ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 GTD - Ölwechsel

Golf 6 GTD - Ölwechsel

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 21. Februar 2017 um 11:40

Hey Leute :)

bei meinem GTD steht bald die nächste Inspektion an; laut dem freundlichen ist es die "mittlere" Inspektion, was auch immer das bedeutet :D

Aktueller KM-Stand: 69.200km.

Jedenfalls steht dann auch ein Öl-Wechsel an.

Das Öl würde ich in diesem Fall gerne selber mitbringen aus Kostengründen.

Der Service-Mensch sagte mir, dass ich 4,3 Liter VW-Norm 50700 Öl benötige.

Hier wäre dann meine 1. Frage: Welches Öl genau brauche ich?

Ich habe vermehrt etwas von 5w30 LongLife III gelesen. Ist das das korrekte Öl für meinen Wagen?

Im Anhang ein Foto von dem Öl, welches ich dann mitbringen würde. Ist das okay?

Außerdem würde ich gerne wissen, in welchen Abständen das Öl beim GTD gewechselt werden muss.

Im Internet steht etwas von 15.000km oder 2 Jahre.

Soweit so gut, allerdings war mein letzter Öl-Wechsel laut Service-Heft vor knapp 25.000km bzw. 1 Jahr + 4 Monate. (Tachostand: 42.000km)

Bei 55.000km war nochmal eine kleine Inspektion fällig; ohne Ölwechsel.

Ist der Wechsel bei mir dann schon seit knapp 10.000km überfällig? :O

Liebe Grüße

p.s. Wann wird denn ein Getriebe-Öl-Wechsel fällig?

Whatsapp-image-2017-02-21-at-11-16-45
Ähnliche Themen
9 Antworten

Zitat:

@iAstra schrieb am 21. Februar 2017 um 11:40:42 Uhr:

 

p.s. Wann wird denn ein Getriebe-Öl-Wechsel fällig?

Das abgebildete Motoröl kannst du verwenden.

Sollte dein Golf ein DSG Getriebe haben ist der Ölwechsel

alle 60.000km fällig.

Beim Schaltgetriebe gibt es kein vorgeschriebenes Wechselintervall.

Man kann einen Wechsel aber vornehmen lassen.

Beispielsweise alle 100.000 km.

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 13:46

Zitat:

@Arnimon schrieb am 21. Februar 2017 um 13:42:52 Uhr:

Zitat:

@iAstra schrieb am 21. Februar 2017 um 11:40:42 Uhr:

 

p.s. Wann wird denn ein Getriebe-Öl-Wechsel fällig?

Das abgebildete Motoröl kannst du verwenden.

Sollte dein Golf ein DSG Getriebe haben ist der Ölwechsel

alle 60.000km fällig.

Beim Schaltgetriebe gibt es kein vorgeschriebenes Wechselintervall.

Man kann einen Wechsel aber vornehmen lassen.

Beispielsweise alle 100.000 km.

Also ich habe einen Schalter.

Wie teuer kann den so ein Getriebe-Öl-Wechsel werden?

Das Schalten in den 1. und 2. Gang ist nämlich leider etwas ruckelig und ich habe gelesen, dass das mit einem Getriebe-Öl-Wechsel etwas gebessert werden kann.

Stimmt das?

Grüße

Beim HS wird kein Getriebeöl gewechselt.

Hast du eigentlich mal deinen Serviceplan gelesen? Da werden all deine Fragen beantwortet. Und Threads zum thema Öl gibt es unzählige.

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 14:51

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 21. Februar 2017 um 14:45:14 Uhr:

Beim HS wird kein Getriebeöl gewechselt.

Hast du eigentlich mal deinen Serviceplan gelesen? Da werden all deine Fragen beantwortet. Und Threads zum thema Öl gibt es unzählige.

Ich habe doch alle Infos aus meinem Service-Plan in meiner Frage genannt.

Wenn ich daraus schlau geworden wäre, hätte ich mir diesen Thread hier ja sparen können, meinst du nicht auch?...

Hallo iAstra, im Serviceheft steht doch drin, daß der Ölwechsel entweder nach FlexIntervall, also nach Anzeige im KI (i.d.R 25-30tkm) oder nach eingestelltem Festintervall aller 15tkm gemacht wird, hast du das auch gelesen?

Hast du einen Link zu deiner Aussage mit dem Getriebeölwechsel? Der ist nämlich totaler Quatsch, das DSG möchte aller 60 tkm einen Ölwechsel, beim Handschalter wird i.d.R. kein Ölwechsel durchgeführt, außer man hat Probleme mit dem Getriebe. Bei dir steht, wenn ich das richtig lese, demnächst der Ölwechselservice an, das kannst du im KI abrufen(Zeit bis nächster Service). Du mußt unterscheiden zwischen Service, der wird im KI angezeigt und Inspektion, die abhängig von Kilometer/Zeit durchgeführt werden muß. Über all das gibt der Serviceplan genau Auskunft. Und dort steht dann auch, welche arbeiten durch geführt werden müssen

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 15:25

Hey Napthabomber,

habe mal Fotos der letzten 2 Service-Einträge angehängt.

Bin mir da nicht ganz sicher :/

Grüße

Whatsapp-image-2017-02-21-at-15-20-15
Whatsapp-image-2017-02-21-at-15-20-16

Ich lese jetzt mal keine Frage von dir, also mach ich ma die Glaskugel an:

Beim letzten Service wurde nur der Pollenfilter und die Bremsflüssigkeit gemacht incl.SW Update, irgendwie ist da ein totales Kuddelmuddel in deinem Serviceheft. Normal wäre bei 60tkm ein Inspektionsservice dran, aber deine letzte Inspektion wurde ja irgendwie vorgezogen. Und warum hat der Service fuzzi im letzten Eintrag nix ind das Feld: "Ihre nächsten Service-Ereignisse" eingetragen? Da käm ich mir als unbedarfter Ottonormalo auch verdummt vor.

Wie gesgat, der Ölwechselservice wird im KI angezeigt, Inspektionen nach Kilometer/Zeit

Clevererweise legt man ja auch die Termine wenn möglich ein bissel zusammen.

Auf gut deutsch, ich überziehe mein Ölwechsel, damit ich den zusammen mit der Inspektion erledigen lasse.

In geringen Maße macht das auch nix

Themenstarteram 21. Februar 2017 um 16:01

Also der letzte Service wurde NICHT zusammen mit dem SW-Update gemacht, soviel kann ich dir sagen.

Aus irgendeinem Grund hat der Service-Mensch das Update beim letzten Service eingetragen...

Aber dann verstehst du ja vielleicht, wieso ich aus meinem Service-Heft nicht ganz schlau werde.

Scheinbar wurde das nicht GANZ so ordentlich gepflegt.

Kann ich daran denn nachträglich noch etwas ändern? Also dass der Service-Mensch die fehlenden Infos nachträgt...

Und vor allem: Habe ich die Inspektion bei 60tkm nun verpasst oder nicht? Hier fehlt ja auch eine Info im Heft.

Dort ist ja nur ein Haken gesetzt, aber halt nicht, WANN ich vorbeikommen muss.

Liebe Grüße

Zitat:

@iAstra schrieb am 21. Februar 2017 um 16:01:28 Uhr:

Also der letzte Service wurde NICHT zusammen mit dem SW-Update gemacht, soviel kann ich dir sagen.

Aus irgendeinem Grund hat der Service-Mensch das Update beim letzten Service eingetragen...

Aber dann verstehst du ja vielleicht, wieso ich aus meinem Service-Heft nicht ganz schlau werde.

Scheinbar wurde das nicht GANZ so ordentlich gepflegt.

Kann ich daran denn nachträglich noch etwas ändern? Also dass der Service-Mensch die fehlenden Infos nachträgt...

Und vor allem: Habe ich die Inspektion bei 60tkm nun verpasst oder nicht? Hier fehlt ja auch eine Info im Heft.

Dort ist ja nur ein Haken gesetzt, aber halt nicht, WANN ich vorbeikommen muss.

Liebe Grüße

Noch einmal, lies deinen Serviceplan und du wirst erleuchtet. Der fällige flexible LL-Intervallservice wird angezeigt und beinhaltet immer einen Ölwechsel. Der Inspektionsservice ist ein Festintervall, welcher erstmalig nach 3 Jahren/60.000km durchzuführen war, anschließend alle 2 Jahre/60.000km. Somit kannst du dir die Fälligkeit selbst berechenen, was nicht so schwer sein sollte, genau so wie die Zusatzarbeiten. Aber man muss lesen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen