ForumFormel 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. F1 2007 - Großer Preis von Frankreich

F1 2007 - Großer Preis von Frankreich

Themenstarteram 29. Juni 2007 um 10:10

Wenn ihr was zu sagen habt und nichts zu sagen habt, dann sagt es hier ;)

Gruß

Ähnliche Themen
49 Antworten
Themenstarteram 29. Juni 2007 um 10:14

Name: Circuit de Nevers

Länge: 4.411 Meter

Runden: 70

Distanz: 308,586 km

Ortszeit: MESZ

Start: 14:00 Uhr MESZ

 

Porträt:

Bereits im Jahr 1906 feierte der Große Preis von Frankreich sein Debüt. Das Rennen auf dem über 100 Kilometer langen Straßenkurs Circuit de Sarthe war zugleich der erste Grand Prix in der Geschichte des Automobilsports - die Geburtsstätte des Automobilrennsports ist also Frankreich und nicht England, wie immer wieder behauptet wird.

Seit 1991 findet der Große Preis von Frankreich in Magny-Cours statt. 260 Kilometer südlich von Paris erbaut liegt der Kurs Mitten im Nirgendwo. 1991 wurde der Grand Prix von Frankreich von Le Castellet an der Côte d'Azur nach Magny-Cours verlegt, um dieser Region wirtschaftlich etwas auf die Beine zu helfen.

Die 4,411 Kilometer lange Strecke ist in der Formel 1 einzigartig, auch wenn sie oft zu Unrecht als Retortenkurs bezeichnet wird. Der Asphalt ist so eben wie auf keiner anderen Rennpiste, weshalb die Autos mit sehr geringer Bodenfreiheit fahren und somit dank des erhöhten Anpressdrucks sehr hohe Kurvengeschwindigkeiten erreichen. Jedoch ist der Asphalt sehr wenig griffig, was eine gute Traktionskontrolle erfordert und die Hinterräder schnell verschleißen lässt. Die Teams verwenden auf der Suche nach Grip eher weichere Reifenmischungen.

Berüchtigt sind die sich ständig verändernden Streckenbedingungen. Die Sonne heizt den Asphalt sehr schnell auf, da dieser sehr dunkel ist, und auch ein Windrichtungswechsel kann dazu führen, dass das Setup der Autos von Minute zu Minute verändert werden muss. Gefürchtet ist auch der französische Landregen, da dieser wegen der extrem ebenen Strecke schlecht abfließt und den wenig rauen Asphalt schnell rutschig werden lässt.

Asphalt-Qualität: eben

Grip-Niveau: mittel

Reifenmischung: weich

Reifenverschleiß: mittel

Bremsenverschleiß: mittel

Vollgasanteil: 64 Prozent

Top-Speed Rennen: 301 km/h

Längster Vollgasteil: 940 Meter (13 Sekunden)

Benzinverbrauch: mittel

Fahrtrichtung: im Uhrzeigersinn

Anzahl Linkskurven: 8

Anzahl Rechtskurven: 9

Streckendebüt: 1991

Erster Sieger 1991: Nigel Mansell, Williams

Erste Pole 1991: Riccardo Patrese, Williams

Anzahl Grands Prix: 16

Top 8 Qualifying 2006:

1. Michael Schumacher, Ferrari

2. Felipe Massa, Ferrari

3. Fernando Alonso, Renault

4. Jarno Trulli, Toyota

5. Ralf Schumacher, Toyota

6. Kimi Räikkönen, McLaren

7. Giancarlo Fisichella, Renault

8. Pedro de la Rosa, McLaren

Top 8 Rennen 2006:

1. Michael Schumacher, Ferrari

2. Fernando Alonso, Renault

3. Felipe Massa, Ferrari

4. Ralf Schumacher, Toyota

5. Kimi Räikkönen, McLaren

6. Giancarlo Fisichella, Renault

7. Pedro de la Rosa, McLaren

8. Nick Heidfeld, BMW Sauber

Rekorde Rennen:

Absolut: 1:15.045 (David Coulthard, McLaren, 2002)

2006: 1:17.111 (Michael Schumacher, Ferrari)

