ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Bürgerkrieg wegen Abwrackprämie?

Bürgerkrieg wegen Abwrackprämie?

Themenstarteram 31. März 2009 um 11:29

Ok, jetzt mal etwas weiter gedacht...

Das Ganze riecht nach einer gigantischen Klagewelle gegen die BAFA. Wenn jeder seine 2500EUro haben möchte, die aber das Kontingent nicht entsprechend aufstocken, sollte man doch von einem

kleinen Bürgerkrieg ausgehen? ;-)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

 

Rostiger Ritter Rostiger Ritter

KIB-***

Ganz klar eine strafbare Handlung seitens des BAFA: Illegales Glücksspiel!!!

 

Das ist so nicht zu akzeptieren und der Verbraucherschutz sollte sich das mal ganz genau ansehen, denn bei einer Vergabe nach Eingangdatum der Reservierung geht jegliche Gerechtigkeit flöten.

Es zählt nur noch das reine Glück.

Bei einigen Leuten sollte man lieber genau überprüfen ob sie noch alle beisammen haben... :rolleyes:

 

Ungerecht ist einzig und allein das genau EINE Branche unterstützt wird (Automobilbranche, und da auch nicht die Gebrauchtwagenbereiche) und genau EINE Klientel, nämlich Neuwagenkäufer (die dann ja so arm nicht sein können...).

 

Warum unterstützt man keine zukunftsträchtigen Branchen und bei erfolgreichen Chipherstellern wie Qimonda scheitert es dann an einer Bürgschaft für einen Kredit über ein paar Millionen?

 

Warum bekomm man nicht eine Abwrackprämie für den Fernseher, das Fahrrad (Umweltfreundlich!) oder das Handy??

 

Nein, stattdessen werden Milliarden auch MEINER Steuergelder verplempert, um einer einzigen Branche zu helfen, und gefördert werden Leute denen es sowieso nicht sonderlich schlecht geht (Neuwagenkäufer).

 

Und wenn man dann das Anspruchsdenken einiger Leute hier sieht und wie sich aufgespielt wird, dann kommt mir echt das kotzen!

 

Nur mal zur Info, das ist reines Schmarotzertum und wenn ihr hier von Bürgerkrieg wegen einer Abwrackprämie und verklagen anfangt dann gehts euch echt zu gut und ihr habt gewaltig einen an der Waffel!

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Auf diese 2500 € gab es von Anfang an keinen Rechtsanspruch, damit erübrigen sich Klagen von vornherein.

Zitat:

Original geschrieben von quattros

Ok, jetzt mal etwas weiter gedacht...

Das Ganze riecht nach einer gigantischen Klagewelle gegen die BAFA. Wenn jeder seine 2500EUro haben möchte, die aber das Kontingent nicht entsprechend aufstocken, sollte man doch von einem

kleinen Bürgerkrieg ausgehen? ;-)

Aber nicht in Deutschland. Dafür nimmt der Deutsche zuviel einfach so hin. Nicht wie unsere Europäischen Nachbarn. Die gehen schon eher auf die Straße und handeln, auch wenn nicht immer "gewaltlos" !!

Zitat:

Original geschrieben von postman1973

Zitat:

Original geschrieben von quattros

Ok, jetzt mal etwas weiter gedacht...

 

Das Ganze riecht nach einer gigantischen Klagewelle gegen die BAFA. Wenn jeder seine 2500EUro haben möchte, die aber das Kontingent nicht entsprechend aufstocken, sollte man doch von einem

kleinen Bürgerkrieg ausgehen? ;-)

Aber nicht in Deutschland. Dafür nimmt der Deutsche zuviel einfach so hin. Nicht wie unsere Europäischen Nachbarn. Die gehen schon eher auf die Straße und handeln, auch wenn nicht immer "gewaltlos" !!

Wenn man ganz böse wär, könnte man auch sagen: Wir ziehen dann eher gewaltsam über die europäischen Nachbarn her... :eek: :D ;)

Themenstarteram 31. März 2009 um 13:01

Zitat:

Zitat:

Original geschrieben von meehster

Auf diese 2500 € gab es von Anfang an keinen Rechtsanspruch, damit erübrigen sich Klagen von vornherein.

ABer einen Anspruch darauf, dass das System funktioniert habe ich...

Es wird doch sowieso aufgestockt, was soll der ganze Hype?

 

Zitat:

Original geschrieben von quattros

Ok, jetzt mal etwas weiter gedacht...

 

Das Ganze riecht nach einer gigantischen Klagewelle gegen die BAFA. Wenn jeder seine 2500EUro haben möchte, die aber das Kontingent nicht entsprechend aufstocken, sollte man doch von einem

kleinen Bürgerkrieg ausgehen? ;-)

...den  letzten  beißen die Hunde.

Da hat doch mal ein Politiker gesagt:"Was interessiert mich das Geschwätz von gestern."

 

Erst wenn das Geld auf Deinem Konto gelandet ist, hast Du es sicher und dann ziehen sie es Dir irgendwann wieder aus dder Tasche. Wetten das....?

 

Tig09

 

Zitat:

Original geschrieben von quattros

Zitat:

 

ABer einen Anspruch darauf, dass das System funktioniert habe ich...

Welches System? das Onlinesystem der BAFA?, es wurde doch niemand gewzungen sich ein neues Auto zu kaufen, das macht man freiwillig oder wird nur noch nach dem Motto " Geiz ist geil " gekauft  ob man es braucht oder nicht egal hauptsache ich habe was vom Staat bekommen.}>

 

}>Leider bekommt man die 2500 € nicht vom Staat sondern man braucht bei einem Neuwagen, welcher einen Wert von 13000 € lediglich die MWst nicht bezahlen  Was für ne verarsche......

Zitat:

Original geschrieben von quattros

Ok, jetzt mal etwas weiter gedacht...

sollte man doch von einem kleinen Bürgerkrieg ausgehen? ;-)

Ja, unbestätigten Gerüchten zufolge kann jetzt jeder bei freundlichen VAG-Händlern ein bei Krauss-Maffei-Wegmann in Lizenz gebautes Golf Cabrio kaufen (angeblich Sondermodell "Eichenlaub"). Sonderausstattung: Adapter für MG 42 auf dem Überrollbügel. Hersteller von Pickup's sind auch schon an der Sache dran...

Zitat:

Original geschrieben von tomorrowabc

Zitat:

Original geschrieben von quattros

Ok, jetzt mal etwas weiter gedacht...

sollte man doch von einem kleinen Bürgerkrieg ausgehen? ;-)

Ja, unbestätigten Gerüchten zufolge kann jetzt jeder bei freundlichen VAG-Händlern ein bei Krauss-Maffei-Wegmann in Lizenz gebautes Golf Cabrio kaufen (angeblich Sondermodell "Eichenlaub"). Sonderausstattung: Adapter für MG 42 auf dem Überrollbügel. Hersteller von Pickup's sind auch schon an der Sache dran...

über welches Onlineformular kann ich es mir reservieren...:D

www.ump.bafa.de

Viel Glück ;)

soeben geschafft, und nicht mehr so reizbar, Nr. 1375944

Zitat:

Original geschrieben von quattros

ABer einen Anspruch darauf, dass das System funktioniert habe ich...

Aus welchem Gesetz / welcher Verordnung leitest du diesen Anspruch ab?

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von quattros

ABer einen Anspruch darauf, dass das System funktioniert habe ich...

[/quote

Aus welchem Gesetz / welcher Verordnung leitest du diesen Anspruch ab?

hier:

http://www.lsg.musin.de/geschichte/45-49/Material/ddr.htm#grundlagen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Bürgerkrieg wegen Abwrackprämie?