ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 10k€, max. 50tkm, Benziner, max. 2Personen, zuverlässig - sparsam -Automatik. Kein Smart!

10k€, max. 50tkm, Benziner, max. 2Personen, zuverlässig - sparsam -Automatik. Kein Smart!

Hallo zusammen, das Wichtigste steht in der Überschrift.

Mit sparsam meine ich einen Verbrauch unterhalb von meinem Meriva B - dieser beträgt im Stadtverkehr 8,5l/100km. Irgendwas unter 7l wäre ok, Annehmlichkeiten wie Klimaaut., Licht/Sicht usw benötige ich natürlich auch. Ich habe bei mobile und Konsorten gesucht, irgendwie kommt da nicht mein Wunschfahrzeug für den Preis vor. Freue mich über Tipps.

Grüße

Marco

Beste Antwort im Thema

Mit der Liste von Spritmonitor.de für sparsamste Benziner im Praxiseinsatz (aber mit allen möglichen Getrieben, oft also auch Schaltgetrieben). Das verfügbare möglichst automatische Getriebe habe ich gleich mal hinten ergänzt.

Achtung: die Liste ist nicht vollständig, denn sparsame Einzelmotorisierungen fehlen. In der Liste müssen also alle Motorisierungen des jeweiligen Modells sparsam sein, die viel gefahren werden. Und sie gilt mit den Durchschnitten natürlich nur für den Einsatz der Fahrer dort - das muss nicht immer in Städten sein.

1 Hyundai IONIQ (124) 4,6 - zu teuer

2 Suzuki Celerio (31) 4,8 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe (ASG)

3 Toyota Yaris Hybrid (1087) 4,8 - der geht, Toyota HSD

4 Kia Niro (178) 5,1 - noch zu teuer

5 Nissan Pixo (49) 5,1 - 4-Stufen-Automatik (sehr selten mit Automatik), aber Produktion in Indien, Crashtest grenzwertig

6 Toyota Prius (2624) 5,1 - zu teuer

7 Toyota C-HR (169) 5,2 - zu teuer

8 Daihatsu Cuore (479) 5,2 - 4-Stufen-Automatik, Crashtest grenzwertig

9 Citroen C1 (746) 5,2 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

10 Seat Mii (190) 5,2 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

11 Skoda Citigo (332) 5,2 automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

12 Toyota Auris Hybrid (1947) 5,3 - zu teuer

13 Honda Insight - ist immer Hybrid - (235) 5,3 - der geht, sowohl Insight I (2-Sitzer, aber alt) mit einem CVT wie auch Insight II (4-Sitzer) mit einem CVT

14 Toyota Aygo (1051) 5,3 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

15 Honda Jazz Hybrid (77) 5,4 - der geht, mit einem CVT

16 Lexus CT 200h (219) 5,4 - zu teuer

17 Volkswagen Up! (712) 5,4 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

18 Peugeot 107 (418) 5,4 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

19 Peugeot 108 (31) 5,4 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

20 Daihatsu Trevis (38) 5,5 - Plattform vom Cuore, recht selten, 4-Gang-Wandlerautomatik

21 Toyota Prius Plus (245) 5,6 - zu teuer

22 Suzuki Alto (191) 5,6 - 4-Stufen-Automatik, aber Produktion in Indien, Crashtest grenzwertig

23 Opel Karl (30) 5,7 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

24 Volkswagen Jetta Hybrid (12) 5,7 - TSI und DSG - muss nicht sein

25 Smart Roadster (609) 5,7 - kein Smart :D

26 Honda Civic Hybrid (204) 5,7 - der geht, mit einem CVT

27 Fiat 126 (34) 5,8 - zu alt und unzeitgemäß

28 Toyota iQ (197) 5,8 - mit CVT

Nach sowas wie Klimaautomatik kannst du dann selbst die Angebote filtern. EURONCAP hinzuziehen lohnt sich.

https://www.euroncap.com/de

In deinen Kriterien finden sich schon Fahrzeuge. Evt. muss man dann aber doch ausweichen von den bekannt sparsamen Modellen auf sparsame, aber simple Einzelmotorisierungen von Volumenmodellen an Wandlerautomatik.

