ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. HUK24 ?????

HUK24 ?????

Themenstarteram 17. Dezember 2007 um 22:04

Hallo Gemeinde,

suche für meinen Familienzuwachs eine Versicherung.:confused:

bin bei der HUK24 gelandet, hat schon jemand Erfahrungen(seien es gute:) oder schlechte:() mit denen gemacht ???

Oder könnt Ihr mir andere Versicherungen aus Erfahrung nennen wo der Preis und die Leistung stimen.:D

Ähnliche Themen
24 Antworten

Meine Erfahrung mit der Huk24 ist:

- recht günstig

- absolut professioneller Internetauftritt und vorbildlicher Online-Servicebereich (alle wesentlichen Daten können eingesehen und geändert werden - selbst eine Kündigung ist online problemlos möglich)

- im Classic-Tarif ordentliches Leistungsniveau (Stichworte: grobe Fahrlässigkeit, Wildschäden etc.)

Du wirst hier auch viel Kritik an der HUK24 finden, ist die Huk doch traditionell ein "Feind" aller Makler und soll knauserig bei Schäden sein. Überprüfbar ist so etwas schwer. Bei der Beschwerdestatistik des Versicherungsaufsicht ist die Huk24 eher unterdurchschnittlich: http://www.bafin.de/statistik/va_2006_kfz.pdf

Ich würde die HUK24 dennoch wieder nehmen, wenn sie denn günstiger als meine neue Versicherung wäre.

Ohne zu wissen um welches Fzg es sich handelt und mit welcher SF eingestiegen wird ists nixmit vergleich! Aber am besten mal unter www.nafi-auto.de alles eingeben und du bekommst einen sehr guten vergleich.

 

über die HUK(24) sind die meinungen eher geteilt (mit tendenz ins negative) ich bin bis 31.12. selbst noch bei der HUK24. und konnt mich nicht beklagen (1 TK-Schaden frontscheibe) allerdings hört man hier immer wieder das eher der geschädigte bei nem Haftpflichtschaden aufpassen muss das er alles korrekt ersetzt bekommt.

 

grüße

Steini

Und ich gebe gern alle meine Daten online weiter...

Big Brother...

Und nicht zu verdessen: "Hier wirst du viel negative finden...!"

Ich würde mir einen vor Ort zuständigen Vertreter suchen. Da hast du zumindest einen Ansprechpartner den du auch mal in speziellen Fragen fragen kannst. Abgesehen davon ist der eventuell auch der, der Brötchengeber des Angestellten der bei deinem Arbetgeber die Brötchen kauft (wirtschaftlich gesehen) und nicht ein Onlinefui den du nie wieder ans Telefon, Mail bekommst. Geiz ist nicht immr Geil...

Zitat:

Geiz ist nicht immr Geil...

Geiz ist NIE geil - ausser beim Finanzamt und bei Versicherungen ---- muuuuhha eins ist gefluckert...welchels wohl ...:confused:

Zitat:

Original geschrieben von timerobber

Und ich gebe gern alle meine Daten online weiter...

 

Big Brother...

 

Und nicht zu verdessen: "Hier wirst du viel negative finden...!"

 

Ich würde mir einen vor Ort zuständigen Vertreter suchen. Da hast du zumindest einen Ansprechpartner den du auch mal in speziellen Fragen fragen kannst. Abgesehen davon ist der eventuell auch der, der Brötchengeber des Angestellten der bei deinem Arbetgeber die Brötchen kauft (wirtschaftlich gesehen) und nicht ein Onlinefui den du nie wieder ans Telefon, Mail bekommst. Geiz ist nicht immr Geil...

 Aha....schön das du die zeit hast, dich mit den zuständigenVertretern zu beschäftigen, wenn du da nicht ein Faible für einen hast must du um zu vergleichen alle abklappern. Ich schätze mal das 10 Stunden aufwand nicht reichen. Andere möglichkeit ist natürlich einen Versicherungsmakler, der fast alle Versicherungen abschliessen kann, aufzusuchen.......die sind aber IMHO nicht selten auch auf den eigenen Geldbeutel fixiert und verkaufen gern mal das etwas teurere Produkt.

Dein Satz mit den Brötchengeber ist zwar interessant und teilweise wahr, aber ich versuch ihn mal zu ergänzen:

 

Abgesehen davon ist der eventuell auch der, der Brötchengeber des Angestellten der bei deinem Arbetgeber die Brötchen kauft (wirtschaftlich gesehen) und wenn mein Arbeitgeber es mir möglich machen würde auch die Brötchen bei Ihm zu Kaufen, wäre es noch besser. Dann hätte er nicht nur die Einnahmen von meinem Versicherungsvertreter sondern auch die von mir.

 

Geiz ist nicht Geil.........aber bei manchen nötig!

 

grüße

Steini

Zitat:

Original geschrieben von andjessi

bei der Beschwerdestatistik des Versicherungsaufsicht ist die Huk24 eher unterdurchschnittlich: http://www.bafin.de/statistik/va_2006_kfz.pdf

diese statistik ist so aussagekräftig wie eine salami inmitten einer turnhalle!

dort wird nur die anzahl der versicherten fahrzeuge angezeigt, um aussagekräftig zu sein, müsste dort angezeigt werden, wieviele unfälle die jeweiligen vs abgewickelt haben.....

Zitat:

Original geschrieben von MagirusDeutzUlm

diese statistik ist so aussagekräftig wie eine salami inmitten einer turnhalle!

dort wird nur die anzahl der versicherten fahrzeuge angezeigt, um aussagekräftig zu sein, müsste dort angezeigt werden, wieviele unfälle die jeweiligen vs abgewickelt haben.....

Bei den großen Zahlen kann man wohl von einer einigermaßen gleich verteilten Schadenhäufigkeit ausgehen. Aber bei vielen steht ja noch nicht mal die Anzahl der versicherten Fahrzeuge...

Zitat:

Original geschrieben von BicMäc

Zitat:

Geiz ist nicht immr Geil...

Geiz ist NIE geil - ausser beim Finanzamt und bei Versicherungen ---- muuuuhha eins ist gefluckert...welchels wohl ...:confused:

Wenn du deine Worte mal ganz zu Ende denkst, wirst du wohl feststellen: BEIDES ist geflunkert ;)

Hallo Patient71,

versuch es mal über www.einsurance.de

Ich habe jetzt 2 Autos über die bei Allianz24 versichert und spare 50%.

Schöne Grüsse

Rolli

 

Zitat:

Original geschrieben von Rolli111

Hallo Patient71,

 

versuch es mal über www.einsurance.de

Ich habe jetzt 2 Autos über die bei Allianz24 versichert und spare 50%.

Schöne Grüsse

 

Rolli

 Tja, bei denen hat man anschliesend den briefkasten voll mit Deckungskarten, obwohl man nur nen Vergleich gemacht hat :(

 

grüße

Steini

Du bekommst die Versicherungsanträge der jeweils billigsten Versicherung.

Eine suchst Du dir aus,der Rest kommt in die Tonne.

Deckungskarten habe ich nicht im Briefkasten gehabt. Spare aber bei 2 Autos 270.-€ Prämie im Jahr. :)

 

Rolli

Hallo,

vor einiger Zeit ist mir eine Dame beim Einparken in die Fahrer-, Hintertür und B-Säule gefahren. Sie war bei HUK 24 versichert. Die haben den Schaden so schnell und gut erledigt, dass ich auch zu HUK gewechselt bin. Da eine andere Versicherung noch günstiger war, bin ich jetzt woanders. Die HUK ist recht gut.

Gruß

Alex

Themenstarteram 18. Dezember 2007 um 18:41

Hallo Rolli,

danke für dem Link.

Bei der Allianz24 würde ich mein Auto versichern, aber nachdem ich innerhalb 2 Jahren zwei Einträge;) ins Verkehrszentralregister des KBA bekommen habe und die Allianz das wissen möchte wäre mein Beitrag bedeutent höher.:mad:

Ja, das ist die Sache mit dem gläsernen Kunden...

nimm den Tip, den ich Dir per PN gab - da fragt keiner nach Flensburg.

Deine Antwort
Ähnliche Themen