ForumTT 8J
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8J
  7. Hauptsicherungskasten beim Audi tts

Hauptsicherungskasten beim Audi tts

Audi TT 8J
Themenstarteram 31. Mai 2018 um 16:12

Hallo.Kann mir jemand sagen wo die Hauptsicherungen beim TTS sitzen?Soll nach Aussage von meinem Mechaniker im Motorraum neben den kleinen Sicherungskasten sein!Habe da aber nichts gefunden.Über Hilfe wäre ich dankbar??Habe im Internet nachgeschaut aber keine Info gefunden wo die Grössen Sicherungen sitzen.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Bin mir nicht sicher, ist die nicht hinten bei der Batterie?

Zitat:

@dueckr schrieb am 31. Mai 2018 um 16:36:57 Uhr:

Bin mir nicht sicher, ist die nicht hinten bei der Batterie?

ja, jedenfalls ist es bei meinem TT Roadster so. Das Ganze ist aber auf den ersten Blick nicht als Sicherungskasten ersichtlich denn die Sicherungen sind nur verjüngte Blechstreifen unter einem Plastikdeckel (am Pluspol der Batterie) die einen releativ hohen Stron vertragen bevor sie durchbrennen. Wenn man genauer hinschaut kann einen Aufdruck der Sicherungstärke sehen (z.B. 100 A). Siehe das Beispielbild im Anhang.

Ashampoo-snap-2018-05-31-17h04m43s-003
Themenstarteram 31. Mai 2018 um 18:11

Hatte in der Autowerkstatt gesehen das er ein Bild vom TT im Pc aufgerufen hat.Da waren es Grosse Stecksicherungen.Glaube 5 Stück .Für Lüfter,Motorsteuergerät usw. Mir ist nämlich während der Fahrt einfach das Auto ausgegangen und springt nicht mehr an. Epc und Motorlampe leuchtet und er ist fest überzeugt das eine von den Hauptsicherungen durch ist.Muss Montag eh zur Inspektion aber so muss ich anschleppen lassen.

es gibt verschiedene Orte wo man im TT Sicherungen finden kann:

- Sicherungen auf Relaisträger hinter der Schalttafel

- Hauptsicherungsträger an der Batterie

- Sicherungen (SA und SB) auf Sicherungshalter A und B (im Motorraum links in der E-Box)

- Sicherungen (SC) auf Sicherungshalter C (an der Schalttafel links)

- Sicherungen (SF) auf Sicherungshalter F (Im Kofferraum hinten rechts )

Wenn ich an der Stelle Deines Mechanikers wäre würde ich erst mal den Fehlerspeicher auslesen anstatt Sicherungen zu suchen....

Themenstarteram 31. Mai 2018 um 18:51

Dann lass ich ihn mal besser kommen zum auslesen und abschleppen.Kann mir ja dann mal die Sicherung zeigen.die bei der Batterie hab ich gefunden sind aber ok.Gebe noch Bescheid woran es lag ob Sicherung oder was anderes.

Alles klar, es muss ja einen Grund haben warum der Motor ausgeht und wenn EPC und Motorkontrolllampe leuchten sollte auch was im Fehlerspeicher stehen wonach man dann schauen kann. EPC bedeutet Elektronic Power Control, damit ist das elektronische Gaspedal gemeint.

Bitte berichte wenn es was neues gibt - ich bin jetzt neugierig geworden :)

Themenstarteram 31. Mai 2018 um 19:21

Werde ich machen.entweder wird es günstig oder teuer,aber Hauptsache ich kann wieder fahren:)

ich drück Dir mal die Daumen das es nur eine Kleinigkeit ist, aber Du hast recht - Hauptsache man kann wieder fahren :)

Themenstarteram 31. Mai 2018 um 21:11

Danke.Bis auf die üblichen Sachen wie Fensterheber,Handschuhfach und knacken überall war der TTS bis jetzt immer zuverlässig gewesen und bin voll zufrieden:)Wir schauen was kommt und vielleicht mal eine neue Sache kaputt hier im Forum;)Hatte zumindest nicht nachlesen können das so was hier schon jemand hatte. Aber jedes Auto was ich hatte ist ausgegangen;)Meistens steuergerät wegen Lötstelle.Ich lass mich überraschen und Berichte.

ok, dann warte ich mal ab was Du berichten kannst :)

ich weiß ja nicht wie alt Dein TTS ist aber mein älterer 2008er TT Roadster hat auch Mängel (Verdecksteuerung, Defrosterklappe, Abnutzungsspuren) aber ich bin bisher auch recht zufrieden damit. Als ich den Wagen letztes Jahr hier im Forum vorstellte wurde mir gesagt das es eine abgerockte Karre (oder so ähnlich) sei. Aber noch hat er mich nicht im Stich gelassen und im Sommer bin ich relativ oft damit unterwegs....

Themenstarteram 6. Juni 2018 um 17:10

So hab von meinem Mechaniker erfahren keine Kompression auf drei Zylinder nur der vierte hat noch 5bar.steuerkette ist übergesprungen und Ventile platt.Schlimmer kann es nicht mehr werden,;)

sowas ist natürlich extrem ärgerlich aber ein richtiger kapitaler Motorschaden wäre sicher schlimmer....

Themenstarteram 6. Juni 2018 um 22:14

Das stimmt.Wird erstmal geguckt was neu muss aber Ventile müssen definitiv neu und Kolben meint er wäre besser die auch zu tauschen.Bin mit 4000 bis 5000euro dabei aber hab vor 4jahren 22000 bezahlt deswegen wird es fertig gemacht. Sicherung wäre mir lieber gewesen;)

klar, eine Sicherung wäre mir an Deiner Stelle auch lieber aber nun musst Du da durch wenn Du den Wagen weiter benutzen willst. Was der Wagen vor 4 Jahren gekostet hat spielt dabei keine Rolle - es sei denn die Reparaturkosten würden den Wert des Wagens überschreiten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8J
  7. Hauptsicherungskasten beim Audi tts