2005: 1:16.423 (Kimi Räikkönen, McLaren)

2004: 1:15.377 (Michael Schumacher, Ferrari)

2003: 1:15.512 (Juan-Pablo Montoya, Williams)

2002: 1:15.045 (David Coulthard, McLaren)

Rekorde Qualifying:

Absolut: 1:11.985 (Juan-Pablo Montoya, Williams, 2002)

2006: 1:15.493 (Michael Schumacher, Ferrari)

2005: 1:14.412 (Fernando Alonso, Renault)

2004: 1:13.698 (Fernando Alonso, Renault)

2003: 1:15.019 (Ralf Schumacher, Williams)

2002: 1:11.985 (Juan-Pablo Montoya, Williams)

Letzte Sieger:

2006: Michael Schumacher, Ferrari

2005: Fernando Alonso, Renault

2004: Michael Schumacher, Ferrari

2003: Ralf Schumacher, Williams

2002: Michael Schumacher, Ferrari

Meiste Siege Fahrer:

Michael Schumacher (8)

Nigel Mansell (2)

David Coulthard (1)

Ralf Schumacher (1)

Damon Hill (1)

Fernando Alonso (1)

Heinz-Harald Frentzen (1)

Alain Prost (1)

Meiste Siege Teams:

Ferrari (6)

Williams (5)

Benetton (2)

Jordan (1)

McLaren (1)

Meiste Punkte Fahrer:

Michael Schumacher (98)

Ralf Schumacher (31)

David Coulthard (30)

Damon Hill (28)

Fernando Alonso (26)

Kimi Räikkönen (25)

Mika Häkkinen (21)

Rubens Barrichello (21)

Meiste Punkte Teams:

Williams (123)

Ferrari (122)

McLaren (79)

Benetton (39)

Renault (38)

Jordan (16)

BAR (12)

Toyota (12)

Meiste Poles Fahrer:

Michael Schumacher (4)

Damon Hill (3)

Ralf Schumacher (2)

Fernando Alonso (2)

Juan-Pablo Montoya (1)

Riccardo Patrese (1)

Mika Häkkinen (1)

Nigel Mansell (1)

Meiste Poles Teams:

Williams (8)

Ferrari (4)

Renault (2)

McLaren (1)

Stewart (1)

am 29. Juni 2007 um 13:41

Wer wird Stallregie machen? :D Ok Spaß beiseite sonst wird hier noch ein nicht näher genannter Herr gleich blind auf den Zug nach Nirgendwo aufspringen ;)

Magny-Cours ist nicht unbedingt ein McLaren Pflaster wie mir in Erinnerung ist, besten Dank an dieser Stelle auch mal an boofoode für den super Servive mit den konkreten Zahlen für jeden GP. Hamilton hat in verschiedenen Rennserien nach eígenen Angaben in Magny-Cours schon "ein paarmal" gewonnen. Alonso ist von den aktiven Fahrern der Mann mit der besten Bilanz in Magny-Cours. Von den Zahlen und der augenblicklichen Performance der Piloten und der McLaren her wird es wohl auf ein Duell der Beiden untereinander hinauslaufen. Da aber von heute bis zum Zieleinlauf am Sonntag noch viel passieren kann erhoffen wir uns fürs erste mal einen spannenden Frankreich GP.

am 29. Juni 2007 um 13:56

Wie Stallregie??? Ich denke es gibt doch gar keine und vorallem bei McL nicht :D Oder???

Im ersten Training sind die Roten erstmal vorne und vorallem mit den härteren Reifen was evtl. bedeutet das das es wieder aufwärts geht :D

Och und Hamilton hat das erstemal Probleme mit dem McL, na mal sehen wie er darauf reagiert, bleibt er cool wie eine Maschine oder zeigt er doch Nerven?? Na mal abwarten, mich würde es mal freuen wenn es am Sonntag Regen gebe würde.

