ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Heritage Softail Classic / Evo Bj. 99 45.000km / Kauf?

Heritage Softail Classic / Evo Bj. 99 45.000km / Kauf?

Harley-Davidson
Themenstarteram 14. November 2019 um 13:19

Liebe Leser,

ich habe die Möglichkeit, meine alte Maschine zurückzukaufen. Seinerzeit hatte ich sie verkauft weil sie zuwenig Power hatte - dann kam noch der Zeitmangel dazu.

Der Virus hatte mich dann markenfremd mit einer Bandit S 1250 (bj. 16) wieder infiziert. Ich bin aber eher der Cruiser und Spazierfahrer.

Nachdem ich meine 99er Softail Heritage mit 24.000km verkauft hatte, hat sie nun 46.000km auf der Uhr. Der Zustand ist immer noch gut und ich überlege wieder zuzuschlagen.

Was liegt theoretisch bei einer Inspektion an? Reifen, Belt etc.? Wer kann mir einen Rat geben?

Viele Grüße,

Dirk

Beste Antwort im Thema

Ich habe noch niemals ein Bike wiedergesehen wenn ich es verkauft habe und ich möchte es auch nicht.

Es ist wie nach 10 Jahren an einen Ort fahren an dem man eine schöne Zeit verbracht hat.

Das endet oft in einer großen Enttäuschung weil sich vieles verändert hat. Besonders man selbst.

So sieht man viele negative Dinge die man vor 10 Jahren gar nicht wahrgenommen hat und die Alterung hat -wie bei dir- natürlich auch ihre Spuren hinterlassen.

Also ärgere dich nicht weil es vergangen, freue dich dass es gewesen und du es erlebt hast.

Zurückholen kann man die Zeit und das Gefühl eh nicht.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Guck sie Dir an, wie man ein gebrauchtes Motorrad anschaut.

Beim Zustand von Reifen und Bremsen wird Dir hier keiner helfen können. Vielleicht versuchst Du mal mit den eigenen Augen...das Alter der Reifen über die DOT-Nr zu erkennen. 10 Jahre alte Reifen würde ich beispielsweise als Schrott bezeichnen.

Ansonsten sind bei dieser Kilometerleistung keine teuren Maßnahmen der Wartung nötig.

Nimm Dir ne Laschentampe mit.

Sicherheitshalber mal "wirklich alle" Flüssigkeiten wechseln.

Ansonsten hätte ich bei dem Modell und bj. Und Laufleistung keine Bedenken.......

Good luck

Themenstarteram 15. November 2019 um 7:06

Vielen Dank - ich werde sie mir am WE mal anschauen.

Hi!

Sentimentalität bei Seite: Gibt es einen bestimmten Grund, warum du "deine" Maschine zurückkaufen willst? Emotionen sind beim Kauf nämlich eher hinderlich und führen gerne mal dazu, dass man weniger Objektiv ist und zuviel bezahlt. Der Markt ist voll und wenn dir damals die Evo zu wenig Power hatte, wäre eine Softail mit TwinCam ab Bj2000 vielleicht die bessere Wahl. Vom Aussehen hat sich die Heritage Classic bis die ausgeschwätzte M8 Version vor zwei Jahren eingeführt wurde so gut wie überhaupt nicht verändert, sie geht aber deutlich besser. Wenn du also nicht ganz bewusst eine Evo suchst, würde ich mal darüber nachdenken.

Ansonsten ist m.W. die 40 000er Inspektion eine grössere, bei der einiges zusätzlich gemacht werden muss (Benzinfilter wechseln etc.) Wenn die ordnungsgemäss gemacht wurde und die Verschleissteile gut aussehen, dann spricht technisch nix gegen die Maschine.

Ciao

Kwik

Zitat:

@Kwiksilver schrieb am 15. November 2019 um 10:18:56 Uhr:

Hi!

Sentimentalität bei Seite: Gibt es einen bestimmten Grund, warum du "deine" Maschine zurückkaufen willst? Emotionen sind beim Kauf nämlich eher hinderlich und führen gerne mal dazu, dass man weniger Objektiv ist und zuviel bezahlt. Der Markt ist voll und wenn dir damals die Evo zu wenig Power hatte, wäre eine Softail mit TwinCam ab Bj2000 vielleicht die bessere Wahl. Vom Aussehen hat sich die Heritage Classic bis die ausgeschwätzte M8 Version vor zwei Jahren eingeführt wurde so gut wie überhaupt nicht verändert, sie geht aber deutlich besser. Wenn du also nicht ganz bewusst eine Evo suchst, würde ich mal darüber nachdenken.

Ansonsten ist m.W. die 40 000er Inspektion eine grössere, bei der einiges zusätzlich gemacht werden muss (Benzinfilter wechseln etc.) Wenn die ordnungsgemäss gemacht wurde und die Verschleissteile gut aussehen, dann spricht technisch nix gegen die Maschine.

Ciao

Kwik

Benzinfilter hat sie doch gar nich. Sie verbrennt einfach alles, was durch den Benzinhahn passt.

Die ersten Vergaser-TCs waren ziemlich müde, kein ernsthafter Kaufgrund, wenns um Leistung geht. Später war das allerdings schon ein Unterschied.

Die Laufkultur hat sich mit dem TC deutlich verändert. Insbesondere die rauschenden Ausgleichswellen haben den alten, typischen Harley-Rumpel-Charme vernichtet.

