Forum1er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Heckklappe klappert...

Heckklappe klappert...

Themenstarteram 15. Oktober 2005 um 1:00

Ich bin´s mal wieder mit ner Frage...

Hab vorgestern entdeckt das es IN meiner Heckklappe klappert? Also beim öffnen, hab sie denn mal "geschüttelt" so das ich das Geräusch orten konnte... Ist da nu ne Schraube locker? ;-) Ne im Ernst? Was könnte das sein? Mal eben auseinander nehmen ist ja leider nicht möglich. Und mein Vater killt mich wenn ich schon wieder damit in die Werkstatt will (siehe Thread Radlager) das ist ja alles grade erst gemacht worden... ;-D

Ähnliche Themen
35 Antworten

Wahrscheinlich haben dir die Füchse aus Werkstatt wo du dein Radlager hast machen lassen auch gleich noch ne Schraube in die Heckklappe geschmissen. Damit du auch ja wieder kommst ^^.

Ne mal im ernst ..... ich hab kein Plan, sorry!!!

Themenstarteram 15. Oktober 2005 um 1:22

Bestimmt denen trau ich alles zu. Wenn der Chef zu doof ist mir nen Heckscheibenwischer anzubauen?!? Brauchte nen neuen gab´s sonst nirgendwo also hin. Hätte ich auch selbst gekonnt, aber er wollt ja. Und denn sowas... ;-)

Hi, du kannst die Verkleidung der Heckklappe ganz einfach abschrauben, die ist glaub nur mit 2 Schräubchen fixiert, ansonsten hab ich noch n funktionstüchtigen Heckscheibenwischmotor für den 106 hier rumfahren, hab ihn wegen Gewichtsreduktion abmontiert^^ bei intresse einfach pn.

MfG criZ

moin.

würde auch sagen einfach mal verkleidung abschrauben und nachschauen. das beste wäre wirklich den heckwischer zu entfernen. ist sinnlos das ding. bei uns hat den keiner mehr dran und zwei spiegel reichen auch zum fahren wenn die scheibe zu ist.

mfg Rayk

Themenstarteram 16. Oktober 2005 um 10:55

Na ja fahr schon gern mit Heckwischer. Deswegen ja der neue. Dat klappern hört sich als ob da nen Bügel lose wäre. Nu frag ich mich bloß, wo gehört der hin...

kann das aus der entfernung schlecht sehen hab meine brille verlegt... komm doch vorbei dann schau ich mal danach, hab genug überflüssige p-teile rumliegen....

mfg Rayk

Kann mich dazu auch anbieten^^

MfG criZ

Themenstarteram 16. Oktober 2005 um 12:14

Soll ich dir meine leihen???

Du hast überflüssige Teile? Was denn alles? Bin ja noch ganz am Anfang. Wo ist denn HBN? Welches Eck?

Themenstarteram 16. Oktober 2005 um 12:15

Klar kein Problem. Wenn ihr nach Hamburg kommt?! :-))

weiss nicht wo ich da anfangen soll... viele originalteile der ausstattung wie heizungskühler, armaturenbrett, tacho, gurte, sitzbank, sitze, verkleidungsteile, scheibenwischermotoren, ......

mehrere motoren, nockenwellen, zylinderköpfe bearbeitet und unbearbeitet, unmengen ventilfedern unterschiedlicher stärken, einspritzdüsen (4 von peugeot und meine -scherz-), ansaugbrücken, vergaser, zündungsteile......

federbeine ohne dämpfer, federn, radnabe (für alle die was im austausch abgeben müssen für ein gewindefahrwerk), rennsportbremsbeläge, diverse bremsenteile......

und und und

hbn liegt in thüringen voll in den bergen, hamburg ist mir zu nah am wasser (kann nicht schwimmen :-) )

Themenstarteram 16. Oktober 2005 um 13:25

Sehe ich aus wie ne Bergziege??? :-))

Hört sich ja sehr gut an. Will halt erstmal mit sowas anfangen wie Scheibentönung, Hutablage selberbasteln mit Boxen... Vielleicht auch noch ein bisschen bei Citroen abkupfern. Der neue C2 hat ja den Schaltsack und die Armaturen in Aluoptik. Kann man nachträglich aufkleben... Und den Schaltknauf gibt es mit buntem Klarsichtgriff...

woher soll ich denn wissen wie du aussiehst?????????????????

@Peug2.4

Hast du vielleicht auch nen Zylinderkopf vom 1,5 Diesel des 106?

MfG criZ

ne mit diesel hab ich nix am hut, reicht wenn ich privat einen fahre... was hast denn vor mit dem ding wenn ich fragen darf, vieleicht kann ich einen besorgen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. Heckklappe klappert...