ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Abwrackprämie wird ab Juni gekürzt

Abwrackprämie wird ab Juni gekürzt

Themenstarteram 2. April 2009 um 22:20

nabend,

siehe Titel....ist da was dran?

Wenn ja dann ist es eine Volksverarschung hoch 10.

Quelle:

http://wirtschaft.t-online.de/c/18/31/00/34/18310034.html

Ähnliche Themen
51 Antworten

Endlich wird der Unfug eingebremst.

Zitat:

Original geschrieben von NiceNico

nabend,

siehe Titel....ist da was dran?

Wenn ja dann ist es eine Volksverarschung hoch 10.

Quelle:

http://wirtschaft.t-online.de/c/18/31/00/34/18310034.html

wieso?

Dann kommt man doch um einiges länger an die Prämie als zu erwarten war

Niko

Es wird doch jeden Tag eine neue Meldung veröffentlicht, in der die Modalitäten geändert sind. Irgendwie wird die Geschichte mit der Abwrackprämie doch immer peinlicher. Ich seh's eher gelassen.

Gruß

Jeden Tag wird eine neue Sau durch´s Dorf gejagt! ...und der Deutsche nimmt ein weiters mal alles nickend hin.

Unsere Regierung bürgt für eine amerikanische Konzerntochter und hilft gierigen Bankern unter die Arme - was sind dann schon 3 Mrd. für neue Autos?

Ich würde bei ausländischen Karren alles wegstreichen - Habe nämlich Wartezeit da ich einen ordentlichen Volkswagen bestellt habe - verkehrte Welt.

Wenn ich das richtig verstehe bin ich mit meiner 4800er Reservierungsnummer aber sicher für die 2500€ dabei, egal wann der neue kommt ( die 6 Monate-Frist mal ausgenommen denn so lang wirds net dauern^^) oder?

HI,

ich glaube, das ist noch nicht sicher. Ich habe bis jetzt immer nur gelesen, dass diejenigen, welche bis zum 31. Mai einen Antrag einreichen, die 2500 Euro bekommen.

Von Reservierungen wurde nix gesagt.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Rotrica

- Habe nämlich Wartezeit da ich einen ordentlichen Volkswagen bestellt habe - verkehrte Welt.

Streiche ordentlich -setze langweilig...:D

In wie vielen europäischen und internationalen Firmen wird denn Dein

"ordentlicher Volkswagen" zusammengekloppt fachmännisch montiert?

Wenn wir uns die teutschen Grenzgedanken nicht endlich aus der fliehenden Stirn schlagen, wenn wir nicht sehen wollen, dass nicht die

Landes-, sondern die Konzernebenen die sind, auf denen entschieden wird - Obama hin, Murkel her -, dann haben wir solchen Unsinn wie die Abwrackprämie redlich verdient.

Zitat:

Original geschrieben von Blackbird23

Wenn ich das richtig verstehe bin ich mit meiner 4800er Reservierungsnummer aber sicher für die 2500€ dabei, egal wann der neue kommt ( die 6 Monate-Frist mal ausgenommen denn so lang wirds net dauern^^) oder?

Man kann jetzt wieder spekulieren bis der Arzt kommt! Denke aber so wirds sein wenn unsere Mao noch einen funken Versand hat - aber wie gesagt: Jeden Tag was neues aus der Anstalt.

Immer locker bleiben...

Die geringere Prämie soll nach Angaben der Bundesregierung für alle Antragsteller voraussichtlich vom 1. Juni an gezahlt werden. Wer bis dahin einen rechtsverbindlichen Prämienantrag stelle, komme in den Genuss der 2500 Euro, ebenso alle Käufer, die schon jetzt einen Neuwagen gekauft oder bestellt haben.

 

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/280/463885/text/

Zitat:

Original geschrieben von flipmox

HI,

 

ich glaube, das ist noch nicht sicher. Ich habe bis jetzt immer nur gelesen, dass diejenigen, welche bis zum 31. Mai einen Antrag einreichen, die 2500 Euro bekommen.

Von Reservierungen wurde nix gesagt.