Wer in Leistungszuwachs investieren mag, der hat beim TC beachtliche Möglichkeiten.

Themenstarteram 17. November 2019 um 11:14

Liebe Leser,

ich habe das Bike in Augenschein genommen. TÜV bis Juni 2021. 46.000km. Volle Dokumentation - inkl. der Korrespondenz mit meinem damaligen Käufer.

Batterie war leider nicht aufgeladen. Anderer Lenker und der Sturzbügel und andre Anbauteile zeigte Rost. Hinterreifen aus 2010, Vorderreifen ex 2015. Riemen ok. Kein Öl am Zylinder (unten/mitte/oben). Scheibe fehlt. Vergaserabdeckung/Luftfilter nicht mehr original. Am Primärkasten etwas Öl an der Unterseite. Riemen&Pulleys ok.

Sind originale Teile teuer?

Jezt weiß ich nicht, was richtig ist.....uaaaaaah.

Hilfe!

Gibt auch Sachen im Zubehör.

Schau mal bei den üblichen Verdächtigen wie CC Zodiac, WW usw.

Original ist nie ganz günstig.

Was suchst denn jetzt speziell, alle Teile die du grad aufgezählt hattest?

Kannst ja auch mal auf dem Gebrauchtmarkt schauen.

Wobei brauchst du denn jetzt genau Hilfe?

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 17. November 2019 um 15:05:39 Uhr:

Wobei brauchst du denn jetzt genau Hilfe?

Möglicherweise will er hier ein Okay ala Super Geil oder kauf das Wrack nicht :D

So wie er den Zustand beschreibt, scheint es eher ein wenig gepflegtes Bike zu sein :cool:

- Hinterreifen fast 10 Jahre alt, vorne 5 Jahre

- Lenker und der Sturzbügel und andre Anbauteile zeigte Rost

- Scheibe fehlt. Vergaserabdeckung/Luftfilter nicht mehr original

- ach ja, ein bisschen Öl am Primär noch, wegen der Gebietsmarkierung.

Tja, vom Preis hat er nichts geschrieben :D womöglich trifft einen dann der Schock oder Schlag

Wie man die Frage stellen kann, ob Originalteile teuer sind, nachdem man ja selber schon 24.000 Kilometer Harley gefahren ist, unglaublich. Das sollte man wissen.

Und das man Gebrauchtteile am besten in der Bucht, obwohl, möglicherweise kennt er den Ausdruck nicht :D also Ebay, doch recht günstig bekommt, sollte einem in der heutigen Zeit eigentlich bekannt sein, oder in den verschiedenen Online Shops, Internet gibt es ja schon länger als 3 Tage.

Ich vermute immer Langeweile oder Einsamkeit hinter solchen Fragen :D

Ich habe noch niemals ein Bike wiedergesehen wenn ich es verkauft habe und ich möchte es auch nicht.

Es ist wie nach 10 Jahren an einen Ort fahren an dem man eine schöne Zeit verbracht hat.

Das endet oft in einer großen Enttäuschung weil sich vieles verändert hat. Besonders man selbst.

So sieht man viele negative Dinge die man vor 10 Jahren gar nicht wahrgenommen hat und die Alterung hat -wie bei dir- natürlich auch ihre Spuren hinterlassen.

Also ärgere dich nicht weil es vergangen, freue dich dass es gewesen und du es erlebt hast.

Zurückholen kann man die Zeit und das Gefühl eh nicht.

Ersetz das lieber mit ner Jugendliebe. Da wirds noch viel deutlicher. Die is dann auch von "irgendwem deutlich runtergeritten"... :D

 

Mal im Ernst, ein 10 Jahre alter Reifen (vor allem hinten) sagt schon viel über die *Liebe* des Besitzers aus. Kaum gefahren und auch eher egal das Bike.

Wenns meine alte wär würd ich wohl weinen. Und sie am Ende vermutlich für 2.000 überm Wert kaufen damit das arme Ding von dem Zuhälter wegkommt..!

Deshalb is für mich weg auch weg...

Mein Tipp, vergiss sie und kauf ne andre. Und zwar "nüchtern".

Themenstarteram 17. November 2019 um 17:39

Vielen Dank für eure Meinung.....zum Eindruck mal ein paar Bilder bis 24.400km.

@Hammer 1963:

Habe ich geschrieben, dass die 24.000km von mir als Besitzer abgerissen wurden? Eher nicht....daher auch nicht "unglaublich" in Sachen Ersatzteile. Bis auf einen Mikuni HSR 42 habe ich nicht machen lassen (müssen). Lesen & Verstehen kommt immer zuerst. Danke für Deinen Beitrag.

@ Rest

Ihr habt Recht. Vorbei ist vorbei. Sie wurde schlecht gepflegt - dann wären 10k auch zu viel, wenn ich sie wieder in Schuß bringen wollte.

Vielen Dank & Gruß,

Dirk

Harley-davidson-softail
Imgp0551

Sind das Bilder vom heutigen Zustand?

Themenstarteram 17. November 2019 um 19:10

Nein. Bis 24.436km - die Bilder stammen vom Tag des Verkaufs.....jetzt hat sie 46.000km drauf.

.....und sieht auch nicht mehr so gepflegt aus?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Heritage Softail Classic / Evo Bj. 99 45.000km / Kauf?