ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf III/IV Cabrio oder Audi Cabriolet

Golf III/IV Cabrio oder Audi Cabriolet

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 19:51

Hallo zusammen,

mein Name ist Stefan und ich suche ein Cabrio um ein bisschen im Sommer mit der Familie cruisen zu können.

Fahrzeug wäre der 3. Wagen und ich denke mehr als 2 oder 3 tkm würden pro Jahr max. zusammenkommen. Ich schwanke zwischen Golf III/IV Cabrio oder Audi Cabriolet. Budget wären max. 4000 €. Motor sollte zum cruisen reichen. Bin technisch nicht ganz unbegabt (mache die Inspektionen an meinen Motorrädern selber und habe noch einen alten Traktor) will jedoch leiber fahren als schrauben. Grob ergeben sich folgende Vor- und Nachteile für mich:

Audi:

+Vollverzinkt

+Zeitloses Design

- Preis

Golf:

+ Große Auswahl

+ Ersatzteile leicht verfügbar

+ Preis

- Nicht ganz so schick.

- Rost

Gibt es noch Vor- / Nachteile die ich vergessen habe? Zu was würdet ihr tendieren.

Habe folgende Angebote im Auge. Probefahrt jedoch noch nicht gemacht, da ich nicht allzu viel Zeit momentan habe. :

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Scheint mir jedoch recht teuer. Dafür scheint er ehrlich und gut durchrepariert zu sein. Jedoch Euro 1. Kaltlaufregler wäre noch zu machen.

http://ww3.autoscout24.de/.../294201903?fl_t=1&showcase=A_N&cldtidx=1

Wenn der Umbau gut gemacht ist, sicher ein spassiges Auto. Habe jedoch etwas Angst vor dem VR 6.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../568593734-216-8996

Sieht auch ganz gut aus. Motor eventuell etwas schlapp.

 

Was könnt ihr mir zum Thema Golf/Audi und zu den konkreten Angboten sagen?

Vielen Dank!

 

Viele Grüße

Stefan Weber

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

@festgott schrieb am 14. Dezember 2016 um 19:51:53 Uhr:

ich suche ein Cabrio um ein bisschen im Sommer mit der Familie cruisen zu können.

Du hast es zwar nicht direkt geschrieben, aber ich nehme aufgrund Deiner Formulierung an, dass Du einen Viersitzer benötigst. Richtig?

der 2.0er is im audi cabrio nicht allzu beliebt,was allerdings oft relative schnäppchen ermöglicht :)

ich selber habe eine 2.0E limousine & hatte vor 3 jahren mal die möglichkeit ein 2.0 cabrio paar tage zu fahren

der antrieb is im cabrio schon recht zäh,das auto is halt schon recht schwer,dageg is die limousine richtig flott

abgesehen davon isses ein recht zuverlässiger begleiter,die meisten ersatzteile bekommt man noch & das auch relativ günstig

& die autos sind auch günstig,im normalfall zumindest

 

 

das angebot jetzt is auf den ersten blick kein schnäppchen,ich weiss nicht,wahrscheinlich sind auch nur die bilder unglücklich getroffen ?!

sehr gut gefällt mir die reichhaltige ausstattung,der zustand der innenausstattung & des motorraums,so muss das aussehen,selbst nach 21jahren :)

einzeln ausgetauschte schmutzleisten sehen zusammen mit so alten irgendwie immer usselig aus,aber zumindest gehören an dem auto sämtliche kunststoffteile aufbereitet,die restlichen schmutzleisten wahrscheinlich auch erneuert

das radio is höchstwahrscheinlich ein corus I,das gehört da überhaupt nicht rein & selbst wenn,kann man das auch schöner einbauen

behalts im blick,schau ob es fest eingebaut is & auch funktioniert,im idealfall länger als 59min am stück ;)

der endtopf hängt grottenschief & lohnt auch einen blick,schau dir den audi gut von unten an,auspuffanlagen & spritleitungen halten gut 20jahre & mehr,muss aber nicht normal sein

ansonsten prinzipiell ein schöner audi,tolle ausstattung,gute alltagstauglichkeit,zumindest technisch guter zustand,was man halt so sieht

der preis kommt mir recht ambitioniert vor,für das geld bekommst auch schon fast einen schönen 5- oder gar 6zylinder,andere 2.0er liegen auch im brauchbaren zustand deutlich unter dem preis,wenn vielleicht auch nicht mit so ausstattung

das von mir oben erwähnte cabrio hat letzten sommer frisch getüvt mit teilfarbigen gurtintegralsitzen,klima & anderen schönen sachen den besitzer für 2.800,-€ gewechselt,ein kollege von mir hat sich ein guterhaltenes 2.0 cabrio zugelegt,zwar vergleichsweise schlecht ausgestattet,dafür grad mal 2mille teuer

wohl wahrscheinlich auch bisschen bauchsache,schau dir den wagen am besten mal an & klopf mal auch preistechnisch aufm busch,zumindest die 682,-€ würden mich stören :D

 

 

das golf cabrio in dem angebot is natürlich ein anderes kaliber :D

motor geil,aussenoptik geil,auf den ersten blick ganz anders als der audi

leider strahlen da kühlflüssigkeit & bremshydraulik nicht mehr so frisch,aber der innenraum sieht speckiger aus

nicht unbedingt schlimm,eher normal für das alter

fehlende pluspolabdeckung der batterie is ein tüvmangel,wenn ich schon mal am mosern bin :D

technisch top oder tüv is passt schonmal nicht 100%

das es kein echter VR6,sondern nur ein umbau is,hätte für mich auch einen eher faden beigeschmack

hier wäre es gut,wenn der verkäufer auch der erbauer wäre & man wüsste,was alles gemacht wurde

wenn du keine ahnung hast,solltest hier bei der besichtigung unbedingt jemanden dabei haben,der es hat

ansonsten will ich den wagen aber um himmels willen nicht schlecht reden :)

ich find ihn zumindest von aussen recht stylish,er steht halbwegs gut da,der VR6 is speziell (mach dich am besten mal schlau),aber in so einem wagen ein toller motor & wenn alles passt,is auch der preis gut

wie schon beim audi cabrio,genau anschauen

 

 

meine schwester fuhr lange zeit ein golf III cabrio als 1.6 mit knapp 100ps

so eine maschine reicht auch schon für schöne cabriotouren,hast dann ungefähr das niveau wie beim audi cabrio 2.0

war aber echt ein schönes auto,mit dem dicken akustikverdeck selbst das ganze jahr über

der wagen is vor dem kauf allerdings auch zerlegt & frisch lackiert wurden

der golf III hat rosttechnisch keinen guten ruf,der sich beim cabrio oft genug auch belegt

sie hat den wagen vor 3 jahren mit einigem über 200.000km verkauft,das knallrote cabrio stand aber mit guter ausstattung & zustand sehr proper da & hat fast einen schein mehr gekostet,wie der grüne baukasten da oben

die preisspanne bei den golf III cabrios geht derzeit auch weit auseinander,gute autos werden schon recht gut gehandelt

 

 

nen golf III cabrio oder auch audi cabrio kann man schon machen,unbedingt diese muss man aber auch nicht wirklich kaufen,den audi zumindest mal nicht um jeden preis ;)

 

 

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 20:54

Hi,

danke für die ersten Antworten.

Ja, ich brauche einen Viersitzer!

Die Kinder passen so schlecht aufs Motorrad! :-)

Themenstarteram 14. Dezember 2016 um 21:00

Über die Motoren habe ich mich schon informiert. Den Audi 2.0 kenne ich schon und habe nur gute Erfahrungen gemacht. Die V6 von Audi machen mich irgendwie nicht so an (Bauchsache). Wenn dann der 5 Zylinder!

Die Probleme des VR 6 sind mir auch bekannt. Wenn was ist, wird's halt teuer und aufwändig. Gerade der Umbau reizt mich, ist halt nichts alltägliches. Eigentlich bräuchte ich die Leistung nicht, aber hat trotzdem was... Vor allem der Sound! :-)

Der 1.8 Golf wäre halt das vernünftigste! :-)

bei kindern musst aufpassen,der golf is ein reiner viersitzer & da hinten is schon recht heimelig ;)

wobei man auch sagen muss,dass der audi auf der rückbank auch nicht viel gemütlicher is

bei golf cabrio is mir aber allerdings auch aufgefallen,dass man hinten nicht allzu zugig sitzt,liegt wahrscheinlich am recht kurzen auto mit dem hohen aufbau ?!

 

ps.: ich habe auch einen 2.3E im audi 90,ein genialer cruisermotor & im cabrio echt perfekt

ich habe aber auch einen B4 avant 2.6,gewichtstechnisch ungefähr eine liga & ich finde mit den 150ps kommt man jederzeit gut aus

als favoriten habe ich in meinem fuhrpark da ganz klar nur den kleinen 4zylinder,weil der schon fast 320.000km meist unauffällig seinen job tut & dabei kaum brot frisst :)

Das Hauptproblem beim Golfcabrio 3/4 ist der Rost an den vorderen kotflügel. Wenn man da den Rost bemerkt

ist an dieser Stelle der Schweller durch.

Wenn man ein Exemplar erwischt wo da in Ordnung, kann man mit den Golf viel Spass haben.

Eigentlich wollte ich auch ein Golfcabrio, aber nach den 3ten Golf mitdurchgegammelten Schweller den Ich mir angeschaut habe bin Ich auf ein

Audi Cabriolet 2.3 umgeschwenkt. Ein toller Wagen, aber man sollte im Hinterkopf behalten das diese Autos

auch schon ein stolzes Alter erreicht haben.

Hi,

ich würde da wohl zum Audi tentieren. Aber wenn ein gepflegtes Golf Cabrio für kleines Geld über den weg läuft kann man auch da zuschlagen.

