ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Hochstufung Vollkasko

Hochstufung Vollkasko

Themenstarteram 12. Juni 2006 um 14:58

Hallo,gibt es ein Vollkaskoanbieter wo man nach einem Vollkaskoschaden nicht hochgestuft wird? (einen Schuß frei)

 

M.f.G. Ruderer

Ähnliche Themen
19 Antworten

Ach Du willst die VK eh in Anpruch nehmen?

Hatte es so verstanden, daß Du die VK in Anspruch nehmen willst, um rauszukommen.

@madcruiser:

Es gibt Versicherungen, die lassen jederzeit den Kunden aus der VK raus, mit taggenauer Abrechnung ;), wenn die Kundenverbindung stimmt :D

Natürlich eine reine Kulanzsache. Wobei ich mir vorstellen könnte, daß sich die Kulanz etwas beschränken dürfte, wenn kurz vor der Bitte, die VK auszuschließen, das Auto noch auf Kosten der VK generalüberholt wird.....:D

Zitat:

Original geschrieben von ChaosB99

Es gibt Versicherungen, die lassen jederzeit den Kunden aus der VK raus, mit taggenauer Abrechnung , wenn die Kundenverbindung stimmt

Das ist wohl richtig. Aber eine Kleinigkeit ist dem noch anzufügen, wenn die VK schon mindestens 12 Monate bestanden hatte.

@chaos,

mit Kulanz ist alles möglich. :D

Meine Ausführungen bezogen sich auf die Regeln.

Nicht auf die Ausnahmen ohne vertraglichen oder gesetzlichen Anspruch. ;)

@madcruiser

so gesehn latürnich vollkommen korrekt :D

Fast alle Versicherungen mit Topleistungen

wie HUK, Cosmos , Europa, Hannoversche Allgemeine usw.

arbeiten praktisch ohne Außendienst und Makler

Bei den Versicherungsvergleichen in Online Portalen

tauchen sie meist gar nicht auf ......

Beratungsintesnive Versicherungen

wie fast alle betrieblichen Versicherungen sind aber ein Fall für den Makle

Vergisst er ein Risiko abzudecken , haftet er persönlich

Deine Antwort
Ähnliche Themen