ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

Ähnliche Themen
63 Antworten

Und Nun??????????

@homaa Was willst Du uns mitteilen?

Hallo @ baerschatz , kann Deine Frage gut verstehen, vielleicht

handelt es sich Hier um die neue Form des Kreuzworträtsels,

neu jetzt,ganz ohne Kreuzwort...........

Ganz Cool war ja Derjenige, der die "Anfrage" gut fand.........

Wenn Das jetzt alle so machen,schon um ein Danke zu be-

kommen.........................

Zitat:

@baerschatz schrieb am 9. Dezember:2018 um 14:00:29 Uhr:

@homaa Was willst Du uns mitteilen?

Das es von Goodyear ab Februar 2019 einen neuen Sommerreifen gibt :p

Ein echter Quantensprung!

Profil wie beim 3er und um vier Prozent verkürzten Nassbremsweg im Vergleich zum Vorgängermodell - das sind ja "Welten"...

also doch eher ein Fall für:

Zitat:

@Raver2014 schrieb am 9. Dezember 2018 um 13:14:52 Uhr:

Und Nun??????????

Also bei einem angenommenen Nassbremsweg von 50 m aus 80 km/h (bitte nagelt mich nicht auf die Zahlen fest, soll nur ein Beispiel sein) wäre das eine Verkürzung um ganze 2 m.

Ich finde, das ist eine Menge.

Wie oft kommt es vor, dass du von 80 auf 50kmh einen Vollbremsung machen musst? Einfach mal das Handy zur Seite legen während der Fahrt und „vorausschauend“ fahren. Das spart mir sehr oft schon den Akt, dass ich überhaupt bremsen muss.

Zitat:

@Desposaufkopf schrieb am 17. Februar 2019 um 08:56:14 Uhr:

Wie oft kommt es vor, dass du von 80 auf 50kmh einen Vollbremsung machen musst? Einfach mal das Handy zur Seite legen während der Fahrt und „vorausschauend“ fahren. Das spart mir sehr oft schon den Akt, dass ich überhaupt bremsen muss.

Davon spricht niemand.

Die 4% gibt der Hersteller Goodyear an. Muss sich erstmal beweisen, vorallem das Gesamtkonzept aus Trocken-Nasshandling, Geräusch und Verschleiß. Die Ausgewogenheit macht den Meister!

Habe den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 mal in 225/45 R17 für unseren Mini Clubman Cooper S bestellt (haben das Auto erst neu, aber die Serien 225/40R18 Runflat waren mit zwei Kindern auf der Rückbank unfahrbar). Werde berichten.

(PS: Natürlich habe ich auch neue 17" Felgen bestellt :D )

Hallo Freunde,

Ich benötige aktuell neue Sommerreifen (22540r18) und schwanke zwischen dem „alten“ asym 3 oder eben jetzt dem noch neuen asym5.

Da für mich insbesondere die Themen Komfort und Geräusch wichtig ist - habe ich nach eingehender Lektüre den Michelin aussortiert.

Kann einer etwas zum asym 5 zu den o.g. Faktoren sagen? Wie verhält sich dieser im Vergleich zum Vorgänger? Die Labelwerre sind ja um 3 dB lauter als der asym 3 - wobei die auch nur die aussengeräusche messen.

Danke :-)!!

Zitat:

@vanspirit schrieb am 3. April 2019 um 08:44:52 Uhr:

Hallo Freunde,

Ich benötige aktuell neue Sommerreifen (22540r18) und schwanke zwischen dem „alten“ asym 3 oder eben jetzt dem noch neuen asym5.

Da für mich insbesondere die Themen Komfort und Geräusch wichtig ist - habe ich nach eingehender Lektüre den Michelin aussortiert.

Kann einer etwas zum asym 5 zu den o.g. Faktoren sagen? Wie verhält sich dieser im Vergleich zum Vorgänger? Die Labelwerre sind ja um 3 dB lauter als der asym 3 - wobei die auch nur die aussengeräusche messen.

Danke :-)!!

Das würde mich auch interessieren, da die Labelwerte beim neuen wirklich schlechter sind als beim Asymetric 3. Die Testberichte vom neuen Asymetric 5 sind durchweg gut bis sehr gut. Ich persönlich habe mich für den Dunlop Sport Maxx RT (bewusst gegen den RT 2 entschieden) in 225/40R18 entschieden, den ich seit letztem Samstag montiert habe und bis dato was Geräusch, Grip und Komfort angeht kann ich mich nicht beklagen.

https://youtu.be/sGWOTuNkf48

Hier ein vergleich, vielleicht hilft er ja

Ich fahre seit letzten Samstag jetzt den Asym 5 auf meinem GTD Variant in Dimension 225/40 R18 92Y

Ich habe zwischen dem Conti Eco Contact 6, dem Asym 5 , Asym 3 + Brigdestone S001 geschwankt.

Ausschlaggebend war letztlich der für mich günstigste Preis für den Asym 5 und die in den Testberichten bescheinigte gute Langlebigkeit.

Seit Montage bin ich jetzt ~700km gefahren und muss sagen das ich auf meinem Fahrzeug absolut begeistert bin bisher. Der Wagen liegt wie ein Brett und harmoniert sehr gut mit dem straffen Fahrwerk des GTD. Dabei sind die Reifen erstaunlich leise. Auf Strecken mit Flüsterasphalt dringen praktisch keinerlei Fahrgeräusche ins Innere, aber auch auf "normalem" Asphalt ist das Geräuschniveau sehr gering.

Ich kann den Reifen bisher empfehlen.

Falls es jemanden interessiert:

Bezahlt habe ich für 4 Reifen in 225/40 R18 inkl. neuem Ventil, Wuchten und Altreifen Entsorgung 472€.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5