ForumHyundai
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. H1 - Erste Erfahrungen und Fragen ...

H1 - Erste Erfahrungen und Fragen ...

Themenstarteram 23. Mai 2009 um 23:27

Hallo ins Forum!

Nachdem ich nun seit einer Woche meinen H1 Travel habe, (hatte vorher einen Terracan) hier zuerst ein kurzer Erfahrungsbericht:

(170 PS, titanium grey, AHK, Standheizung, Tempomat - hoffentlich bald mit schicken Felgen, getönten Scheiben, HiFi-Anlage und Gummimatten)

Positiv: Auto läuft toll, ist relativ leise, antrittsstark (hab´ihn noch nicht ansatzweise gefordert --> EINFAHREN! - aber selbst mit wenig Gas und Drehzahl ist der schon flott), hat keine Anfahrschwäche, einen "kleinen" Wendekreis, bequeme Sitze, angenehme Innenraummaterialien, bietet eine tolle Aussicht, hat ´ne niedrige Ladekante, die verschiebbaren Sitze der zweiten Reihe sind eine gute Idee, die Klimaanlage ist kräftig, die Belüftung hinten tut es auch gut und er hat echt viel Platz sowie ein spitzen Preisleistungs-verhältnis ...

Außerdem kann meine 3 jährige Tochter in dem Auto herumlaufen (im Stand!) und hat unseren "Bus" gleich in ihr Herz geschlossen. Und als meine andere Tochter (1 Jahr) letztens nicht zu beruhigen war, konnte meine Frau bei einem Ampelstopp kurz mal nach hinten "springen".

Negativ: Der Schalter für den Bordcomputer funktioniert nicht, der Lichtschalter für die hinteren Innenleuchten tut´s auch nicht (--> muss Hyundai noch abstellen), die Verwindungssteifigkeit ist nicht so toll - als Folge knatschen die Türgummis beim Fahren, die Federung ist nicht die komfortabelste (aber o.k. - ist ja ´n Lastwagen ;-)), die Sicht nach hinten ist eingeschränkt, unter dem Fahrzeugboden ist überall Platz - warum haben die keine Fächer im Boden eingelassen? Das Auto bleibt gut unter 2m Höhe - wenn die Antenne nicht wäre: Auto aus der Garage - klettern - Antenne aufschrauben - fahren und Radio hören - klettern - Antenne abschrauben - ins Parkhaus fahren (2,1m) - wieder raus - klettern und Antenne aufschrauben ... ??? Mein Terracan hatte eine Scheibenantenne - guter Empfang und kein Ärger!

Alle Türgriffe sind lackiert - mal sehen wie lange die gut aussehen ... (Griffschalen wären toll). Es gibt keinen Heckscheibenwischer und die letzte Sitzbank ist nicht problemlos herausnehmbar. Mir fehlen eine Steckdose und mehr Fächer im Kofferraum. Die Heizung ist trotz Zuheizer nicht die stärkste - warten wir mal den nächsten Winter ab (Habe eine Standheizung einbauen lassen.).

Weiß jemand wann es Gummimatten und eine Kofferraumwanne in Germania geben wird (Gummimatten in NL schon zu bekommen)?

Kennt jemand schon schöne Alufelgen in 18 oder 19 Zoll - ich habe viel gesucht aber noch nichts schönes gefunden ...!

Hat jemand schon einen Dachträger auf einen (neuen!) H1 gebaut und kann mir von seinen Erfahrungen berichten? Angeblich muss dafür eine Dachreling verbaut werden? Thule bietet einen Träger an, der auf dem Dach aufliegt und im Bereich der Schiebetür verklemmt wird (???).

Ich möchte gerne wieder mein JVC-Festplattennavi einbauen und brauche dafür den Speedimpuls/Tachosignal. Angeblich das blaue Kabel am "DLC". Was ist das, wo finde ich das? Mein Hyundaihändler konnte mir mir in Sachen Tachosignal noch nicht weiter helfen...

Liebe Grüße - Jörg

Erfahrungen sind eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie braucht!

Ähnliche Themen
24 Antworten

@a2ztrue

Hallo,

Wäre schön wenn du uns das mitteilen könntest, was Dir Hyundai geantwortet hat ( wenn du eine Antwort bekommen solltest ).

MFG

Stephan

Hyundai und Antworten..... eine unendliche Geschichte:

ICH HABE AUCH EINE frage an Hyundai gehabt, wollte von denen Wissen was zu machen ist wenn das Radio nicht in den Schacht passt, wohlgemerkt ein Radio dass ich schon in 2 Vorgängern problemlos drinhatte und nur bei Hyundai gab es ÄRGER.

Als Antwort kam dann dass mein Blaupunkt MADRID nicht angeboten würde und sie hätten keine Ahnung wie das Problem zu lösen sei.

Also, dass Hyundai D keine Ahnung hat, vor allem der Einkauf, dass habe ich jetzt auch schon gemerkt: Kein Sperrdifferential, keine Schiebedächer, keine Drehsitze, kein Heckfensterspoiler wenn schon kein Scheibenwischer angeboten wird(aber da liegt ja der Fehler bei Hyundai selber, den gibts auch in Korea nicht), keine Sitzheizung, keine Schiebefenster in in den Türen, keine Windowbags, keine Einzelsitze in der 2. Reihe und keine Liegebank.

