ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hersteller des Navi im ix35

Hersteller des Navi im ix35

Themenstarteram 7. Mai 2010 um 12:32

Hallo,

unser ix35 kam mit Navi (Original von Hyundai).

Weiß jemand, welcher Hersteller sich dahinter verbirgt?

Meine Probleme:

1. Irgendwie gibt es keine zentrale Stelle für die Lautstärkeneinstellungen zueinander der einzelnen Funktionen des Gerätes, sondern jeder gröhlt für sich in eigener Lautstärke los - das nervt fürchterlich.

2. Nach der Bluetooth-Koppelung wird das Telefonbuch aus dem Handy nicht übertragen ins Gerät. Es kann doch wohl nicht sein, das man das selber alles neu in das Kombigerät eintippen muss.

Im anderen Auto habe ich (noch) einen kleinen Parrot CK3100. Da klappt das mit dem Telefonbuch übertragen bestens bei beiden verwendeten Handies, was bei dem Gerät im ix35 nicht geht.

Mein Händler zeigt sich erstmal ratlos bei beiden Fragen.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Stimmt, voll vorbei geredet.

Ich habe nur die Sensoren hinten. Mit dem Einparkassistent, der selbstständig fährt, bin ich vorsichtig.

am 7. März 2011 um 20:45

Ich habe ebenfalls gesucht und geflucht, nachdem ich auf der von Hyundai im Handbuch für das Soundsystem angegebenen Webseite das Handbuch als PDF herunter geladen habe, fand ich die Lösung. Die Lautstärke für die Navistimme läßt sich nur regeln wenn das Navi läuft und in dem Moment wenn die Navitante spricht, kann die Lautstärke angepasst werden!, D.H. nicht nur diese Lautstärke läßt sich so regeln, sondern auch für die aktuellen Verkehrsnachrichten RDS auf die gleiche Art und weise, erst wenn dementsprechend der Tonteil läuft.

MFG

Vlasi112

Themenstarteram 7. März 2011 um 21:00

Eben - und sowohl für die Verkehrsdurchsagen wie auch für die Navi-Ansagen (auch beim Telefon) ist die Grundlautstärke deutlich zu hoch und lässt sich nicht weit genug runterregeln.

Auch nach den Updates der Firmware den die Hyundai-Händler durchführen sollen, ist das Problem nicht beseitigt.

Auch die Bedienung dieser Gerätschaft ist nach wie vor suboptimal - um es halbwegs freundlich zu sagen.

 

P.s. Die Navi-Stimme kann man mit einem Druck auf den rechten Drehknopf zu Wiederholung der Ansage "locken".

am 8. März 2011 um 9:34

Was hat eigentlich das kleine Batterie Symbol oben rechts im Display des Navi zu bedeuten?

Ein Akku wird da ja kaum drin sein, der ständig geladen werden muss.

Bei mir zeigt es meistens 1 Balken an, habe aber auch schon mal alle Balken gesehen.

Im Handbuch steht dazu nichts...

Gruß

mcbyte123

am 8. März 2011 um 12:35

dürfte sich wohl um die akkuanzeige deines handys handeln - wenn das handy per bluetooth gekoppelt ist, wird der ladezustand des handys dort angezeigt...

am 9. März 2011 um 8:08

Danke für die prompte Antwort!

Da hätte ich auch selbst drauf kommen können...

Hätte nicht gedacht, dass auch der Akkustand über BT übertragen wird.

Noch ne Frage zum Navi:

Wie lassen sich bei MP3 Wiedergabe die Tags z.B. Titelname anzeigen.

Bei mir wird nur der Dateiname angezeigt und darunter der Albumname.

Das kann ich auch nicht ändern über die Einstellungen.

Gruß

mcbyte123

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hersteller des Navi im ix35