ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Gpz 550, welche Geschwindigkeiten pro Gang?

Gpz 550, welche Geschwindigkeiten pro Gang?

Kawasaki GPZ 550
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 19:38

Hallo zusammen.

Ich habe zur Zeit probleme mit meiner Maschine, GPZ 550 UT, und da ich (noch) keinen DZM besitze wollte ich gern mal fragen ob jemand wüsste bis zu welcher Geschwindigkeit ich pro Gang ausfahren kann?

Da ich Fahranfänger bin habe ich leider keine Erfahrung damit wie das alles klingen soll, und ich habe das Gefühl das sie wenig Leistung hat, aber es kann eben auch sein das ich zu früh schalte und die Gänge nicht richtig ausfahre.

Wenn jemand weiss wie schnell man pro Gang so ausfahren kann, vllt einmal in sportlich und einmal "moderat", da wäre ich sehr froh. Zur Zeit fahr ich zB 50-60 km/h auch im 6. Gang.

Danke im Vorraus

LG

Minitaba

Ähnliche Themen
59 Antworten

Gangdiagramm mach ich Dir.

Wenn's nicht gerade heute sein muss....

 

Sieht dann so ähnlich aus wie Anhang.

Find den Moppedordner gerade nicht...

Gangdiagramm ST 170
Themenstarteram 20. Juli 2019 um 22:29

Das wär natürlich Hammer, und muss natürlich nicht heute sein. Du bist ja sehr engagiert, wirklich bemerkenswert.

Danke für alles :D

Das ganze ist ja schön zu wissen, aber doch unnütz.

Mit der Zeit bekommt man das raus. Man weiß dann auch, wann und wo man wie schalten muss.

Kleines Beispiel : in der Stadt braucht man keine Leistung, also nimmt man den höchst möglichen Gang, wo der Motor noch nicht sich anhört, als will er ausgehen. Das kannst du ja auch ausprobieren und einfach noch einen Gang höher schalten. Geht es da nicht, tada und schon weißte, der geht nicht.

Dann kommt es noch drauf an ob Berg rauf oder Berg runter. Da hilft dir ein Diagramm auch wenig.

Wenn man jetzt Leistung braucht, kuppelt man und tritt den gang hebel runter. Wenn man brachiale Leistung braucht, dann zwei mal oder drei mal. Einfach probieren, kann man nichts falsch machen.

 

Wenn man vorausschauend fährt, ist das alles kein Problem und man fährt nicht wie ein Idiot umher, der seine moppete immer im oberen Drehzahl Band fährt.

Der Motor dankt einem jede wenigere Umdrehung pro Meter und die Anwohner auch.

Das ganze hat man nach wenigen Kilometern raus.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Erfahrene Fahrer nehmen als Drehzahlmesser die Ohren. Aber das lernt man ziemlich schnell und ist kein Hexenwerk.

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 11:14

Zitat:

@Forster007 schrieb am 21. Juli 2019 um 01:00:48 Uhr:

Das ganze ist ja schön zu wissen, aber doch unnütz.

Mit der Zeit bekommt man das raus. Man weiß dann auch, wann und wo man wie schalten muss.

Kleines Beispiel : in der Stadt braucht man keine Leistung, also nimmt man den höchst möglichen Gang, wo der Motor noch nicht sich anhört, als will er ausgehen. Das kannst du ja auch ausprobieren und einfach noch einen Gang höher schalten. Geht es da nicht, tada und schon weißte, der geht nicht.

Dann kommt es noch drauf an ob Berg rauf oder Berg runter. Da hilft dir ein Diagramm auch wenig.

Wenn man jetzt Leistung braucht, kuppelt man und tritt den gang hebel runter. Wenn man brachiale Leistung braucht, dann zwei mal oder drei mal. Einfach probieren, kann man nichts falsch machen.

Wenn man vorausschauend fährt, ist das alles kein Problem und man fährt nicht wie ein Idiot umher, der seine moppete immer im oberen Drehzahl Band fährt.

Der Motor dankt einem jede wenigere Umdrehung pro Meter und die Anwohner auch.

Das ganze hat man nach wenigen Kilometern raus.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Das mag ja alles sein, aber wie gesagt habe ich probleme mit dem Bike und weiss nicht ob sie normal läuft, deshalb möchte ich das wissen. Danke trotzdem :)

LH

Wenn du Probleme mit dem Bike hast, sind Fahrten ehe nicht gut, da man eher schadet.

Somit müssen die Probleme dann erstmal behoben werden und dann gilt die Aussage wieder.

Da stellt sich jetzt die Frage, was ist denn defekt?

Themenstarteram 21. Juli 2019 um 22:41

Zitat:

@Forster007 schrieb am 21. Juli 2019 um 22:28:59 Uhr:

Wenn du Probleme mit dem Bike hast, sind Fahrten ehe nicht gut, da man eher schadet.

Somit müssen die Probleme dann erstmal behoben werden und dann gilt die Aussage wieder.

Da stellt sich jetzt die Frage, was ist denn defekt?

Es gab zündprobleme, sind aber mittlerweile behoben. Jetzt ist nurnoch der Verdacht da das sie nur mit Batterie läuft, oder jedenfalls nicht genug Strom liefert um die Batterie zu laden. Nach 100km ist dir Batterie sehr schwach, Blinker funktionieren bei standgas nicht und während der Fahrt "startet" mein Tacho neu.

LG und danke trortzdem

Hast du die Lima mal durchgemessen? Was zeigt ein Messgerät direkt an der Batterie an, bei laufenden Motor? Einmal Standgas wie auch angehobenes?

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 0:08

Zitat:

@Forster007 schrieb am 21. Juli 2019 um 22:42:51 Uhr:

Hast du die Lima mal durchgemessen? Was zeigt ein Messgerät direkt an der Batterie an, bei laufenden Motor? Einmal Standgas wie auch angehobenes?

Noch nicht, mein normales Ladegerät zeigt an der Batterie 15 Volt, mein Ladegerät sagte aber es sind 11,6, gehe also davon aus das damit was nicht stimmt. Mein anderer Voltmeter hat keine Batterien mehr und die muss ich erst morgen besorgen, dann werde ich alles durchmessen. Falls du es weisst, sehe ich es richtig das ich einfach alle 3 gelben Drähte von der Lima zueinander messen sollte, oder einfach alle auf Masse?

Danke nochmal, ich meld mich nochmal mit den Messdaten, oder der ausfallinfo falls sie doch nicht läuft.

Danke und LG

Ja. Alle drei per Widerstand messen, Wert ziemlich klein und bei allen gleich. Dann die Wechselspannung auch bei laufenden Motor genauso messen. Sollte im standgas bei 20 v ac oder mehr liegen und beim Gas geben steigen.

Wie alt ist die Batterie ?

WIDERSTANDSMESSUNG DER LIMA

1.

Den rechten Stecker unterhalb der CDI trennen

2.

Die Steckerseite ermitteln ,an der die Kabel von der LIMA von unten hochkommen.

Also nicht die Seite vom Regler.

Dann alle 3 gelbe Kabel gegeneinander messen.

A gegen B

B gegen A

A gegen C

Danach alle 3 Kabel gegen Minuspol Batterie messen.

Batterie ist eingebaut und angeschlossen.

Das sind 6 Messungen insgesamt.

Die ersten drei Messungen sollten 0.3 bis 0.5 Ohm

ergeben.

Die letzten 3 Messungen sollten Widerstand unendlich anzeigen.

Bitte poste alle 6 Messergebnisse .

Und nicht einen und einen geschriebenen Roman dazu.

Das bringt nix und verwirrt nur.

Mach Bitte Bilder vom Multimer,Stecker getrennt,LIMA-Regler.

 

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 8:08

Zitat:

@Forster007 schrieb am 22. Juli 2019 um 05:49:44 Uhr:

Ja. Alle drei per Widerstand messen, Wert ziemlich klein und bei allen gleich. Dann die Wechselspannung auch bei laufenden Motor genauso messen. Sollte im standgas bei 20 v ac oder mehr liegen und beim Gas geben steigen.

Super danke, werd ich so machen.

@BlackyST170 ist vom vorbesitzer, wurde im April oder Mai eingebaut wär schön wenns nur die Batterie wäre ;)

LG

Lies oben bitte nochmal durch.

Was war genau Dein Problem ?

Batterie leergenuggelt ?

Was habt ihr gemacht ?

Themenstarteram 22. Juli 2019 um 10:38

So, mein Multimeter ist kaputt, habe mir also einen neuen gekauft. Hab jetzt einfach mal die Batteriespannung der über nacht geladenen Batterie gemessen, war bei 13, schiessmichtot. Hab dann den Motor gestartet und die Ladrspannung war mit höherer drehzahl (vllt ca 4000-5000) bei etwa 14,3 V, daraus schliesse ich das die LiMa auf jeden fall arbeitet, denke die Spannung sollte ja auch hinhauen (oder?). Vllt war die Batterie schon so weit runter das sie bei den Paar Kilometern die ich meistens kurz gefahren bin nicht mehr richtig laden konnte, find halt nur komisch das sie so extrem platt war, aber mal schnell 5 minuten fahren und das so 10 mal etwa wird sicher nicht ideal sein, oder aber mein chinatacho oder schlechte verbindungen saugen viel strom, hab aber mittlerweile alle kontakte die ich gefunden habe sowie alle stecker gereinigt und mit kontsktspray behandelt, vllt hat auch das geholfen (ein Massekabel, schwarz mit weissem Strich, hing nurnoch an 2 litzen direkt an der Batterie, habe es richtig angeschlossen, vllr auch das?)

Dsnke für eure Hilfe.

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Gpz 550, welche Geschwindigkeiten pro Gang?