ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Honda CRV IV Bj. 2014 Antriebswelle defekt

Honda CRV IV Bj. 2014 Antriebswelle defekt

Honda CR-V 4 (RE)
Themenstarteram 27. September 2019 um 13:57

Hallo Gemeinde,

ich bin neu hier, und habe zu o.g. Fahrzeug leider nichts gefunden. Darum eröffne ich hier mit meinen Problem einen neuen Beitrag:

 

Ich vermute, hier könnten viele CRV IV Fahrer profitieren. Ich schildere meine Vorgehensweie von Anfang an. Ich bin kein Fachmann.

 

Fahrzeug: Honda CR-V IV (RE5) 2,0 AWD, Benzin

Fahrprofil: ca. 80 % Autobahn, Langläufer, gelegentlich mit Wohnwagen (1,2to)

Verbauch: ca. 8l

Zufriedenheit: bis jetzt sehr gut

Kilometerstand: 106 000km

Wartung komplett bis heute von der Honda Vertragswerkstatt

 

Problem:

Im mittleren Teillastbereich (ca. 80 -100km/h) entsteht ein leichtes vibrieren. Das gesamte Fahrzeug schüttelt sich nur beim beschleunigen. In der Honda Vertragswerkstatt tippte man auf die vorderen Antriebswellen ca 1000€ (Ersatzteilpreis).

Darauf hin habe ich folgendes gemacht, ohne dass sich am Problem etwas geändert hätte:

 

1.) Räder vorn auswuchten lassen

2.) Räder getauscht (von vorn nach hinten)

3.) Festgestellt, dass der vordere Stoßdämpfer undicht ist:rolleyes:

4.) beide Stoßdämper getauscht (im Zubehör, Sachs)

5.) Winterreifen aufgezogen

6.) Luft vorn bis auf 1,3 bar abgelassen und eine Kurze Strecke gefahren (um das Problem zu verstärken - kein Unterschied)

7.) ohne Kardanwelle gefahren

 

und nun zur Lösung des Problems - wie bereits von der Honda Vertragswerkstatt vermutet:

 

Ich habe festgestellt, dass die vordere Antriebswelle (innen) ein relativ großes Spiel hat. Um mir eine zweite Meinung zu holen, bin ich nun nochmals in die Honda Vertragswerkstatt gefahren. Dort hat man nun auch unter den Wagen geschaut und mir mitgeteilt:

Das ist bei dem Model schon lange bekannt. Bei Diesel Fahrzeugen (hohes Drehmoment) hätte man das schon öfters beobachtet (ca. 1500 € pro Seite !!).

Dieses Ersatzteil gibt es in Deutschland nicht im Zubehör. Das kann man nur über Honda (Teilenummer: 44306-T0C-G01 bzw. 44305-T0C-G01) beziehen.

D.h. 2075 € für beide Antriebswellen! Ich finde das ziemlich sportlich ;).

 

Kann mir jemand auch von diesen Problemen berichten (auch die Stoßdämfer)? Kommt das tatsächlich so häufig vor?

Hat jemand eine Adresse für mich, wo ich so ein Ersatzteil im Zubehör her bekomme? Außerdem habe ich das Gefühl, dass nicht beide Wellen betroffen sind, sondern nur das linke innere Motorseitige Lager (das wiederum nicht einzeln zu erwerben ist, nur die gesamte Welle!).

 

Kann mir jemand weiter helfen?

 

Schon mal vielen Dank.

Ähnliche Themen
23 Antworten

Seltsam, ich bin jetzt schon seit 2012 hier im Forum unterwegs. Habe seitdem fast alle Themen gelesen. An eine signifikanten Häufung von Schäden an den Antriebswellen kann ich mich dabei nicht erinnern. Insofern finde ich die Aussage der Vertragswerkstatt verwunderlich, dass dieses Model für Schäden an den Antriebswellen bekannt ist. Normalerweise ist es eher umgekehrt. Während sich in den Foren Meldungen zu bestimmten Problemen häufen, spielt man bei den Vertragswerkstätten den Ahnungslosen.

Die Frage stellt sich natürlich, was die Leute mit der Aussage "dieses Model" meinten. Ist damit der CR-V allgemein gemeint, oder nur der IVer. Aber selbst wenn nur der IVer gemeint war, habe ich weder hier noch im anderen CR-V-Forum von einer Häufung gelesen.

Höre oder lese auch zum ersten mal.

Lese ich auch zum 1. Mal, aber das sind halt Autos wie jedes andere auch dort kann mal was kaputt gehen, ist nur eine Seite oder beide Seiten betroffen? 1. Anlaufstelle wäre evtl. ein Getriebe bzw. Antriebsdoktor der sich die Wellen mal anschaut evtl. lassen die sich auch reparieren und müssen gar nicht getauscht werden #Wegwerfgesellschaft X-/

@MullexA

dir kann geholfen werden, momentan sind die Teile hier im Angebot pro Welle ~600-750 Euro statt 1000-1200

https://www.ersatzteile-honda.de/.../44306T0CG01

Teilennummern hier eingeben:

https://www.ersatzteile-honda.de/honda-auto/zuordnung_der_ersatzteile

Nächste Möglichkeit bei Cox Motorparts direkt anfragen:

https://www.coxmotorparts.co.uk

Dann habe ich noch herausgefunden das die Antriebswellen von NTN SNR kommen diese werden sowohl bei deinem verbaut als auch beim 1.6 i-dtec Diesel

Suche ergab die Wellen in erstausrüster Qualität

SNR DK74.002

und

SNR DK74.001

check einfach mal ebay.co.uk aus oder mach eine Weltweite Suche.

Die Antriebswellen kannst Du pro Stück für 200-250 Pfund beziehen. Solange noch kein Brexit herscht :-D

Themenstarteram 28. September 2019 um 10:41

Hallo EG_XXX, du bist der Traum für jeden Hilfe Suchenden! Mit so umfassender Hilfe hätte ich nicht gerechnet. Vielen Dank !!

Ob nur eine oder beide Seiten betroffen sind, lässt sich von mir schwer beurteilen. Ich würde sagen nur die eine. Für den HH waren selbstverständlich beide defekt oder doch gleich alle vier... Ich spreche denen in der Werkstatt mehr Ahnung zu als mir. Dort war man mir ja auch von Anfang an Meilen vorraus. Ich werde höchstwahrscheinlich erst einmal die rechte Seite tauschen. Augenscheinlich ist die kaputt.

Klar ist auch, das Teile mehr oder weniger lang leben. Montagsfahrzeug oder mindere Qualität, was auch immer für den schnelleren Tausch sorgt, es ist halt so. Keiner und fast nichts ist perfekt, die Summe ist halt entscheident. Somit ist der Honda CRV IV für uns ein noch treues Auto. Das Plus steht ganz klar für den Wagen und ich hoffe es bleibt noch lange so (ich bin auch Gegner der Wegwerfgesellschaft).

Solange man über diese Platform so umfassende Hilfe bekommt, wird der Honda uns lange begleiten.

Nochmals vielen Dank, ich werde mich das Wochenende auf digitale Suche begeben!

Ja sehr gerne. Nach 15 Jahren Honda schrauben hat man schon ein breiteres Wissen aufgebaut, früher hab ich selbst viel selbst geschraubt, bin leidenschaftlicher Honda Fan und Tuner. Da kennt man auch die Stärken und Schwächen der Fahrezeuge. Leider wenn man älter wird hat man immer weniger Zeit. Dann wird es auch bei den jüngeren Fahrzeugen schwieriger. Oftmals hilft es über den Teich zu schauen, denn da sind oftmals Probleme bereits bekannt oder auch schon gelöst. Versuche in den Foren noch bissl am Ball zu bleiben, zu Netzwerken und helfen wos geht. Bin auch ein alter Foren Fan also die Zeiten wo man wirklich noch geholfen bekommen hat.

