ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Hifonics ZR12 BPI mit Carpower Wanted 2/300

Hifonics ZR12 BPI mit Carpower Wanted 2/300

Themenstarteram 5. April 2009 um 22:34

Guten Abend,

und zwar habe ich, am Wochenende, beschlossen in meinem Audi A3 8L ein Sub einzubauen. Habe als erstes die Kabel (20mm2) verlegt.

Wollte mir zuerst ein Magnat Sub kaufen bei ebay aber es wurde doch ein Hifonics ZR12 BPI Herstellerpreis 319 Euro und ich habe es für 60 Euro bei Ebay ersteigert :)))))) Das Gerät ist 3 Wochen alt "grins". Laut Beschreibung leistet der Sub 500Watt rms. Dazu will ich mir (noch nicht gekauft) eine Carpower Wanted 2/300 kaufen. Sie leistet gebrückt 1 x 530 Watt rms.

Dazu habe ich mir noch ein Dietz 1F Powercap bestellt.

So nun zu meinen fragen:

1.) Sind die Sachen die ich bestellt bzw gekauft bzw noch kaufen werde in

ordnung? oder gibt es verbesserungsvorschläge hinbezüglich des Verstärkers?

2.) Muss der Verstärker grundsätzlich stärker sein als der Sub?

3.) Kann mir bitte jemand eine Anleitung geben wie ich Powercap, Verstärker und Sub miteinander verbinde?

4.) habe hinter meinem Autoradio nur 1 paar Chinch ausgänge (rot, weiß), wo verbinde ich das am Verstärker line out oder line in???

Sorry wenn es dumme fragen sind nur bin blutiger anfänger wenn es um verkabeln geht. Das verlegen der Kabeln hat ein freund übernommen :)

Vielen dank schonmal für die Antworten

Wünsche allen ein schönen Abend.

 

 

Ähnliche Themen
31 Antworten

1) Die Endstufe sollte zu dem Sub passen, allerdings halte ich nicht sehr viel von den hifonics dingern. aber geschmackssache...

2) man sagt eigentlich, ein lautsprecher verträgt eher zu viel als zu wenig leistung. hat nen recht einfachen grund, wenn man eine endstufe am maximum laufen lässt, "verzerrt" sie das ausgangssignal, was schlecht für den lautsprecher sein kann und ihn sogar kaput machen kann.

wenn du eine endstufe hast die größer ist als der sub der dran hängt, muss die endstufe nicht am maximum arbeiten um dem sub die leistung zu geben die er maximal verträgt.

3)

-musst, sehr wichtig, erstmal in der +zuleitung eine sicherung nach MAXIMAL 30cm hinter der batterie anbringen.

-den cap baust du vor die endstufe, also nicht mit gesonderten kabeln zur endstufe gehen, sondern dass das cap sozusagen auf dem weg zur endstufe liegt. hoffe verstehst was ich meine.

4)schließt du an line in an.

Ganz wichtig der kondensator muss vor der montage geladen werden!!!!

Zitat:

-den cap baust du vor die endstufe, also nicht mit gesonderten kabeln zur endstufe gehen, sondern dass das cap sozusagen auf dem weg zur endstufe liegt. hoffe verstehst was ich meine.

Das soll wohl heißen, dass ein Kondensator immer paralell zur Endstufe angeschlossen wird.

Auch wenn die Carpower Wanted 2/300 meines Wissens nur mit 1x500W @4Ohm angegeben ist, das Teil ist das Geld auf jeden Fall Wert, ich hab auch so eine.

Richtig, das hab ich vergessen zu erwähnen. Also wenn das ein Cap ohne Ladeelektronik ist, musst du den vorher laden. Das bedeutet aber nicht, dass du den einfach an + und - halten sollst, dass wäre total falsch, du musst den über eine Lampe oder einen Hochlastwiderstand ca eine Minute laden. Ich würde einen ca 10 Ohm Widerstand nehmen der ca 10 Watt aushält.

Themenstarteram 5. April 2009 um 23:24

Danke erstmal für die schnellen Antworten.

also wie ich das verstanden habe schließe ich +kabel an Cap und von dort aus geht es zur Amp und -kabel genau so..

Schließe ich die Remot leitung genau so an also zuerst an Cap und von dort an Amp?

Ich beobachte einige Aktionen bei ebay da steht bei der einen

Carpower Wanted 2/300 MK II

und bei dem anderen

Carpower Wanted 2/300

sind das zwei verschiedene bzw der MK II das neuere Model?

Würdet ihr den Verstärker als gebraucht oder neu kaufen?

Der Cap ist von Dietz und heisst Dietz 2100 hat also eine Remot anschluss und wird mit einer Lampe geladen so habe ich es in der Bedienungsnaleitung gelesen.

MfG

Haste richtig verstanden. Und das Remote kannst in der Reihenfolge anschließen wie du willst, dass schaltet ja nur.

MKII ist die neuere Version, wurde mal von Monacor überarbeitet, weiß jetzt aber nicht ob und was verbessert wurde.

Ob du neu oder gebraucht kaufst musst selber entscheiden. Bei neukauf haste natürlich den Vorteil dass du volle Garantie hast. Ich wüsste jetzt aber nicht wer die Wanted 2/300 MK II noch hat, die gibt es nämlich eigentlich nicht mehr. Kannst höchstens noch iwo aus Restbeständen kaufen.

Themenstarteram 6. April 2009 um 11:16

Hallo

ok also wie ich mir schon dachte das die MK II die neuere Version ist.

Im internet gibt es die für 135 euro neu.

habe mir auch mal die Carpower HPB-1502 angeschaut, ist eine 2 kanal mit gebrückt 1 x 500 watt rms.

was haltet ihr von der?

MfG

Die HBP ist die kleinere und günstigere Serie von Carpower.

Die Wanted Serie gibt es nicht mehr, nachfolgend sind "Syntex" Und "Power" gekommen.

Die Wanted 2/300 bekommt man noch in einigen ebay shops neu und mit Garantie.

Themenstarteram 6. April 2009 um 11:48

Also würdet ihr mir die Wanted 2/300 empfehlen. Die gibt es unter dem folgenden link zu kaufen:

http://www.portasound.de/index.php?mod=artikel_detail&id=161

135 Euro inkl Versandkosten.......

Die Wanted ist Preis-Leistungsmäßig schon sehr gut.

 

Und als nächstes dann schön das Frontsystem aufrüsten.

Evtl kömmt füch dich auch eine 4 Kanal Endstufe in Frage, die dann Sub und Frontsystem befeuert.

Man kann natürlich auch 2 amps verbauen.

Kommt halt auf den Anspruch an und auf den Platz.

 

Bis jetzt ist alles stimmig.

 

 

Die Carpower HBP-Serie hat eine sehr geringe Flankensteilheit, der Sub lässt sich nicht so gut abtrennen, daher rate ich dir auch zur Wanted-Serie. Und eine 2/160 ist auch im Ebay drin, falls du noch eine Frontsystem-Endstufe brauchst.

Alternativ eine große Vierkanal, z.B. mit 2x150 + 500 Watt, dann ist das Verkabeln leichter und oft ist schon eine Bass-Fernbedienung dabei, das ist ganz praktisch ! Braucht zudem etwas weniger Platz und bietet auch mehr Power fürs FS !

Oder man könnte auch die Eton 500.4 nennen, die geht im Ebay oft schon unter 200 € weg !

Die Carpower POWER 4/600 wäre für das Konzept auch fein.

Themenstarteram 6. April 2009 um 21:21

Hallo,

also heute war es so weit habe die Hifonics ZR12 BPI für 60 Euro, Carpower Wanted 2/300 für 40 Euro und Dietz 2100 Cap für 28 Euro bei Ebay ersteigert und heute alles bei sammen da ich sie persönlich abgeholt habe.

Fragen:

1. Kann mir jemand sagen wo ich die Endstufe, Cap dranschrauben kann?

Auto: Audi A3 8L Bj 97

2. Und wie ich am besten den Sub befestigen kann?

3. Welche lautsprecher würdet ihr mir empfehlen fürs Frontsystem und reicht ein +kabel (20mm2) für zwei Verstärker. (1. Amp an Sub, 2. Amp an Frontsystem)

Schönen abend

 

Ich steh grad n bissel aufm Schlauch was die zweite Endstufe ist, hattest du das irgendwo geschrieben?

Die Wanted 2/300 braucht auf jeden Fall alleine schon ein 25mm² Kabel, für ne weitere Endstufe brauchste was dickeres. Soviel Strom wird der Frontamp wohl nicht brauchen, da solltest du mit nem 35mm² ausreichend bedient sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Hifonics ZR12 BPI mit Carpower Wanted 2/300