ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hat schon jemand seine Abwrackprämie von der Bafa erhalten?

Hat schon jemand seine Abwrackprämie von der Bafa erhalten?

Themenstarteram 20. März 2009 um 7:56

Hallo zusammen,

 

mich würde mal Interessieren, ob schon jemand seine Abwrackprämie von der Bafa erhalten hat?

 

Hatte meine Antrag am 05.02.2009 eingereicht, habe aber noch keine Antwort bekommen weder das Geld erhalten.

Weiß jemand ob man vorher noch einen Brief bekommt?

 

Mit freundlichen Grüßen

 

:rolleyes:     :o

Ähnliche Themen
29 Antworten

Mein Antrag ist am 30.01. beim BAFA eingegangen.

Am 10.03. kam der positive Bescheid.

Heute 20.03. war das Geld endlich drauf.

Dauert also ein bißchen...

Gruß

DAS BAFA!

Ich bin das krasse Gegenbeispiel zu kraft0906.

Mein Antrag ist (laut Post) am 02.02. beim BAFA eingegangen. Das ist nur ein Arbeitstag später.

Bis heute gibt es weder einen Bescheid noch eine sonstige Reaktion des BAFA.

Schon komisch.

Koreaner

Zitat:

Original geschrieben von Nelke3

DAS BAFA!

Richtig, DAS Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle...

Deshalb ja auch BEIM BAFA.

Oder was möchtest Du uns mitteilen???

kraft0906, ich glaube, du warst nicht gemeint ;)

Zitat:

Original geschrieben von CarPC

von der Bafa

Aber BAFA klingt ja auch irgendwie weiblich, und jeder weiß, was gemeint ist - also eigentlich ist das Geschlecht der Abkürzung doch schnuppe...:cool:

Na da bin ich ja beruhigt, wenn die Anträge die Post einscannen tut....

Nach langem, langem, langem ......warten lag das brief endlich in dem Briefkasten. HURAAA! Na ja das war wohl ein Hurra zu früh nach dem Aufmachen des Briefes wurden wir etwas überascht!!!!!

Angeblich lieferten wir unvollständige Unterlagen und dann kam die Tabelle in der stand was sie erhalten und was sie nicht erhalten haben...... nun komischer Weise haben wir alle Unterlagen 3 mal kontroliert und auf dem Ausgdrucktem Blatt abgehakt, alles war dabei. Alles was im Kuver war haben wir für alle fälle nochmal kopiert, damit wir auch wissen was alles an das BAFA geschickt wurde. Nun leider kam nicht alles an. Da ich jetzt gelesen habe dass die Anträge von der Post eingescannt werden kann ich nur vermuten wo die Fehlende Teile abgeblieben sind. Oder man konnte sie nicht lesen stand noch da (na entweder kamen die gar nicht an oder wurden die Unterlagen schlampig eingescannt :(

Ja damit haben wir unseres Anspruch auf eine Bearbeitung in der Reihenfolge in der wir beantragt haben verloren, dass haben sie auch dazu geschrieben. Ich vermute jetzt mussen wir wieder lange, lange, lange..... warten und dann werden wir erfahren ob diesmal die Leute bei der Post scannen gelernt haben ;)

Ich hoffe von solchen Fällen wird es nicht all zu viel gäben, sonst wird es noch verdechtig...........

LG Sternendieb

@Sternendieb:

da du ja anscheinend was nachgereicht hast: was soll denn angeblich gefehlt haben?

- ich meine ja nur: wenn angeblich das Original vom KFZ-Brief nicht ankommt, dann wäre das vermutlich ärgerlich, weil den kann man nicht so einfach noch einmal hinterher schicken ...

Wir waren Gott sei Dank noch in der Runde wo man nur die Kopien hinschicken musste ;)

KFZ Brief und Fahrzeugscheinkopie (von neuem Fahrzeug) sollten gefehlt haben.... Da mussten wir wirklich blöd gewesen sein, hätten wir so wichtige Unterlagen nicht mitversandt!!!!

LG Dana

Zitat:

Original geschrieben von Sternendieb

Na da bin ich ja beruhigt, wenn die Anträge die Post einscannen tut....

 

Nach langem, langem, langem ......warten lag das brief endlich in dem Briefkasten. HURAAA! Na ja das war wohl ein Hurra zu früh nach dem Aufmachen des Briefes wurden wir etwas überascht!!!!!

Angeblich lieferten wir unvollständige Unterlagen und dann kam die Tabelle in der stand was sie erhalten und was sie nicht erhalten haben...... nun komischer Weise haben wir alle Unterlagen 3 mal kontroliert und auf dem Ausgdrucktem Blatt abgehakt, alles war dabei. Alles was im Kuver war haben wir für alle fälle nochmal kopiert, damit wir auch wissen was alles an das BAFA geschickt wurde. Nun leider kam nicht alles an. Da ich jetzt gelesen habe dass die Anträge von der Post eingescannt werden kann ich nur vermuten wo die Fehlende Teile abgeblieben sind. Oder man konnte sie nicht lesen stand noch da (na entweder kamen die gar nicht an oder wurden die Unterlagen schlampig eingescannt :(

Ja damit haben wir unseres Anspruch auf eine Bearbeitung in der Reihenfolge in der wir beantragt haben verloren, dass haben sie auch dazu geschrieben. Ich vermute jetzt mussen wir wieder lange, lange, lange..... warten und dann werden wir erfahren ob diesmal die Leute bei der Post scannen gelernt haben ;)

 

Ich hoffe von solchen Fällen wird es nicht all zu viel gäben, sonst wird es noch verdechtig...........

 

LG Sternendieb

Hoppla, da ist ab ein gewltiger Unterschied zwischen der Tatsache des Fehlens von Unterlagen und des schlampigen Einscannens.

Fehlen der Unterlagen hast Du oder BAFA zu verantworten. Schlampiges Einscannen hat nur BAFA zu verantworten.

Bestünde jetzt noch die Grenze von 600.000 Prämien, könnte es einen langen Streit gäben, wer das Fehlen der Unterlagen und damit ggfs. die Nichtzahlung der Prämie zu verantworten hat.

Es ist nicht bekannt, wie die Eingangspost bei BAFA behandelt wurde, und daher auch nicht bekannt, wo Fehlerquellen bei BAFA liegen können. 

Ggfs. steht, sollte es zum Streit kommen, Aussage gegen Aussage.

 

Mein Tip:

Wenn eine weitere Person (oder mehrere, was noch besser ist) anwesend war, als Du Deine Unterlagen für die BAFA eingetütet hattest, dann bennen diesen (oder diese) als Zeugen für die Vollständigkeit Deiner abgesandzten Unterlagen. Lass ihn (sie) eine Bescheinigung unterschreiben, in dem dieser die Vollständigkeit der abgesandten Unterlagen bestätigt, und lege diese Bescheinigung den jetzt nachgereichten Unterlagen bei. Du bist dann auf der sicheren Seite und BAFA kommt in Beweisnot.

 

Ist zwar bürokratisches, aber ein sicheres Verfahren.

O.

 

 

Das blöde ist : Wir waren zwar zu zweit aber wir sind auch verheiratet und dies zählt ja wahrscheinlich nicht!?

Na ja, jemand muss auch Pech haben...... Wir sind uns beide zu 100% sicher, das im Kuvert alles drinnen war, was dort hineingehörte!!!

Ja, in diesem Schreiben von heute steht in der Tabelle :

Zitat:

fehlt oder kann nicht gelesen werden, bitte nachreichen!

Ja und in dem Schreiben selber:

Zitat:

bei der Prüfung Ihres Antrages habe ich festgestellt, dass entscheidungserhebliche Angaben und/oder Unterlagen fehlen. Näheres entnehmen Sie bitte dem Abschnitt...

also siehe Tabelle ;)

Da wurde ich geholfen: wie schon oben geschrieben....

Haben Sie es jetzt wirklich nicht bekommen oder nur nicht lesen können?? Na ja auf jeden Fall haben sie diesen Satz nicht vergessen:

Zitat:

Nur Vollständige Anträge können bei der Reihenfolge für die Bearbeitung der Anträge berücksichtigt werden.

