ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Anschluß Carpower Wanted 4/320

Anschluß Carpower Wanted 4/320

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 20:48

Hallo liebes Forum

Habe Carpower angeschlossenvekabelt und bin mir nicht mehr sicher ob ich es richtig gemacht habe.

Also möchte Frontsystem betreiben und den ESW12.

JVC Radio hat

Front Line out

Rear Line out

Sub Line out

Carpower

Line in 1/2/3/4

Line out L/ R

JVC Front Right/ Left ____ Chinch kabel_____ Carpower Line in 3/4

JVC Sub Ausgang ______Chinch kabel ______Carpower Line in 1/2

JVC Rear Right/Left bleibt frei

Von Carpower Speaker CH 4+3 zu Frontsystem

Von Carpower Ch 2+1 gebrückt zu sub ESW 12

IST DAS RICHTIG ??????

Sorry wenn ich euch nerve aber ich frag lieber noch mal weil ich habe das aus der Anleitung nicht begriffen!!!!

Schon mal danke und schönes Pfingsten wünsch ich allen

Gruß andreas

 

Ähnliche Themen
21 Antworten

Der Tri-Mode Anschluss sieht allerdings anders aus, so müsste das dann sein.

 

Lautsprecher mit mindestens 4 ohm anschließen !

Gebrückt 2 Kanalbetrieb einstellen.

Subwoofer: Kanal 1 minus + Kanal 2 plus

Lautsprecher vorne links: Kanal 1 minus + Kanal 1 plus

Lautsprecher vorne rechts: Kanal 2 minus + Kanal 2 plus

 

 

So ist es vorgesehen, ABER das ganze darf nur mit einer zusätzlichen Weiche so angeschlossen werden.

 

Momentan hast du den Sub mit Kanal 1+2 gebrückt laufen, richtig so.

Aber damit hast du automatisch auch deine Kanäle 3+4 gebrückt und da versuchst du gerade jeweils ungebrückt abzugreifen und das sollte eigentlich nicht so wirklich funktionieren.

 

Alternativ kannst du auch das Frontsystem gebrückt an die Kanäle 3+4 schalten, dann allerdings nur in Reihe, damit du die 4 ohm mindestimpedanz hast.

Leider würde das heißen, du würdest vorne mono einstellen und bei Standardlautsprechern mit 4 ohm, hättest du vorna dann satte 8 ohm Anschlussimpedanz.

Das wäre eine Notlösung, aber richtig ist es so wie oben beschrieben.

 

Du muss also nur die untere Anschlussleiste nehmen ( wenn du jetzt auf die Anschlüsse guckst ) die obere Reihe Ch 3+4 bleibt unbelegt.

 

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 21:20

Ja ich komme da nicht klar damit

Das <Autoradio hat hinten

front right left

Rear right left

2 chich subwoofer

Ich habe zwei paar chinchkabel

Frontsystem Helix mit weiche Mitteltöner Hochtöner

Und jetzt wie soll ich es anschließen

Ich muß also noch extra weiche kaufen

Versteh grad nichts mehr

Hilfe:confused:

Das Problem ist

, dass du den Subwoofer gebrückt anschließe

n willst, die

vorderen Lautsprecher allerdings ungebrückt und das geht so nicht.

 

Daher musst du den Tri-Mode einstellen.

 

Stell dir vor du guckst auf die Endstufe drauf, dann siehst du die Anschlüsse, müsste in etwa so aussehen.

 

 

+ CH 4 -            + CH 3 -

 

+ CH 2 -            + CH 1 -

 

 

 

Jetzt verkabelst du das ganze so:

 

Subwoofer wird angeschlossen von CH2 + auf CH1 -

Lautsprecher links von CH1 + auf CH1-

Lautsprecher rechts von CH2 + auf CH2-

 

fertig.

 

Du trennst jetzt für vorne rechts und vorne links deine Mittel und Hochtöner über die mitgelieferte Weiche.

Nur dein Subwoofer bekommt gebrückt das volle Frequenzband ab, da du entweder Hochpass einstellen kannst, oder den Tiefpass oder auch einen Bandpass.

Egal was du machst entweder beschneidest du deine Frontlatsprecher, da du bei z.B. bei 80 Hz nach oben hin abkappst.

Dann spielt nur dein Subwoofer, oder du stellst es umgekehrt ein und dann bekommt dein Subwoofer nix mehr ab.

 

Daher musst du ohne -Passfilter laufen lassen und deinen Subwoofer extern vor den hohen Frequenzen schützen, daher die zusätzliche Weiche.

 

Falls jemand eine andere Idee hat wird die sicher gleich kommen.

Du kannst nur leider den Passfilter immer nur für 2 Kanäle gleichzeitig einstellen.

Daher wäre eine 2 Endstufe für den Sub von Vorteil.

 

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 21:40

Also jimmy 007

Ich verwende nur ein chinchkabel von Autoradio front right left zur carpower line in 1+2

und verwende nur die untere Anschlußleiste ch 1+2 und schließe die lautsprecher und den sub mit dieser weiche an und lasse die obere leiste frei.

Und bei autoradio hinten bleibt chinch rear und chinch sub auch frei????

Und was brauche ich da für eine tri mode weiche??

sorry bin da nicht so firm in der ganzen sache!!!

Kann das sein dass ihr euch da ein problem einredet? das ist doch ne Wanted 4/320

Einfach den Sub gebrückt an 3+4 und die front einzeln an 1+2, fertig. Kanal 1 und 2 laufen dabei nicht gebrückt!

Oder andersrum, so wie vom TE eingangs geschrieben, das sollte genau so funktionieren.