von bis MARKE MODELL GETART GANGANZ

2010 2011 Opel Agila 1.2 Automatikgetriebe 4

2008 2010 Hyundai i10 1.1 Automatikgetriebe 4

2008 2010 Hyundai i10 1.2 Automatikgetriebe 4

2010 2010 Opel Corsa 1.4 Twinport Automatikgetriebe 4

2005 2011 Chevrolet Matiz 0.8 Automatikgetriebe 4 - auch recht windig leider

2001 2005 Daihatsu Sirion 1.0 Automatikgetriebe 4 - schon recht alt, aber tough

2004 2009 KIA Picanto 1.1 Automatikgetriebe 4

Baujahre nur exemplarisch, häufig dann in der Form auch weitergebaut und damit jünger verfügbar.

Alle TSI an DSG habe ich gleich mal rausgekickt, auch wenn da bestimmt auch eine Menge passen würden. Gerade in Kleinwagen (Fabia, Ibiza, Polo, A1 mit den 1.2 TSI an einem 7-Gang-DSG).

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Up und die Geschwister von Seat und Skoda. Haben allerdings keine richtige Automatik, sondern ein Automatisiertes Schaltgetriebe.

Offiziell zwar ein 4-Sitzer, aber von der Größe her ziemlich klein.

Zitat:

Haben allerdings keine richtige Automatik, sondern ein Automatisiertes Schaltgetriebe.

Genau, die fallen auch raus, auch wenn mir die Fahrzeuge gefallen und auch groß genug wären.

Hast du denn einen Up und Co schon mal mit AGS gefahren? So schlecht sind die nicht - zumindest für die Kurzstrecke.

Der einzige, der die Vorgabe grundsätzlich schafft, ist dieser Opel Tigra, leider mit Easytronic / ASG.

Irgendwann, wenn's nicht eilt, kommt noch so ein Mini Cooper Roadster in die Kränze. Der hat dann ein echtes Wandlergetriebe.

Wenn's einfach klein sein soll, wäre noch der Toyota iQ Kandidat, aber da war halt der Ergeiz, 3+1 Personen auf 3m Länge unterzubringen. Stufenlos-Automatik (Multitronic), wenn's recht wäre. Sieht dann etwa so aus, wenn gut ausgestattet.

Vllt. erzählst Du uns im Gegenzug, was Du konkret mit dem Auto vorhast, reine Stadtfahrerei?

Das Angebot ist nicht groß, aber die Hybridautos Honda Jazz und Insight oder Toyota Yaris bekommt man schon damit, Die sind vor allem im Stadtverkehr sparsam.

https://www.autoscout24.de/.../...ef5c-872d-fb55-e053-e250040ab943?...

https://www.autoscout24.de/.../...dac7-7b9c-4bfd-ad5f-fa1aca30b81a?...

https://www.autoscout24.de/.../...dbb5-f715-4047-805f-d9ccc3ef6b8a?...

Versicherungseinstufungen sind nicht besonders günstig. Kannst Du bei www.auto-ampel.de z.b. nachschauen.

Kein Smart, bedeutet das Grundsätzlich kein Smart oder nur kein ForTwo?

Der Smart ForFour und der relativ Baugleiche Twingo bieten ein Doppelkupplungsgetriebe, sind relativ klein und haben einen unschlagbaren Wendekreis.

Für 10t€ kann man den Twingo auch schon neu bekommen (allerdings in abgespeckter Form), nur der Verbrauch zumindest beim 70 PS Sauger ist etwas hoch, ca. 7 l bei Kurzstrecke/Stadtverkehr.

Zitat:

Vllt. erzählst Du uns im Gegenzug, was Du konkret mit dem Auto vorhast, reine Stadtfahrerei?

Es soll ein Pendlerfahrzeug sein, ca. 60km am Tag, davon 50% AB/ Überland und 50% Stadtverkehr.

Wenn es nicht `pendelt`, dann nur Stadt.

