ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Hankook i'cept evo2 W320

Hankook i'cept evo2 W320

Themenstarteram 2. Oktober 2016 um 9:35

Halo

Möchte im Thema erfahrungen sammeln um den genannten Reifen.

Er ist für mich interesant weill:

-asymmetrisch( vorteile: Geräusch, Komfort)

-Preis

-dimenson 205/60 R16 92H

Für den Winter reicht noch mein Conti TS830P, der nachfolger ist TS850P, mall schauen was ich dann kaufe?

Ähnliche Themen
81 Antworten

Zitat:

@plavko61 schrieb am 2. Oktober 2016 um 09:35:12 Uhr:

Halo

Möchte im Thema erfahrungen sammeln um den genannten Reifen.

Er ist für mich interesant weill:

-asymmetrisch( vorteile: Geräusch, Komfort)

-Preis

-dimenson 205/60 R16 92H

Für den Winter reicht noch mein Conti TS830P, der nachfolger ist TS850P, mall schauen was ich dann kaufe?

Der Hankook i*Cept Eva ist schon ein Toller Reifen, ich habe ihn als 255/60 R17 106H auf meinem ML und war sehr zufrieden damit, er ist sehr Komfortabel und auch sehr Leise und das auch auf Trockener Straße.

Ich habe dieses Jahr fast Vergessen auf Sommerräder zu Wechseln und so hatte ich den Hankook dieses Jahr bis Juni drauf!

Gruß Hennaman

Ich habe den evo2 für meinen BMW gekauft.

Montiert auf dem Auto ist er noch nicht.

Aufgefallen ist mir nur:

- die Reifen haben keine Felgenkantenschutz

- er baut unglaublich schmal

--> der 245 deckt die 8,5" breite Felge nicht ab. Jede Randsteinberühung wird daher unweigerlich zu Bordtsteinschäden führen. Da muss ich ganz schön aufpassen.

Mehr kann ich noch nicht sagen.....

Zitat:

@miata&e46 schrieb am 5. Oktober 2016 um 11:42:54 Uhr:

Ich habe den evo2 für meinen BMW gekauft.

Montiert auf dem Auto ist er noch nicht.

Aufgefallen ist mir nur:

- die Reifen haben keine Felgenkantenschutz

- er baut unglaublich schmal

--> der 245 deckt die 8,5" breite Felge nicht ab. Jede Randsteinberühung wird daher unweigerlich zu Bordtsteinschäden führen. Da muss ich ganz schön aufpassen.

Mehr kann ich noch nicht sagen.....

Das Berühren der Randsteine ist den Mädels vorbehalten:D

Mein Bruder fährt diesen Reifen - auf Schnee gibt es besseres (liegt auch nur an 3 Tagen im Jahr), dafür ist er ansonsten sehr harmonisch und auch an wärmeren Tagen angenehm zu fahren.

Die Erfahrungen dürften gernerell eher noch nicht so ausgiebig zu dem Reifen vorhanden sein.

Der EVO2 wurde letzten Herbst vorgestellt, war aber eigentlich erst in 2016 so richtig verfügbar. Daher wird es noch nicht so viele Meinungen dazu geben.

Mittlerweile ist er hier beim ADAC aufgetaucht.....

Ich habe den Ende Febr. noch auf die HA schnallen lassen; finde, die Lauffläche wirkt opt. breit, das ist mir gleich positiv aufgefallen.

Mal sehen ob se sich nach dieser Zeit etwas "fester" anfühlen, ich fand die HA stand auf "etwas wackeligen Füßen", wenn ich das mal so umschreiben darf. Darum fehlte es gefühlt an Geradeauslaufstabilität.

Na ja, noch ist SR-Zeit.

Zitat:

@rufus608 schrieb am 6. Oktober 2016 um 13:14:45 Uhr:

Ich habe den Ende Febr. noch auf die HA schnallen lassen; finde, die Lauffläche wirkt opt. breit, das ist mir gleich positiv aufgefallen.

Wow, bei mir in 245/40R19 genau das Gegenteil.

Mein Reifenstapel mit den 8,5x19 ist einige cm kleiner als der 225/55R17 mit den 8x17.

Zitat:

@miata&e46 schrieb am 6. Oktober 2016 um 15:21:17 Uhr:

Zitat:

@rufus608 schrieb am 6. Oktober 2016 um 13:14:45 Uhr:

Ich habe den Ende Febr. noch auf die HA schnallen lassen; finde, die Lauffläche wirkt opt. breit, das ist mir gleich positiv aufgefallen.

Wow, bei mir in 245/40R19 genau das Gegenteil.

Mein Reifenstapel mit den 8,5x19 ist einige cm kleiner als der 225/55R17 mit den 8x17.

Ist das nicht normal das die55er mehr Dicke Backen machen als die 40er?!

Ich habe nichts gemessen, habe meinem INSIGNIA "auf den Arsch geguckt" wo vorher abgefahrene Michelin Pilot Alpin PA3 in gleicher Dimension drunter waren und war erstaunt, dass dieser Neureifen schon eine schön breit aussehende Lauffläche hat. Ich finde auch, dass er auf den Abbildungen der Onlinehändler schon optisch breit rüber kommt.

Ist mir aber relativ unwichtig, Fahrstabilität ist mir deutlich wichtiger. Wenn es nur mit Lenkkorrekturen möglich ist saubere Radien zu ziehen oder geradeaus zu fahren bin ich unzufrieden. Das muss ohne klappen. Mal gucken.

Kommt bei uns dieses Jahr wohl auf einen S212. Als wenig gefahrener Autobahngleiter soll es eher was günstiges sein, die vorherigen Dunlop Winter Sport 4D haben die Erwartungen nicht erfüllt und der Test liest sich doch recht gut. Werde berichten!

Themenstarteram 7. Oktober 2016 um 11:30

Zitat:

@JacquesClio schrieb am 7. Oktober 2016 um 10:56:19 Uhr:

Kommt bei uns dieses Jahr wohl auf einen S212. Als wenig gefahrener Autobahngleiter soll es eher was günstiges sein, die vorherigen Dunlop Winter Sport 4D haben die Erwartungen nicht erfüllt und der Test liest sich doch recht gut. Werde berichten!

das meinte ich ja mit:

-asymmetrisch( vorteile: Geräusch, Komfort)

Bei Oberklasse Fahrzeugen ist es etwas schwierig mit dem direktionalen reifen, sie werden auf der Autobahn laut.

 

Nun seit einigen Tagen montiert, allerdings kann man bis auf die Tatsache dass sie sehr leise sind noch nicht viel sagen. Wetter ist einfach zu gut und kaum gefahren.

IMG_20161028_143104.jpg

Achja, DOT 3616 aus Ungarn in 225/55 R16 95H. Das interessiert ja immer einige.

Themenstarteram 29. Oktober 2016 um 13:18

Freue mich aufs Feedback im Frühjahr. Bitte an uns denken. :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Hankook i'cept evo2 W320