Im Audi gab es auch den 1,8 mit 5 Ventilen und 125PS.

Auch recht unbeliebt der Motor, grundsätzlich aber ziemlich solide und langlebig. Die 125PS spürt man halt nicht besonders und besonders sparsam ist er auch nicht. Spielt als Cruiser mit geringen Jahreslaufleistung aber ja keine große Rolle.

Gruß Tobias

Moin,

Zum Audi Coupe und Cabrio habe ich eine Kaufberatung online. Hilft dir vielleicht ein Stück weiter. Bzgl. Des Platz im Fond Stimme ich zu, je nach Alter der Kinder könnte es eng werden.

Kaufberatung Audi Coupe und Cabrio

Zum Golf III habe ich diese noch nicht.

LG Kester

Wie wär's mit zwei Motorrädern? Frau macht den L-A-ppen (~1600-2000 EUR), zweites Motorrad (~3000 EUR) und Wrrrrooooommmm? Geringe Folgekosten garantiert....

Mit je einem Beiwagen geht es dann auch mit 6 Köpfen weiter...

In den Cabrios, die Du ansiehst, ist hinten kein Spaß...

Wie wär's mit einem ~2000-er CLK? Die sind auch nicht teuer, aber für 4 Personen besser geeignet.... Allerdings sind die teuer im Unterhalt.... Bei 3000 km Cruisen sind die Kosten dennoch überschaubar. An den Motoren ist nichts auszusetzen. Wenn Du an einem Trecker vorbei willst, wird Dich der Kompressor mit Anstand herumwuchten...

P.S.: für die, die hinten sitzen, ist WIRKLICH Cruisen angesagt. Schon die kleinste Hektik artet dort in windiger Frust aus!

Themenstarteram 15. Dezember 2016 um 20:02

Hi,

vielen Dank für die vielen Antworten! Hab schon zwei Motorräder! :-)

Jedoch hätte die Frau am liebsten, dass ich gar keines habe.

CLK ist ein schönes Auto, jedoch bei uns in der Gegend (Stuttgart) deutlich teurer. Habe auch schon welche angeschaut. Meistens aber sehr rostig und etwas windige Herkunft.

Habe noch einen weitern Audi, fehlen mir jedoch noch Angaben:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Bin auch etws weiter aufgestellt und habe auch mal nach Opel Astra geschaut. Gibt es teilweise schöne Angebote, auch mit etwa Power. Jedoch hat ja der 2.2 Motor etwas Schwierigkeiten mit der Steuerkette:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Viele Grüße

Stefan

das audi cabrio sieht schon etwas abgelebter aus,als der 2.0er oben,zumindest wenn man die innenraumbilder so sieht

lederausstattung is ja schon was feines,im abgerockten zustand halt net mehr soooo schön

der auspuff hängt noch schiefer,als beim ersten,nen optisches highlight is der wagen auch nicht wirklich

preislich geht es aber schon in die richtige richtung,der V6 in guten zustand auch echt ein schöner antrieb :)

das angebot so aber wenig aussagekräftig

 

 

 

mit dem opel astra G kenn ich mich kaum aus,das coupe & das cabrio sind aber zumindest mal optisch recht schicke autos

Moin,

Zum Astra G findest du auch schon Infos in meinem Blog. Ich würde den Audi dem CLK vorziehen. Grund ist das Blech des CLK. Da steht der Audi auch in höherem Alter in der Regel besser da. Beim Audi kommst du halt grad in die Phase wo die Preise für gute Fahrzeuge merklich anziehen und dadurch mittelprächtige mitziehen. Kann für dich aber ein Vorteil sein - verbesserst du den Zustand deines Modells, dann steigt er im Wert.

LG Kester

...ich würde zum Golf 3 Cabrio tendieren, auch hier finden sich mit ein wenig Suche noch Exemplare die sehr gut in Schuß sind mit weniger als 150.000km Laufleistung, auch von der Karosse her...zudem sind diese sehr erschwinglich ( zw. 1800-3000,- EUR ) selbst in gutem Zustand...hier am besten zu den späten Baujahre ab 1997 tendieren.

Der 1,8er Motor ( ADZ/ABS ) mit 90PS ist mit der beste und robusteste Motor den VW gebaut hat und zudem einfach und günstig zu warten, wie alles am Golf 3 überhaupt !

beispiele:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 16. Dezember 2016 um 21:49

Hi,

nochmals vielen Dank! Denke werde nach einem Golf III/IV Cabrio oder dem Astra G Cabrio suchen.

Finde beide Fahrzeuge schön und ausreichend am Markt vorhanden, so dass ich aktuell weder eine Weltreise unternehmen muss um was schönes zu finden und auch Ersatzteile, im Falle eines Falles problemlos (und günstig) verfügbar sein sollten. :)

Falls jemand was Schönes in der Gegend von Stuttgart weiss, darf er sich auch gerne bei mir melden! ;)

Grüße

Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Golf III/IV Cabrio oder Audi Cabriolet