ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Großes Navi

Großes Navi

Themenstarteram 9. März 2009 um 13:02

Hab mich jetzt doch noch dazu entschlossen das große Navi zunehmen!

Nun meine Frage bekommt man da bei der Auslieferung eigentlich eine Navi DVD mit oder nicht?

Und was für eine DVD braucht man da dann wenn sie nicht dabei ist?

Danke für eure Hilfe!!!

Ähnliche Themen
26 Antworten

Eine - mehr oder weniger - aktuelle DVD ist im Lieferumfang enthalten.

Gruß

Phaeton

Zitat:

Original geschrieben von mann oh

Hab mich jetzt doch noch dazu entschlossen das große Navi zunehmen!

Nun meine Frage bekommt man da bei der Auslieferung eigentlich eine Navi DVD mit oder nicht?

Und was für eine DVD braucht man da dann wenn sie nicht dabei ist?

Danke für eure Hilfe!!!

Blöde Frage: wozu brauch man bei einem Festplattennavi 'ne DVD ? :D

Natürlich ist beim MMI 3G keine Navigations-DVD dabei ,die Kartendaten sind auf der Festplatte :)

Wäre interessant, wie aktuell diese Daten sind. Kann da vielleicht ein MMI3G Besitzer was sagen ?

Gruß

Bertl

Themenstarteram 9. März 2009 um 13:38

Aber nicht Europa oder?

Wie ist die genaue Bezeichnung will nämlich mal im Internet schauen was da so gibt!

Danke mal für deine schnelle Hilfe!

am 9. März 2009 um 13:42

Über den Audi-Shop folgendes gefunden (siehe Anhang). Diese SW ist dabei bei Fahrzeugen in Europa...d.h. das sind auch die Kosten für's Update irgendwann mal in der Kuhzunft...

Grüßle,

Beschi-der-Große

Themenstarteram 9. März 2009 um 13:57

Also ist jetzt keine DVD dabei oder schon?

Das mit der Festplatte hab ich jetzt nicht verstanden hat das Navi eine Festplatte und was hast mit Update gemeint? ist das das wo die Navi Soft aktualisiert oder?

Danke mal für deine Hilfe sorry wenn i so blod frage!

am 9. März 2009 um 14:17

Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten :-)

Aaaalso, wie ich's verstehe (und ich hab das neue, große MMI auch bestellt):

1. Die Navi-Software incl. Kartenmaterial ist auf der Festplatte vorinstalliert und lauffertig. Somit ist im normalen Betrieb keine DVD nötig.

2. Die DVD liegt incl. Lizenz im Handschuhfach, falls neuinstalliert werden muß. So war's jedenfalls bei den Fahrzeugen beim Händler, als ich das Handschuhfach geöffnet hatte.

3. Bei Updates des Kartenmaterials (lohnt sich je nach persönlichem Perfektionsanspruch alle 1-2 Jahre) muß eine neue DVD (siehe PDF) gekauft werden. Diese kann dann auf die Festplatte installiert werden. Die Updates werden lt. Freundlichem im 6-Monats-Zeitraum auf den Markt gebracht.

Ich selbst habe mir bei meinem Freundlichen ein kostenloses Update ausgerungen, falls <= 2 Wochen nach Übernahme des Fahrzeugs eine neue Version rauskommen sollte...wollte nicht von vornherein mit veraltetem Kartenmaterial herumfahren.

Themenstarteram 9. März 2009 um 14:48

Okay danke dann warte ich mal bis ich das Auto habe und dann schau ich mal!

Soweit mir bekannt ist gibts noch gar keine DVD beim neuen MMI 3G.

Die Navi Software soll man später mal beim Freundlichen Online erhalten hab ich mal im A6 Forum gelesen.

Zitat:

Original geschrieben von Beschi-der-Grosse

Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten :-)

Aaaalso, wie ich's verstehe (und ich hab das neue, große MMI auch bestellt):

1. Die Navi-Software incl. Kartenmaterial ist auf der Festplatte vorinstalliert und lauffertig. Somit ist im normalen Betrieb keine DVD nötig.

So isses!

Zitat:

2. Die DVD liegt incl. Lizenz im Handschuhfach, falls neuinstalliert werden muß. So war's jedenfalls bei den Fahrzeugen beim Händler, als ich das Handschuhfach geöffnet hatte.

Dem muss ich widersprechen! Auf der 40Gb Platte, die im neuen MMI 3G verbaut ist, sind alleine 30Gb für die Navigationsdaten belegt. Zeig mir eine DVD auf der soviel raufpasst :-) Die DVD, die bei uns dabei war, beinhaltet ausschließlich das Handbuch. Keine zusätzliche Scheibe fürs Navi.

Zitat:

3. Bei Updates des Kartenmaterials (lohnt sich je nach persönlichem Perfektionsanspruch alle 1-2 Jahre) muß eine neue DVD (siehe PDF) gekauft werden. Diese kann dann auf die Festplatte installiert werden. Die Updates werden lt. Freundlichem im 6-Monats-Zeitraum auf den Markt gebracht.

Keine Ahnung, wie das mit Updates aussieht. der Händler konnte im November auch noch nix dazu sagen, da das System zu neu war.

Evtl. wird es Update-DVDs geben, die ausschließlich Veränderungen beinhaltet und diese auf der Festplatte austauscht. Evtl. muss man aber auch zum Händler fahren und der spielt das dann auf. Wie gesagt, das System ist noch zu neu, deshalb kann bezgl. Updates noch keiner was genaueres sagen, befürchte ich.