am 29. Juni 2007 um 16:53

So die beiden Ferraris nach dem zwetiten Training weiterhin vorne. Das sah ja in den letzten Rennen immer anders aus. Na gibt es etwa noch Hoffnung für Ferrari??? Renault scheint weiter im Aufmarsch zu sein, da muss BMW noch aufpassen. Quick Nick war heute nicht so gut. Aber was ist denn mit Toro Rosso los, klar die haben schon fürs Quali getestet, aber trozdem muss man erstmal die Zeit fahren. Naja wird wieso zwischen Mcl und Ferrari sich entscheiden, bin mal gespannt ob es die Roten diesmal auf die Pole schaffen, man wird sehen ;)

am 30. Juni 2007 um 0:35

Frage: "Jean, die Tests in Silverstone waren gut, ihr wart vier Zehntelsekunden schneller als der Rest. Hat sich das heute auf das Resultat im Training ausgewirkt?"

Jean Todt: "Ich denke, wir hatten weniger Benzin im Auto, um ehrlich zu sein. Zehn Kilo machen zwischen drei und vier Zehntel aus.[...]"

Na da isses ja kein Wunder wenn Ferrari schneller als alle anderen ist, wenn sie mit wenig Benzin fahren. Mal abwarten, was das Quali bringt, erwarte keine großen Veränderungen im Vergleich zu Indy.

Scott Speed wird gewinnen. Massa fährt Alonso ins Heck und Hamilton dreht sich vor lachen in Kimi rein woraufhin Heidfeld den Schleudersitz aktiviert und sich 150 Meter neben der Strecke in einem Kuhstall wiederfindet. Anthony Davidson wird sich beim Boxenstopp die Nase an Kubicas Auto abbrechen und verzweifelt seine Superlizenz aufessen während der Nobby dem Nicki bei RTL erklärt das die Pace eigentlich sehr gut war und die Ferrari langsamer waren, man sie aber nicht unterschätzen sollte da das Team genug Potential hat wieder einen Schritt nach vorne zu machen. Zweiter wird Heikki und dritter Ralle der einen Hybrid Motor bekommen hat und sich die Boxenstopps einfach sparen kann.

Wetten? :D

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

Frage: "Jean, die Tests in Silverstone waren gut, ihr wart vier Zehntelsekunden schneller als der Rest. Hat sich das heute auf das Resultat im Training ausgewirkt?"

Jean Todt: "Ich denke , wir hatten weniger Benzin im Auto, um ehrlich zu sein. Zehn Kilo machen zwischen drei und vier Zehntel aus.[...]"

Na da isses ja kein Wunder wenn Ferrari schneller als alle anderen ist, wenn sie mit wenig Benzin fahren. Mal abwarten, was das Quali bringt, erwarte keine großen Veränderungen im Vergleich zu Indy.

Er denkt (weiß aber wahrscheinlich ganz genau das es garantiert nicht so ist) das sie weniger Benzin hatten! Wahrscheinlich weil er selbst nicht glauben konnte das die anderen sooo viel langsamer waren. Zudem hat der Massa einen lockeren 6/7-Runden Longrung mit 15er Zeiten gefahren und das funktioniert ziemlich schlecht wenn der Tank leer ist.

Es wäre ausserdem das allererste Mal in der Geschichte von Todt das er sagen würde das Ferrari nur aufgrund der Benzinmenge schneller wäre wie die anderen.

am 30. Juni 2007 um 8:26

Zitat:

Original geschrieben von Corradoman

Er denkt (weiß aber wahrscheinlich ganz genau das es garantiert nicht so ist) das sie weniger Benzin hatten!

aja und weil er GANZ genau weiß, dass es bestimmt NICHT so ist, sagt er im interview das genaue gegenteil - das ist ja mal ne super logik :D :D

Zitat:

Original geschrieben von Corradoman

6/7-Runden Longrung

der ist ja noch geiler - braucht er ja nur 10 Boxenstops bei dem Durchschnitt ;)

na wir werden dann ja beim quali sehen was bei rumkommt, denke es wird wieder eine rein silberne erste reihe. massa vllt dritter, der braucht aber natürlich auch vorsprung um seine 10 boxenstops hinzukriegen ;)

am 30. Juni 2007 um 8:47

Seit wann sagt irgendein Teamchef sowas und das es dann auch richtig ist??? Da verät doch niemand seine Taktik. Da wird bei Ferrari tief gestappelt, schonmal was von desinformation gehört. Ich denke auch das das keiner der anderen Teams glaubt, aber wir werden es sehen.

