ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hilfe für Finanzierung gesucht

Hilfe für Finanzierung gesucht

Themenstarteram 10. März 2012 um 9:24

Ich will mir einen VW Plus Match kauefen.

Wollte die VW Finanzierung für 1,9 % für 48 Monate nutzen.

Anzahlung 5000 €, Restrate 10000 €.

Jetzt habe ich folgende Frage.

Wenn ich das Auto nach 48 Monaten dem Händler zurück gebe, sogenannte Ballonfinanzierung, sind doch die monatlichen Raten von 100 € und die Anzahlung weg.

Jetzt mein Gedanke.Ih mache keine Anzahlung, da erhöht sich die Rate vermutlich, aber insgesamt könnte es besser sein,oder?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Überlege Dir genau, welchen Restwert das Auto nach 48 Monaten noch hat. Und dann überlege Dir, wie hoch die Schlussrate ist, wenn Du keine Anzahlung leistest. Welchen Sinn hat das? Du stellst dem Händler am Ende ein Auto hin, das dann vielleicht noch 8000€ wert ist und musst aber 15.000€ Schlussrate zahlen, also schuldest Du dem Händler zusätzlich zu dem Auto noch 7000€.

Worin liegt da der Sinn?

Wenn die Schlussrate wesentlich höher ist als der Restwert, dann hat er während der gesamten Laufzeit immer weniger gezahlt als der tatsächliche Wertverlust war.

Der Sinn liegt dann im Zinsvorteil. ;)

Und "zusätzlich" zahlt er ja nichts, wenn er vorher immer zu wenig gezahlt hat.

Zitat:

Original geschrieben von Nr.5 lebt

Wenn die Schlussrate wesentlich höher ist als der Restwert, dann hat er während der gesamten Laufzeit immer weniger gezahlt als der tatsächliche Wertverlust war.

Der Sinn liegt dann im Zinsvorteil. ;)

Und "zusätzlich" zahlt er ja nichts, wenn er vorher immer zu wenig gezahlt hat.

Den Händler möcht ich gern wissen,der sich auf eine höhere Schlußrate einlässt,als die VW Bank fest legt. :D

Kannst du mir das mal erklären mit den Zinsvorteil?

Kenn das nur so, wenn er keine Anzahlung macht erhöht sich die Finanzierungsumme hier z. B. um 5000€ und dann zahlt er noch mehr Zinsen auf den Kreditbetrag.

gruß

1) Höhere Schlussrate

Es wurde nirgends geschrieben, dass die ursprünglich Schlussrate dem Restwert entspricht. Demnach kann man auch nicht sagen, dass eine jetzt vom Themenersteller angepeilte niedrigere Schlussrate unter dem Restwert liegt. Es ist sogar möglich, dass die jetzt neu angepeilte Schlussrate noch immer über dem Restwert liegt. ;)

Was gab´s da also jetzt zu grinsen? :confused:

 

2) Zinsvorteil

Es geht hier um eine 1,9% Finanzierung. Wenn er also statt einem Betrag X nur einen Betrag Y monatlich abdrückt und die Differenz auf einem Konto mit einem Zinsertrag der über 1,9% liegt anlegt, dann kann er am Schluss durchaus einen Überschuss erwirtschaften.

Angenommen du legst die 5.000,-- € auf 36 Monate bei der vtbdirect.de bank an zu 3,95% Zinsen pa mit monatlicher Verzinsung, so erhältst du 16,46 € pro Monat Zinsen.

Wenn die 1,9% Zinsen bei VWBank stimmen, müsste der Kreditbetrag bei 4.620,-- € liegen, dann stimmt 100,00 € Rate x 48 Monate.

Nimmst du 9.620,-- € Kredit, so müsste Rate bei 208,21 € liegen.

208,21 € Rate - 16,46 € Zinsertrag = 191,75 € Kosten

Mit 5.000,-- € Anzahlung + 4.800,-- € Tilgung zahlst du 9.800,-- €

Mit 191,75 € Kosten auf 48 Monate zahlst du 9.204,-- € und hast noch 5.000 €.

Du sparst durch die Zinsdifferenz also 596,-- €.

Sry, vergiss das ganze, hab Rechenfehler drin :(

Bei 100,00 € monatlicher Rate zu 1,9% Zinsen müsste Kreditbetrag 13.895,-- € lauten wenn nach 48 Monaten noch 10.000,-- € zu tilgen sind, also bei 5.000,-- € Anzahlung Gesamtpreis 18.895,-- € betragen.

Nimmst du 18.895,-- € Kredit und willst nach 48 Monaten ebenfalls 10.000,-- € ablösen, so sollte die monatliche Rate 208,22 € betragen.

