schrott den du da ausgesucht hast würde ich nie und nimmer aufziehen!!

Schlag anständige Reifen vor. Ich kenne mich null aus. Ich als Laie würde dir jetzt natürlich die bekannten und teuren Marken aufzählen. Eventuell gibt es ja auch Marken die mit einem Preis/Leistungs Verhältnis überzeugen?

Zitat:

@0neWorld schrieb am 10. Februar 2019 um 18:18:17 Uhr:

Zitat:

@ursus58 schrieb am 10. Februar 2019 um 17:53:43 Uhr:

Ich würde mir 22" felgen kaufen und Reifen für 200 Euro suchen (Ironie aus)

War klar das mindestens ein Armleuchter hier aufkreuzen muss.

Ich fühle mich gerade etwas missachtet.

Viel mehr fühle ich mich aber verarscht.

Du fährst einen BMW und willst 19" Felgen draufschrauben, die 600€ kosten sollen und willst dann für den Rest den billigsten Müll draufschrauben, den der Markt hergibt.

Wohlbemerkt, ohne Einsatzgebiet und (!!!) Große der Gummis zu nennen.

Man kann also festhalten, dass deine Frage in 95% der Fälle genau so von "Leuten" gestellt wird, die aufgrund von Ferien Langeweile besitzen und etwas Aufmunterung wollen.

 

Und viele Grüße an meinen Stalker.

Ich liebe die Ignore-Funktion :)

 

Zitat:

@0neWorld schrieb am 10. Februar 2019 um 18:27:39 Uhr:

Schlag anständige Reifen vor.

Ich hoffe mal, dass das jetzt allen Ernstes ernst gemeint ist, sonst werde ich nämlich zickig:

18" nehmen und dann etwas Vertretbares kaufen, bspw. Semperit (Continental), Barum (Continental), Nexen, Hankook oder Kleber.

Gerade Hankook baut gute Reifen zu (noch) guten Preisen. Ventus Prime³ für mehr Komfort, Ventus S1 Evo für mehr Sport.

Zitat:

@0neWorld schrieb am 10. Februar 2019 um 18:23:48 Uhr:

Zitat:

Nein Lugnuts sind mir zu teuer. Kauf mir welche und schick sie mir mit der Post.

Ich fürchte, du würdest mir auch deine Adresse nicht fehlerfrei mitteilen können, somit käme das Paket zurück und ich müßte die Dinger dann irgendwelchen anderen pubertierenden BMW-Besitzern verkaufen.

Übrigens, auf unserem Altreifenhaufen hab ich neulich passende Reifen für deine Ansprüche gesehen, ohne nachzusehen, beghaupte ich, dass diese besser als die von dir anvisierten Reifen sind.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Imperial Ecosport 2 vs. Tristar Sportpower 2 xl Welche Reifen sind besser?