Forumi10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  6. Hyundai i20 1.2 L von 2009 tickert vor allem im Leerlauf - Normal?

Hyundai i20 1.2 L von 2009 tickert vor allem im Leerlauf - Normal?

Hyundai i20 1 (PB)
Themenstarteram 27. Mai 2021 um 19:31

Hallo,

wir haben in der Familie einen gebrauchten Hyundai i20 von 2009 gekauft, mit dem 1.2 Liter Benzinmotor und 78 PS.

Ich habe nun die Steuerkette inkl. Schienen und Spannern, Hydrostößel und das PCV-Ventil (Kurbelgehäuseentlüftung) ausgetauscht, aber ein Problem besteht leider weiterhin.

Der Motor tickert vor allem im Leerlauf und bei niedrigeren Geschwindigkeiten, ab ca. 30 km/h ist es durch die übrigen Fahrgeräusche nicht mehr zu hören.

Ölwechsel habe ich schon zwei Mal gemacht, einmal 10W-40 und einmal 5W-30 mit den Hydrostößel-Additiv von Liqui-Moly.

Das Geräusch ist bei kaltem und warmen Motor gleich und es ist auch nicht so laut wie das Tackern der Hydrostößel, was manche Autos ein paar Sekunden nach dem Kaltstart haben.

Aber trotzdem fällt es auch aus dem Innenraum teilweise auf, besonders eben im Leerlauf oder beim Anfahren. Hat jemand eine Idee oder ein ähnliches Problem? Ich habe auch schon gelesen, dass sowas bei Direkteinspritzern normal sein kann. Ich habe leider keine Erfahrung, wie sich so ein Motor mit 110.000 km normalerweise anhören sollte.

Danke für alle Antworten!

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 5. Juni 2021 um 16:40

Hat evtl. jemand eine Idee oder Erfahrungswerte?

Es ist doch eher ein klackern im Leerlauf und bei Drehzahlen bis 1500 hörbar.

Besonders wenn man vom Gas geht oder im Leerlauf bleibt.

Im Innenraum ist das Geräusch lauter als wenn man vor der geöffneten Motorhaube steht.

Die Injektoren sind es nicht, die habe ich heute gereinigt und geprüft.

Es sind meiner Meinung auch leichte Geräusche von der Kette im oberen Bereich hörbar, obwohl ich diese ja getauscht habe. Das Geräusch war vorher aber auch schon da.

Hallo,

war den die Kette gelängt oder gar schon übergesprungen oder deutlicher Verschleiß zu erkennen das dieser Schritt nötig war? Wir haben auch den 1,2l mit 86ps aus 2014 und jetzt 104 000km drauf und er tickert auch aber nach der Steuerkette hört sich das ganze beim Kaltstart nicht an.

Themenstarteram 21. Juli 2021 um 22:11

Hallo,

das ist interessant, wie laut ist das Tickern bei eurem ungefähr?

Die Kette hat leichte Schleifgeräusch gemacht und eben wegen dem Tickern habe ich sie getauscht. Aber es hatte sich tatsächlich nichts dadurch verändert und die alte Kette war nur minimal gelängt. An den Kettenrädern der Nockenwellen sind leichte Abdrücke der Kette sichtbar gewesen, aber die habe ich nicht mit getauscht, nur das untere Rad auf der Kurbelwelle.

Hallo,

im Auto selber hörst das Tickern nicht was mich halt wundert es ist immer da ob Motor Kalt oder Warm. Habe schon dünneres Öl probiert 2/3 5w-40 und 1/3 0w-40 aber hat sich nix verändert. Der Motor hat Regelmäßig seine Service bekommen Ölwechsel alle 10 000-12 000km keine extreme Kurzstrecke beim letzten Ölwechsel habe ich etwas Erc Nano zugegeben konnte bis jetzt aber noch keine Besserung erkennen.

Themenstarteram 23. Juli 2021 um 8:33

Also ein leises tickern scheint bei diesem Motor normal zu sein, habe mir vorgestern den von einem Kollegen angehört (2014 mit dem 1.2 Liter), der ist bis auf die Nockenwellenverstellung ja baugleich zu dem alten von 2009 und hat auch leicht getickert, egal ob warm oder kalt.

Bei mir ist es halt leider etwas lauter, aber das kann evtl. auch von defekten Motorträgern kommen, sodass sich das Geräusch auf die Karosserie überträgt.

den Motor wo Du Dir angehört hast war aber noch von der alten Serie ? Und was hatte der Kollege drauf an Km? Würde einfach mal den Motorträger erneuern?

Themenstarteram 23. Juli 2021 um 9:53

Ja das war definitiv der gleiche/alte Motor, nur halt mit den technischen Erweiterungen wie der variablen Ventilsteuerung und elektronischer Drosselklappe.

Der Motor hatte 80.000 km drauf, mit 50.000 habe es sich aber wohl auch schon genauso angehört. Wenn man Motorhaube und Tür offen hatte und leicht Gas gegeben hat, konnte man auch dort das Tickern im Innenraum hören.

Naja, die drei Motorträger kosten ca. 250 € zusammen und das Auto ist insgesamt nicht im besten Zustand, da wollte ich ungerne so viel auf Verdacht investieren.

Habe gestern noch mal gehört in der Garage bei Totenstille bei geschlossener Motorhaube und Auto Tür kann man das Tickern leicht hören. Habe jetzt bei diesem Modell noch nie was gehört wegen Steuerketten Problemen von daher denke ich nicht das es so schlimm ist!?

Themenstarteram 25. Juli 2021 um 10:15

Die Steuerkette würde man ja eigentlich durch andere Geräusche erkennen, aber von Problemen bei diesem Motor habe ich auch nichts besonderes gehört. Der Kettenspanner kann wohl verschleißen, aber deshalb tickert glaube ich kein Motor, egal ob warm oder kalt.

Ein leichtes Tickern kann auch von den Injektoren hörbar sein und wäre normal.

Bei unserem ist es leider etwas lauter, klingt aber auch noch nicht wirklich metallisch wie ein Kolbenkipper oder so.

Ich hätte gar nichts gemacht und wäre das Auto einfach weitergefahren.

würde bei einem Kolbenkipper der Ölverbrauch nicht stark ansteigen?

Themenstarteram 26. Juli 2021 um 23:11

Ich wollte eigentlich auch nichts weiter unternehmen, aber hin und wieder fällt mir das tackern stark auf und ich weiß leider, dass da etwas nicht in Ordnung ist.

Ich kenne mich leider nicht besonders gut aus, aber bei einem Kolbenkipper kommt es wohl irgendwann zu größerem Ölverbrauch, aber ich weiß natürlich nicht, ab welcher Lautstärke vom Tickern.

also unserer braucht kaum Öl 250ml auf 10 000km. @ computerfan3 wer hat dann deine Steuerkette gewechselt wenn Du dich nicht auskennen tust?

Themenstarteram 27. Juli 2021 um 14:12

Bei unserem ist mir noch kein Ölverbrauch aufgefallen, aber so lange haben wir den auch noch nicht.

Die Kette habe ich selbst gewechselt. Was diese technische Umsetzung angeht kenne ich mich mittlerweile aus bzw. mache es über die Werkstatthandbücher nach Vorgabe. Aber für die Fehlersuche fehlt mir teilweise die Erfahrung, um sowas genau vorher einzugrenzen.

Das mit der Kette war ja auch eher auf Verdacht getauscht und hat sich auf das Geräusch nicht ausgewirkt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. i10, i20, ix20, Atos, Bayon & Getz
  6. Hyundai i20 1.2 L von 2009 tickert vor allem im Leerlauf - Normal?