ForumJeep
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jeep
  5. Grand Cherokee srt als Fun Car?

Grand Cherokee srt als Fun Car?

Jeep
Themenstarteram 11. Juni 2019 um 0:38

Hallo,

das ist mein erster Beitrag im Jeep Forum, als seid bitte nachsichtig :)

Meine letzten Fahrzeuge waren alles BMW‘s und eigentlich sollte mein nächstes ein X4 M40i werden. Letzte Woche habe ich zufällig einen Grand Cherokee gesehen bzw. gehört, der Ton war der Hammer.

Da ich ein Geschäftsbus zur Verfügung gestellt bekomme und ich mir aber eins für die Privatfahrten zulegen möchte, überlege ich mir einen SRT zu kaufen. Die Preise für die Fahrzeuge mit Tageszulassungen kommen mir im Vergleich zum X4 ziemlich human vor. Da ich privat sehr wenig und nur Kurzstrecken fahren werde, wollte ich die Profis hier fragen ob das dem Fahrzeug sehr schaden würde? Was spricht außer dem Spritverbrauch gegen den SRT. Gibt es wegen der Maße Probleme im Parkhaus? Wie sieht’s mit den Unterhaltskosten, Versicherung und Steuer aus. Sorry für die vielen Fragen, aber wie erwähnt hatte ich dem Jeep nicht auf dem Bildschirm.

Danke schon mal für eurer Tipps.

 

Beste Antwort im Thema

Kann mich dem nur anschliessen. Der SRT ist der Hammer, und ich hatte schon einige Autos, man darf halt nicht markenblind sein. Gehört neben nem Alfa GTV bj97 mit V6 Busso Motor zu den 2 besten Autos die ich je besass - viel emotionaler als 911 & Co) alles schon gehabt und ich habs bereut, aber das ist eine andere Geschichte)

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Wir hatten den Grand mit dem Ethanol-Motor und sind im Köln- Bonner Raum in jedes Parkhaus gekommen in das wir wollten. Versicherung ist natürlich sehr Individuell. Unser jetziger Volvo V90CC ist ca. 50€ teurer als der Granny. Steuern sind für uns frei, da Behinderten Ausweis. Dem großen V8 machen die Kurzstrecken auch nicht viel aus, anders wäre es mit dem Diesel. Der Srt ist ein echter Burner. Mach mal eine Probefahrt und du willst nicht mehr Aussteigen ;-). Du bekommst auf jedenfall mehr Auto und mehr Spaß für dein Geld. An deiner Stelle mit dem Firmenwagen und Srt als Fun Car bräuchte ich nicht lange zu überlegen. ;-)

Themenstarteram 11. Juni 2019 um 12:10

Danke für deine schnelle Antwort. Ne Probefahrt möchte ich auf jeden Fall mal machen. Bei dem SRT habe ich gesehen, dass er mit Sonderausstattungen schon ziemlich ausgestattet ist, man kann glaube ich nur noch 3-4 Sonderausstattungen dazu ordern.

Wenn ich mich recht erinnere waren die SA damals(2015) die DVD Anlage, andere Felgen und Metallic. Ansonsten hast du im Granny eine gute Vollausstattung. Da müsste man bei BMW noch einige Euros extra drauflegen um die gleiche Ausstattung zu haben. Meine persönliche Meinung ist, von der Preis-Leistung sind die Amis unschlagbar.

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 10:37

Gestern habe ich gelesen, dass der SRT zur Zeit nicht mehr bestellbar ist, was mir auch vom Kundenservice bestätigt wurde.

Ist es ratsam jetzt ein altes Modell/Lagerfahrzeug für teuer Geld zu kaufen? Weiß man schon wann der Nachfolger rauskommt?

Bei den derzeitigen Modellen bekommst Du ein recht ausgereiftes Fahrzeug. Das Thema „Kinderkrankheiten“ scheint bei Jeep nach meiner Erfahrung eine größere Rolle zu spielen als bei BMW.

