ForumKaufberatung Golf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Kaufberatung Golf 7
  8. Golf VII GTI ohne Navi kaufen?

Golf VII GTI ohne Navi kaufen?

VW Golf 7 Alltrack (AU/5G)
Themenstarteram 13. Oktober 2019 um 12:47

Hallo allerseits,

ich habe ein gutes Angebot erhalten von einem Golf GTI VII jedoch ohne Navi.

Eigentlich ist für mich kein Navi ein NoGo aber ich überlege es nachzurüsten.

Ich habe jetzt im Internet vieles von AlpineStyle gelesen und gehört.

Lohnt es sich überhaupt eines Nachzurüsten oder doch lieber ein GTI mit Navi kaufen?

Wenn Nachrüsten, was würde mir der Spaß kosten?

Grüße und Danke

Beste Antwort im Thema

Wann das Angebot gut ist nimm ihn. Wie schon gesagt wurde ist Google maps über appconnect ohnehin besser.

Die ganze Panikmache bzgl wiederverkauf kann ich nicht nachvollziehen. Kauft ihr ein Auto für den wiederverkauf? Ja, der wird weniger bringen. Deshalb ist er ja jetzt auch billiger. Je älter er wird desto weniger spielt es wrsl eine Rolle weil das Navi veraltet, google maps nicht.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@racemoto schrieb am 13. Oktober 2019 um 16:59:31 Uhr:

Zitat:

@Anfaenger888 schrieb am 13. Oktober 2019 um 16:37:58 Uhr:

Was ist das für ein Baujahr? Du solltest beachten das appconnect nicht in jedem Golf freischaltbar ist

Hi - für welche Baujahre bzw. Radios geht das denn?

Und dazu muss man dann zum Freundlichen...?

Danke + Gruss

André

Also ab Baujahr 2016 und MIB2 geht das bei den alten weiß ich nicht.

Man erkennt es ganz einfach: wenn man auf die Menü Taste klickt erscheint eine Kachel für App connect. Wenn das noch nicht freigeschaltet ist kann man das für grob 250-300 Euro beim Freundlichen machen lassen.

Danke!

Als Discover Pro Fan meine ich trotzdem, bei einem super Angebot würde ich auf das Navi verzichten und auch nichts nachrüsten, schon gar nicht ein mobiles kaufen.

Ich würde dann mein Smartphone und eine guten Halterung (Brodit) nutzen, geht auch alles wunderbar und ist alles immer aktuell.

Gerade in das Topmodell GTI gehört ein Navi, auch in Verbindung mit dem AID eine Schau, mit GoogleMaps kann man die Karten nicht zentral anzeigen lassen.

Zitat:

@Hugoratte schrieb am 13. Oktober 2019 um 14:33:50 Uhr:

Navi? Überflüssig.

App Connect freischalten lassen und Google Maps nutzen.

Sehe ich auch so, wäre mir wichtiger und lieber als ein Navi.

Maps kann nun auch vor Blitzern warnen und Waze zeigt dazu auch noch die erlaubte und gefahrene Geschwindigkeit an und warnt bei Überschreitung.

Ist auch nicht der Fall, aber die Routenführung ist prima und die Anbringung in Hoehe des Luftfiltergitters schränkt das Sehfeld nicht ein.

Wir haben die Loesung beim Golf Plus und beim Sportsvan, sind absolut zufrieden damit.

Und man kann die Geraete auch zum Fahhradfahren/zu Fuss in fremden Städten mitnehmen.

Geht bei AppConnect aber auch und schränkt die Sicht noch weniger ein ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen