ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Jazz ES Bj.02/2003 Motorschaden

Honda Jazz ES Bj.02/2003 Motorschaden

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 19:23

Meine Story:

war unterwegs auf autobahn, ein steinschlag ist in mein kühler eingeschlagen, kühlwasser ausgelaufen.

rote kontrolleuchte(Kühlwasser) ist angegangen, hab innerhalb 1 minute angehalten rechs am standstreifen. starten ging nicht, abschleppwagen geholt, werkstatt.

kompressionsprüfung ergab,auf 3 zylinder.

zur weiterer befundfeststellung den zylinderkopf abgebaut;

Fazit: Kopf kaputt, ventille eingebrannt.

laut werkstatt neuen kopf, da zu sehr beschädigt.

diese reperatur lohnt sich nicht, da ca 3000-4000€ kosten!

neuer motor über 5000€! also wagen mit motorschaden verkauft...Meine Frage:

Wie kann das sein, daß honda so ein scheiß baut, daß eine stoßstange vorne nicht geschütz ist, z.B. durch ein gitter, lammelen o.ä. gerade durch solche steinschläge!

ich bin gnadenlos enttäuscht durch solche konstruktionsfehler! oder ist es etwa extra so...

habe bei honda noch nicht angerufen, warum weshalb. was würdet ihr machen? siehe da, meine auktion läuft heute ab:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ18206QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

was haltet ihr von der ganzen sache?

Ähnliche Themen
24 Antworten

Wenn Du wirklich innerhalb einer Minute angehalten hast dann sollte nicht soviel passieren !

Wurde die Fehlerdiagnose in einer Honda Werkstatt gemacht oder in einer vom Abschleppunternehmen empfohlenen ?

Ich glaube die wollen Dich übers Ohr hauen !!

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 21:52

freie werkstatt,aber egal auto ist bald weg.

jetzt hol ich mir BMW,Audi oder MB

Ja aber wenn ich mich recht erinnere. Ist nicht der Klimakühler vor dem Kühler für den Motor?? Hätte da nicht der Klimakühler eher defekt gehen müssen?? War der vielleicht defekt und die Verarschen Dich ??

Da werde ich Morgen mal schauen. Wo genau der Kühler sitzt.

Ja und dann sind die 3000-4000€ schon ein zu dicker Brocken. Kann ich kaum glauben, dass so was derart viel kostest.

Würde da auf jedem Fall noch wo anders fragen.

Ja und dann gibt es Schlosser in der Werkstatt und manche von denen, schrauben noch etwas zu Hause. Wenn du verstehst was ich meine.

Was ich vom Verkauf halte? Der das gute Stück bekommt, wird sich freuen.

Zitat:

Original geschrieben von HondacivicEJ9

Wenn Du wirklich innerhalb einer Minute angehalten hast dann sollte nicht soviel passieren !

Wurde die Fehlerdiagnose in einer Honda Werkstatt gemacht oder in einer vom Abschleppunternehmen empfohlenen ?

Ich glaube die wollen Dich übers Ohr hauen !!

dito!

entweder verarscht dich die werstatt oder deine Worte sind nicht richtig gewählt um es mal höflich zu interpretieren ;)

Die Diagnose passt einfach nicht mit dem zusammen was du da schilderst.

Es gibt einige Autos mehr wo ein gezielter Steinschlag den Kühler schrotten kann, spontan fallen mir da der EG Civic ein, Fiat Doblo, 3er Golf, Nissan 100, Toyota Celica, 3er Polo usw usw.

Die Unterkante des Kühlers ist bei den wenigsten Autos geschützt - Abhilfe schafft da nur ein Plastik/metallgitter.

Hat der Jazz eine Extra warnleute für Kühlwasser-(temperatur) oder war das schon die Motortodanzeige?

MfG

Zitat:

Original geschrieben von dreamboxuser

freie werkstatt,aber egal auto ist bald weg.

jetzt hol ich mir BMW,Audi oder MB

Ne freie Werkstatt , na hurra.

In einer freien wurde bei meinen mal ein falsches Getriebeöl eingefüllt und dann war angeblich mein Getriebe kaputt. Weil die Schaltung nicht mehr ging.

Ob da immer die Richtige Diagnose gestellt wird ?? Wage ich zu bezweifeln.

Ich frag mich echt was das soll. Sorry für meine ehrliche Meinung.

Aber Du stellt hier Fragen und dabei hat sich eh schon alles erledigt. Ein bisschen unsinnig das ganze oder?? Wer soll Dir da helfen, wenn er dabei eh schon zu spät kommt???

Ja und was soll das Ganze mit dem schlechtmachen und der Werbung für nen anderen Hersteller.

Wenn das Kühlwasser weg ist und man noch weiter fährt, werden wohl auch die anderen Motoren hin sein.

Wobei ich das ganze nicht recht glauben kann. Das ein Stein solch ein Loch verursacht. Den hinter dem Klimakühler belindlichen Kühler trifft und das ganze Kühlwasser ( gute 5 Liter) so derart schnell entweicht das der Motor im Arsch ist. Und das nach einer Minute.

