ForumArkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Grand Scenic dci 130/110 Euro6 Erfahrungen Software-Update/Partikelfilter

Grand Scenic dci 130/110 Euro6 Erfahrungen Software-Update/Partikelfilter

Renault Grand Scenic 3 (JZ)
Themenstarteram 8. Juni 2020 um 20:00

Hallo zusammen!

Nachdem ich hier schon einige Threads durchgelesen habe, versuche ich es einmal hier. Auf der Suche nach einem günstigen großen Familienvan (max 10.000€, Euro6, max. 125.000km, gerne weniger) stoße ich immer wieder auf den Grand Scenic.

Da ich nach dem Diesel-Update eines Skodas einige Probleme mit dem Partikelfilter hatte, hier auch einmal die Frage: Gibt es beim Scenic/Grand Scenic nennenswerte Probleme mit dem Partikelfilter/AGR-Ventil/häufige Regeneration nach den Software-Update (insbesondere bei temporär häufigerem Kurzstreckeneinsatz und dann wieder Langstrecke) oder kann der Renault mit NOX-Speicherkat das besser ab als die Schummeldiesel?

Vielen Dank für Infos und Erfahrungen!

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich fahre nen 2015er Grand Scenic 1,6 dCi Euro 6, 219 TKM

Der hat kein Nox Speicherkat

Bis jetzt keine DPF oder AGR Probleme

Aber ich versuche fast immer Kurzstrecken zu vermeiden in dem ich mehrere Fahrten in einem Zug wenn es geht zusammen zu sammeln

Mein Nachbar hatte nen 2013 er G. Scenic 1,6 dCi Euro 6 Motor gehabt und hatte bei 180 Tkm Probleme mit der AGR weil er ständig Kurzstrecken gefahren ist

.. Meine 2 Cents...

Wenn du das Auto normal fährst passiert nichts wenn überhaupt gehen die AGR Ventile zu meist reicht da ein Ausbau und Reinigung nichtmehr. Ansonsten sehr zuverlässig.

Zitat:

@RenaultTyp schrieb am 8. Juni 2020 um 21:42:00 Uhr:

Wenn du das Auto normal fährst passiert nichts wenn überhaupt gehen die AGR Ventile zu meist reicht da ein Ausbau und Reinigung nichtmehr. Ansonsten sehr zuverlässig.

Das stimmt, beim Nachbarn war das auch so AGR raus, reinigen, rein das war es

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 8:51

Vielen Dank für die Infos, das klingt schonmal sehr gut!

Vielleicht kann mir noch jemand helfen, ab wann die Autos Euro6 erfüllen, zum Teil finden sich Modelle von 2013 mit Euro5 mit dem letzten Facelift (große Scheinwerfer), zum Teil aber auch ältere mit Euro6? War das damals aufpreispflichtig? Hat der Wagen sonst typische Macken?

Im Grunde ist der Renault Scenic 3 besonders nach dem Face-lift (Phase 1) ab 2012 ein solides zuverlässiges Auto

Ab Phase 2 ab 2013 / 2014 wurde der Wagen noch verbessert.

EURO 6 Motor waren seit 2012 eine Option daher muss man gezielt suchen (das gibt es auch beim Passat manche einzelne Wagen haben Euro 6 ab 2012), also man muss einzel suchen, das hängt nicht von BJ ab.

Ich würde nen Grand Scenic Euro 6 1,6 dCi ab 2013 oder 2014 kaufen

In www.mobile.de oder andere Internet Märkte haben die Suchmaschinen immer die Option (Abgase Norm ab...)

Viel Spaß

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 13:16

Super, danke für die Infos, ich hatte sowas schon befürchtet. Ich hatte insgeheim gehofft, dass die Facelift-Modelle Phase 2 immer Euro6 haben und dass mobile.de das in den Voreinstellungen falsch ausgibt....

Optisch gefällt mir sogar das Phase 1-Facelift irgendwie besser.

1.6er dCi war immer Euro6. 1.5er hatte eine Zeit lang Euro6+S&S als Option

Die GSIII Facelift-Modelle mit der Chromblende an der Heckklappe hatten übrigens durchwegs ein Rostproblem an der Blende. Wird/Wurde von Renault angeblich gratis auf Kulanz behoben (da wurde die ganze Heckklappe getauscht!). Wär aber ein Punkt, den es ev. zu beachten gibt. Die Ur-Modelle 2009-2012 mit der satinierten Blende haben dieses Problem nicht.