Zu Aktualität: Ich war letztens im Raum Schwerin unterwegs. Da war eine Umgehungsstraße (keine Ahnung, welche) nicht verzeichnet. Ein Ortsansässiger hat mir gesagt, dass ich da langfahren soll. Laut Navi waren wir mitten im Acker unterwegs. Zitat: "Wenn möglich, bitte wenden."

Gruß, bigwill

Themenstarteram 9. März 2009 um 15:32

okay danke ich warte einfach bis mein Auto da ist dann schau ich mal!

Danke an euch allen!!!

am 9. März 2009 um 15:44

Zitat:

Original geschrieben von bigwill0805

Zitat:

2. Die DVD liegt incl. Lizenz im Handschuhfach, falls neuinstalliert werden muß. So war's jedenfalls bei den Fahrzeugen beim Händler, als ich das Handschuhfach geöffnet hatte.

Dem muss ich widersprechen! Auf der 40Gb Platte, die im neuen MMI 3G verbaut ist, sind alleine 30Gb für die Navigationsdaten belegt. Zeig mir eine DVD auf der soviel raufpasst :-) Die DVD, die bei uns dabei war, beinhaltet ausschließlich das Handbuch. Keine zusätzliche Scheibe fürs Navi.

Na, das ist ja schonmal eine Info...aber Du hast wahrscheinlich Recht. In dem Fahrzeug, das ich gesehen hatte, war noch das "alte" MMI Navi verbaut. Das hat, soweit ich weiß, keine 3D-Karte mit Höhenzügen, keine Häuserzeilen und keine naturgetreu dargestellten POIs.

Das würde die Datenmenge erklären.

Zitat:

Original geschrieben von bigwill0805

Zitat:

3. Bei Updates des Kartenmaterials (lohnt sich je nach persönlichem Perfektionsanspruch alle 1-2 Jahre) muß eine neue DVD (siehe PDF) gekauft werden. Diese kann dann auf die Festplatte installiert werden. Die Updates werden lt. Freundlichem im 6-Monats-Zeitraum auf den Markt gebracht.

Keine Ahnung, wie das mit Updates aussieht. der Händler konnte im November auch noch nix dazu sagen, da das System zu neu war.

Evtl. wird es Update-DVDs geben, die ausschließlich Veränderungen beinhaltet und diese auf der Festplatte austauscht. Evtl. muss man aber auch zum Händler fahren und der spielt das dann auf. Wie gesagt, das System ist noch zu neu, deshalb kann bezgl. Updates noch keiner was genaueres sagen, befürchte ich.

Zu Aktualität: Ich war letztens im Raum Schwerin unterwegs. Da war eine Umgehungsstraße (keine Ahnung, welche) nicht verzeichnet. Ein Ortsansässiger hat mir gesagt, dass ich da langfahren soll. Laut Navi waren wir mitten im Acker unterwegs. Zitat: "Wenn möglich, bitte wenden."

Gruß, bigwill

Ich denke, daß die Faustregel 6 Monate auch hier wieder gilt. Letztlich ändert sich doch erstaunlich viel im Straßenbild in kürzester Zeit. Bin auch neulich mit meinem recht aktuellen TomTom durch Franzosien gefahren. Besonders auf Nationalstrassen waren da in der Realität ziemlich viele Kreuzungen durch Kreisverkehre ersetzt worden. Aber natürlich ist da aus dem Zusammenhang immer noch klar, was "biegen Sie links ab" zu bedeuten hat.

Ist halt eher "unschön", als wirklich ein Problem.

Problematischer ist es, wenn das Navi einen partout über Straßen führen will, die es nicht mehr gibt, oder die zu Einbahnstrassen wurden. Oder bei geänderten Verkehrsführungen an komplizierten Kreuzungen.

Im Endeffekt soll ein Navi mich auf unbekanntem Terrain ans Ziel führen. Und wenn der Weg aufgrund der fehlenden neuen Umgehungsstrasse mal "unelegant" ist, dann...naja, nicht soooo schlimm.

Daher reicht für mich ein Update alle gefühlten 18 Monate.

Grüßle,

Beschi-der-Große

Ich hab' ja heute meinen A5 bekommen. Der nette Herr von Audi sagte bei der Übergabe, dass für neue Navi-Software die komplette Festplatte gewechselt wird... Ich denke nicht, dass er es ironisch gemeint hat. Bei den heutigen Preisen für Platten fast nachvollziehbar, oder doch nicht?

am 9. März 2009 um 16:10

Zitat:

Original geschrieben von RearSeat

Ich hab' ja heute meinen A5 bekommen. Der nette Herr von Audi sagte bei der Übergabe, dass für neue Navi-Software die komplette Festplatte gewechselt wird... Ich denke nicht, dass er es ironisch gemeint hat. Bei den heutigen Preisen für Platten fast nachvollziehbar, oder doch nicht?

1. Du Glücklicher!

2. Mon cher monsieur (frz für: "mein lieber Mann..."), das halte ich aber auch fast für Aufwand. Ich hätte vermutet, die stöpseln in der Werkstatt ihr Schlepptop dran und noggern das per USB oder Ethernet drauf. Aber man läßt sich gerne eines besseren belehren. Dann ist aber ein Kartenupdate schon fast ein richtiger Werkstattbesuch...

ich denke in den nächsten wochen werde ich hoffentlich auch einen A5 bestellen und habe mal´ne blöde frage :)

wenn alle daten auf der festplatte sind und das laufwerk frei ist, kann man es dann für andere sachen, wie filme schauen, verwenden?

oder muss man wieder alles wieder freischalten lassen?

danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen