ForumGolf 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. GRA beim Golf 3 1,8 Turbo Umbau funktioniert nicht

GRA beim Golf 3 1,8 Turbo Umbau funktioniert nicht

VW Golf 3 (1H)
Themenstarteram 28. September 2015 um 19:58

Hallo Leute,

Habe ein kleines Probleme größeren Ausmaßes.

Habe mir in meinen GTI einen 1,8turbo gebaut MKB. ANB.

Jetzt wollte ich den Tempomat nachrüsten habe ihn auch freigeschaltet aber es haut nicht hin.

Habe einen Fehler vom ABS im steuergerät da ich das ABS vom Spender Fahrzeug nicht verbaut habe sondern noch das vom Golf 3.

Ist es möglich das der ABS Fehler die Funktion der GRA blockiert?

Vielleicht fällt jemanden etwas dazu ein.

Oder kann man das ABS weg programmieren ich brauche es eigentlich nicht da das Auto ja sein eigenes hat.

Vorweg vielen Dank für die Antworten.

Ähnliche Themen
15 Antworten
Themenstarteram 29. September 2015 um 19:13

Keiner eine Idee?

Bin auch für Spekulationen dankbar, die helfen oft wenn ich mal wieder zu kompliziert denke.

Mahlzeit...

Ich habe auch nen 1.8t Umbau, allerdings in nem 6N, dort läuft der Tempomat und ich habe auch das serienmäßige ABS vom Polo behalten.

Da ich Anfangs auch mit der Fehlermeldung bzgl. des ABS rumgefahren bin kann ich Dir versichern, dass der Tempomat nicht wegen dieser seine Arbeit verweigert. Später habe ich das ABS dann auscodiert... Ist aber nicht zwingend nötig.

Es gibt Messwertblöcke um die Funktion der GRA zu überprüfen...

Dort kannst Du sehen ob die Signale vom GRA-Hebel, dem Kupplungspedalschalter und des Bremslichtschalters einwandfrei erkannt werden... Die Blöcke habe ich jetzt gerade nicht zur Hand, kann ich Dir die Tage aber nachreichen oder Du schmeißt mal google an... Auf der Seite von TT-Eifel findest Du die Blöcke alle beschrieben!

Welchen Hebel hast Du verbaut? Ich nehme an den vom G3 mit GRA... Den hab ich bei mir im Polo auch drin, die Verdrahtung ist etwas tricky, ich vermute da den Wurm bei Dir...

Am Besten und Einfachsten: Messwertblöcke checken, dann siehst Du wo es hakt!

Gruß,

Flo

Themenstarteram 29. September 2015 um 20:18

Das ist mal eine Antwort mit der ich was anfangen kann.

Hebel vom Golf hab ich nicht, ich habe die Bausparerversion mit Schalter und Doppeltaster.

Dachte zuerst auch auf den Hebel Marke "Eigenbau" allerdings war ich mutig und habe mal alle 4 Kabel zusammen gelegt.

Da hat das Stgr. dann den Fehler "Geschwindigkeitsregelanlage unplausibles Signal " ausgeworfen.

Kupplungs & Bremspedalschalter habe ich probeweise mit 15 kurzgeschlossen damit ich beim probieren schneller agieren kann.

Wenn ich ein paar Bilder vom Tester hochlade kann man damit was anfangen?

Oder der schaltplan nach dem ich das alles verkabelt habe?

Fall für VCDS und MWB - mit einem Handheld OBD Gerät ist man schnell überfordert.

Glaube es war MWB66 im Motorsteuergerät wo man sich die Zustände vom Tempomatschaltstock, Brems- und Kupplungsschalter etc ansehen kann.

Themenstarteram 29. September 2015 um 20:28

MWB ist sozusagen die Alternative zu VCDS.

Problem ist nur alle die VCDS oder ähnliches in meiner Nähe haben sind furchtbar unzuverlässig.

Da kann ich 3 mal einen Termin machen das 1 mal was passiert.

Womit arbeitet ihr und wo habt ihr die Systeme her?

Themenstarteram 29. September 2015 um 20:35

@angers86c:

Blöde Frage

Hast du deinen GRA Hebel direkt an das Motorsteuergerät geklemmt oder hängt da nochwas dazwischen (irgendein anderes steuergerät )?

Nein MWB = Messwertblöcke. ;)

Ich verwende VCDS und VCP.... je nach Anwendung ist das eine oder andere besser bzw. einfacher.