Euro 6 sind optional

Zitat:

@hellsangel schrieb am 9. Juni 2020 um 14:46:22 Uhr:

1.6er dCi war immer Euro6. 1.5er hatte eine Zeit lang Euro6+S&S als Option

Stimmt leider nicht :)

EURO 6 war immer optional

In einfaher Suche in mobile.de sieht man das die Euro 5 eher die Regel und die Euro 6 die Ausnahmen sind.

Hier einige Beispiele

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 9. Juni 2020 um 16:23

Vielen Dank für die Hinweise, auch mit dem Rost, werde ich mir dann in live ansehen. Leider finde ich doch recht viele 1,6 dCi mit Euro 5 und Phase2-Facelift wie diesen hier:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Es müsste also entweder ein Fehler in der automatischen mobile.de-Typbeschreibung sein oder es gibt den 1.6tdci doch auch als Euro5 -Variante. Da bleibt am Ende wahrscheinlich nur den Verkäufer fragen, wenn ein Wagen in Frage kommt. Total beruhigt hat mich jedenfalls, dass die Abgas-Software-Updates wohl keine großen negativen Auswirkungen auf den Motor haben im Gegensatz zum VW-Konzern, ich habe auch generell kaum etwas bei Renault darüber gefunden.

das mit Euro5 1.6er stimmt. Als ich meinen Scenic gekauft habe gab ihn och gar nicht nur den 1.9er

@weißerTDI : gab es überhaupt Updates? Ich glaube nicht. Obwohl was NOX angeht die 6er "schmutziger" sind als alte 5er.

die EURO6er haben zusätzlich einen 2. EGR Ventil der gerne klemmt. Weitere Fehlerquelle.

Zitat:

@weißerTDI schrieb am 9. Juni 2020 um 16:23:49 Uhr:

Vielen Dank für die Hinweise, auch mit dem Rost, werde ich mir dann in live ansehen. Leider finde ich doch recht viele 1,6 dCi mit Euro 5 und Phase2-Facelift wie diesen hier:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Es müsste also entweder ein Fehler in der automatischen mobile.de-Typbeschreibung sein oder es gibt den 1.6tdci doch auch als Euro5 -Variante. Da bleibt am Ende wahrscheinlich nur den Verkäufer fragen, wenn ein Wagen in Frage kommt. Total beruhigt hat mich jedenfalls, dass die Abgas-Software-Updates wohl keine großen negativen Auswirkungen auf den Motor haben im Gegensatz zum VW-Konzern, ich habe auch generell kaum etwas bei Renault darüber gefunden.

Einfach da ab Euro 6 eingeben : siehe Bild

Mobile.de, Euro 6 wählen
Themenstarteram 9. Juni 2020 um 18:04

Sorry, ich hatte den Browser nicht aktualisiert und deswegen wurden deine beiden Beiträge nicht angezeigt, damit ist das mit Euro 5 und 6 dann leider geklärt und die Auswahl tatsächlich eher gering...

Reicht es wegen der Chromleisten-Rostgeschichte den Rand der Chromleiste zu kontrollieren oder muss man die abnehmen/abheben?

Zitat:

@robertos1313 schrieb am 9. Juni 2020 um 16:46:53 Uhr:

Zitat:

@weißerTDI schrieb am 9. Juni 2020 um 16:23:49 Uhr:

Vielen Dank für die Hinweise, auch mit dem Rost, werde ich mir dann in live ansehen. Leider finde ich doch recht viele 1,6 dCi mit Euro 5 und Phase2-Facelift wie diesen hier:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Es müsste also entweder ein Fehler in der automatischen mobile.de-Typbeschreibung sein oder es gibt den 1.6tdci doch auch als Euro5 -Variante. Da bleibt am Ende wahrscheinlich nur den Verkäufer fragen, wenn ein Wagen in Frage kommt. Total beruhigt hat mich jedenfalls, dass die Abgas-Software-Updates wohl keine großen negativen Auswirkungen auf den Motor haben im Gegensatz zum VW-Konzern, ich habe auch generell kaum etwas bei Renault darüber gefunden.

Einfach da ab Euro 6 eingeben : siehe Bild

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Grand Scenic dci 130/110 Euro6 Erfahrungen Software-Update/Partikelfilter