Der Motor, also der Motor ist allerste Sahne : Gesten auf dem Weg nach München, wenn freie Fahrt war, die 200er Marke geknackt (o.k., Bergab mit Rückenwind, aber da hat es mein Trafic mit Tuning nur auf 185 gebracht) und auch ohne Schubhilfe ist er locker immer an der 180 geblieben :):):D:D:D:D

Grüße Norbert

Dem kann ich nur zustimmen, Motor erste Sahne...

Habe leider noch keine Antwort von Hyundai D bekommen!

Ein Händler machte mir jedoch keine Hoffnungen auf eine positiven Modellwechsel :-(

Schauen wir mal!

Info von Hyundai Deutschland:

zum Modellwechsel 2010 wird es wohl einen Heckwischer geben!

Zu allen weiteren von mir angefragten Punkten gibt es noch keinerlei Informationen, also abwarten!

Gruß,

A2ZTrue

Hallo an alle im Forum.

Bin seit Samstag auch Besitzer eines neuen H1-Travel.

Also den Trick mit der hinteren Innenbeleuchtung (Schalter vorn in der Mittelkonsole) musste ich mir auch erst zeigen lassen. :)

Die Antenne habe ich durch eine kurze Stummelantenne vom ATU ersetzt (14€). Radioempfang scheint nicht beeinträchtigt zu sein.

Ein großes Problem habe ich noch: Ich hätte gerne Gummifußmatten für vorne und mitte, sowie eine Gummimatte für den Kofferaum bei ausgebauter hinterer Rücksitzbank. Gibts die tatsächlich in Holland? Und wenn dann kann die sicherlich irgendwo im Internet beziehen. Also wenn jemand so etwas schon mal gesehen hat dann würde ich mich über eine Antwort freuen.

Auch wenn die Frage schon des öfteren hier schon gestellt wurde. Welche Winterreifengröße habt ihr und was habt ihr definitiv genehmigen / eintragen müssen? Bei meinem Fahrzeug sind nur 215/70 R16C108T auf 6,5Jx16/ET56 eingetragen und diese Größe findet man niergends wo als Winterreifen. Bei den einschägigien Felgen und Reifentandlern im Internet kennen alle den tollen Wagen nicht.

Ich freue mich schon über viele nette Antworten.

Schöne Grüße

Thorsten

Was für ein Trick mit der Innenbelecuhtung und dem Schalter für die hintere Beleuchtung - hab ich irgendwas verpasst. :confused:,

 

A propos verpasst - wo sind eigentlich die bei so ziehmlich jedem Auto vorhandenen Verzurrösen im Kofferraum. Für meine Urlaubsfahrt hab ich das Gepäck notgedrungen an der Verankerung (bzw. den Füßen) der Rücksitzbank festgezurrt....:(

Kein wirklicher Trick.

Ich habs anfänglich nicht geschnallt, dass ich in der Mittelkonsole die hinteren Lampen stromlos schalten kann.

Gruß Thorsten

Hallo zusammen,

habe seit einem Jahr einen H-1 BuisnesVan (Transporter - 3-Sitzer).

Re-Import aus Österreich mit besser Ausstattung und noch dazu günstiger als das deutsche Modell, bei dem es zudem die Sonderaustattung nicht einmal zu kaufen gab. (Sperrdifferenzial, Nebelscheinwerfer, Bordcumputer, etc...)

Bin bis auf ein paar kleinicgkeiten sehr zufrieden mit dem Fahrzeug.

Aber nun eins meiner Hauptprobleme: Öflecken am Fahrzeugheck bis. mindestens unter die Heckscheibe.

Hat evtl jemand von euch das gleiche Problem?

Meiner hat jetzt ca. 30.000km drauf und muß am 24.09.2009 zum KD.

Beim 15.000km KD ist mein ortsansässiger Vertragshändler nicht wirklich auf mein Problem eingegangen.

Mit freundlichen Grüßen

hs-profi

Hi hs-profi,

irgend jemand im Formum hat mal was geposted von einem nicht richtig festgezogenen Überdruckventil am Differential. Während der Fahrt bläst das dann raus. Könnte auch bei dir der Fall sein.

Schöne Grüße

Thorsten

Hallo Thorsten,

das hab ich auch schon gelesen.

Das Problem bei mir ist, das unter dem Auto alles Trocken und Ölfrei ist.

Ich schätze, es kommt aus dem Auspuff. Vielleicht aber auch nicht. Ich weis es nicht.

Das Fahrzeug ist diese Woche zum zweiten mal beim Kundendienst. (30000km).

Bin schon gespannt, ob Sie es wie beim 15000km KD einfach ignorieren.

Habe den Wagen absichtlich nicht gewaschen, damit man die Flecken auch sehen kann.

Bin schon auf die Ausrede gespannt. Werde mich aber sicher nicht wie beim ersten mal

mehr oder weniger Vertrösten lassen, bis vieleicht irgendwann die Garantie erlischt.

Bin mit dem Wagen so sehr zufrieden, super Fahrleistung, etc. zum günstigen Preis

Ein echter VW T5 Schreck.

(sofern man sich für einen RE-Import entscheidet)

Nur diese Sch.... Ölflecken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. H1 - Erste Erfahrungen und Fragen ...