ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Großes Problem-Suche dringend Versicherung für Anfänger!!

Großes Problem-Suche dringend Versicherung für Anfänger!!

Themenstarteram 5. August 2008 um 15:34

Hallo an alle,

ich habe ein Problem und zwar, ich habe mir ein Auto geleast (Chevrolet Matiz 0.8 S)

So jetzt brauche ich eine Versicherung die so günstig wie möglich ist.

Mein Problem, ich bin Fahranfängerin, unter 23 und hab den Führerschein erst seit 2 Monaten.. das heißt eigentlich eh total hohe Versicherungskosten.

Ich würde gerne das Auto über meinen Schwager versichern, also als Zweitwagen!

Er hat jetzt SF:14 und ist bei 45%

Ist bei der AXA versichert..da haben wir uns schon informiert und zwar würde ich im Jahr auf stolze 1988€ kommen :(

VIEL zu teuer für mich, weil ich noch in der Ausbildung bin.

Könntet ihr mir vll. paar versicherungen nennen, bei dennen es nicht so teuer ist..

Brauche eine Vollkaskoversicherung, da es ja ein Leasingwagen ist.

ICh bin schon total am Ende, weil ich nur so hohe Versicherungsummen finde!!

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
30 Antworten

du kannst mal eine suche ueber www.nafi-auto.de versuchen.

viel erfolg.

erst ueber die kosten informieren und dann leasen wäre ggf. der sinnvollere weg gewesen ;)

Harry

Huk24 ist eine der günstigste, die ich für mein auto finden konnte.

Themenstarteram 5. August 2008 um 18:01

@ Harry, habe mich vorher schon bei der Axa iformiert und die haben gesagt, dass es um die 1000 Euro im Jahr wären und das wäre für mich ok...leider siehts nicht mehr so aus, weil viele noch dazu gekommen ist..

Danke dir, ich versuche es über die seite.

Zitat:

Original geschrieben von Kuscheltier19

Hallo an alle,

ich habe ein Problem und zwar, ich habe mir ein Auto geleast (Chevrolet Matiz 0.8 S)

So jetzt brauche ich eine Versicherung die so günstig wie möglich ist.

Mein Problem, ich bin Fahranfängerin, unter 23 und hab den Führerschein erst seit 2 Monaten.. das heißt eigentlich eh total hohe Versicherungskosten.

Ich würde gerne das Auto über meinen Schwager versichern, also als Zweitwagen!

Er hat jetzt SF:14 und ist bei 45%

Ist bei der AXA versichert..da haben wir uns schon informiert und zwar würde ich im Jahr auf stolze 1988€ kommen :(

VIEL zu teuer für mich, weil ich noch in der Ausbildung bin.

Könntet ihr mir vll. paar versicherungen nennen, bei dennen es nicht so teuer ist..

Brauche eine Vollkaskoversicherung, da es ja ein Leasingwagen ist.

ICh bin schon total am Ende, weil ich nur so hohe Versicherungsummen finde!!

Liebe Grüße

Hallo,

zu empfehel ist die DEVK, die HUK ist nicht mehr die günstigste (nicht immer), hat ganz schön Konkurrenz bekommen}> DEVK :-) einfach mal rechnen lassen :-)

editiert von TAlFUN, MT Moderation

ne die huk nicht, aber die huk24

Aber nur zu empfehlen wenn man sich etwas auskennt...is halt ohne Ansprechpartner, sonst aber ok

korrekt. bei einem vernünftigen preis kann ich aber drüber wegsehen! telefonisch und per internet geht es aber auch gut.

stimmt genau

normal huk kann durchaus günstiger sein als huk24...

 

probiers doch bei der versicherung deines schwagers und zwar auf den namen deiner schwester. eventuell gibts da ne zweitagenregelung für den partner und von deiner schwester kannst du eventuell später die prozente übernehmen (geht aber nich überall, mußt du aber erst dann suchen, wenn es wirklich mal so weit ist).

gruß

Themenstarteram 6. August 2008 um 9:57

So hab alles durchgefragt..naja kosten um den dreh alles so ziehmlich gleich!

Hab jetzt von dem Autohaus eine Versicherung gefunden :) HF&VK würde mich im Jahr 1052€ kosten, wäre aber auf meine mama (startet mit 140%) und ich mit dazu also, wie die mir erklärt haben, würde ich und meine Mama nach den 3 Jahre auf 85%(mama) und 100%(ich) sieht eigentlich gut aus. Was denkt ihr?

kann ich nicht beurteilen, aber was du auch noch ausrechnen solltest, wäre:

( wenn lagerfahrzeug) rueckdatieren auf den 1.7. bei der VS und dann bist du zum 1.1. schon eine stufe weiter runter.

muss man halt ausrechnen, wenn die VS das macht.

ein monat unnuetz bei grossen spruengen, rechnet sich schnell.

Harry

Themenstarteram 6. August 2008 um 10:22

Also es ist diese SmartCover versicherung (also wegen dem Leasing)

Ich werde erst nach 3 Jahren runtergestufft und nicht nach jedem Jahr.

ICh werde jetzt zwar noch bei einigen Versicherungen nachfragen aber das ist bis jetzt die günstigste.

oh weh , der kleine ist ja ohnehin schon sehr teuer in den Typklassen eingestuft.

Also das Angebot von Smart Cover scheint richtig gut zu sein.

Wenn die Dir 3 Schadensfrei Jahre bescheinigen kannst Du Dir in 2011

SF2 oder SF 3 anrechnen lassen.

Ggf. lohnnt sich jetzt auch noch die Rückdatierung auf den 1.7.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Großes Problem-Suche dringend Versicherung für Anfänger!!