ForumG-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. hilfe!!! wie drehzahlmesser nachrüsten 461 250dg wolf 24 volt

hilfe!!! wie drehzahlmesser nachrüsten 461 250dg wolf 24 volt

Mercedes G-Klasse W461
Themenstarteram 27. Juli 2012 um 0:00

hallo G-meinde

möchte bei meinem wolf 250gd einen drehzahlmesser nachrüsten. habe einen 24 volt original bei mercedes gekauft. das teil funktioniert leider nicht. die stecker wurden alle fachgerecht angeschlossen.

anschluss plus= an zündschloss, minus= an Masse, W = an Lichtmaschine. Drehzahlmesser zeigt bei

Vollgas nur 500 Umdrehungen an. War mittlerweile in 3 Autoelektrik-Werstätten und bei Mercedes.

Es wurde mir bestätigt, das alles richtig angeschlossen ist und keiner konnte mir weiterhelfen oder hatte eine Lösung des Problemes.

Wer kann mir weiterhelfen?

liebe grüße aus Tirol

Irmgard

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. September 2012 um 15:41

Hallo,

danke für die vielen Tips und Ratschläge. Die Mercedeswerkstatt konnte das Problem auch nicht

beheben, obwohl 3 neue Drehzahlmesser ausprobiert wurden. Das Fahrzeug war ingesamt 3 Wochen bei Mercedes und alle Elektriker (vom Altmeister bis zum Lehrling) waren nicht in der Lage, das der Original-Drehzahlmesser nach dem Einbau funtionierte. Man hat mir dann den Drehzahlmesser gutgeschrieben und keine Werkstattkosten berechnet mit folgendem Argument:

Ein Original 250 GD Wolf ist nicht dafür vorgesehen mit einen Original Drehzahlmesser nachzurüsten.

Das verstehe wer will.

1. Der Original-Drehzahlmesser 24 Volt wurde für meine Fahrgestellnummer bestellt.

2. Warum war der Wolf dafür 3 Wochen in der Werkstatt bis man zu der Erkenntnis kam?

Was soll ich davon halten?

Viele Grüße aus Tirol

Irmgard

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo Irmgard

Wenn Du bei Mercedes das Teil gekauft hast und die Dir bestätigen, wie auch die anderen Fachleute, dass alles richtig angeschlossen ist und es das richtige Teil ist, dann wirds ja vermutlich am neuen (defekten) Drehzahlmesser liegen.

Die sollen Dir auf Ersatzteilgarantie das Teil ersetzen und gleichzeitig lass es auch bei Mercedes einbauen, bis es funktioniert.

Ganz einfach!

Gruss Matthias

Gleiches Problem wie bei mir! Der Lima-Anschluß bringt eine plausible Wechselstromfrequenz, mit Multimeter gemessen, doch der DZM zeigt nichts an. Leider habe ich gebraucht bei Ebay gekauft. Geh bitte zum Mercedes und lass Dir später erklären, was sie gemacht haben, damit es geht. Zahle Dir ein Bier für einen guten Tipp ;-)

Themenstarteram 27. Juli 2012 um 13:50

Zitat:

Original geschrieben von Michigan33

Hallo Irmgard

Wenn Du bei Mercedes das Teil gekauft hast und die Dir bestätigen, wie auch die anderen Fachleute, dass alles richtig angeschlossen ist und es das richtige Teil ist, dann wirds ja vermutlich am neuen (defekten) Drehzahlmesser liegen.

Die sollen Dir auf Ersatzteilgarantie das Teil ersetzen und gleichzeitig lass es auch bei Mercedes einbauen, bis es funktioniert.

Ganz einfach!

Gruss Matthias

Themenstarteram 27. Juli 2012 um 14:07

Hallo Matthias,

-DANKE- Ich habe es genauso gemacht. Habe Montag früh den Termin in der Mercedes-Werkstatt.

Die werden die Reklamation (Garantiearbeiten) beheben.Der DZM wurde dort vor 5 Tagen gekauft.

Mal schauen, was die können.

Viele Grüße aus dem schönen TIROL

Irmgard

Zitat:

Die werden die Reklamation (Garantiearbeiten) beheben.Der DZM wurde dort vor 5 Tagen gekauft.

Mal schauen, was die können.

Irmgard

Darf ich fragen, was daraus wurde ?

Ein eventueller Wolf-Käufer...

Ich hatte es auch schon per PN probiert, doch Irmgard aus Tirol antwortet nicht mehr. Ich vermute fast, daß man statt der Lima-Klemme W einen anderen Geber z.B. an der Kurbelwelle braucht, der eine höhere Frequenz (also mehr Impulse je Motorumdrehung) liefert.

Hallo,

meine schon man braucht einen Geber an der Kurbelwelle.

So wie in dieser anzeige(nur für 24V):

http://www.ebay.de/.../261099286519?...

Ich habe das Drehzahlmesser-nachrüst-problem mittels der

Fewline Geräte von VDO gelöst. Mehr oder weniger^^

DIe Teile sind recht preisgünstig und man kann sie an klemme W

anschließen. Leider müssen die in einer VDO Werkstatt feinjustiert werden.Was weiß der Geier, aber es gibt nicht viele davon und die wenigen die es gibt können noch nichtmal die drehzahl an einem Dieselmotor messen....also auch mit Umstand verbunden.....

Themenstarteram 20. September 2012 um 15:41

Hallo,

danke für die vielen Tips und Ratschläge. Die Mercedeswerkstatt konnte das Problem auch nicht

beheben, obwohl 3 neue Drehzahlmesser ausprobiert wurden. Das Fahrzeug war ingesamt 3 Wochen bei Mercedes und alle Elektriker (vom Altmeister bis zum Lehrling) waren nicht in der Lage, das der Original-Drehzahlmesser nach dem Einbau funtionierte. Man hat mir dann den Drehzahlmesser gutgeschrieben und keine Werkstattkosten berechnet mit folgendem Argument:

Ein Original 250 GD Wolf ist nicht dafür vorgesehen mit einen Original Drehzahlmesser nachzurüsten.

Das verstehe wer will.

1. Der Original-Drehzahlmesser 24 Volt wurde für meine Fahrgestellnummer bestellt.

2. Warum war der Wolf dafür 3 Wochen in der Werkstatt bis man zu der Erkenntnis kam?

Was soll ich davon halten?

Viele Grüße aus Tirol

Irmgard

Ich lach mich echt tot ! Danke für die Info.

Hallo Kollegen. Über dieses Thema wurde nun schon sehr viel diskutiert... Gibt es denn mittlerweile einen Unter Uns, der einen 250GD / BW Wolf auf einen Drehzahlmesser erfolgreich umgerüstet hat???

 

Mit freundlichen Grüßen Marcus

Ich habe letztlich diese Kompromiß-Lösung genommen:

VDO / Typ Viewline / 12-24V / 52mm Durchmesser von Fa Hild Pfarrweisach

Hild stellt diesen auf Impulszahl 16 ein - mitbestellen!

Einbau in den "Blinddeckel", da der Durchmesser des DZM zu klein ist. Den Deckel kreisförmig anbohren, dann mit einem scharfen Messer ausschneiden, sauber auf 52mm nachfeilen.

In der Lichtmaschine ist Klemme W bereits vorhanden. anschließen, Kabel nach außen führen, kleinen Sicherungshalter nahe der Lima ins Kabel anbringen.

Anschlüsse am DZM: Lichtmaschine, Zündungsplus, Standlicht, Masse.

Ach ja noch was: den DZM gibt es mit 4000 oder mit 6000 max. U/min.

Ich habe den mit 4000 genommen, obwohl der Motor eigentlich höher dreht, aber mir reichen 4000 ;-)

Lichtmaschine-fertig
Box-im-auto1

Ich habe es genauso gemacht...

Einfach an Klemme W der LIMA anschließen und los geht's...

Allerdings empfehle Ich einen Impuls von 15 und den Drehzahlmesser bis 6.000 U/min max... Bekommen tut Ihr ihn auch hier:

http://www.slspeed.de/.../...-52mm-6-000-U-min--12-24-V-1172-1181.html

Viel Spaß

am 1. März 2016 um 16:21

Zitat:

@marcus.klaus schrieb am 14. Februar 2015 um 21:56:32 Uhr:

Ich habe es genauso gemacht...

Einfach an Klemme W der LIMA anschließen und los geht's...

Allerdings empfehle Ich einen Impuls von 15 und den Drehzahlmesser bis 6.000 U/min max... Bekommen tut Ihr ihn auch hier:

http://www.slspeed.de/.../...-52mm-6-000-U-min--12-24-V-1172-1181.html

Viel Spaß

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe das gleiche Thema. DZM in den Wolf. Habe bei slspeed den DZM gekauft und wie oben beschrieben mit 15 Impulsen programmieren lassen. Jetzt bin ich nur mit den vielen Anschlüssen überfordert. Zum leuchten hab ich ihn schon mal bekommen. Aber wo schließe ich jetzt genau was an? Habe ja nur 24v Dauer, 24V Zündung, Masse und Klemme W.

Wer hat es schonmal gemacht mir dem VDO Viev Line 6000U/min 52mm?

Vielen Dank in vorraus.

24v Dauer und Zündung habe ich beide auf Zündung gelegt am Gebläseschalter.

Vorteil: kein Kriechstrom.

Nachteil: Der Zeiger bleibt auf der Leerlaufdrehzahl stehen beim Motor abstellen und geht nicht auf Null zurück. Muß ich mir bei Gelegenheit noch was überlegen (Kondensator und Diode davorsetzen).

Dauerplus wäre z.B. an der Steckdose in der Mittelkonsole.

Klemme W zur Lichtmaschine, wie oben beschrieben.

Licht an ein Lämpchen im Kombiinstrument.

Masse an irgendeine braune Leitung angeklemmt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. G-Klasse
  6. hilfe!!! wie drehzahlmesser nachrüsten 461 250dg wolf 24 volt