ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai H1 Travel Premium Car Hifi, Navi und Bluetooth

Hyundai H1 Travel Premium Car Hifi, Navi und Bluetooth

Themenstarteram 24. Juli 2010 um 17:04

Hallo

ich stehe kurz vor dem Kauf eines Hyundai H1 Travel Premium in Weiss. Da das Fahrzeug ohne Radio ausgeliefert wird würde mich interessieren welche Erfahrungen ihr zum Thema Navi und Bluetooth gemacht habt und was man in den H1 Travel gut verbauen kann um auch einen guten Sound zu bekommen. Wichtig ist noch das es um ein HFP Bluetooth geht damit meine iPhones mit dem Auto "reden" können! Ich hätte auch nichts gegen einen Tip welches Radio vielleicht sogar iPhone / iPod geeignet ist und man eventuell sogar Lieder aus der Playlist des iPhone / iPod abspielen kann.

ich danke schon mal allem im Vorraus für viele gute Tips ...

p.s. da ich mich im CarHifi Bereich nicht auskenne und dies mein erstes Fahrzeug ohne Serien Navi wird wären ca. Preisangaben auch ganz nett

Ähnliche Themen
26 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MagooVega

Hallo

ich stehe kurz vor dem Kauf eines Hyundai H1 Travel Premium in Weiss. Da das Fahrzeug ohne Radio ausgeliefert wird würde mich interessieren welche Erfahrungen ihr zum Thema Navi und Bluetooth gemacht habt und was man in den H1 Travel gut verbauen kann um auch einen guten Sound zu bekommen. Wichtig ist noch das es um ein HFP Bluetooth geht damit meine iPhones mit dem Auto "reden" können! Ich hätte auch nichts gegen einen Tip welches Radio vielleicht sogar iPhone / iPod geeignet ist und man eventuell sogar Lieder aus der Playlist des iPhone / iPod abspielen kann.

ich danke schon mal allem im Vorraus für viele gute Tips ...

p.s. da ich mich im CarHifi Bereich nicht auskenne und dies mein erstes Fahrzeug ohne Serien Navi wird wären ca. Preisangaben auch ganz nett

Hallöchen,

Ich habe zwar keinen iPOD und iPHONE aber ein Radio und ein mobiles Navi. Das Radio habe ich von Pioneer. Die genaue Bezeichnung ist : Pioneer Radio DEH-P4100 SD . Es hat zwar kein Bluetooth ( brauche ich nicht ), aber dafür einen AUX Eingang wo man evtl. einen iPod anschließen kann/könnte . Kostet so ca. 190 Euro das Radio. Klang ist eigentlich sehr gut, man hat viele Einstellmöglichkeiten. Und dann habe ich noch ein Uralt Navi von Medion. Es geht halt ist aber nicht so der Brüller ... aber in 6 Monaten ist Weihnachten.

MFG

Stephan

Hallo!

Leider passt in den H1 nur ein 1DIN-Gerät hinein. Die Auswahl an Radios mit Bluetooth und Navi ist da nicht besonders groß. Ich habe ein JVC KD-NX901 (kein Bluetooth - weiter Infos im Web ;-)). Ich bin auch gerade dabei mir ein neues Radio zu kaufen. Du solltest erstmal überlegen ob du noch ein CD-Laufwerk brauchst. Wenn nicht, nimmst du einen "Mediaceiver". Die sind meist für Ipod optimiert, so dass du alle Funktionen über das Radio steuern kannst. Kauf dir zusätzlich ein Navi für die Windschutzscheibe ...

Gutes Radio: 250 bis 400 €, Gutes Navi: 150 €

Grüße, Jörg

Bezüglich Radio, Bluetooth und IPOD habe ich vor kurzem in unsere Heinz ein Kenwood BT60U eingebaut. Hat kein Navi.

Dafür ist die restliche Ausstattung des Gerätes top. Sehr guter Radioempfang, komplette Bluetoothkopplung mit dem Handy (Übertragung der Telephonbücher, SMS etc. auf das Gerät), dazu ein separates Mikro für die Freisprecheinrichtung mit hervorragender Klanqualität. Volle IPOD und IPHONE-Kompatibilität. Ich hab die IPOD/IPHONE-Schnittstelle ins Handschuhfach gelegt. Es werden die Titel und Playlisten im Radiodisplay angezeigt, komplette Steuerung ist über den Multicontroller möglich. Zusätzlich gibt es auch noch einen Aux-Eingang an der Rückseite, den ich auch per Verlängerung ins Handschuhfach gelegt habe.

Zusätzlich hat das Gerät noch einen DSP (Digital Sound Prozessor) der aus den vorhandenen Laufsprechern einen erstaunlichen Klang zaubert.

Das Gerät findet man bei diversen Onlineshops für ca. 220 €.

Grüße Newlooker

Ich hänge mal meine Frage hier an:

Mein Travel Premium wird Modelljahr 2011 sein und das Serienradio haben. Das hat wohl kein Bluetooth, was ich aber benötige. Hat dazu jemand einen guten Vorschlag?

Grüße Uwe

Zitat:

Original geschrieben von Starex74

Hallo!

Leider passt in den H1 nur ein 1DIN-Gerät hinein.

Grüße, Jörg

Wieso soll da kein 2-Din hineinpassen ??? Das gilt doch nur, wenn der digitale Tachograph verbaut ist.

wenn dann jemand sein orginal h-1 radio nicht mehr braucht also ich hätte interesse da meiner ja leider noch keins hatte

Die gibt es ja erst seit kurzem mit Originalradio, vorher war keines im Serienumfang, zumindest nicht in Deutschland. Wenn ich meinen habe (Mitte/Ende November) werde ich mal zu so einer HIFI Bude fahren und schauen, was die mir zu welchem Preis anbieten. Wenn es passt ist meines dann übrig. Kannst/Willst Du so lange warten?

Gruß Uwe

Hallo Uwe,

Hätte evtl. auch Interesse .... Kommst du aus Chemnitz ? Wohne auch in der Nähe .... Wo hast du Deinen bestellt, wenn ich fragen darf ??

MFG

StephaN

ja klar ich kann warten..

mfg stefan

Zitat:

Original geschrieben von pellegoran

Zitat:

Original geschrieben von Starex74

Hallo!

Leider passt in den H1 nur ein 1DIN-Gerät hinein.

Grüße, Jörg

Wieso soll da kein 2-Din hineinpassen ??? Das gilt doch nur, wenn der digitale Tachograph verbaut ist.

... weil es leider nicht passt. Wenn du das kleine Fach unter dem Radio entfernst und die Blende ausschneidest, ergibt sich Raum für

1 3/4-DIN-Geräte. In diesem Bereich verläuft eine Metallstrebe, die den Raum begrenzt. Sowieso ist der ganze Radioschacht total eng! Es gibt von Zenec (glaube ich) ein Doppel-DIN-Tuner, der auf der Unterseite etwas flacher baut und mit ein bisschen Anpassen und Pressen dann hinein passt. Dies hat ein Profi-HiFi-Einbauer schon realisiert. Mein Wunschgerät von Pioneer war leider nicht möglich.

Ich denke, dass "große" Werksradio ist eine Sondergröße und nicht 2-DIN.

Grüße, Jörg

@ StephanN: Ja komme aus Chemnitz, habe aber nicht hier gekauft. Der hiesige Händler war zwar total nett und hat auch mehrere Vorratswagen, aber preislich sind wir weder beim Neuen noch beim Gebrauchten unter einen Hut gekommen. Ich habe jetzt bei einem Mehrmarkenhändler gekauft, der sowohl Hyundai, als auch die Marke vertritt, die in Zahlung genommen werden soll. Jetzt passt es.

Was das Radio betrifft. Erst muss Heinz mal da sein, dann sehen wir weiter

@ Jörg: Ohne die genauen Einbauverhältnisse zu kennen: Selbst auf der Hyundai D Seite wurde bis vor Kurzem ein Doppel-DIN Radio im Zubehör angeboten (ich glaub ein Pioneer) und auch in den Vorführern, die ich gesehen habe war ein Kenwood DoppelDIN drin. Das müsste also erst ab MJ 2011 so sein, dass DoppelDIN nicht passt.

Grüße Uwe

Hallo Uwe,

jetzt machst du mich aber stutzig ...

Ich war bei insgesamt vier Profi-Einbauern. Einer hat selber einen H1 als Demowagen umgebaut - der hat das eine besagte Doppel-DIN-Radio mit entsprechenden Änderungen hinein bekommen und hat auf ein interessantes Geschäft verzichtet, weil mein Wunschradio angeblich nicht passen würde. Die drei anderen haben nach Prüfung des offenen Radioschachtes und Recherchen in ihren Unterlagen ebenfalls abgelehnt, mir ein 2-DIN-Gerät zu verkaufen und einzubauen. Ich habe selber mein 1-DIN-Tuner eingebaut und kann nur selber sagen, dass dort alles ziemlich verbaut ist.

Eigenes Suchen im Internet und Anfragen bei Pioneer, Kenwood und JVC führten zu keinem positiven Ergebnis.

Mein Hyundai-Händler hat auf meine Frage nach einem 2-DIN auch mit dem Kopf geschüttelt und meinte, dass Hyundai im Zubehör für diesen Wagen nur 1-DIN anbieten würde. Im aktuellen Zubehör (online) finden sich auch nur 1-DIN-Geräte.

Mein H1 ist von Mai 2009.

Ich würde mich freuen, wenn sich alle meine Ansprechpartner irren würden und ich doch ein 2-DIN-Tuner einbauen könnte!

Gibt es hier Jemanden, der auch ein Doppel-DIN-Gerät verbaut hat? Bitte melden!

Grüße, Jörg

Hallo nochmal!

Habe mich gerade nochmal auf den neusten Stand gebracht. Also es gibt Doppel-DIN-Einbaurahmen für den H1 - kosten aber auch so um die 150 €.

Willi und Peter haben im März 2010 geschrieben:

Hallo,

Habe in meinem H1 TQ ein Doppel-Din- Schacht samt neuen DVD Navi mit TV Verbaut,sieht super aus. Jetzt kommt das aber, es ist eine schweine Arbeit habe es mit einem Dremel durchgeführt. Nach gefühlten 2 Tagen und zerschundenen Händen war es geschaft.Es ist nicht sehr viel Platz am meisten hatte ich Probleme den org.einfach-Din-Schacht zu entfernen da er Punktverschweißt ist. mindst. 4-5 Stunden reine Arbeit.

Gruss Willi

Hallo,

hab auch bei meinem H1 Cargo, Typ TQ, ein doppel DIN Radio eingebaut. Wie an anderer Stelle schon erwähnt ist es eine schöne Frikelei. Habe die zwei Bleche mit Hilfe einer Druckluftsäge entfernt. Einmal das Trennblech über dem Ablagefach entfernt und dann hinten in der Mitte einen Bügel eingekürzt. Einen Einbaurahmen eingestzt und das wars.

Grüße Peter

Also es geht - bedeutet aber viel Arbeit! Ich wundere mich nur, warum ich so viele Falschinformationen bekommen habe?

Grüße, Jörg

Hab ein Doppel DIN Pioneer und DVD Monitor für hinten einbauen lassen.

Kosten: 1350,00 brutto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. Hyundai H1 Travel Premium Car Hifi, Navi und Bluetooth