 

MfG

du , auch darann habe ich zweifel , das alle die bis jetzt reserviert haben , das die auch dann die gottverd....... abwrackprämie in voller höhe bekommen !? da kann ich bei diesem chaos doch nur einen deutschen dichter zitieren : die geister die ich rief , die werd ich nun nichtmehr los !! anders ausgedrückt , was wir ( die regierung ) mit der abwrackprämie anrichten , das wussten wir nicht !! ich sage dazu , dann hättet ihr es gelassen !! in korrupte banken milliarden und aber milliarden zu pumpen , das geht und in die weltwirtschaft 1100 milliarden zu pumpen ( irgendwelche 20 länder wollen das ) , hab ich heute auch gelesen , das geht auch !?? aber zuerstmal an das eigene land und dessen wähler zu denken , das geht ja nicht !! nach der devise , was will denn das gemeine volk , wir sind die die bestimmen !!! aber wir ( das volk ) sind die die diese volksverblöder wählen !!! das vergessen diese herrschaften !! und auch das die meisten mit der prämie rechnen , ich auch , aber was die dann durch die kürzung anrichten , das ist denen ebenfalls nicht bewußt !! manch einem sitzt das geld eben nicht so locker , da kam die abwrackprämie gerade recht !! sonst hätte mann den autokauf verschoben , oder einen gebrauchten gekauft !! das vielleicht einige ihren kauf stornieren , und somit der wirtschaft nicht helfen , darann wird von denen nicht gedacht !??! :rolleyes::rolleyes:  mann hab ich ne wut auf diese regierung !! aber es gibt ja noch wahlen , dann bekommen die ihre antwort vom volk !!!

 

 

cu   mobilkom

:eek::confused:

Phantastisch was da für Amateure am Werk sind. Man sieht sich also nicht in der Lage das Programm bis Jahresende durchzuziehen weil es 3 Mrd €uro kosten würde. Soso. Man ist aber ohne Probleme in der Lage einer einzelnen Bank mal eben 100 Mrd €uro rüberzuschieben?! Abgesehen davon das die MwSt. beim Autokauf auch wieder reinspült (hat das mal einer gegengerechnet?) schafft man hier nur eines: Unsicherheit. Und das ist das letzte was man derzeit gebrauchen kann.

Jaja,

"Die klügsten Menschen der Welt"

Jeden Tag ne neue Meldung, jeden Tag was Anderes und während man sich überlegt, wie man aus der Predullie wieder rauskommt schön vollmundige Aussagen machen, damit das Chaos bis dahin nicht noch größer wird.

Denke, das da auf den Staat zumindest von denen, die noch unter die alte Regelung fallen (also bis 5XXXXX) und ihr Auto später bekommen eine ganz schöne Klagewelle zurollen sollte, da dieser Betrag ja wohl nach dem damals zur Antragsstellung geltendem Recht fest zugesichert war.

Selbst wenn jetzt die Rechtslage geändert wird sollte das rückwirkend doch nicht so einfach möglich sein oder?

Man kann ja auch nicht heute eine 30 Zone einführen und alle bestrafen, dei gestern hier noch 50 gefahren sind.

Aber ich denke, das egal welche Entscheidung gefällt wird, diese einfach wieder mal so von den Meisten unter lautem Grummeln hingenommen werden wird, worauf politisch auch schon so oft spekuliert wurde.

Man scheint sich hier eben mehr einfach so gefallen zu lassen, als unsere meisten Nachbarn.

Ein Vielfaches dieses Betrages wird in allemöglichen Subventionen und Rettungsfonds gesteckt.

Aber bei einer Prämie, die zumindest kurzfristig Arbeitsplätze sichert und auch noch den einzelnen Menschen zu gute kommt soll jetzt nichteinmal aufgestockt werden, damit zumindest die, die bis jetzt fest mit dieser gerechnet haben etwas davon haben?

@Karasek:

Tja, für unseren Finanzminister ist die MWST sein gottgegebenes Recht auf geschenktes Geld ohne Gegenleistung...

Wenn da nun auf einmal ein Teil davon zurückgegeben wird, dann geht das nicht in seinen kleinen roten Schädel.

Jeder Normalbürger freut sich, wenn er kostenneutral Investitionen tätigen kann, unser Herr Bundesfinanzminister bekommt dabei aber den Herzkasper....

Die haben das massiv unterschätzt. Gerade in D, wo das Auto einen enorm hohen Stellenwert hat und eh der allgemeine Trend bei allem zu "neuer, toller, besser" geht, da sollte man nicht auch mit einer Konsumprämie im Gegenwert eines zweifachen durchschnittlichen Arbeitergehaltes locken, zumal allen Übels auch noch beim Deutschen der angeborene Schnäppchenwahn in absolute Höchstform gebracht wird.

Dass da die Gesellschaft drauf abfährt wie Lutzi hätte auch der Dümmste voraussehen können. Aber wo hat sich die Obrigkeit noch nicht knallhart verspekuliert und geht total an der Realität vorbei? Eher könnte ein Stockbesoffener mit Pfeil und Bogen aus 100m Entfernung eine winzige Zielscheibe voll ins Schwarze treffen als dass in der Politik mal auch ein Treffer gelandet wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Abwrackprämie wird ab Juni gekürzt