ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. GTI-Fahrwerkstuning

GTI-Fahrwerkstuning

Themenstarteram 14. Juni 2005 um 11:41

Hallo!

Bräuchte mal euren fachmännischen Ratschlag: Ich überlege derzeit, ob ich meinem GTI ein neues Fahrwerk spendiere. Zum einen könnte er m.E. noch etwas knackiger abgestimmt sein (allerdings kein Plombenzieher), zum anderen täte es der Optik sicher auch gut. Ich möchte auf jeden Fall ein Komplettfahrwerk unter Beibehaltung der original VW-BBS-15-Zöller, daher evtl. mit Distanzscheiben. Die Tieferlegung sollte bei max. 30 Millimeter legen. Bisher habe ich nur ein Angebot von H&R bezüglich eines solchen Packages gefunden. Hat vielleicht noch jemand eine Alternative? Besten Dank im Voraus!

Ähnliche Themen
22 Antworten

KW Gewinde Competition (heißt inzwischen glaub ich "Stufe 3" oder so ...auf jeden Fall die teuerste Variante) soll sehr, sehr gut sein. Ein Kollege von mir hatte son Teil in seinem TTC und war völlig begeistert.

 

E.

ich denke kw var 1 od. 2 tut es auch fuer deine zwecke... ein kw var 3 kann eh nur der kenner (rennfahrer) gescheit einstellen und nutzen. gruss a.

das kw v1 gibt es nun auch als spezielle gti-version.

wobei ein gewindefahrwerk bei "nur" 30mm tieferlegung ein wenig ueberdimensioniert ist.

das lohnt ja gar nicht, da die serie ja schon leicht tiefergelegt ist.

gruss,

tom

Rechnen die die 30mm insgesamt oder in Bezug aufs GTI Fahrwerk?

In dem Fall wären's ja insgesamt 50mm, da der GTI ab Werk ja schon 20mm tiefer ist.

 

E.

@danone77

Also ich hab ein H&R Gewinde drin mit 15mm Distanzscheiben pro Rad hinten und Serienmäßiger Bereifung (15" Bathurt). Wurde ohne Probleme eingetragen, also ohne Bördeln oder Federwegsbegrenzer ect...

Kann ja mal ein Bild machen, wennn die sonne scheint z.Z. regnets. :(

MfG

federn reichen kommst wirklich gut 30 tiefer mit denn h&r federn .

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 11:36

@ Marc Schmidt: Fotos wären super, genau diese Kombination ist derzeit mein Favorit. Wie fährt's sich denn damit?

@aktenkoffer: Von Federn alleine halte ich nicht soviel. Ich denke, dass ein Komplettfahrwerk einfach stimmiger ist. Welche Erfahrungen hast du gemacht?

Ich beschäftige mich auch schon länger und intensiv mit dem Thema Fahrwerksoptimierung. Eigentlich durchgängig wird von Billigfahrwerken (Weitec, FK etc.) und Federn abgeraten, denn diese beiden Lösungen verbessern nicht das Fahrverhalten; eher verschlechtert es sich.

Federn (und dort speziell die von vielen favorisierten H&R Federn) sind beim GTI ein Thema für sich, was den Tiefgang betrifft, denn dort bekommst du unterschiedliche Aussagen zu hören. Viele sagen, dass nur 10mm drin sind (bedingt durch die schon werksseitigen 20mm), andere berichten von 30mm. Die Dämpfer sind aber in jedem Fall nicht für diese Federn ausgelegt und somit wirst du diese früher oder später austauschen müssen!

Die beste Lösung stellen (wenn du nicht gerade Rennstreckeneinsätze planst) Gewindefahrwerke von H&R oder KW (Variante 1) dar. Bei diesen kannst du nichts falsch machen; von beiden wird durchgängig (fast ausschließlich) nur Gutes berichtet (preislich tun die sich auch nichts)! Natürlich ist bei Gewindefahrwerken die richtige Einstellung das A und O, wobei generell das H&R etwas weicher ist und somit wohl eher für dich in Frage kommt.

Die Kombination mit Sportstabilisatoren von H&R (evtl. auch von Eibach) ist übrigens sehr zu empfehlen.

So, ich denke, ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen. Als Anhang habe ich noch eine PDF-Datei; dort findest du Aussagen von lupoclub.de-Usern, die über die unterschiedlichen Fahrwerke noch genaueres schreiben.

Wenn du dann wirklich einen Einbau vorhast, dann meld' dich nochmal bei mir. Ich hab' da einen sehr kompetenten Laden an der Hand.

[Doppelpost]

Themenstarteram 15. Juni 2005 um 14:14

@Crociera: Danke für die ausführlich Info. Da es mir nicht um brutalstmögliche Tieferlegung geht, scheint das H&R-FW das Richtige für mich zu sein. Wenn es denn tatsächlich soweit ist, werde ich das hier natürlich posten. Kann aber noch ein Weilchen dauern...

@all: Vielen Dank für eure Tipps

MfG

danone

HI also ich habe die H&R 30iger federn drin ich kann mich nicht beklagen. da die dämpfer vom lupo gti schon etwas härter sind also die normalen ist das farwerk scon ganz gut straff. ich weiß jetzt nicht wie es mit einem kompletfahrwerk aus sieht. aber meni bruder hat in seinem passat auch 35iger ferden mit serien stoßdämpfer drine und da ist das auto noch sehr weich. also kannst dir für den anfang erst mal ferden holenw en es dir nicht reicht später noch immer dämpfer von h&R holen. wenn du mir ne mail addy gibst kann ich dir vom lupo ein bild schicken mit den 30iger ferden.

So, da das Wetter jetzt wieder besser ist, hab ich mal Bilder gemacht.

Nr.1

Deine Antwort
Ähnliche Themen