ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. IX35: Panoramadach und/oder Allrad

IX35: Panoramadach und/oder Allrad

Themenstarteram 25. August 2010 um 22:34

Hallo zusammen,

wir stehen kurz vor dem Kauf des IX35, vermutlich 2WD Style mit Pluspaket und dem kleinen Diesel, vielleicht auch mit mehr.

Jetzt haben wir noch zwei Fragen, auf die wir bisher keine guten Antworten gefunden haben.

Unser Händler hätte sogar drei IX35 drei da; einen Style mit Glasdach, einen mit Allrad und einen Premium mit allem.

Das Glasdach sieht schickt aus, aber wie bewährt sich das in der Praxis? Der Sommer war ja z.T. sehr heiss, kann man dann überhaupt noch ordentlich fahren? Schafft die Klimaanlage das? Nur ein unnötiges Gimmick? Störender Ballast? Oder eine tolle Sache?

Alternativ 4WD; wir haben keinen Anhänger oder Wohnwagen, machen keinen Winterurlaub und leben im Rheinland, also eher warm im Winter und flach. Vorteil wäre also nur die etwas bessere Bodenhaftung wenns doch mal schneit. Ich tendiere zum weglassen. Oder gibts beim IX35 doch überzeugende Argumente pro Allrad?

Wer von Euch hat denn schon einschlägige Erfahrungen sammeln können?

Liebe Grüße

 

Schlammlochflitzer

Ähnliche Themen
12 Antworten

hallo,

ich hatte 10 jahre einen toyota rav4 und nun seit fast 4 jahren einen santa fe v6.

beide autos mit allrad und beide mit glasdach, ich möchte darauf nicht verzichten.

allradantrieb ist nicht nur bei schnee, sondern auch bei nasser fahrbahn und starkem regen ein plus.

glasdach einfach klasse, auch wenn man es, so wie ich, nie aufmacht.

mit klimaanlage überhaupt kein problem, ausserdem kann man es von innen zuschieben, wenn man zb. irgendwo in der sonne parkt...........sonne habe ich hier auf la palma bestimmt mehr als ihr in deutschland und ausserdem ist mein santa fe auch noch schwarz.

letztendlich musst du selbst entscheiden, aber wenn der preis stimmt, würde ich allrad und panoramadach nehmen.

liebe grüsse,

harald

Hallo,

Habe Sytle, Pluspaket, Schwarz, 100 KW Diesel, 2WD .

Ich mache auch Holz und brauche kein 4WD mit dem Diesel 6 Gang geht das gut,

voher hatte ich auch 2WD aber einen Benziner.

Brauche keinen Allrad, Glasdach ist das erste was undicht wird,

wenn du das AUto nur eine bestimmte Zeit fährst O.K. (2-5 Jahre),

willst du ihn länger fahren verzichte auf das Glasdach.

Bin sehr zufrieden was man in den ersten 300 km auch sagen kann.

Gruß

am 26. August 2010 um 9:48

also so pauschal über das glasdach zu urteilen ist mumpitz. da müßte man sich wegen jedem komfort extra gedanken machen. mein schiebedach war noch nach 10 jahren dicht. ich habe das glasdach auch dazu bestellt, weil es einfach geil ist wenn schön licht in das auto kommt. die glasdächer laufen als extra auch bei anderen herstellern sehr gut.

Also ich habe bei meinem Tucsi auch ein Glasdach (ist ein Reimport, beim deutschen hätte ich es nicht bekommen). Ich möchte es nicht mehr missen. Im Wageninnere ist es um einiges heller, und wenn draussen die Sonne scheint und ich die Klima noch nicht brauche, dann ist es einfach toll.

Jederzeit wieder ein Auto mit Glasdach.