Du zahlst also in den 48 Monaten 108,22 * 48 = 5.194,56 € mehr

Legst du die 5.000,-- € bei der vtbdirect.de Bank auf 3 Jahre (4% Zinsen) und dann nochmal auf 1 Jahr (3% Zinsen) an, so haste nach 48 Monaten 5.785,-- € Guthaben.

5.785,00 - 5.194,56 € = 590,44 € gespart.

Erkundige dich aber vor Kredit über VW-Bank, was du bei mobile.de für gleichen Neuwagen zahlst - kann dann unter Umständen billiger werden den über Hausbank zu finanzieren ;)

Golf Plus 1,2 TSI 63 KW (85 PS), Klima, CD-Radio, kostet da zB ab 14.995,-- € inkl Überführung...

5.000,-- € selbst bezahlt und 9.995,-- € zu 5,9% auf 48 Monate finanziert bedeutet 48 Raten zu 233,50 €, und nach den 48 Monaten gehört Dir schon das Auto...

Entscheident sollte doch sein, daß der Restwert des Wagen, immer erheblich höher ist als die noch zu zahlende Restsumme. Sonst sieht es, im Falle eines Totalschadens, ganz böse aus. :D

MfG aus Bremen 

Im Falle eines Totalschadens dürfte es sch&%$egal sein, ob der Restwert vorher erheblich höher war, als die zu zahlende Restsumme des Darlehens. Da kann man nur noch hoffen, dass jetzt auch der Schrottwert höher ist als die Restverbindlichkeit. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Entscheident sollte doch sein, daß der Restwert des Wagen, immer erheblich höher ist als die noch zu zahlende Restsumme. Sonst sieht es, im Falle eines Totalschadens, ganz böse aus. :D

MfG aus Bremen 

Ein Händler der nicht ganz Balla Balla ist sollte selbst darauf achten das die Schlußrate unter dem anzunehmenden Händler-EK am Ende der Vertragszeit liegt, denn wenn der Kunde das Auto nicht übernimmt hat er ein Auto auf dem Hof dessen Einkaufspreis möglicherweise überm zu erzielenden Verkaufspreis liegt.

Am Ende der letzten Wirtschaftskrise sind genügend Händler in die Insolvenz gegangen weil sie um jeden Preis verkauft haben und hinterher Autos auf den Hof bekamen deren Schlußrate höher war als der Marktwert und wenn die Kunden ihm das Auto hinstellen zahlt er zweimal, einmal den Ankauf von der Bank und dann nochmals wenn er das Auto unterm Einkaufspreis abstoßen muß.

Ansonsten sollte man einfach bei der Versicherung auf die GAP-Deckung achten, die tritt dann für die Differenz zwischen Marktwert und Restschuld ein.

Könnte mir allerdings vorstellen das die Versicherungen dabei darauf achten das eine eventuelle Differenz zwischen tatsächlichem Restwert und den Restschulden nicht zu weit auseinanderklafft.

Natürlich ist ist die Anzahlung und die monatlichen Raten weg. 10.000 EUR Restwert ist für einen ~20.000 EUR Golf gut. Die 10.000 EUR ist der normale Verlust in vier Jahren.

Im Fall eines Totalschaden gibt es auch eine Deckung der Restsumme. Sollte bei VW-Versicherung inklusive sein.

Mal ne Frage : Wieviel Prozent Rabatt hast du bei deiner 1, 9 % Finanzierung auf das Fahrzeug bekommen ?

Zitat:

Original geschrieben von Gelberkoni

Mal ne Frage : Wieviel Prozent Rabatt hast du bei deiner 1, 9 % Finanzierung auf das Fahrzeug bekommen ?

bisher habe ich immer von 10-12% gehört.

Hmmm da geht aber bestimmt noch mehr.Bin auch gerade dabei mir ein neues Auto zuzulegen( den neuen 320d :-) ) und habe mir verschiedene Finanzierungsformen durch den Kopf gehen lassen.Wenn ich bar bezahle bekomme ich auf mein Modell mit Wunschausstattung um die 20%.So kommt mich das Auto irgendwie am günstigsten.Habe mal die Konditionen für eine Finanzierung verglichen und kam zum Entschluss das Auto über eine Onlinefinanzierung zu kaufen um den Barzahlerrabatt so hoch wie mögllich zu schrauben.Bin über die Seite finanzierungsrechnerauto.com gestoßen und hab dann online meine Finanzierung beantragt..Zwar will mir heute meine Hausbank noch ein Angebot machen, aber ich glaub die sind teuer.Viel Spass mit deinem neuen Auto dann!

Wenn man bar bezahlt, dann max 15 Prozent. Alles andere ist nicht möglich. Sogar für 12% muss man lange suchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hilfe für Finanzierung gesucht