Der IQ ist interessant, darin müsste ich mal eine Sitzprobe machen.

Wie schauts denn mit dem etwas größeren Aygo aus? Qualitativ ähnlich gut wie der IQ?

Zitat:

Das Angebot ist nicht groß, aber die Hybridautos Honda Jazz und Insight oder Toyota Yaris bekommt man schon damit, Die sind vor allem im Stadtverkehr sparsam.

Die hatte ich noch gar nicht auf dem Zettel. Ich habe nur mal irgendwo gelesen, dass die Honda CVT nicht so dolle sein soll. Schau ich mir an. Danke.

 

Zitat:

Kein Smart, bedeutet das Grundsätzlich kein Smart oder nur kein ForTwo?

Grundsätzlich kein Smart. Dann eher einen gebrauchten Twingo. Das AT-Getriebe ist mit dem Smart identisch? Dieses bin ich gefahren und befand es als supergut.

 

 

Zitat:

@mkdo schrieb am 6. November 2017 um 09:36:03 Uhr:

Wie schauts denn mit dem etwas größeren Aygo aus? Qualitativ ähnlich gut wie der IQ?

Zum Honda Jazz, hier gibt es einen Dauertest. Das Sparpotenzial ist überwiegend in der Stadt vorhanden. Die Automatik würde ich auf jeden Fall als komfortabler als die halbautomaten einschätzen - und sparsamer als Vollautomatikgetriebe in Nicht-Hybriden.

http://www.autobild.de/.../honda-jazz-hybrid-dauertest-4486149.html

Aygo, C1 oder 108 haben eine Halbautomatik. Sparsam, aber halt weniger komfortabel. Der Motor ist der selbe wie im IQ, von der Zuverlässigkeit sind die auf einem Level, der IQ ist halt etwas feiner im Innenraum.

Mit etwas Glück bekommt man auch einen Citroen C4 Cactus - der ist flott und sparsam und hat auch eine Halbautomatik mit den Vor- und Nachteilen.

https://www.autoscout24.de/.../...5cb6-431f-415f-8dae-a7a9432be1ad?...

Zitat:

@mkdo schrieb am 6. November 2017 um 09:36:03 Uhr:

Zitat:

Kein Smart, bedeutet das Grundsätzlich kein Smart oder nur kein ForTwo?

Grundsätzlich kein Smart. Dann eher einen gebrauchten Twingo. Das AT-Getriebe ist mit dem Smart identisch? Dieses bin ich gefahren und befand es als supergut.

Das AT Getriebe ist beim Twingo 3 und Smart ForFour gleich, sind wie gesagt mehr oder weniger gleiche Fahrzeuge. Wobei der Smart höherwertiger sein soll und teilweise mehr Ausstattung bietet.

In beiden Fällen ist es ein 6 Gang Direktschaltgetriebe von Getrag.

Mit der Liste von Spritmonitor.de für sparsamste Benziner im Praxiseinsatz (aber mit allen möglichen Getrieben, oft also auch Schaltgetrieben). Das verfügbare möglichst automatische Getriebe habe ich gleich mal hinten ergänzt.

Achtung: die Liste ist nicht vollständig, denn sparsame Einzelmotorisierungen fehlen. In der Liste müssen also alle Motorisierungen des jeweiligen Modells sparsam sein, die viel gefahren werden. Und sie gilt mit den Durchschnitten natürlich nur für den Einsatz der Fahrer dort - das muss nicht immer in Städten sein.

1 Hyundai IONIQ (124) 4,6 - zu teuer

2 Suzuki Celerio (31) 4,8 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe (ASG)

3 Toyota Yaris Hybrid (1087) 4,8 - der geht, Toyota HSD

4 Kia Niro (178) 5,1 - noch zu teuer

5 Nissan Pixo (49) 5,1 - 4-Stufen-Automatik (sehr selten mit Automatik), aber Produktion in Indien, Crashtest grenzwertig

6 Toyota Prius (2624) 5,1 - zu teuer

7 Toyota C-HR (169) 5,2 - zu teuer

8 Daihatsu Cuore (479) 5,2 - 4-Stufen-Automatik, Crashtest grenzwertig

9 Citroen C1 (746) 5,2 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

10 Seat Mii (190) 5,2 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

11 Skoda Citigo (332) 5,2 automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

12 Toyota Auris Hybrid (1947) 5,3 - zu teuer

13 Honda Insight - ist immer Hybrid - (235) 5,3 - der geht, sowohl Insight I (2-Sitzer, aber alt) mit einem CVT wie auch Insight II (4-Sitzer) mit einem CVT

14 Toyota Aygo (1051) 5,3 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

15 Honda Jazz Hybrid (77) 5,4 - der geht, mit einem CVT

16 Lexus CT 200h (219) 5,4 - zu teuer

17 Volkswagen Up! (712) 5,4 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

18 Peugeot 107 (418) 5,4 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

19 Peugeot 108 (31) 5,4 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

20 Daihatsu Trevis (38) 5,5 - Plattform vom Cuore, recht selten, 4-Gang-Wandlerautomatik

21 Toyota Prius Plus (245) 5,6 - zu teuer

22 Suzuki Alto (191) 5,6 - 4-Stufen-Automatik, aber Produktion in Indien, Crashtest grenzwertig

23 Opel Karl (30) 5,7 - automatisiertes 5-Gang Schaltgetriebe

24 Volkswagen Jetta Hybrid (12) 5,7 - TSI und DSG - muss nicht sein

25 Smart Roadster (609) 5,7 - kein Smart :D

26 Honda Civic Hybrid (204) 5,7 - der geht, mit einem CVT

27 Fiat 126 (34) 5,8 - zu alt und unzeitgemäß

28 Toyota iQ (197) 5,8 - mit CVT

Nach sowas wie Klimaautomatik kannst du dann selbst die Angebote filtern. EURONCAP hinzuziehen lohnt sich.

https://www.euroncap.com/de

In deinen Kriterien finden sich schon Fahrzeuge. Evt. muss man dann aber doch ausweichen von den bekannt sparsamen Modellen auf sparsame, aber simple Einzelmotorisierungen von Volumenmodellen an Wandlerautomatik.

von bis MARKE MODELL GETART GANGANZ

2010 2011 Opel Agila 1.2 Automatikgetriebe 4

2008 2010 Hyundai i10 1.1 Automatikgetriebe 4

2008 2010 Hyundai i10 1.2 Automatikgetriebe 4

2010 2010 Opel Corsa 1.4 Twinport Automatikgetriebe 4

2005 2011 Chevrolet Matiz 0.8 Automatikgetriebe 4 - auch recht windig leider

2001 2005 Daihatsu Sirion 1.0 Automatikgetriebe 4 - schon recht alt, aber tough

2004 2009 KIA Picanto 1.1 Automatikgetriebe 4

Baujahre nur exemplarisch, häufig dann in der Form auch weitergebaut und damit jünger verfügbar.

Alle TSI an DSG habe ich gleich mal rausgekickt, auch wenn da bestimmt auch eine Menge passen würden. Gerade in Kleinwagen (Fabia, Ibiza, Polo, A1 mit den 1.2 TSI an einem 7-Gang-DSG).

am 9. November 2017 um 21:40

ich kann noch einen normalen Toyota Yaris mit CVT empfehlen. Braucht nicht viel mehr als der HSD, ist aber viel günstiger in Versich. eingestuft. Überland fahren wir unseren mit 5.5 L und damit kommt er sehr nah an den Verbrauch meines Auris HSD ran.

am 9. November 2017 um 21:40

achso, die 1.33 L Version mit 100PS ist das

am 9. November 2017 um 21:42

und zu zwei Sitzen: ist doch mega unpraktisch.nimm einen Kleinwagen mit 4 Türen, sonst ärgerst du dich später ;-)

Den Mitsubishi Space Star gibt es auch mit CVT.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. 10k€, max. 50tkm, Benziner, max. 2Personen, zuverlässig - sparsam -Automatik. Kein Smart!