Entscheident sollte der tatsächliche Bedarf sein. :) Allrad ohne das man einen Hänger zieht oder ins Gelände muß, macht keinen Sinn und verursacht unnötigen Mehrverbrauch beim Sprit. Treibt nur die Betriebskosten in die Höhe. Auch das Schiebedacht ist eine mögliche Fehlerquelle. Wer also auf Licht, Luft und Sonne verzichten kann, sollte auch darauf verzichten. Dafür gibt ja die Klimaanlage. :cool: :D

MfG aus Bremen 

Wir haben ohne Glasdach bestellt. Wir hatten vorher Eines im BMW und eigentlich nie benutzt, deshalb haben wir uns die Mehrkosten diesmal gespart. Wie aber bereits gesagt wurde, kann man das nicht pausal beantworten, das ist ganz einfach Geschmackssache. Probleme hatten wir mit unserem Glasdach beim BMW allerdings auch nicht und der war 9 Jahre alt, allerdings hatte eine Freundin viele Probleme mit Ihrer Glasdach bei einem Mercedes Coupe, also auch hier kann man das nicht pauschalisieren. Ob Du das Glasdach brauchst und gut findest, musst Du für Dich also ganz allein entscheiden.

 

Gruß aus Hamburg

am 26. August 2010 um 11:55

Mal ein praktischer Aspekt zum Thema Schiebedach:

Gerade im Sommer, wenn sich das Auto stark aufgeheizt hat, bietet das (offene) Schiebedach einfach den Vorteil, dass die Luftzirkulation -sowohl im Stand als auch während der Fahrt- deutlich besser ist.

Ideal also, um die Temperatur schnell auf ein erträgliches Maß zu senken, bevor dann während der Fahrt die Klimaautomatik die Temperatur auf dem gewünschten (kühleren) Niveau konstant hält.

Auch während der Fahrt möchte ich das angeklappte Dach bei gleichzeitig leicht geöffneter Seitenscheibe nicht missen - Stichwort "Kamineffekt".

 

Muss aber gestehen, dass ich bisher ein Cabrio gefahren bin und daher wohl einen anderen "Frischlufteffekt" gewohnt bin... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Entscheident sollte der tatsächliche Bedarf sein. :) Allrad ohne das man einen Hänger zieht oder ins Gelände muß, macht keinen Sinn und verursacht unnötigen Mehrverbrauch beim Sprit. Treibt nur die Betriebskosten in die Höhe. Auch das Schiebedacht ist eine mögliche Fehlerquelle. Wer also auf Licht, Luft und Sonne verzichten kann, sollte auch darauf verzichten. Dafür gibt ja die Klimaanlage. :cool: :D

MfG aus Bremen 

warum denn nicht gleich mit dem bus fahren??? manche strassenbahnen haben sogar ein glasdach.

fehlerquellen gibt es sicherlich mehrere im auto, ich fahre seit 14 jahren glasdach und hatte nie probleme.

eine weitere fehlerquelle ist zb. auch die klimaanlage, abgesehen vom spritverbrauch übrigens.

also, wer auf licht, luft und sonne verzichten kann, fährt bus oder bahn und kommt fehlerquellenfrei an.

gruss,

harald

Zitat:

Original geschrieben von moranidesign

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Entscheident sollte der tatsächliche Bedarf sein. :) Allrad ohne das man einen Hänger zieht oder ins Gelände muß, macht keinen Sinn und verursacht unnötigen Mehrverbrauch beim Sprit. Treibt nur die Betriebskosten in die Höhe. Auch das Schiebedacht ist eine mögliche Fehlerquelle. Wer also auf Licht, Luft und Sonne verzichten kann, sollte auch darauf verzichten. Dafür gibt ja die Klimaanlage. :cool: :D

MfG aus Bremen 

warum denn nicht gleich mit dem bus fahren??? manche strassenbahnen haben sogar ein glasdach.

fehlerquellen gibt es sicherlich mehrere im auto, ich fahre seit 14 jahren glasdach und hatte nie probleme.

eine weitere fehlerquelle ist zb. auch die klimaanlage, abgesehen vom spritverbrauch übrigens.

also, wer auf licht, luft und sonne verzichten kann, fährt bus oder bahn und kommt fehlerquellenfrei an.