Habe mir mein HEX+CAN Interface direkt von Ross-Tech aus den Staaten und VCP direkt aus Polen bestellt.

Beim ANB sollte eigentlich auch VCDS lite (99 USD für die Registrierung) und ein ordentliches KKL Kabel reichen um damit die MWB anzusehen usw.

Fur Sowas reicht auch die CarPort Diagnose aus... Die ist günstig und funktioniert hervorragend...

@turbomartingolf:

Ich hab den G3 Hebel direkt mit dem MtStg. verdrahtet... Ist, wie gesagt, nur etwas Aufmerksamkeit angesagt da der Hebel beim G3 anders belegt ist und für den 1.8t eine Taste fehlt... Die braucht man aber nicht... On/Off, Set, Resume reichen auch aus... Der 1.8t Hebel hat da noch ne Stellung um die GRA auf StandBy zu halten!

Ich denke mal, Du hast bei dem Bedienfeld irgendwo nen Fehler drin...

Versuch mal kurzfristig einen Deiner Kollegen zu aktivieren und dann schaust Du Dir die Blöcke mal an... Dann siehst Du genau was dem Stg. fehlt um die GRA einzuschalten.

Gruß,

Flo

Themenstarteram 29. September 2015 um 20:55

Viele tausende Dankeschön an alle!!!

Die Antworten sind echt Hammer.

Ich glaube das mit den MWB (Messwertblöcken??) probiere ich als erstes.

Schönen Abend euch allen und danke für die Zeit -werde euch in meine Abendgebete mit einschließen ?

Themenstarteram 29. September 2015 um 20:56

Sorry die Fragezeichen sollen smilys sein.

Hier nochmal als Bettlektüre....

Weiter unten steht das mit den Messwertblöcken beschrieben:

Klickst Du!

Gruß,

Flo

Richtig erinnert, ist MWB 66 :phew:

Die Anleitung im TT Forum ist sehr gut, habe ich auch schonmal verwendet.

Zur Diagnosehard- u. Software:

VCDS lite samt KKL Adapter bekommt man unter 100€ zusammen, persönlich würde ich das Carport vorziehen. Vielleicht auch weil ich es einfacher finde und mit VCDS (und Ross-Tech) gute Erfahrungen gemacht habe.

Themenstarteram 8. Oktober 2015 um 19:22

So Leute!

Es tut mir leid das ich das alte Thema nochmal rauskrame aber die GRA will einfach nicht.

Habe mir jetzt CARPORT DIAGNOSE besorgt und den MWB 66 ausgelesen.

Der Marke Eigenbau Schalter funktioniert richtig allerdings ist mir aufgefallen das bei der Schalterstellung für Brems-und Kupplungspedal der rechte 1er nie verschwindet.

Außerdem zeigt er beim Fahren keine Geschwindigkeit an, die Verkabelung habe ich schon kontrolliert die ist in Ordnung und lt. Schaltplan richtig.

Ist es möglich das bei mir der Geschwindigkeitsausgang am KI. kaputt ist oder kann mein Steuergerät mit dem Signal vom 02A Getriebe (also von dessen Geber) nichts anfangen?

Boa! So ein bisschen Schalter und so viele Hürden.

Themenstarteram 10. Oktober 2015 um 10:15

Hallo Leute,

des Rätsels Lösung ist gefunden.

Die Liebe Verkabelung war Schuld!

Hatte ja beim Letzten Post geschrieben das bei dem MWB für GRA aktiv/ Kupplung und Bremse der letzte Bit nie von "1" auf "0" springen wollte.

Die GRA Schalter Belegung war richtig ich hatte allerdings beim Pin 56 Mstg einen +12V anliegen da gehört aber eine Messe drauf!

Habe nun Pin 39 & 55 auf +12V gelegt und Pin 56 auf Masse und siehe da, der letzte Bit ging von "1" auf "0" und nun sieht der "Soll MWB" von TT-Eifel so aus wie meiner :) (Danke an angers86c & itasuomessa)

Übrigens liegt auch ein Geschwindigkeitssignal an meinem Stgr an, ich hätte nur in den Richtigen MWB schauen müssen.

Ja ja diese Neulinge (so wie ich einer bin)

Vielen Dank an alle für die tolle Unterstützung, ich werde nun jedes mal an euch denken wenn ich total entspannt mit GRA auf der Autobahn andere auslache die keine haben :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. GRA beim Golf 3 1,8 Turbo Umbau funktioniert nicht