ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hilferuf einer Unwissenden: Zuverlässiges Pendlerauto gesucht

Hilferuf einer Unwissenden: Zuverlässiges Pendlerauto gesucht

Themenstarteram 9. November 2021 um 20:45

Hallo zusammen,

Dass ich mich mal in einem Motor-Forum anmelde, hätte ich auch nicht gedacht.

Vorweg: Aktuell verlässt mich so langsam mein Vertrauen in meinen VW Golf 4 von 2001. (--> Punktuell blinkende Batterieleuchte, wurde in Werkstatt 1 geprüft und kein Fehler gefunden, dann ist Auto mitten auf der Autobahn ausgegangen, ADAC sagt Lichtmaschine sei unter Belastung auffällig, Werkstatt 2 findet wieder keinen Fehler). Ich suche nun mehr oder weniger dringend nach einem neuen Gebrauchtwagen. Wie man vielleicht bereits anhand meiner dilettantischen Schilderungen vermuten kann, habe ich keinerlei Ahnung auf diesem Gebiet. Jetzt kommt ihr ins Spiel!

Ich pendel 5 mal pro Woche täglich um die 60 km pro Fahrt nach Köln - heißt viel Autobahn aber auch stockender, nerviger Verkehr in der Stadt.

Ich hab noch nie viel Geld in die Hand genommen für ein Auto und es tut mir in der Seele weh, aber meine Recherche ergibt, dass ich schon so um 12.500 bis 15.000 Euro ausgeben muss, um einen Wagen zu finden, der meinen Ansprüchen genügt. Diese wären:

- Zuverlässigkeit

- wenige Reparaturen

- Automatik (weil viel Stau)

- sicheres Fahrgefühl

- Sparsam, aber kein Kleinstwagen

- Gute Schalldämmung

- Smoothes Fahrgefühl

- Benziner macht vermutlich Sinn, bin viel in Städten unterwegs.

Ich bin kein Raser, brauche kein wildes Infotainment System. Ich will entspannt und smooth zur Arbeit gleiten und mich sicher fühlen.

Was sind eure Tipps?

Auf meiner Liste stehen bereits:

Toyota Yaris

Hyundai i20

SEAT Leon oder Ibiza

Golf & Polo theoretisch (aber da verunsichert mich ein Steuerketten Problem)

Aber bin mir bei allen unsicher.

Falls jemand eine schlaue Meinung zu diesen Wagen oder auch ganz neuen Input oder gar Schnäppchentipps hat, wäre ich sehr dankbar.

Liebe - aber zugleich verzweifelte - Grüße!

Ähnliche Themen
75 Antworten

Benziner oder Diesel ?

Bei der Strecke kann man schon einen Diesel nehmen, muss man aber nicht.

Themenstarteram 9. November 2021 um 20:54

Zitat:

@olli27721 schrieb am 9. November 2021 um 20:50:49 Uhr:

Benziner oder Diesel ?

Bei der Strecke kann man schon einen Diesel nehmen, muss man aber nicht.

Guter Punkt! Hab ich in die Beschreibung mit hinzugefügt. Ich denke Benzin ist für mich besser, da ich viel in Städten rumfahre. (Angst vor Umweltzonen oder so)

Honda wäre vll. auch eine Überlegung wert.

Bei 120 km täglich sind das ca. 26.000 km p.a. allein für den Arbeitsweg. Dazu noch ein bisschen privat, dann ist man locker über 30.000 km im Jahr.

 

Für mich ganz klare Empfehlung für einen Diesel.

 

Opel Astra Diesel mit 136 PS würde mir da einfallen.

 

So etwas zum Beispiel

 

Opel Astra K Sports Tourer 1.6 CDTi Innovation*Navi*

Erstzulassung: 10/2018 Kilometerstand: 78.100 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 100 kW (136 PS)

Preis: 14.790 €

 

https://link.mobile.de/?...*Navi*&sd=Erstzulassung%3A%2010%2F2018%0AKilometerstand%3A%2078.100%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Diesel%0ALeistung%3A%20100%C2%A0kW%C2%A0(136%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTA4MlgxNjAw%2Fz%2FjvQAAOSwv9dhf-Ay%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Themenstarteram 9. November 2021 um 21:02

Zitat:

@Opel-BMW schrieb am 9. November 2021 um 20:56:32 Uhr:

Bei 120 km täglich sind das ca. 26.000 km p.a. allein für den Arbeitsweg. Dazu noch ein bisschen privat, dann ist man locker über 30.000 km im Jahr.

Für mich ganz klare Empfehlung für einen Diesel.

Opel Astra Diesel mit 136 PS würde mir da einfallen.

So etwas zum Beispiel

Opel Astra K Sports Tourer 1.6 CDTi Innovation*Navi*

Erstzulassung: 10/2018 Kilometerstand: 78.100 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 100 kW (136 PS)

Preis: 14.790 €

https://link.mobile.de/?...*Navi*&sd=Erstzulassung%3A%2010%2F2018%0AKilometerstand%3A%2078.100%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Diesel%0ALeistung%3A%20100%C2%A0kW%C2%A0(136%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FMTA4MlgxNjAw%2Fz%2FjvQAAOSwv9dhf-Ay%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

Habe Sorge vor Dieselfahrverboten und höheren Haltungskosten. Oder ist das Quatsch?

Zitat:

@Opel-BMW schrieb am 9. November 2021 um 20:56:32 Uhr:

Opel Astra Diesel mit 136 PS würde mir da einfallen.

-

Der 110PS hat nur 20Nm weniger (300 zu 320Nm) - ist aber deutlich günstiger und häufiger am Markt bzw. jünger zu bekommen.

Dann mit AT6-Wandlerautomatik.

Oder einen Astra K mit dem 1,4 Turbo 150PS und AT6.

Der braucht auch auf Strecke nur um die 6 Liter.

Wenn 90PS reichen, dann auch mal den Opel Corsa E mit dem 1,4er und AT6 angucken.

Der Astra ist aber komfortabler - auch wg. Mittelarmlehne und so.

Die Steuer ist etwas höher.

Ich glaube nicht an Einfahrverbote für Euro 6 Diesel. Eine Garantie dafür gibt's natürlich nicht. Vielleicht sind als nächstes die Benzin-DI-Motoren ohne Partikelfilter dran? Oder ... ?

Zitat:

@olli27721 schrieb am 9. November 2021 um 21:05:19 Uhr:

Zitat:

@Opel-BMW schrieb am 9. November 2021 um 20:56:32 Uhr:

Opel Astra Diesel mit 136 PS würde mir da einfallen.

-

Der 110PS hat nur 20Nm weniger (300 zu 320Nm) - ist aber deutlich günstiger und häufiger am Markt bzw. jünger zu bekommen.

Dann mit AT6-Wandlerautomatik.

.

110 PS und Automatik scheint es nicht zu geben? In meiner Suche taucht kein einziger auf.

Vll könnte noch ein Focus oder Fiesta passen oder ein Skoda Fabia/Octavia.

 

Zitat:

@sharock22 schrieb am 9. November 2021 um 21:26:21 Uhr:

Vll könnte noch ein Focus oder Fiesta passen oder ein Skoda Fabia/Octavia.

Die Autos aus dem VW Konzern haben allerdings keine Wandlerautomatik, sondern nur Doppelkupplungsgetriebe.

Wie wäre es denn mit einer neuen/gebrauchten Lichtmaschine?

Eine Lichtmaschine ist ja kein Grund ein Auto wegzuwerfen, oder ist er sonst auch am Ende? Das Alter hat er ja …

A152bc6b-b518-4172-89a1-7d49883d69d4

@SETRAundMACAN

Da ist etwas schief gegangen ...

Honda Jazz 1,3 GK CVT Automatik (Verbrauch 6,1 Liter laut Spritmonitor)

stehen 4 Stück im Umkreis um 100km um Köln herum

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Technische daten:

https://zeperfs.com/en/match7616-5532-7462-9190.htm

Vergleich mit Kontrahenten die bereits Turbomotoren hatten:

https://zeperfs.com/en/match7616-5532-7462-9190.htm

Überblick ein paar Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=VF51LKNxDx8&t=107s

https://www.youtube.com/watch?v=sq5dlAMlffA

https://www.youtube.com/watch?v=F93oxjna4PM

Speerspitze 1.5 Dynamic 6 Gang oder CVT allerdings hier der Preisbereich eher bei 16.000 Euro+

https://www.youtube.com/watch?v=ymXnAnmJcCI&t=92s

 

 

Zitat:

@Opel-BMW schrieb am 9. November 2021 um 21:14:49 Uhr:

110 PS und Automatik scheint es nicht zu geben? In meiner Suche taucht kein einziger auf.

-

Stimmt.

Na dann . . .

Bin den 136PS schon als Schalter gefahren - Leistung ist wirklich voll ausreichend für den Astra. :cool:

Wichtig nur bei allen neueren Motoren: Penibelster Ölwechsel und einhalten der Intervalle !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Hilferuf einer Unwissenden: Zuverlässiges Pendlerauto gesucht