Mein lieber Gott der Unserige war doch zu 1 000 000% Vollständig!!! Ich bin fassungslos......

Na ja nur keine Nerven verlieren ;)

LG Sternendieb

Zitat:

Original geschrieben von Sternendieb

Das blöde ist : Wir waren zwar zu zweit aber wir sind auch verheiratet und dies zählt ja wahrscheinlich nicht!?

Na ja, jemand muss auch Pech haben...... Wir sind uns beide zu 100% sicher, das im Kuvert alles drinnen war, was dort hineingehörte!!!

Ja, in diesem Schreiben von heute steht in der Tabelle :

Zitat:

Original geschrieben von Sternendieb

Zitat:

fehlt oder kann nicht gelesen werden, bitte nachreichen!

Ja und in dem Schreiben selber:

Zitat:

Original geschrieben von Sternendieb

Zitat:

bei der Prüfung Ihres Antrages habe ich festgestellt, dass entscheidungserhebliche Angaben und/oder Unterlagen fehlen. Näheres entnehmen Sie bitte dem Abschnitt...

also siehe Tabelle ;)

Da wurde ich geholfen: wie schon oben geschrieben....

Haben Sie es jetzt wirklich nicht bekommen oder nur nicht lesen können?? Na ja auf jeden Fall haben sie diesen Satz nicht vergessen:

Zitat:

Original geschrieben von Sternendieb

Zitat:

Nur Vollständige Anträge können bei der Reihenfolge für die Bearbeitung der Anträge berücksichtigt werden.

Mein lieber Gott der Unserige war doch zu 1 000 000% Vollständig!!! Ich bin fassungslos......

Na ja nur keine Nerven verlieren ;)

 

LG Sternendieb

Ob verheiratet oder nicht, spielt keine entscheidende Rolle. Wichtig ist, dass Du einen Zeugen hast, der die Vollständigkeit der abgesandten Unterlagen bestätigt.

 

Nachreichen heisst, der vorliegende Antrag wird weiter bearbeitet, wenn Unterlagen komplett. Es wurde nicht geschrieben: Neuuantrag

 

O.

Nein, es wurde nicht geschrieben Neuantrag aber doch, dass man in der Reihenfolge in der man mal war nicht mehr bearbeitet wird. Wenn ich es richtig verstehe. Sprich vielleicht erst wenn alle Million sonst wie viel Anträge durch sind, und man kann nichts dagegen machen :(

Wir haben es jetzt so gelöst, dass wir alles doppelt kopiert haben (im Falle dass sie das eine nicht lesen können, dann vielleicht das andere ;) und alles zusammengetuckert haben. Ich, Eltern sogar unsere Nachbarn die Vollständigkeit der angeblich fehlenden Unterlagen und die gute Qualität der Kopie (zwecks leserlich) unterschrieben haben.

Da bin ich jetzt gespannt, wie es diesmal ausgeht ;) Ich glaube an diese Umweltprämie erst dann wenn ich das Geld in der Hand halte.

Schade nur, dass wir das mit denn Unterschriften nicht schon in der Ersten Runde gemacht haben, wir hätten uns eine menge Ärger gespart :)

Ich halte euch auf dem laufendem.

LG Sternendieb

Übrigens Danke für die super Kommunikation hier!

Ich bin bloß nur froh, dass wir wegen der Aktion nicht Schulden machen mussten, sonst wäre ich jetzt am Ende.

Ich denke nicht, dass euer Antrag jetzt ganz hinten eingereiht wird...

Es hieß ja, dass diejenigen, die alle Kriterien bis 29.3. erfüllt haben ihre Anträge bis zum 15.4. beim BAFA einreichen können. Erst danach werden die Reservierungsanträge bearbeitet. Und ich denke euer Antrag müsste eigentlich auch vor den Reservierungsanträgen dran sein.

Sicher habt ihr jetzt etwas Zeit dadurch verloren, werdet also wohl etwas länger auf euer Geld warten müsse, als eigentlich nötig gewesen wäre, aber ihr müsstet sicher unter den ersten 600.000 sein.

Drück euch die Daumen, dass diesmal alles klappt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Hat schon jemand seine Abwrackprämie von der Bafa erhalten?