Wieso Sub und Front mit trimode weiche an ne 4 kanal, das ist unfug ;)

Nee, die Chinchkabel müssen

angeschlossen werden.

Also vom Radio zur Endstufe Front CH 1+2 und auch Rear CH 3+4 das muss angeschlossen sein.

 

Jetzt hast du eine 4 Kanal Endstufe, die du wahlweise auf 4 Kanal oder auf 2 Kanal laufen lassen kannst, das ist per Schalter ( bzw. Druckknopf ) einzustellen.

Viel mehr Möglichkeiten von außen hast du nicht.

Bei 4 Kanalmodus nutzt du alle 4 Kanäle, logisch, kannst jeden Kanal einzeln steuern.

Beim 2 Kanalmodus schaltest du nun 2 Kanäle hintereinander um damit eine Verdoppelung der Leistung zu erzielen ( meist wird sogar mehr als verdoppelt ).

Du willst aber weder 4 Kanal ( 4 Lautsprecher ) anschließen, noch möchtest du 2 Kanal ( 2 Lautsprecher einzeln anschließen ).

Du willst 3 Kanäle ( 3 Lautsprecher ) anschließen.

Daher musst du den Tri-Modus nutzen, der ist oben beschrieben und erfordert eine externe Weiche für den Subwoofer.

 

 

Je nach dem was das für ein Subwoofer ist ( ich kenn den nicht ) wäre es sinniger eine 2 Endstufe für diesen zu kaufen, damit da auch ordentlich Leistung draufgeschaltet werden kann.

Du hast nämlich nur 240 Watt für den Subwoofer, das ist zwar schon ganz gut, aber dass könnte ruhig noch mehr sein.

 

 

Ich hätte es intuitiv genauso gemacht wie du, einfach Kanal 1 für vorne links, Kanal 2 vorne rechts, Sub gebrückt auf Kanal 3+4.

Da ich aber das Handbuch fast vor mir habe, hab ich mal reingeguck und da steht drin, dass im Trimodus die Kanäle 1+2

nicht belegt werden dürfen.

Verstehe zwar momentan nicht warum, das nicht gehen sollte, aber auf Seite 7 ist extra darauf hingewiesen.

 

 

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 21:58

Hmmmmmmm

Was mach ich jetzte bin überfordert aber stolz das ich es bis dahin geschafft habe mit Türdämmung Kabel verlegen Powercab anschließen und alle beachtet habe was mann mir bisher gesagt hat.

Also kann ich mit zwei chinchkabel von Autoradio (Sub ausgang/frontausgang) zur stufe gehen und an line 1/2

und line 3/4 gehen

und dann front einzeln an CH 3+4

und Sub gebrückt an CH 1+2

ohne Weiche ??

ich danke schon mal:p

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 22:00

Ja ich habe das ja auch in dem Buch gelesen drum habe ich mich gewundert

kann mal jemand die anleitung verlinken oder ein foto oder so reinstellen?

Ich hab die stufe bei nem kumpel verbaut und zwar im 3 Kanal betrieb. 3+4 gebrückt und 1 un2 einzeln wie es bei fast jeder anderen 4 Kanal auch geht.

Ich check nciht wieso ihr bei dem Setup mit trimode arbeiten wollt das ist völlig unnötig.

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 22:03

Es ist ein Audio Bull ESW 112 mit 4 Ohm und max 400 Watt

Eigentlich kann ich mir nur vorstellen, dass die Verschaltung Probleme mit der Impedanz bekommen könnte, daher vielelicht der Hinweis im Handbuch.

 

Probier einfach aus, es so zu machen wie du es jetzt schon hast.

Wenn es an einer Unterschreitung der Impedanz liegen sollte, dann entsteht dir dadurch kein Schaden.

Es kann nix kaputt gehen, die Endstufe sollte dann selbstständig ausschalten.

Wenn das passieren sollte, kann man immer noch eine 2 Endstufe anschaffen.

 

Die meisten Endstufen kommen aber mit einer leichten Unterschreitung der Impedanz klar.

 

Lass es einfach so, wie es ist.

Sobald ich verstanden habe, warum dass Handbuch die Verschaltung so komisch haben will, schrei ich laut auf :D

Oder ein anderer erklärt das mal kurz mit dieser blöden Verschaltung und dem Hinweis auf eine externe Weiche.

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 22:11

http://www.monacor.de/de/FLE/WANTED4.pdf

Themenstarteram 28. Mai 2009 um 22:13

Ja gut da bin ich erst mal froh Leute

@Frack

 

Ich wollte eigentlich auch nur kurz ins Handbuch gucken, da ich nicht wusste welche Kanäle beim Brücken zusammen geschaltet werden.

 

Manche schalten ja Kanal 1+2   und 3+4 zusammen

andere schalten 1+3 und 2+4 zusammen.

 

Das ist ja auch Jacke wie Hose und macht keinen Unterschied, außer das man drauf achten muss über welche Kanäle man die Lautsprecherkabel schalten muss.

 

Und dann im Handbuch geguckt und mich gewundert, was da steht.

 

Ich hab die Endstufe selbst im Auto für meinen Sub ( allerdings gebrückt auf den Sub mehr nicht )

Wollte eh noch mal zum Auto, eigentlich nur Eistee rausholen, aber ich guck mir die Endstufe noch mal live an.

Dann kann ich auch mal kurz umstecken.

Kann einfach nicht verstehen, warum es so wie der TE es angeschlossen hat nicht funktionieren sollte.

 

Muss nachher mal meine Digicam rausholen :D

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen