ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Handbremsbeläge wechseln beim 1,6 16v caravan

Handbremsbeläge wechseln beim 1,6 16v caravan

Opel Vectra B
Themenstarteram 12. Mai 2017 um 15:36

Vectra b Caravan 1,6 16v. Wollte brems beläge hinten wechseln brauch ich da Spezial Werkzeug (kolbenzange)

Oder sonstiges?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Braucht man immer.

Themenstarteram 12. Mai 2017 um 15:52

Ich merke die handbremse zieht sich fast zum Dach hat das mit den Belägen hinten zu tuen??

Muss ich da was einstellen??

Wenn du hinten Handbremse und normale Bremse zusammen hast brauchst du ein Kolben zurück drückwerkzeug welches sich gleichzeitig dreht.

Themenstarteram 12. Mai 2017 um 18:57

Zitat:

@rentner wagen schrieb am 12. Mai 2017 um 16:26:19 Uhr:

Wenn du hinten Handbremse und normale Bremse zusammen hast brauchst du ein Kolben zurück drückwerkzeug welches sich gleichzeitig dreht.

Kann ich mit einer herkömmlichen Wasserpumenzange die Kolben nicht zusammen drûcken ? Zwecks beläge

Wechseln. Sowie handbremsspiel enger Stellen ?

 

Zitat:

@bigleo68 schrieb am 12. Mai 2017 um 18:57:47 Uhr:

Kann ich mit einer herkömmlichen Wasserpumenzange die Kolben nicht zusammen drûcken ? Zwecks beläge

Wechseln. Sowie handbremsspiel enger Stellen ?

Fahre lieber in die Werkstatt, oder hole dir jemanden der sich damit auskennt und dir über die Schulter schaut. Wenn der Kolben gedreht und gedrückt werden muss, kannst du das nicht mit einer Wasserpumpenzange, da es gleichzeitig sein muss.

Themenstarteram 12. Mai 2017 um 21:04

Zitat:

@corsa 3 schrieb am 12. Mai 2017 um 20:21:37 Uhr:

Zitat:

@bigleo68 schrieb am 12. Mai 2017 um 18:57:47 Uhr:

Kann ich mit einer herkömmlichen Wasserpumenzange die Kolben nicht zusammen drûcken ? Zwecks beläge

Wechseln. Sowie handbremsspiel enger Stellen ?

Fahre lieber in die Werkstatt, oder hole dir jemanden der sich damit auskennt und dir über die Schulter schaut. Wenn der Kolben gedreht und gedrückt werden muss, kannst du das nicht mit einer Wasserpumpenzange, da es gleichzeitig sein muss

 

Belâge sind nun g2wechselt sogar ohne spezialwerkzeug jouhuu6

 

Zitat:

@bigleo68 schrieb am 12. Mai 2017 um 21:04:52 Uhr:

 

Belâge sind nun g2wechselt sogar ohne spezialwerkzeug jouhuu6

Dann wollen wir mal hoffen das du den Sattel nicht geschrotet hast.

Hoffe es ist dann kein Lebewesen das dir im Weg steht wenn die Bremsen versagen.

am 12. Mai 2017 um 21:26

Zitat:

@bigleo68 schrieb am 12. Mai 2017 um 21:04:52 Uhr:

Zitat:

@corsa 3 schrieb am 12. Mai 2017 um 20:21:37 Uhr:

 

Fahre lieber in die Werkstatt, oder hole dir jemanden der sich damit auskennt und dir über die Schulter schaut. Wenn der Kolben gedreht und gedrückt werden muss, kannst du das nicht mit einer Wasserpumpenzange, da es gleichzeitig sein muss

 

Belâge sind nun g2wechselt sogar ohne spezialwerkzeug jouhuu6

Klar als ob man bei einem Vectra B den Kolben drehen und gleichzeit drücken müsste.

Da reicht ein handelsüblicher Schraubenzieher oder eine Wasserpumpemnzange

Moin moin Leute was erzählt ihr da,

Kolben drehen und dabei zurückstellen, möchte ich sehen wie das geht, es ist ein altes Auto.

Haltestifte raus , Zange nehmen , an den Öhsen zurück drucken, schauen ob alles gut aussieht.Sauber machen, Beläge rein und gut ist.

 

Handbremse kannste auch nachstellen , am Hebel selbst und narürlich in der Trommel.

 

Gruß Zelder1

Zitat:

@break08 schrieb am 12. Mai 2017 um 21:26:02 Uhr:

Klar als ob man bei einem Vectra B den Kolben drehen und gleichzeit drücken müsste.

Da reicht ein handelsüblicher Schraubenzieher oder eine Wasserpumpemnzange

Wer lesen und dabei noch verstehen kann was geschrieben wurde ist ganz klar im Vorteil.

Hier nochmal mein Text: Wenn der Kolben gedreht und gedrückt werden muss, kannst du das nicht mit einer Wasserpumpenzange, da es gleichzeitig sein muss.

Klar, das Thema ist abgedroschen, aber viele brauchbare Infos trotz einiger Beiträge gab es nicht unbedingt.

Der gute alte Vectra hat noch einfache Bremskolben, für die man kein Dreh-Drück Werkzeug benötigt. Ich hab die Kolben immer mit einer passenden Schraubzwinge zurück gedrückt. Man hat damit ein klein wenig Gefühl und die Gefahr, daß man ausrutscht und etwas abmurxt ist auch relativ gering. Natürlich müssen zuerst die alten Klötze raus, damit man ansetzen kann.

Die Bremsklötze zu wechseln ist 0815 und bedarf wohl keiner Erklärung. Die Handbremse ist wie so viele ähnliche ein ganz anderes Thema. Dazu sollte sich aber sicher das eine oder andere Video im Netz finden lassen, denn schwierig ist es nicht, aber besch . . . . :mad:

Es gab mal hier im Forum ein brauchbares Handbuch für den Vectra B zum Downloaden, wo weiß ich leider nimmer.

Bei Bedarf müsste ich danach suchen, Anfragen dazu aber bitte nur per PN. ;)

Da ich den 1,6 nicht kenne habe ich beigeschrieben wenn er beides zusammen hat braucht man das.

Der Astra g hat die Handbremse zusammen und ist auch nicht viel jünger.

Aber wenn alles gleich in Frage gestellt wird und rumgemosert kann ich es auch lassen.

Die Astra G Handbremse musste ich glücklicherweise nicht anpacken, also keine Ahnung was da verbaut ist/war.

Der Vectra B 1,6 - 16V FL (5 Loch) hat die selben Bremsen wie zB der 2,0. Vorne innenbelüftete Scheiben und hinten Scheiben mit kleiner integrierter Trommel für die Handbremse.

Zitat:

@schrotti_999 schrieb am 13. Mai 2017 um 13:20:24 Uhr:

Die Astra G Handbremse musste ich glücklicherweise nicht anpacken, also keine Ahnung was da verbaut ist/war.

Der Vectra B 1,6 - 16V FL (5 Loch) hat die selben Bremsen wie zB der 2,0. Vorne innenbelüftete Scheiben und hinten Scheiben mit kleiner integrierter Trommel für die Handbremse.

Habe meine auch damals am Vecci selbst gewechselt...ist kein Beinbruch,aber für die Handbremsbacken sollte man sehr viel Gefühl mit den Federn haben...bei neu,wird die Handbremse erstmal am Rad selber eingestellt,so daß das Rad sich noch drehen lässt.Meist ist dann richtig,wenn die Handbremse so 4 Zacken nach oben geht.:D

Übrigens...beim runter machen der kleinen Trommel,bitte einen Gummihammer nehmen,damit macht man nix kaputt;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Handbremsbeläge wechseln beim 1,6 16v caravan