ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hyundai I30 oder VW Golf 7?

Hyundai I30 oder VW Golf 7?

Themenstarteram 20. August 2014 um 22:51

Hey Leute,

ich wollte mir (21) demnächst ein neues Auto anschaffen. Der Wagen sollte etwas sportlicher sein (um die 130 ps) und das Budget beträgt ca. 18000 Euro. In die engere Auswahl gekommen sind bisher der Hyundai I30 1.6 mit 135 ps (Neuwagen) und der VW Golf 7 1.4 TSI mit 140 ps (Jahreswagen). Der Vorteil von dem Hyundai ist, dass man für das investierte Geld sehr viele Extras erhält (LM-Felgen, Navi, Panoramadach, div. Fahrassistenten, keyless go ...). Was ist eure Meinung zu den beiden Fahrzeugen? Was wären außerdem noch Alternativen dazu?

Vielen Dank im Voraus

Beste Antwort im Thema
am 21. August 2014 um 9:48

Hallo,

ich kann dir nur wärmstens empfehlen wenn du den Golf 7 wirklich in Betracht ziehst dich im Golfforum darüber zu informieren. Hier wirst du von Leuten die noch nie in einem Golf drinnen saßen aber dafür umso mehr darüber wissen, nur Schlechtes hören. Ich wette das hier 100 mal auf Steuerketten und DSG hingewiesen wird, obwohl beide Probleme in keiner Form so gravierende Aufgetreten sind, wie es einem vermittelt wird und sie natürlich bereits beseitigt wurden. Außerdem ist der Golf 7 meiner Meinung nach ein sehr großer Fortschritt zum Golf 6.

Grundsätzlich finde ich deine Auswahl ungewöhnlich da beide Fahrzeuge unterschiedliche Käuferwünsche ansprechen. Da ich momentan häufig Leihwagen über meine Arbeit bekomme, bin ich viele Fahrzeuge in der „Golfklasse“ bereits gefahren so auch den Golf und den Hyundai. Mir hat der Golf sehr gut gefallen, tolle Verarbeitung und im Allgemeinen ein sehr ansprechendes Interieur. Den Motor zusammen mit dem 7 Gang DSG empfand ich als absolute Spitze, daran kam kein Fahrzeug in dieser Klasse heran. Selbst mit wenig PS, spitzen Durchzug. Leider hat mich der Preis, als ich mir selbst Einen Konfigurieren wollte, auch ein wenig überrascht, aber gerade mit Blick auf dem geringen Wertverlust kann ich damit gut leben. Der Hyundai ist im Vergleich günstiger, ich fand ihn aber auch behäbiger und das Interieur war nicht auf demselben Niveau. Sehr negativ ist mir die schwammige Lenkung aufgefallen, wobei ich aber nicht weis ob das ein allgemeines Problem oder ein einer Montagsfertigung geschuldet war. Grundsätzlich bekommst du beim Hyundai viel für dein Geld, beim Golf bekommst du mehr für mehr Geld. Ob dieses „Mehr“ die „Mehrkosten“ rechtfertigt ist immer die eigne Ermessensache. Ich werde mich für den Golf 7 entscheiden, aber wenn du einen Neuwagen für 18000 Euro willst machst du mit dem Hyundai garantiert nichts fasch.

PS: Wenn ich dir in der Golfklasse einen Tipp geben darf, ich war vom schon genannten Ford ziemlich positiv überrascht, in meinen Augen eines der besten Preis-Leistung Verhältnissen. Konträr dazu war ich vom Citroën sehr enttäuscht, das Platzangebot ist für die Golfklasse unterirdisch, ich kann nicht nachvollziehen nach welchen Kriterien der Innenraum konzipiert wurde.

mfg nils

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Zitat:

@emil2267 schrieb am 28. April 2019 um 11:51:12 Uhr:

...

Früher wurden Anschaffungen wie Autos lang gepflegt, Autos mit um die 200.000km auf der Uhr noch gehandelt

...

Früher

- waren die viele Autos nach +/- 12 Jahren schon so durchgerostet, dass diese zum Kilopreis gehandelt wurden

(z.B. der 1978er Renault 5, den ich 1990/´91 oder der 1982er Citroen Visa, den ich 1993/´94 gefahren hatte - und die danach beide durchrostungsbedingt zum Schrotthändler gingen)

- wusste man beim 5-stelligen km-Zähler gar nicht, ob die Kiste erst 140.000 km oder schon 240.000 drauf hatte

Aber auch nicht alle. Ich hatte auf meinen Peugeot 205 von 1985 seinerzeit 241 K drauf, die Karosserie war bestens in Ordnung, auch der Motor hatte null Probleme. Aber die anderen Elemente haben sehr nachgelassen (Radaufhängung, Auspuff, etc.).

Wir hatten damals ein paar Golf I in der Clique, die haben extrem gerostet. Und VW hatte schon damals keine guten Dieselmotoren:D;)

Hyundai hat mehr Features und mehr 'value' fuers Geld, und die beste Garantie die anderswo noch extra kostet. Kommt sehr drauf an, wie man die vielen Features will und bewertet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hyundai I30 oder VW Golf 7?