Die Jeeps sind gerade in den höheren Ausstattungsleveln sehr gut ausgestattet. Allerdings musst Du bzgl. der Funktionalität (sage nur „Uconnect“) in der direkten praktischen Funktionalität deutliche Abzüge machen.

Das gilt auch für die Verarbeitung und die verwendeten Materialien.

Das Handling eines GC ist überraschend gut! Hier war ich beim Umstieg vom BMW positiv überrascht! Ich hatte bisher mit dem GC noch in keiner Tiefgarage Probleme. Allerdings trotz gutem Lenkverhalten: er ist lang und breit!

Themenstarteram 12. Juni 2019 um 14:12

Dann werde ich mich mal um eine Probefahrt kümmern und mir das Fahrzeug aus der Nähe anschauen. Was bedeutet das Unconnect?

Das Uconnect ist die Stereoanlage,Navi,Bordcomputer und für alle Einstellungen zuständig. In den 3 Jahren in denen wir den Granny hatten lief er wie ein Uhrwerk. Null Probleme im Gegensatz zu unserem neuen MB C-Cabrio (8xWerkstatt in 1 1/2 Jahren).

Wenn Du dir jetzt einen Srt kaufst bekommst du ein ausgereiftes Fahrzeug mit einem ordentlichen Rabatt. ;-)

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 11:39

Bei unserem Händler steht leider nur ein Trailhawk, den schaue ich mir mal an. In Frage kommt der Preislich nicht.

Auf Mobile und Autoscout werden ja einige SRT angeboten, ist da ein Händler zu empfehlen? Haben die Jeeps einheitlich Speed Limit Info und Head up Display?

Themenstarteram 13. Juni 2019 um 18:15

Komme gerade vom Anschauen, ist schon ne große Kiste??. Was mir nicht so gefallen hat war das Cockpit, ansonsten war alles ok. Wie empfindlich ist eigentlich das Nappaleder? Einen Händler habe ich auch schon angeschrieben wegen einem Fahrzeug, ist aber ein EU GC. Damit kenne ich mich gar nicht aus. Oder sind das generell EU Fahrzeuge?

Das Cockpit kannst du dir selber Programmieren. Da gibt es verschiedene Anzeigeoptionen. Das Leder hat überhaupt keine Probleme gemacht. Nach 2 Jahren bin ich mal mit einer Lederpflege drüber gegangen und alles war gut. Wir haben seinerzeit unseren bei einem großen Kölner Händler(Dirkes) gekauft und auf den Listenpreis 22,5% (2015) bekommen. Die Fahrzeuge werden in den verschiedenen Ausführungen für Europa in den USA(oder war es Kanada? vielleicht verwechsel ich das aber auch mit dem Explorer)gebaut.

Ganz ehrlich, für Kurzstrecke und urbanen Verkehr find ich den SRT alles andere als ein "Funcar" (also etwas "überqualifiziert":D). Aber ok, dafür hab ich Anderes in petto;). Interurban, da ist der Spass dafür fast konkurrenzlos:cool:.

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 16:14

@Kautsky2,

ist schon eine große Kiste, meine Frau ist nicht so begeistert. Bin für Vorschläge offen, es sollte aber ein SUV und für einen Normalverdiener bezahlbar sein, natürlich auch der Unterhalt ??

Entspricht halt von der Grösse einem X5.

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht genau was du eigentlich suchst. Viel PS, Hubraum und Zylinder?

Oder einfach nur was ausgefallenes? Dann schau dich mal bei den Edelmarken der Japaner um oder einen Cadillac XT5 an.

Themenstarteram 14. Juni 2019 um 20:46

Wie schon geschrieben hatte ich mich auf den X4 M40i eingeschossen bis ich den GC gehört hatte. Anscheinend soll sich der neue X4 im Ton verschlechtert haben.

Porsche hatte ich auch schon im Visier, aber da soll der Unterhalt sehr teuer sein.

Auf jeden Fall soll es ein SUV mit mindestens 350 PS, am besten unter 60000€ werden. Ins Gelände weder ich damit nicht fahren:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jeep
  5. Grand Cherokee srt als Fun Car?