gruss,

harald

Jaa, so unterschiedlich sind die Meinungen, wenn es um die Autokosten geht. Ich bin da, seit Jahrzehnten, ein Pfenig- und jetzt ein Centfuchser. Auto wird "nur" nach dem tatsächlichen zu erwartenden Fahrprofil und dem Platzbedarf gekauft. Kosten werden genau erfaßt und wenn der Wagen dann, nach 3 Jahren oder 100 000 km, wieder an den Freundlichen geht, weis ich genau, was mich das Auto pro km gekostet hat. Habe bis dahin, ausser Inspektionen und den normalen Betriebskosten und Wertverlust, keine weiteren Kosten an der Backe. Auch der neue Wagen wir schon vorkalkuliert, zB in dem man unter www.spritmonitor.de schau, was der ins Auge gefaßte Wagen, für Kosten verursacht. Mit dem so gesparten Geld, kann man noch soo schöne andere Dinge machen.Ein Showfahrzeug für den Nachbarn oder um den Freunden zu zeigen, was ich mir leisten kann, kommt schon garnicht in Frage. :D

MfG aus Bremen   

Zitat:

Original geschrieben von Spatenpauli

Zitat:

Original geschrieben von moranidesign

 

warum denn nicht gleich mit dem bus fahren??? manche strassenbahnen haben sogar ein glasdach.

fehlerquellen gibt es sicherlich mehrere im auto, ich fahre seit 14 jahren glasdach und hatte nie probleme.

eine weitere fehlerquelle ist zb. auch die klimaanlage, abgesehen vom spritverbrauch übrigens.

also, wer auf licht, luft und sonne verzichten kann, fährt bus oder bahn und kommt fehlerquellenfrei an.

gruss,

harald

Jaa, so unterschiedlich sind die Meinungen, wenn es um die Autokosten geht. Ich bin da, seit Jahrzehnten, ein Pfenig- und jetzt ein Centfuchser. Auto wird "nur" nach dem tatsächlichen zu erwartenden Fahrprofil und dem Platzbedarf gekauft. Kosten werden genau erfaßt und wenn der Wagen dann, nach 3 Jahren oder 100 000 km, wieder an den Freundlichen geht, weis ich genau, was mich das Auto pro km gekostet hat. Habe bis dahin, ausser Inspektionen und den normalen Betriebskosten und Wertverlust, keine weiteren Kosten an der Backe. Auch der neue Wagen wir schon vorkalkuliert, zB in dem man unter www.spritmonitor.de schau, was der ins Auge gefaßte Wagen, für Kosten verursacht. Mit dem so gesparten Geld, kann man noch soo schöne andere Dinge machen.Ein Showfahrzeug für den Nachbarn oder um den Freunden zu zeigen, was ich mir leisten kann, kommt schon garnicht in Frage. :D

MfG aus Bremen   

jeder wie er mag. ich betrachte meine auto als ein stück lebensqualität und möchte mich, wenn ich damit unterwegs bin, ebenso wohlfühlen wie zu hause.

also war es mir eigentlich schon immer egal, wieviel sprit das ding verbraucht, ich zähle auch nicht meine getränke, wenn ich auf einer guten party bin und möchte auch nicht in einer zweizimmerwohnung wohnen, weil ich da weniger kosten habe.

aber wie gesagt, jeder wie er mag und eigentlich gehört das ja auch nicht hierher.

viele grüsse an die norddeutschen menschen,

harald

Themenstarteram 27. August 2010 um 9:39

Soo.....Entscheidung ist gefallen....the winner is.....ein Style Diesel mit Pluspaket und Panoramadach in sirius silver.

Am 31.08. kann ich ihn abholen. Bin echt kribbelig....

am 27. August 2010 um 10:01

Also wir haben einen EU IX35 I-catcher, Benziner mit 4WD,Glasdach und Lederausstattung und sind damit sehr zufrieden.

Wir hatten gestern 32 Grad,der sexi war trotz geschlossenem Dach auch nicht heisser als unser alter Opel Astra.

Natürlich macht es dann auch mehr Spaß mit offenem Schiebedach zu fahren. Den 4WD haben wir dazu genommen, weil wir im Winter öfter mal die verschneite Einfahrt hochfahren, bzw. bei uns nicht immer schon um 07:30 Uhr geräumt ist. Auch im Herbst, bei nassem Laub auf der Strasse ist das besser. Ausserdem ist es ja Torque on demand, und nicht permanennt Allrad. Übrigens Wartezeit waren 5 Monate :-(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. IX35: Panoramadach und/oder Allrad