ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Heulen/Schreien beim Lenken

Heulen/Schreien beim Lenken

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 10. Mai 2020 um 14:08

Hallo liebe Volvogemeinde,

fahre nen V 70 (2,0 T); EZ 2/2004, P26; 270.000

im März hatte ich beim langsam fahren (einparken/ausparken/wenden) leichte Heul- und Schleifgeräusche aus dem Motorraum. Bei geradeaus fahren und lenken bei höheren Geschwindigkeiten war das Problem nicht da. Habe damals an den Dichtungsring an der Manschette Übergang Lenkung/Motorraum gedacht bzw. im Forum eingegrenzt.

Bin nun gestern nach 2 Monaten zum 1. Mal wieder gefahren. Das Problem besteht immer noch - war ja klar - jedoch nun sehr sehr sehr viel lauter, direkt ein extremes Schreien/Heulen. Bei der Geradeausfahrt bzw. lenken bei höheren Geschwindigkeiten auch wieder nicht.

Hab jetzt hier einiges von einer defekten Servopumpe gelesen... könnte das mit meinen Symptomen übereinstimmen??

Ähnliche Themen
29 Antworten

Ist denn der Flüssigkeitsstand im Servobehälter ausreichend?

In der hydraulik ist "die Pumpe schreit" ein gängiger Ausdruck, deutet eigentlich immer auf zu wenig Flüssigkeit hin.

Pumpe oder Keilriemen - bitte beides prüfen...

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 14:35

danke erstmal für Eure Antworten. Flüssigkeitsstand wollt ich jetzt am Muttertag nicht nachsehen :-) Muss ich morgen machen. Beim letzten Service beim Freundlichen (August 2019) wurden mir 0,1 Liter nachgefüllt...

Zitat:

@Fritz K schrieb am 10. Mai 2020 um 14:18:17 Uhr:

Ist denn der Flüssigkeitsstand im Servobehälter ausreichend?

In der hydraulik ist "die Pumpe schreit" ein gängiger Ausdruck, deutet eigentlich immer auf zu wenig Flüssigkeit hin.

... oder, wenn der Ölstand ok ist, kann man davon ausgehen das die Pumpe fertig ist... beim Lenken wirds dann normalerweise auch lauter... hört sich an wie ne Waschmaschine... ;)

Bevor Du immer nachfüllst. Bitte auf Lecks untersuchen.

Gern ist auch mal im Behälter oben die kleine Metalleitung in der Kunstoffleitung zum Behäter hin nach innen rausgerutscht.

Dadurch liegt nun der Rücklauf im Behälterboden.

Kann man evtl reparieren sofern man die kleine leitung gut erwischt und wieder in das Kustoffrohr einfügt.

Man kann auch einen neuen Behälter nutzen.

Servoöl auch mal erneuern denn diese altert auch.

hast du mal im motorraum auf ölflecken geachtet ? ich hatte mal eine leckstelle beim übergang schlauch-rohr tief unten/vorne rechts. die verbindung lenkgetriebe-kleiner "ölkühler" unter dem großen kühler. wenn diese geräusche auftraten war zu wenig öl im vorratsbehälter.

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 18:21

Danke für Eure Beiträge. Hat jemand ne Ahnung was die Servopumpe wechseln kosten? Die Pumpe kostet ca. 100 EUR. Lt. Video scheint es ja gar nicht soo kompliziert zu sein bzw. lange zu dauern, muss aber gestehen, ich bin leider kein Schrauber und habe kein wirkliches Verständnis, versuch immer nur mich möglichst schlau zu machen, bevors in die Werkstatt geht :-)

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 18:37

Zitat:

@Peak_t schrieb am 10. Mai 2020 um 15:07:38 Uhr:

Zitat:

@Fritz K schrieb am 10. Mai 2020 um 14:18:17 Uhr:

Ist denn der Flüssigkeitsstand im Servobehälter ausreichend?

In der hydraulik ist "die Pumpe schreit" ein gängiger Ausdruck, deutet eigentlich immer auf zu wenig Flüssigkeit hin.

... oder, wenn der Ölstand ok ist, kann man davon ausgehen das die Pumpe fertig ist... beim Lenken wirds dann normalerweise auch lauter... hört sich an wie ne Waschmaschine... ;)

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 18:37

ja, es hört sich tatsächlich wie eine Waschmaschine im Schleudergang bei 1.200 U/min an.....

... dann guck mal ganz schnell ob noch Öl im Behälter ist... wenn die Pumpe trocken läuft ist sie auch fritte... ;)

Moin, kann mich nur dem bisher geschriebenen anschliessen, hatte das Problem auch vor einiger Zeit, bei mir war es auch der Flüssigkeitsstand. Öl nachgefüllt und alles wieder iO. Welches Öl Du brauchst (rot oder grün) erkennst Du übrigens daran, welche Farbe die Innenseite des Deckels hat.

 

VG der Insulaner

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 21:20

So, es wäre die Servopumpe. Der "Freundliche" hätte gerne 1.100 Euro. Das find ich jetzt nicht wirklich lustig und geht gar net.....

Danke für Eure Tips....

... ist die vergoldet...

https://www.autoteiledirekt.de/trw-856411.html

Ich hätte da eine liegen.

120 bar, 130mm Riemenscheibe.

Teilenr. 8251738

Deine Antwort
Ähnliche Themen