Echt lächerlich so ein Post hier... zeig mir mal ein Fahrzeug, bei dem keine Lammellen am Kühler durch Steinschlag oder auch nur "Hummeln" beschädigt sind... ein so feinmaschiges Gitter dass dies verhindern kann hab ich bei fast keine Fahrzeug bisher gesehen.

Wenn deine Geschichte, auch mit den "umrahmenden Faken" tatsächlich so stimmt... ist das n unglücklicher Zufall für den Honda aber auch gar nix kann. Im übrigen find ich es sehr lobenswert dass du, nachdem du ja anscheinend soooo viel Kohle für Daimler, Audi oder BMW übrig hast, doch vorher zu nem "Niedrigpreismodell" von Honda gegriffen hast *LOL* Warum haste nicht gleich dort gekauft?!?

Sorry, die Story stinkt zum Himmel...

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 23:25

wie ihr wollt, aber es war so, für märchen gibts andere seiten im netz. der kühler sitzt direkt neben klimakondensator. das komische war, daß im ausgleichbehälter wasser über max stand...ich denke da eher an. aber so ist das, echt!

mein wagen ist für 5500,-€ weggegangen bei ebay heute. die werkstat ist eine partnerwerkstatt bei chemnitz und mitglied von AVD...war wirklich zufrieden mit dem honda aber zeit für was neues. und das ich mit der sache abgeschlossen habe ist,weil mich das tierisch aufgeregt hat mit dem auto. jetzt hol ich mir halt ein deutsches produkt, hochwertiges.

wollte nur mal eure meinung dazu hören, mehr nicht!

Zitat:

Original geschrieben von dreamboxuser

jetzt hol ich mir halt ein deutsches produkt, hochwertiges.

Ja nee schon klar....hätte ich auch so gemacht...blöde Reisschüsseln taugen eh nix..:-))) (Kopfschüttel)

Zitat:

Original geschrieben von dreamboxuser

wie ihr wollt, aber es war so, für märchen gibts andere seiten im netz. der kühler sitzt direkt neben klimakondensator. das komische war, daß im ausgleichbehälter wasser über max stand...ich denke da eher an. aber so ist das, echt!

mein wagen ist für 5500,-€ weggegangen bei ebay heute. die werkstat ist eine partnerwerkstatt bei chemnitz und mitglied von AVD...war wirklich zufrieden mit dem honda aber zeit für was neues. und das ich mit der sache abgeschlossen habe ist,weil mich das tierisch aufgeregt hat mit dem auto. jetzt hol ich mir halt ein deutsches produkt, hochwertiges.

wollte nur mal eure meinung dazu hören, mehr nicht!

die deutschen produkte sind ja auch von haus aus alle generell schonmal hochwertiger, na klar ;)

Ja die verbauen wenigstens titanbeschichtete Hartmetallkühler. Da zerbersten die Steine dran ;)

Zitat:

jetzt hol ich mir halt ein deutsches produkt, hochwertiges.

:rolleyes:

kleine Provokation am Rande oder wie?

Zitat:

Original geschrieben von dreamboxuser

das komische war, daß im ausgleichbehälter wasser über max stand...

Bei Japanern ist das auch üblicherweise nur ein Auffang- und kein Durchlaufbehälter. Durch das Loch im Kühler war der Druck raus und da konnte logischerweise auch kein Wasser mehr rausgezogen werden können.

So wie das Auto ausschaut und wenn der Stand über max war kann ich mir schon vorstellen wie das passiert ist - volle Pulle auf der AB gekachelt und nicht auf den "Hilfe hier stimmt was nicht" Zeiger geschaut. Eine Minute Vollgas ohne Kühlwasser will ich den Motor sehen der das aushält...

MfG

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 23:44

deutsche qualität und die zuverlässigkeit eines japaners...das wäre ein optimales auto....hehe

Themenstarteram 3. Juni 2007 um 23:47

Zitat:

Original geschrieben von ICBM

Bei Japanern ist das auch üblicherweise nur ein Auffang- und kein Durchlaufbehälter. Durch das Loch im Kühler war der Druck raus und da konnte logischerweise auch kein Wasser mehr rausgezogen werden können.

So wie das Auto ausschaut und wenn der Stand über max war kann ich mir schon vorstellen wie das passiert ist - volle Pulle auf der AB gekachelt und nicht auf den "Hilfe hier stimmt was nicht" Zeiger geschaut. Eine Minute Vollgas ohne Kühlwasser will ich den Motor sehen der das aushält...

es gibt keine anzeige, nur eine kontrolleuchte...wäre eine anzeige da.wäre ich doch viel früher zum stehen gekommen und soweit wäre es nicht gekommen.toyota baut auch nur kontrolleuchte...warum so ein shit?anzeige ist viel besser mit zahlen!

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Honda Jazz ES Bj.02/2003 Motorschaden