Grad vorhin hab ich z.B. den Stellmotor von unserem 21 Jahren alten Del Sol zerlegt, weil der den Geist aufgegeben hat. Im Endeffekt hat sich nur die kleine Kunststoffspindel gespreizt weil sie über die Jahre trocken gelaufen ist. Hab das Ding zerlegt, gereinigt, frisch gefettet und morgen kommt es wieder ins Fahrzeug. :-)

Bei Dir "vermute" ich, anhand deiner Beschreibung - hat sich ein Tripodegelenk bei einer der beiden vorderen Antriebswellen verabschiedet, das ist mir mal passiert weil ich früher viel Viertelmeile gefahren bin.

Hab damals die Welle genommen das Tripodegelenk von einer alten Welle genommen an der das Außengelenk defekt war - aus zwei wieder eine gangbare gemacht und fertig war der Lack....

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen das bei deinem CRV eine Lösung gefunden wird. ;-)

Themenstarteram 30. September 2019 um 7:21

Habe mir eine Welle von SNR in England bestellt. Ich melde mich dann später , ob alles geklappt hat.

Themenstarteram 28. Oktober 2019 um 14:50

Hallo EG_XXX, Pech gehabt. Die Welle passt am Differenzial nicht. Die Antriebswelle sollte 28/29mm haben (gemessen an der Alten). Tatsächlich wurde mir eine Welle mit 30mm geschickt! Die Verzahnung zum Differenzial greift nicht einmal. Nun schicke ich das Teil erst einmal nach England zurück. Hat man mir die falsche Welle geschickt? In der Beschreibung ist von 29mm die Rede!

Meinem Kumpel aus der Werkstatt ist allerdings aufgefallen, dass die alte Antriebswelle sehr leicht demontierbar war. Als wäre der Sprengring nicht richtig in seiner Führung. Wie auch immer - erst einmal alte Welle wieder rein.

Wunsch: vielleicht steckte ja (wie auch immer) die Welle im Differenzial nicht mehr richtig drin. 30mm ist ja nicht besonders viel. Werde weiter berichten.

Beste Grüße

Themenstarteram 28. Oktober 2019 um 15:47

Hallo EG_XXX, Problem ist nicht behoben. Ich versteh das nicht. Habe noch Bilder von der Differenzial Seite gemacht. Die Bezeichnung der Welle ist auch richtig. Alles Richtig - passt trotzdem nicht.

20191028
20191028

Schei** super seltsam :-/

Vielleicht kannst Du SNR dein Problem beschreiben und die genauen MAße deiner originalen Welle mitteilen. Vielleicht gab es Baujahr bedingt irgendwelche Änderungen?!

Themenstarteram 30. Oktober 2019 um 9:00

Hallo EG_XXX, habe mich an den Herstellen gewandt. Nach Versand meiner Email, hat sich kurze Zeit später ein Mitarbeiter bei mir gemeldet! Sie nehmen sich der Sache an und werden sich in Kürze bei mir melden um den Umstand zu klären. Ich bin begeistert!

Beste Grüße

Ich drück die Daumen

Themenstarteram 19. November 2019 um 10:05

Hallo EG_XXX, habe mit dem Mitarbeiter von SNR telefoniert. Leider kann er mir nicht weiter helfen. Diese Welle passt nicht. SNR Deutschland verkauft diese Wellen aus diesem Grund nicht für den 2L Motor. Warum SNR England dies macht, kann er nicht nachvollziehen. Er kann auch keinen Einfluss darauf nehmen.

Zu früh gefreut. Werde jetzt mit dem Umstand weiter fahren, bis eindeutig fest steht, dass die Antriebswelle defekt ist. Bei nächster Gelegenheit prüfe ich zusätzlich die kleine Antriebswelle bzw. Lager zwischen Differenzial und rechter Antriebswelle.

Scheinbar komme ich nicht um das originale Ersatzteil rum.

Beste Grüße

X-/ Ach blöd das tut mir leid. So ein Mist aber auch. Du meinst die Mittelwelle? ja vieleicht bringt die dich weiter oder doch irgendwo gebraucht original Honda Welle finden?

https://www.kfz-ersatzteile-ostermeier.de

@mullexA, bist du schon weiter gekommen mit deinem problem? Bzw war bzw ist es die Antriebswelle wirklich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Honda CRV IV Bj. 2014 Antriebswelle defekt