Themenstarteram 30. Juni 2007 um 9:50

Naja, auf der einen Seite die Aussage die Aussage von Jean Todt, auf der anderen Seite eine Aussage von dirk73f... Da muss ich aus Erfahrung nicht lange überlegen, wem ich mehr glauben schenke.

Natürlich sagt Jean Todt, dass er "denkt", dass sie leichter waren, denn er weiß ja aucht nicht, wie viel McLaren im Tank hatte. Aber man kann davon ausgehen, dass sie schwerer waren.

Es ist durchaus logisch, dass die Ferrari leichter waren, denn sie hatten in der Qualifikation zuletzt größte Probleme auf Speed zu kommen und waren deutlich schlechter als im Renntrimm. Es macht schon Sinn, dass sie sich darauf vorbereitet haben.

am 30. Juni 2007 um 10:09

Zitat:

Original geschrieben von Bucklew2

 

Zitat:

--------------------------------------------------------------------------------

Original geschrieben von Corradoman

Er denkt (weiß aber wahrscheinlich ganz genau das es garantiert nicht so ist) das sie weniger Benzin hatten!

--------------------------------------------------------------------------------

 

aja und weil er GANZ genau weiß, dass es bestimmt NICHT so ist, sagt er im interview das genaue gegenteil - das ist ja mal ne super logik

Sagmal, bist Du wirklich so Naiv ??

Irgendwie liest man in jedem Post von dir nur Querolanten denken. Egal was einer sagt/schreibt DU weißt es besser und hast daran etwas auszusetzen....

Du glaubst doch nicht allen ernstens, dass irgend ein Team seine wirklichen Taktiken, seine Benzinmengen o.ä. in Gesprächen irgendwem offen sagen wird.... Und wie oft, hat man selbst von z.b. Theißen etwas gehört, was im Rennen dann doch "etwas" anders aussah, als dass was er gesagt hat.

Ich hab keine Ahnung was hier ab geht, aber eine eindeutige " Frontenbildung " ist klar erkennbar, was nicht unbedingt zu "offenen Diskusionen " führt, finde ich

Zitat:

Original geschrieben von lostmydream

 

Ich hab keine Ahnung was hier ab geht, aber eine eindeutige " Frontenbildung " ist klar erkennbar, was nicht unbedingt zu "offenen Diskusionen " führt, finde ich

ich dies mal glatt unterstreich....eine interessante Diskussion ist ohne ''Blockbildung'' wesentlich leichter und angenehmer...scheint aber nicht überall verstanden zu sein.

mfg Andy

am 30. Juni 2007 um 11:24

Zitat:

Original geschrieben von lostmydream

Irgendwie liest man in jedem Post von dir nur Querolanten denken. Egal was einer sagt/schreibt DU weißt es besser und hast daran etwas auszusetzen....

Mh, nur komisch das ich es nicht besser weiß, sondern Corradoman - verfolge einmal die Diskussion mein Lieber. Ich habe lediglich ein Zitat von Todt gebracht, das wohl mehr als eindeutig ist.

Ist aber schon wirklich interessant, dass ich immer automatisch der Buhmann bin, auch wenn ich nur auf direkte Antworten zu meinen Posts inkl Zitat antworte. Warum fragst du nicht Corradoman, warum er alles besser wissen muss?

Zitat:

Original geschrieben von lostmydream

Ich hab keine Ahnung was hier ab geht, aber eine eindeutige " Frontenbildung " ist klar erkennbar, was nicht unbedingt zu "offenen Diskusionen " führt, finde ich

Gott sei Dank ändern deine "Was wagst du es zu antworten, wenn jemand deinen Post kommentiert??"-Post die Diskussion grundlegend, danke :)

am 30. Juni 2007 um 12:06

mensch...da hat der jean aber auch geschickt geflunkert gestern....von wegen wenig benzin - die ferrari fahren in ner völlig anderen liga, wow :D :D :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Formel 1
  5. F1 2007 - Großer Preis von Frankreich